Autor Thema: Gartenbewässerung mit Heizungsventil  (Gelesen 6114 mal)

Offline sylvester

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« am: 23 Juni 2015, 22:21:46 »
Hallo zusammen,
 
ich möchte an dieser Stelle mal meine kleine Lösung zur Gartenbewässerung vorstellen.
Als Regner ist von Gardena ein Viereck-Versenkregner verbaut.
Mein Ziel war es nun, diesen Regner automatisiert über FHEM anzusteuern. Da in der Nähe des entsprechenden Wasserhahns keine Stromversorgung vorhanden ist und ich auch kein extra Netzteil spendieren wollte, musste eine Ventilsteuerung mit Batterien her. Im Winter wird das Ventil vom Wasserhahn abgeschraubt, daher muss das Ganze nicht frostsicher sein.
Da ich gerne eine Rückinfo der aktuellen Ventilstellung haben wollte, sollte das Ventil per Homematic angebunden werden. Da es keine Ventile von Homematic direkt für die Gartenbewässerung gab, fiel meine Wahl auf ein Heizungsventil … das müsste doch eigentlich gehen …
 
Stellantrieb 1. Versuch:
Da alles direkt über FHEM gesteuert werden sollte, reicht eigentlich der Stellantrieb HM-CC-VD. Temperaturmessung, Bedienelemente und Display benötige ich für meine Anwendung nicht.
Leider habe ich zu spät herausgefunden, dass man gerade diesen Antrieb nicht direkt von Fhem ansteuern kann.
 
Ventil 1. Versuch:
Die Aufnahme für den Stellantrieb sollte am Ventil M 30 x 1.5 sein, um ohne Adapter arbeiten zu müssen.
Allerdings war zunächst die Frage zu klären: Kommt genug Wasser hindurch?
Ich hatte mich für folgendes Ventil entschieden:
 
OVENTROP Thermostatventil Baureihe F DN15 PN20 kvs=1,8
 
Es hat beidseitig ¾” Anschlüsse.
 
Der Durchflussfaktor kvs=1,8 bedeutet, dass 1,8m³ Wasser in 1 Stunde durch das Ventil fließen können. Das entspricht 1800l in 1h.
In der Gardena-Bewässerungsbroschüre ist beschrieben, wie man ermittelt, ob der Durchfluss ausreicht.
Dazu ermittelt man zunächst die Zeit für 10 Liter Wasser:
1800l => 1h = 60min = 3600sec
10l => 20sec
Pro 25m Wasserleitung ist nun noch einmal 1sec hinzu zu addieren.
In meinem Fall ergibt sich dann eine Zeit 21sec.
Dies entspricht nach Gardena-Umrechnungstabelle einem Anschlusswert von 40.
Der Viereck-Regner hat einen Anschlusswert von 22 und ist damit kleiner, was ausreichend ist.
 
Leider war das Ventil im ersten Test nicht 100%ig dicht. Auch die beidseitigen ¾ Zoll Aussengewinde waren letztendlich nicht so einfach auf Gardena zu adaptieren.
 
Ich habe daher einen 2. Versuch gestartet:
 
Stellantrieb 2. Versuch:
Als Stellantrieb nutze ich jetzt HM-CC-RT-DN.
Zur Bewässerung selbst ist die Boostfunktion sehr hilfreich. Diese öffnet das Ventil mit einem Knopfdruck für eine bestimmte Zeit auf einen bestimmten Wert (Der WAF ist da sehr hoch ;o) ).
Es zeigen sich allerdings auch zwei Probleme:
Die Entkalkungsfahrt des Antriebs lässt sich nicht deaktivieren. Daher programmiert FHEM diese Zeit zweimal in der Woche um.
Weiterhin öffnet das Ventil entgegen allen Einstellungen gnadenlos, wenn in der Nacht die Temperatur unter 4,5°C fällt. Deshalb sendet ein virtueller Temperatursensor konstant 21°C an das Ventil.
 
Ventil 2. Versuch:
Ich habe ein Standardventil im nächsten Baumarkt gekauft: IMI Heimeier 2202-02.000 => kvs-Wert: 2,0
Nach Rücksprache mit dem Hersteller ist der maximale Druck, den das Ventil verträgt, höher als 3bar (ca. 10bar?). Der angegebene Differenzdruck wird in meinem Fall eigentlich nur durch den Ventilantrieb begrenzt. Und Tests zeigen: Das ist kein Problem

In die Bewässerung lässt sich dank Fhem einrechnen, dass
-   es gerade nicht geregnet hat
-   es heute auch nicht mehr regnen soll
-   der Wind nicht zu stark ist (so dass man das Nachbargrundstück wässert)
-   usw. …

In der 2. Konfiguration läuft die Bewässerung nun schon mehrere Wochen problemlos.

Viele Grüße

Stephan
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline mi.ke

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 478
  • Nice Boys don't play Rock'n'Roll
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #1 am: 24 Juni 2015, 08:18:57 »
Hallo Stepahn.

Schöne Lösung für einen Batteriebetrieb.

Wie hast Du den Übergang Ventiel / Gardena gelöst?
Passen die Gewinde von Gardena und dem Ventil zusammen?

Bilder fänd ich auch spannend . . .

Cheers
FHEM 5.8 | Cubietruck + 8 x RPi(Z) + FB 7590 + FB 6842 LTE über LAN und WAN (VPN) verbunden.
2 x CUL868 + 3 x RFXTRX433(e) + 2 x HMLan + Ardunio433 + 3 x LGW + CO2 +++
FS20, FHT, FMS, Elro(mod)AB440/R/S/D, OWL-CM160, Revolt-5461, STV, AVR, withings, HM-sec-*, HM-CC-RT-DN, AMAD, PCA301

Offline sylvester

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #2 am: 24 Juni 2015, 22:17:48 »
Hallo,

ich habe an meinem Wasserhahn einen Zweifachverteiler. Das Heizungsventil sollte dort nun möglichst direkt angeschraubt werden, um ein mögliches Risiko durch Schlauchplatzer etc. zu minimieren/verhindern.

Das Ventil hat an der Eingangsseite ein 1/2" Innengewinde und auf der Ausgangsseite ein 1/2" Außengewinde.

Für den Abgang gibt es direkt ein Anschluss-Stück von Gardena:
GARDENA Hahnverbinder 21 mm (G 1/2")(18200)
Von da geht es bei mir per Schlauch weiter an einer Wassersteckdose und von da per Pipeline zum Viereckregner.

Auf der Eingangsseite habe ich einfach ein Adapterstück 3/4" Außengewinde auf 1/2" Innengewinde mit Teflonband in das Ventil eingedreht. Den Adapter gibt es im Baumarkt im Sanitärbereich. Dann passt das Ventil problemlos an den Verteiler.

In der Anlage ein Bild von der Konstruktion ...

Viele Grüße

Stephan

Offline budy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #3 am: 25 Juni 2015, 12:34:08 »
Ist eigentlich eine sehr reizvolle Geschichte… aber die Tüte… ich hatte mich schon gefragt, wie du das Problem wohl gelöst hast…
RasPI2 B, raspbian jessie, FHEM 5.8.
HM-CC-RT-DN, HM-ES-PMSw1-Pl, HM-LC-Dim1TPBU-FM, HMUARTLGW, HMLAN, HM-SEC-KEY, HM-SEC-RHS, HM-SEC-SC-2, HM-SEC-SCo, HM-SEC-SD-2, HM-OU-CFM-TW, div. HUEs, Wifilight

Offline duke-f

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 608
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #4 am: 25 Juni 2015, 12:47:16 »
Dann kannst Du über das Ventil sogar die Durchflussmenge steuern? Ich habe bisher nämlich mehrere Stränge, die über einen Gardena-Umschalter reihum nach jeder Wässerung umgeschaltet werden. Die betroffenen Flächen benötigen aber unterschiedliche Einstellungen. Damit könnte ich mir die bisher zwischengeschalteten Regler sparen.
Cubietruck, 3 Raspberry Pis,
CUL868, RFXtrx433, CUL433, SCC868, HM-USB,
IRTrans, EZcontrol XS1, IguanaWorks USB IR Transceiver
AVR-NET-IO, Fritz!Box, Samsung TV+BD, LMS, Squeezelite

Offline Zrrronggg!

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2248
    • www.fresse.de
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #5 am: 26 Juni 2015, 02:53:03 »
Super Idee.
FHEM auf Linkstation Mini, CUL 868 SlowRF, CUL 868 RFR, CUL 433 für IT, HMLAN-Configurator, ITV-100 Repeater, Sender und Aktoren von FHT, FS20, S300, HM, IT, RSL

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6824
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #6 am: 29 Juni 2015, 12:53:26 »
Zitat
Stellantrieb 1. Versuch:
Da alles direkt über FHEM gesteuert werden sollte, reicht eigentlich der Stellantrieb HM-CC-VD. Temperaturmessung, Bedienelemente und Display benötige ich für meine Anwendung nicht.
Leider habe ich zu spät herausgefunden, dass man gerade diesen Antrieb nicht direkt von Fhem ansteuern kann.
funktioniert doch über einen virtuellen tc. dann kann man den öffnungsgrad (0-99) direkt einstellen.
FHEM: 5.8(SVN) => Pi3(jessie)
IO: CUL433_V3.3(1.00.01B53)|CUL868_V3.3(1.58)|HMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)|HMUART(1.4.1)
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 390
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #7 am: 30 Juni 2015, 14:03:56 »
Danke für die geniale Idee. Ich habe das ganze jetzt mit einem überzähligem FHT8V realisiert.

Vorteil:
- keine eigeninitative des Ventils aufgrund niedriger Temperatur
- Regulierung der Durchflussmenge durch prozentualen Öffnungsgrad

Nachteil:
- kein Boostknopf, ggf. geringerer WAF ;)

Viele Grüße
FHEM 5.7 auf Cubietruck mit CUL868 und RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

Online FEHMPiDi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #8 am: 28 Mai 2016, 20:11:54 »
Hallo,

ich finde die Idee mit dem Heizungsventil echt große Klasse.
Im letzten Beitrag steht das mit dem FHT8v keine Öffnung bei geringen Temperaturen erfolgt.
Ist bei dem FHT8v auch eine automatische Entkalkungsfahrt vorhanden. Auf den Boost könnte ich nämlich verzichten. Aber eine Entkalkungsfahrt würde ich nicht akzeptieren wollen.
Wie sind also die Erfahrungen mit dem FHT8v. Wäre sehr nett wenn auch nach gut einem 3/4 Jahr jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.

Danke
FHEM5.7@RaspPi.3|NanoCUL868-HM|NanoCUL868-Max|SDuino|DS18B20|1xHM-Sen-MDIR-WM55|   
2xHM-LC-Sw1PBU-FM|HM-LC-SW4-DR|I2C_MCP23017|2xMAX-ShutterContact|11xHM-LC-Bl1PBU-FM|CTW600|VCONTROL|1xHM-Sen-MDIR-O|2xMilight

Offline Helmi55

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
    • Helmi's Fotoseite
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #9 am: 28 Mai 2016, 21:32:26 »
Da hänge ich mich gleich dazu. Das klingt mehr als nur interessant.
Als super Draufgabe vielleicht noch ein kleiner Auszug der cfg?
Schönen Abend
Gruss Helmut
System1 fhem 5.8 auf RPi 3B, HMUSBConfig, DS9490R-1Wire, Busware USB 868, EZOpHModule mit PWR ISO von AtlasScientific, Pool-Solarsteuerung mit FHEM. System2 fhem 5.8 auf RPi 3B mit Busware USB 868 und 433 für Haussteuerung
System3 fhem 5.8 RPi 3B mit HM
https://www.flickr.com/photos/canonhelmi/album

Offline FranzB94

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 413
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #10 am: 29 Mai 2016, 09:21:30 »
Da hänge ich mich gleich dazu.
Das ist dann wohl das erste FHEM-Projekt, welches Suizidgedanken provoziert!  >:(

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 390
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #11 am: 29 Mai 2016, 11:23:01 »

Wie sind also die Erfahrungen mit dem FHT8v. Wäre sehr nett wenn auch nach gut einem 3/4 Jahr jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.

Hallo,

da ich die Idee mit dem FHT8v ja vor einen 3/4 Jahr gepostet hatte, fühle ich mich mal angesprochen :). Leider habe ich die Idee wieder eingestampft, da ich zwar das FHT8v mit dem CUL fairen konnte, jedoch das FHT8v nach ca 1 Tag das Pairing wieder verloren hatte und dan auf 30 % Öffnung ging. Dies hätte dann jedesmal zum anbauen vor Reisfeldern gereicht, aber leider nicht zu einer verlässlichen Bewässerung :(

Viele Grüße

Klaus

PS: Sollte jemand das Problem mit dem FHT im Zusammenspiel mit dem CUL kennen und eine Lösung parat haben, versuche ich es nochmal...
FHEM 5.7 auf Cubietruck mit CUL868 und RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

Offline Helmi55

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
    • Helmi's Fotoseite
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #12 am: 29 Mai 2016, 15:32:47 »
Hallo Klaus
wie weit war FHEMServer und das Ventil entfernt?
Gruß
Helmut
System1 fhem 5.8 auf RPi 3B, HMUSBConfig, DS9490R-1Wire, Busware USB 868, EZOpHModule mit PWR ISO von AtlasScientific, Pool-Solarsteuerung mit FHEM. System2 fhem 5.8 auf RPi 3B mit Busware USB 868 und 433 für Haussteuerung
System3 fhem 5.8 RPi 3B mit HM
https://www.flickr.com/photos/canonhelmi/album

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 390
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #13 am: 29 Mai 2016, 23:22:34 »
2 Meter und eine Mauer dazwischen


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
FHEM 5.7 auf Cubietruck mit CUL868 und RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

Offline Helmi55

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
    • Helmi's Fotoseite
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #14 am: 30 Mai 2016, 10:14:18 »
Ups da kann ich die Variante auf jeden Fall vergessen. Bei mir sind das locker 10 Meter.
Mal sehen ob sich Sylvester meldet. Wie es bei seinem HM aussieht
Danke dir
Gruß
Helmut
System1 fhem 5.8 auf RPi 3B, HMUSBConfig, DS9490R-1Wire, Busware USB 868, EZOpHModule mit PWR ISO von AtlasScientific, Pool-Solarsteuerung mit FHEM. System2 fhem 5.8 auf RPi 3B mit Busware USB 868 und 433 für Haussteuerung
System3 fhem 5.8 RPi 3B mit HM
https://www.flickr.com/photos/canonhelmi/album

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 753
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #15 am: 30 Mai 2016, 10:19:00 »
Das Problem mit den FHT8v kenne ich nur, wenn wenn mein FHEM abstürzt und beim Starten dann die FHT8v auf "defined" sind statt einen valve value zu haben.

Meine Bewässerung steuere ich jetzt mit ESP8266 mit ESPeasy drauf und einem Relayboard dass ein 12v Magnetventil steuert. Läuft seit ca 3 Wochen problemlos.
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline fiedel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1683
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #16 am: 30 Mai 2016, 11:15:38 »
Für meine Gartenbewässerung war mir u.a. wichtig, dass die Aktoren alle "echtes" on-for-timer können. Wenn FHEM mittendrin abschmiert, fährt die Beregnung sicher zuende.
FHEM 5.7 FeatureLevel: 5.7 auf Dreamplug/Deb. 7; Perl: v5.14.2
HM: HM-CFG-USB-2 + hmland | SlowRF: CUNO V2.1/CULFW V 1.43 868
OWServer:LinkUSBi | OWDevice:DS18S20|DS2401|DS2406|DS2423

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 753
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #17 am: 30 Mai 2016, 11:23:17 »
Das klingt dann nach einem elaborierten Szenario ;) aber da sind Arduino/ESP8266 mit eigenlogik sicher der richtige Ansatz. Ich bin jetzt für vor der warmen Periode schnell etwas funktionierendes hinzubekommen den ESP-Easy Weg gegangen, aber grundsätzlich schwebt mir auch vor hier mehr Logik als Sicherheit vorzulagern.

zB bei keiner Verbindung zu FHEM in einen Default-Modus zu schalten etc.
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline sylvester

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #18 am: 30 Mai 2016, 20:57:20 »
Hallo,

also bei mir ist das LAN Interface im OG an der Außenmauer. Der Wasserhahn ist im EG an der Außenwand. Da sind es also auch nur 3m und eine Wand.

In der Garage am Haus habe ich auch schon Empfangsprobleme, siehe hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,44133.0.html

Ansonsten habe ich gerade das Problem, dass der Weather Kanal immer getconfig sendet, siehe hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,53816.0.html

Viele Grüße,

Stephan
« Letzte Änderung: 30 Mai 2016, 21:00:33 von sylvester »

Offline tomatic

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #19 am: 22 Juni 2016, 17:31:24 »
Hallo,

@sylvester:
Schöne Idee, ich suche auch gerade nach einer Möglichkeit, ohne Arduino-Magnetventil-Gebastel und Kabelsalat eine einfache Ferienbewässerung mit einer Leitung dran zu realisieren.
Mich würde interessieren, ob der HM cc-rt-dn in deinem Szenario nach wie vor nur über Boost zu steuern ist, oder ob Du inzwischen einen Weg gefunden hast, den Öffnungsgrad direkt einzustellen (was für die Anwendung als Bewässerung aber nicht so wichtig ist).

Danke für die Idee!
RasPi Rev. B+ mit addonBoard, Z-Wave, JeeLink's und HM-CFG-LAN

Offline babbeldoo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #20 am: 03 Juni 2018, 16:56:58 »
Hallo, ich suche mir seit einer Woche einen Wolf zu einer Ventillösung mit Batterien und bin auf diesen Beitrag gestoßen. Klasse Idee!

Mittlerweile sollte es ja einige Erfahrungswerte geben(?) Was mich besonders interessiert:

a) wie zuverlässig arbeitet das Thermostat? Worst Case: Einen Tag nach Abreise in den Urlaub geht das Ventil in einen wie auch immer gearteten "geöffnet" Status und beregnet mal zwei Wochen den Rasen...

b) wie verhält sich das mit der wöchentlichen Entkalkungsfahrt? Da werden ja dann jedesmal, zumindest kurzzeitig, die Rasensprenger eingestellt, richtig?

Viele Grüße, Ulli

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2386
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #21 am: 03 Juni 2018, 19:11:41 »
Ich benutze die gleiche Konstruktion als Absperrventil für den Kühlschrank, während ich im Urlaub bin.
Bei Offen passiert also erst mal nichts schlimmes, weshalb ich mir keine grossen Gedanken über manche Dinge gemacht habe.

Wie ist das eigentlich mit der Entkalkungsfahrt? Kann man das abstellen?
Und unter welchen Voraussetzungen öffnet das Ventil selbständig bei zu tiefen Temperaturen oder leeren Akkus etc.?

Beregnung etc. würde ich damit jetzt nicht wirklich machen, vor allem nicht bei Abwesenheit.
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline denns

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #22 am: 10 Juni 2018, 01:58:26 »
super Sache, ich habe es heute mit dem Heimeier 2202 Thermostat und Homematic HM-CC-RT-DN nachgebaut.
Die Bewässerung meiner Tomaten und Erdbeeren hängt an einem Regentank mit Hauswasserwerk.
Letzteres hatte ich die letzten Tage nur an einer Funksteckdose. Das hatte allerdings den Nachteil, dass auch sonst kein Wasser gezapft werden konnte und die Druckmembran unnötig strapaziert wurde.

An meinen Heizungen arbeiten die Thermostate seit Jahren zuverlässig. Es sind allerdings hier knapp 10m und 3 dicke Mauern zwischen Sender und Ventil, das am weitesten entfernte Gerät im Haus. Bisher klappt es ganz gut mit RSSI-Werten um die 65.

meine DOIF-Planung dazu bisher, ich habe keine Ahnung ob es so funktioniert und die Wassermengen passen ;D:
##Entkalkung außer Kraft setzen
([10:00|Sa]) (set Bewaesserung_Clima regSet decalcTime 9:00)
DOELSEIF ([12:00|Sa]) (set Bewaesserung_Clima regSet decalcTime 11:00)

##min. 2x am Tag bewässern.
DOELSEIF ([6:00] or [18:00]) (set Bewaesserung_Clima controlMode boost)

##jede halbe Stunde Sonnenintensität erfassen und Zähler hochzählen
DOELSEIF ([+:30]) (IF
([AussenVorneMelder:brightness] > 210)
(setreading DOIF_Bewaesserung Zaehler {([DOIF_Bewaesserung:Zaehler]+1)})
##wenn 6x hell erfasst, bewässern. Zähler zurücksetzen.
IF
([DOIF_Bewaesserung:Zaehler]>=6)
(set Bewaesserung_Clima controlMode boost, setreading DOIF_Bewaesserung Zaehler 0)
)
DOELSEIF ([5:00]) (setreading DOIF_Bewaesserung Zaehler 0)
Raspberry Pi3 (Raspbian) mit HM-CFG-USB-2 (hmland)

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1280
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #23 am: 10 Juni 2018, 13:34:22 »
meine hm ventile entkalken nur wenn ventile auf on stehen. bei off gibts keine fahrten. steht aber auch iegendwo

Gesendet mit Tapatalk

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline denns

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #24 am: 20 September 2018, 20:03:04 »
So langsam ist meine Gartenbewässerung reif für die Winterpause. Mein Fazit soweit:
Trotz Dürresommer gab es jede Menge leckere Tomaten und Erdbeeren 8) Die Lösung hat funktioniert, die Steuerung über Helligkeit und Temperatur ist nur selten an ihre Grenzen gestoßen.
Ich habe noch eine Abfrage hinzugefügt, die die Boost-Dauer unter 28 Grad Tageshöchsttemperatur auf 5min und darüber auf 10min festlegt.
Das sind allerdings zu harte Unterschiede. Bessere Feinjustierung wäre mit der Ventil-Position möglich.

Ein weiteres Problem der Boost-Methode ist die Batterielaufzeit. Die Batterien haben nach 3 Monaten den Geist aufgegeben, bei knapp 5 Boosts pro Tag.
Bei der Aktion hat sich das Ventil auf 15% geöffnet und über Nacht mein komplettes Regenfass entleert.
Ebenfalls ist in seltenen Fällen die Synchronisation der Fake-Temperatur fehlgeschlagen, was den Thermostat zum "Heizen" bewegt hat. Das Fass war wieder leer.

Ich werde den nächsten Sommer versuchen, die Bewässerung ohne Boosts nur mit der Ventilposition (0-10% oder so) zu steuern. Evtl. kommen noch Feuchtesensoren dazu.
Vielleicht wird es aber auch ein Eve Aqua...
Raspberry Pi3 (Raspbian) mit HM-CFG-USB-2 (hmland)

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2386
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #25 am: 20 September 2018, 23:54:31 »
Die Batterien haben nach 3 Monaten den Geist aufgegeben, bei knapp 5 Boosts pro Tag.
Bei der Aktion hat sich das Ventil auf 15% geöffnet und über Nacht mein komplettes Regenfass entleert.
Ebenfalls ist in seltenen Fällen die Synchronisation der Fake-Temperatur fehlgeschlagen, was den Thermostat zum "Heizen" bewegt hat. Das Fass war wieder leer.
Das Register valveErrPos auf 0 zu setzen könnte damit helfen ;)
Eine Kombination aus kleinerem valveMaxPos Wert und längerer Boost-Zeit sollte Batterie sparen helfen.

Und was meinst du mit "Fake-Temperatur"?
Warum stellst du das Ding nicht entweder auf 5 Grad oder Off - dann sollte da in Verbindung mit dem internen Sensor auch nichts Heizen?!

FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0