Autor Thema: An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box  (Gelesen 72304 mal)

Offline pcbastler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #255 am: 05 Dezember 2022, 20:56:02 »
Ihr seid auf dem falschen Dampfer, das Gerät wird schon in der Fritzbox nicht als aktives Gerät aufgeführt. Da hat FHEM keine Chance :(

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21768
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #256 am: 05 Dezember 2022, 21:53:16 »
naja ich bin immer noch bei Stromsparmodus. Wenn Du aktiv surfst ist dein Smartphone in der FB zu sehen?
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline pcbastler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #257 am: 06 Dezember 2022, 20:09:13 »
aktuell ist sogar mein Laptop mit laufendem Stream inaktiv ->Ticket an AVM ist raus

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21768
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #258 am: 06 Dezember 2022, 21:21:53 »
hast Du Repeater? Oder surfst Du beim Nachbarn ? ;D
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Offline pcbastler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #259 am: 07 Dezember 2022, 08:38:45 »
Meine Fritzbox hängt im Keller, im Hause hab ich OpenWRT-Router, die als APs werkeln.

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21768
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #260 am: 07 Dezember 2022, 16:04:03 »
Und wer macht DHCP?
Ich kenne das Verhalten der Fritzbox, dass wenn Geräte im Repeater / externen Accesspoint angemeldet sind, in der FB gar nicht auftauchen.

Wenn Du OpenWrt Router hast, dann schalte das Wlan der FB aus (das ist sowieso ... naja sagen wir: nicht mein Freund) und lass OpenWrt seinen Job tun? Dort kannst Du ordentlich Mesh aufbauen und den OpenWrt Router abfragen. Läuft für Wlan und Anwesenheit aus meiner Sicht sowieso besser.
Ist vielleicht erstmal etwas umfangreicher als mit der FB - aber ich betreibe das seit Jahren genauso. Wobei ich, wegen der schon erwähnten Wlan Besonderheit (Schlafmodus oder auch MAC Spoofing) eines jeden neuen Smartphones auf Bluetooth Erkennung setze.
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Offline pcbastler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #261 am: 22 Dezember 2022, 20:21:37 »
AVM ist wirklich bemüht, aber das wird echt tricky ;)
Laptop per LAN am Router -> in der FB aktiv
Laptop per WLAN am Router -> in der FB inaktiv
Noch besser wird das bei meinen virtuellen Maschinen, die tauchen an LAN1 oder LAN2 auf (der Host hängt über einen Switch an LAN1)

Offline pcbastler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #262 am: 05 Januar 2023, 13:23:51 »
AVM hat den Fehler gefunden :) Im Zuge der Unterstützung für LLDP (das musste ich erstmal bei Wikipedia nachschlagen) gibt es derzeit ein Limit von 32 Geräten pro Knoten bzw. Switch.
Hier schlägt meine Kaskade (FB7590 -> 24 Port Switch (daran der ESXi mit mehreren VM) -> beide OpenWRT-APs (daran alle WLAN-Geräte) übers Limit.
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal