Autor Thema: "Doppelte Rahmen"  (Gelesen 5764 mal)

Offline Talkabout

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:"Doppelte Rahmen"
« Antwort #30 am: 14 Juli 2015, 18:15:10 »
Hallo zusammen,

ich komme leider zeitlich in den nächsten Wochen nicht dazu das ganze ordentlich auszutesten. Soweit ich das sehe würden mehrer ReadingGroups in einer Gruppe damit nicht unterscheidbar sein, da ja hier ein Rahmen oder zumindest eine Trennlinie fehlt, ist das richtig?

Gruß
Markus
Hallo Markus,

das ist richtig. Der Rahmen erscheint nur dann, wenn die ReadingsGroup sich nicht in einer FHEM Gruppe befindet.

Gruss

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20405
Antw:"Doppelte Rahmen"
« Antwort #31 am: 14 Juli 2015, 18:17:25 »
vielleicht wäre es hilfreich sich für die unterschiedlichen styles zu überlegen wie es in den unterschiedlichen kombinationen aussehen aussehen könnte.

bei mehreren readingsGroups könnte man z.b. eine trennlinie einblenden.

gruß
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Talkabout

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:"Doppelte Rahmen"
« Antwort #32 am: 14 Juli 2015, 18:25:13 »
vielleicht wäre es hilfreich sich für die unterschiedlichen styles zu überlegen wie es in den unterschiedlichen kombinationen aussehen aussehen könnte.

bei mehreren readingsGroups könnte man z.b. eine trennlinie einblenden.

gruß
  andre
Theoretisch ja, praktisch ist es deswegen schwierig, weil ja die Trennlinie nur erscheinen sollte, wenn es nicht das erste Element ist usw. Wenn man eine Trennung haben möchte, kann man das über den Titel erreichen. Oder wir machen das top/bottom-Padding größer.

Gruss

 

decade-submarginal