Autor Thema: Hilfe: RFXtrx433E mit Raspberry Pi um Somfy Rollos zu schalten  (Gelesen 1794 mal)

kohlerqh

  • Gast
Hallo zusammen,

ich habe schon länger etwas mit einem Raspberry Pi rumgespielt und möchte jetzt mein erstes Projekt starten.
Ich habe im Forum nichts wirklich passendes gefunden was mir weiterhilft. Es wird immer auf RFXmngr verwiesen.

Ich habe auf meinem Raserei Pi Whezzy mit FHEM laufen und mir den RFXtrx433E gekauft, da dieser das Somfy Protokoll unterstützt.

Jetzt läuft es so weit, das heißt im Logfile von FHEM wir RFXtrx erkannt (siehe Anhang)

Jetzt möchte ich aber weitere Protokolle aktivieren. Wie mache ich das, wenn ich keinen Windowsrechner zur Verfügung habe, kann ich RFXmngr nicht nutzen. Habe nur den Raspberry und einen MAC. Kann ich die Protokolle auch direkt am Raspberry aktivieren?

Bin für jeden Tipp Dankbar

Gruß
Andreas

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4548
Antw:Hilfe: RFXtrx433E mit Raspberry Pi um Somfy Rollos zu schalten
« Antwort #1 am: 15 Juli 2015, 11:04:45 »
RFXmngr läuft leider nur unter Windows , d.h. das Ding am Raspi abziehen und einen Windoof PC suchen um weitere Protokolle zu aktivieren  (geht mir genau so)
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher