Autor Thema: Gartenbewässerung mit Heizungsventil  (Gelesen 6263 mal)

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 753
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #15 am: 30 Mai 2016, 10:19:00 »
Das Problem mit den FHT8v kenne ich nur, wenn wenn mein FHEM abstürzt und beim Starten dann die FHT8v auf "defined" sind statt einen valve value zu haben.

Meine Bewässerung steuere ich jetzt mit ESP8266 mit ESPeasy drauf und einem Relayboard dass ein 12v Magnetventil steuert. Läuft seit ca 3 Wochen problemlos.
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline fiedel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1690
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #16 am: 30 Mai 2016, 11:15:38 »
Für meine Gartenbewässerung war mir u.a. wichtig, dass die Aktoren alle "echtes" on-for-timer können. Wenn FHEM mittendrin abschmiert, fährt die Beregnung sicher zuende.
FHEM 5.7 FeatureLevel: 5.7 auf Dreamplug/Deb. 7; Perl: v5.14.2
HM: HM-CFG-USB-2 + hmland | SlowRF: CUNO V2.1/CULFW V 1.43 868
OWServer:LinkUSBi | OWDevice:DS18S20|DS2401|DS2406|DS2423

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 753
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #17 am: 30 Mai 2016, 11:23:17 »
Das klingt dann nach einem elaborierten Szenario ;) aber da sind Arduino/ESP8266 mit eigenlogik sicher der richtige Ansatz. Ich bin jetzt für vor der warmen Periode schnell etwas funktionierendes hinzubekommen den ESP-Easy Weg gegangen, aber grundsätzlich schwebt mir auch vor hier mehr Logik als Sicherheit vorzulagern.

zB bei keiner Verbindung zu FHEM in einen Default-Modus zu schalten etc.
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline sylvester

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #18 am: 30 Mai 2016, 20:57:20 »
Hallo,

also bei mir ist das LAN Interface im OG an der Außenmauer. Der Wasserhahn ist im EG an der Außenwand. Da sind es also auch nur 3m und eine Wand.

In der Garage am Haus habe ich auch schon Empfangsprobleme, siehe hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,44133.0.html

Ansonsten habe ich gerade das Problem, dass der Weather Kanal immer getconfig sendet, siehe hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,53816.0.html

Viele Grüße,

Stephan
« Letzte Änderung: 30 Mai 2016, 21:00:33 von sylvester »

Offline tomatic

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #19 am: 22 Juni 2016, 17:31:24 »
Hallo,

@sylvester:
Schöne Idee, ich suche auch gerade nach einer Möglichkeit, ohne Arduino-Magnetventil-Gebastel und Kabelsalat eine einfache Ferienbewässerung mit einer Leitung dran zu realisieren.
Mich würde interessieren, ob der HM cc-rt-dn in deinem Szenario nach wie vor nur über Boost zu steuern ist, oder ob Du inzwischen einen Weg gefunden hast, den Öffnungsgrad direkt einzustellen (was für die Anwendung als Bewässerung aber nicht so wichtig ist).

Danke für die Idee!
Inzwischen nur noch Raspimatic/CuxD, Hue und Homebridge

Offline babbeldoo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #20 am: 03 Juni 2018, 16:56:58 »
Hallo, ich suche mir seit einer Woche einen Wolf zu einer Ventillösung mit Batterien und bin auf diesen Beitrag gestoßen. Klasse Idee!

Mittlerweile sollte es ja einige Erfahrungswerte geben(?) Was mich besonders interessiert:

a) wie zuverlässig arbeitet das Thermostat? Worst Case: Einen Tag nach Abreise in den Urlaub geht das Ventil in einen wie auch immer gearteten "geöffnet" Status und beregnet mal zwei Wochen den Rasen...

b) wie verhält sich das mit der wöchentlichen Entkalkungsfahrt? Da werden ja dann jedesmal, zumindest kurzzeitig, die Rasensprenger eingestellt, richtig?

Viele Grüße, Ulli

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2506
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #21 am: 03 Juni 2018, 19:11:41 »
Ich benutze die gleiche Konstruktion als Absperrventil für den Kühlschrank, während ich im Urlaub bin.
Bei Offen passiert also erst mal nichts schlimmes, weshalb ich mir keine grossen Gedanken über manche Dinge gemacht habe.

Wie ist das eigentlich mit der Entkalkungsfahrt? Kann man das abstellen?
Und unter welchen Voraussetzungen öffnet das Ventil selbständig bei zu tiefen Temperaturen oder leeren Akkus etc.?

Beregnung etc. würde ich damit jetzt nicht wirklich machen, vor allem nicht bei Abwesenheit.
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline denns

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #22 am: 10 Juni 2018, 01:58:26 »
super Sache, ich habe es heute mit dem Heimeier 2202 Thermostat und Homematic HM-CC-RT-DN nachgebaut.
Die Bewässerung meiner Tomaten und Erdbeeren hängt an einem Regentank mit Hauswasserwerk.
Letzteres hatte ich die letzten Tage nur an einer Funksteckdose. Das hatte allerdings den Nachteil, dass auch sonst kein Wasser gezapft werden konnte und die Druckmembran unnötig strapaziert wurde.

An meinen Heizungen arbeiten die Thermostate seit Jahren zuverlässig. Es sind allerdings hier knapp 10m und 3 dicke Mauern zwischen Sender und Ventil, das am weitesten entfernte Gerät im Haus. Bisher klappt es ganz gut mit RSSI-Werten um die 65.

meine DOIF-Planung dazu bisher, ich habe keine Ahnung ob es so funktioniert und die Wassermengen passen ;D:
##Entkalkung außer Kraft setzen
([10:00|Sa]) (set Bewaesserung_Clima regSet decalcTime 9:00)
DOELSEIF ([12:00|Sa]) (set Bewaesserung_Clima regSet decalcTime 11:00)

##min. 2x am Tag bewässern.
DOELSEIF ([6:00] or [18:00]) (set Bewaesserung_Clima controlMode boost)

##jede halbe Stunde Sonnenintensität erfassen und Zähler hochzählen
DOELSEIF ([+:30]) (IF
([AussenVorneMelder:brightness] > 210)
(setreading DOIF_Bewaesserung Zaehler {([DOIF_Bewaesserung:Zaehler]+1)})
##wenn 6x hell erfasst, bewässern. Zähler zurücksetzen.
IF
([DOIF_Bewaesserung:Zaehler]>=6)
(set Bewaesserung_Clima controlMode boost, setreading DOIF_Bewaesserung Zaehler 0)
)
DOELSEIF ([5:00]) (setreading DOIF_Bewaesserung Zaehler 0)
Raspberry Pi3 (Raspbian) mit HM-CFG-USB-2 (hmland)

Online satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1292
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #23 am: 10 Juni 2018, 13:34:22 »
meine hm ventile entkalken nur wenn ventile auf on stehen. bei off gibts keine fahrten. steht aber auch iegendwo

Gesendet mit Tapatalk

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline denns

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #24 am: 20 September 2018, 20:03:04 »
So langsam ist meine Gartenbewässerung reif für die Winterpause. Mein Fazit soweit:
Trotz Dürresommer gab es jede Menge leckere Tomaten und Erdbeeren 8) Die Lösung hat funktioniert, die Steuerung über Helligkeit und Temperatur ist nur selten an ihre Grenzen gestoßen.
Ich habe noch eine Abfrage hinzugefügt, die die Boost-Dauer unter 28 Grad Tageshöchsttemperatur auf 5min und darüber auf 10min festlegt.
Das sind allerdings zu harte Unterschiede. Bessere Feinjustierung wäre mit der Ventil-Position möglich.

Ein weiteres Problem der Boost-Methode ist die Batterielaufzeit. Die Batterien haben nach 3 Monaten den Geist aufgegeben, bei knapp 5 Boosts pro Tag.
Bei der Aktion hat sich das Ventil auf 15% geöffnet und über Nacht mein komplettes Regenfass entleert.
Ebenfalls ist in seltenen Fällen die Synchronisation der Fake-Temperatur fehlgeschlagen, was den Thermostat zum "Heizen" bewegt hat. Das Fass war wieder leer.

Ich werde den nächsten Sommer versuchen, die Bewässerung ohne Boosts nur mit der Ventilposition (0-10% oder so) zu steuern. Evtl. kommen noch Feuchtesensoren dazu.
Vielleicht wird es aber auch ein Eve Aqua...
Raspberry Pi3 (Raspbian) mit HM-CFG-USB-2 (hmland)

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2506
Antw:Gartenbewässerung mit Heizungsventil
« Antwort #25 am: 20 September 2018, 23:54:31 »
Die Batterien haben nach 3 Monaten den Geist aufgegeben, bei knapp 5 Boosts pro Tag.
Bei der Aktion hat sich das Ventil auf 15% geöffnet und über Nacht mein komplettes Regenfass entleert.
Ebenfalls ist in seltenen Fällen die Synchronisation der Fake-Temperatur fehlgeschlagen, was den Thermostat zum "Heizen" bewegt hat. Das Fass war wieder leer.
Das Register valveErrPos auf 0 zu setzen könnte damit helfen ;)
Eine Kombination aus kleinerem valveMaxPos Wert und längerer Boost-Zeit sollte Batterie sparen helfen.

Und was meinst du mit "Fake-Temperatur"?
Warum stellst du das Ding nicht entweder auf 5 Grad oder Off - dann sollte da in Verbindung mit dem internen Sensor auch nichts Heizen?!

FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0