Autor Thema: BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3  (Gelesen 64789 mal)

Offline djbugs

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #255 am: 27 September 2017, 18:10:59 »
Hi zusammen,
ich hab jetzt 4 von den Teilen in FHEM am laufen.
Danke noch mal für die großartige Vorarbeit!

Aber mir ist jetzt aufgefallen, das FHEM die Thermostate auch erreichen kann, wenn/obwohl sie mit meinem Telefon gepairt sind.
Ist das nicht eine Sicherheitslücke, da quasi jeder meine Thermostate lesen und umstellen kann?
Ich mein, wofür denn dann überhaupt das mit dem Pairing?

Grüße, Bugs

Offline Darkentik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #256 am: 27 Oktober 2017, 10:26:23 »
Aber mir ist jetzt aufgefallen, das FHEM die Thermostate auch erreichen kann, wenn/obwohl sie mit meinem Telefon gepairt sind.
Ist das nicht eine Sicherheitslücke, da quasi jeder meine Thermostate lesen und umstellen kann?
Ich mein, wofür denn dann überhaupt das mit dem Pairing?

Das ist mir auch schon aufgefallen. Würde mich auch mal interessieren.

ich habe das Thermostat eq-3 nun längere Zeit analysiert und ein Shell Script für die Steuerung entwickelt (siehe https://github.com/Heckie75/eQ-3-radiator-thermostat)
Dabei ist auch eine recht umfangreiche Dokumentation der Bluetooth API abgefallen, die ggf. noch einige Fragen beantwortet, die in diesem Forum gestellt wurden, z.B. wie die Vacation-Funktion programmiert wird. Siehe dazu https://github.com/Heckie75/eQ-3-radiator-thermostat/blob/master/eq-3-radiator-thermostat-api.md
Hi @heckie,

ich wollte mir jetzt mal dein Script anschauen, weil ich mir eine einfache Oberfläche zum hoch und runterregeln der Thermostate bauen möchte.
Ich habe mir dein Script heruntergeladen und die Debian Pakete "expect" und "tclx" installiert mit "aptitude install expect tclx".
Wenn ich jetzt aber den Status für eine MAC holen will bekomme ich nur die Fehlermeldung "Connection failed.".
Muss ich an deinem Script vllt noch meinen BT Dongle eintragen oder sowas?

Ich wollte eigentlich ein eigenes kleines Shellscript schreiben mit dem gatttol aber ich blicke das nicht mit den Handles und dem Umwandeln in little endian, auffüllen mit 0 auf 4 Byte usw.  ???

Grüße
« Letzte Änderung: 27 Oktober 2017, 10:30:00 von Darkentik »

Offline x23

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #257 am: 27 Oktober 2017, 21:13:35 »
Guten Abend zusammen,

gibt es ein Modul für die Steuerung dieser Heizungsventile?
Oder wie habt ihr das jetzt realisiert? Ich kann keins im gesamten Thread finden.


Gruß X23

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16140
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline snoopersen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #259 am: 29 November 2017, 15:13:59 »
Weil ich gerade wieder etwas verfeinern will (es ist ja fast Winter) und den Batteriestatus in der Tablet-UI darstellen will, eine Frage: Batterie OK wird mit "OK" angegeben. Wenn die Batterie leer ist, was wird dann in FHEM ausgegeben?
Habe blöderweise vergessen nachzuschauen neulich. Interessanterweise wurde die Batterie-leer-Information in die Apple-Homekit-App durchgeschleift und dort mit einem Warndreieck versehen.

Ich mag dieses Modul.  :)

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16140
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #260 am: 29 November 2017, 15:35:15 »
Low
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline snoopersen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #261 am: 30 November 2017, 13:32:18 »
Danke!

Offline denis.robel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #262 am: 12 Januar 2018, 11:30:25 »
Hallo,

ich bin ganz neu hier und habe mein FHEM auf nem RASPI3 mit einem EQ3BT Test Thermostat an den Start gebracht. Es funktioniert alles soweit.

Ich habe aber noch ein paar Verständnisfragen zu dem Modul:

1. Wie muss der Thermostat betrieben werden am FHEM im Automatik Mode oder manuell?
2. Funktioniert die Fenster offen Erkennung? Bei mir ist der Wert immer 0

VG Denis

Offline Harst

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #263 am: 12 Januar 2018, 23:27:17 »
Ich betreibe die Geräte manuell, denn das Zeitprogramm greift in die Steuerung durch FHEM ein. Bei mit wird am Thermostat desiredTemp gesetzt, wenn ich komme oder gehe (im Flur, wenn alle weg sind, ...).

Wenn man im Automatikmodus ist muss man auf deren Schaltvorgänge reagieren oder in den Urlaub schalten, wenn man weg ist.

Horst

Online Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 406
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #264 am: 13 Januar 2018, 07:57:31 »
Ich betreibe die Geräte manuell, denn das Zeitprogramm greift in die Steuerung durch FHEM ein. Bei mit wird am Thermostat desiredTemp gesetzt, wenn ich komme oder gehe (im Flur, wenn alle weg sind, ...).

Wenn man im Automatikmodus ist muss man auf deren Schaltvorgänge reagieren oder in den Urlaub schalten, wenn man weg ist.

Horst
Hy magst mal ein Beispiel Posten?

Offline Harst

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #265 am: 13 Januar 2018, 12:12:35 »
Hy magst mal ein Beispiel Posten?

Ich versuche es mal mit Bildern:

Der Thermostat steht auf Manuell. Bild 1
Ein Event stellt auf 17 Grad runter, wenn ich/wir abwesend sind. (Bild 2)
Ein anderer Event stellt auf 20 Grad, wenn wir wiederkommen.
Was noch fehlt: Statt auf feste Temperaturen den alten Wert wiederherstellen.

Die Events werden von Presents-Objekten gesteuert und die wieder über das Bluetooth + WLAN vom Handy. Und weil das Handy auch mal aus oder weg sein kann gibt es noch einen Schalter auf der Oberfläche für Ein (Bild 3)

Horst

Online Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 406
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #266 am: 13 Januar 2018, 13:14:15 »
Auch ne idee hab es per Strukture gemacht, da ich die einzelnen Temperaturen nicht setzen kinnte nun hab ich ja ne andere art gesehen ;)

Offline denis.robel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #267 am: 14 Januar 2018, 20:11:40 »
Hallo,

also ich habe jetzt 11 von den Thermostaten im ganzen Haus am Start. Die Reichweite von dem RASPI3 eigenen Bluetooth ist auch ausreichend, dem Holzhaus sei dank :-)

Ich habe die Idee von Gunther aufgegriffen und meine Heizungssteuerung auch so umgesetzt.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,78398.0.html
Vielen Dank für das Beispiel und vielen Dank für das EQ3BT Modul!!!!!

Erweitert habe ich das Ganze noch um eine Anwesenheitserkennung per WLAN-Ping, die dann den Hausstatus ändert und bin damit erst einmal zufrieden.

Die Thermostate habe ich im manuellen Betrieb und wenn man am Thermostat den Schwellwert der Temperatur für die Erkennung Fenster offen auf einen sinnvollen Wert stellt, klappt das auch mit der Anzeige. Zu klären bleibt aber, was das Thermostat im manuellen Betrieb bei offenen Fenster macht....

Das Ganze ist sogar "Frauenfreundlich", da alle Thermostate von Hand geregelt werden können.

Mit dem TablettUI habe ich mich auch auseinander gesetzt und meine rudimentäre Steuerung habe ich angefangen umzusetzen.

Also zusammenfassend ist FHEM auf dem Raspi eine coole Sache.

VG Denis

Online Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 406
Antw:BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat von eQ-3
« Antwort #268 am: 14 Januar 2018, 21:14:21 »
Ja es entwickelt sich, hatte es vorher per Anwesenheit/Strukture per comfort/eco was mein system aber gut belastet hat, geregelt

 

decade-submarginal