Autor Thema: Wofür ist "NR" im hash gedacht?  (Gelesen 1663 mal)

Offline A.Harrenberg

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1632
Wofür ist "NR" im hash gedacht?
« am: 21 Juli 2015, 23:13:08 »
Hallo,

ich hätte da mal eine Frage bezüglich eines Hash von einem ZWave Gerät, ich gehe aber davon aus das andere Geräte eine diesen Key "NR" auch haben.
Wozu wird der key "NR" benutzt? Bei mir gibt der hash bei jedem Start eine andere "NR" zurück, und die ist nicht mal nur einfach um einen Counter erhöht sondern erscheint mir um eine willkürliche Zahl erhöht.

Im Code habe ich jetzt auch nichts gefunden mit dem ich auf den Sinn dieser Größe zurückschliessen kann. Könnte mir da jemand auf die Sprünge helfen? Ich denke zwar das ich mit "id" bwz. "NAME" die Informationen habe die ich brauche, aber es würde mich doch mal interessieren...

CHANGED: ARRAY(0x1781448)
CFGFN:
DEF: e015dfed 42
id: 2a
NR: 35
homeId: e015dfed
NAME: ZWave_SWITCH_BINARY_42
STATE: associationAdd 1 01
READINGS: HASH(0x1056120)
INTRIGGER: 1
TYPE: ZWave
NTFY_TRIGGERTIME: 2015-07-20 22:21:21
lastMsgTimestamp: 1437423681
IODev: HASH(0x11f7798)

Gruß,
 Andreas.
FB 7360, Homematic und ZWave
Support for ZWave-SECURITY

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24243
Antw:Wofür ist "NR" im hash gedacht?
« Antwort #1 am: 22 Juli 2015, 07:23:11 »
Wird verwendet, um Geraete in fhem.cfg genau in der Reihenfolge zu speichern, wie man sie eingelesen hat.
Weiterhin fuer die automatische Zuordnung von IODev, und fuer die Aufrufreihenfolge von UndefFn beim Rereadcfg.

Offline A.Harrenberg

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1632
Antw:Wofür ist "NR" im hash gedacht?
« Antwort #2 am: 22 Juli 2015, 07:58:25 »
Hallo Rudi,

danke für die Info.

Was mich gewundert hatte (und immer noch wundert) war das ich verschiedene "NR" gemeldet bekomme habe. Wenn ich das jetzt noch mal wiederhole erhalte ich immer die gleiche Meldung "NR: 29". Und das obwohl ich seitdem keine weiteren Geräte angelernt habe und gegenüber der geposteten Meldung jetzt eine andere "NR" erhalte obwohl dort definitiv das Gerät nicht neu angelernt wurde (hat noch die gleiche id).

Ich habe gerade noch mal in meinen Logfiles nachgeschaut um das zu verifizieren:

Ich habe eine NR: 28 gemeldet bekommen, da hatte das Gerät allerdings eine id von 0x29. Danach habe ich das Gerät abgelernt und neu angelernt und habe die gepostete Meldung bekommen, also NR: 29 mit id 0x2a. Jetzt bekomme ich mit dem gleichen Zustand die NR: 29 mit id 0x2a gemeldet.

Allerdings habe ich in der Zwischenzeit das alte Gerät aus der Fhem.cfg gelöscht, kann dies jetzt zu einer Neuvergabe der "NR" führen?

Gruß,
 Andreas.

FB 7360, Homematic und ZWave
Support for ZWave-SECURITY

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24243
Antw:Wofür ist "NR" im hash gedacht?
« Antwort #3 am: 22 Juli 2015, 09:43:23 »
Bitte NR als FHEM-Interna ansehen, und sich nicht weiter darueber Gedanken machen.