Autor Thema: An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box  (Gelesen 30761 mal)

Offline Motivierte linke Hände

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #30 am: 04 September 2015, 11:27:59 »
So, ich habe das Wiki http://www.fhemwiki.de/wiki/FRITZBOX nun noch um die Anwesenheitserkennung per Notify und einen Vergleich Erkennung Notify/PRESENCE erweitert. Ich hoffe, das passt so. Für mich läuft es aktuell per Notify zufriedenstellend.  :)
FHEM 5.8 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 106 HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 14967
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #31 am: 04 September 2015, 11:47:55 »
Dabei ist mir aufgefallen, dass man mit dem FRITZBOX-Modul ja auch Info über die aktiven Geräte bekommt.

Ab welcher FW Version bekommt man diese Infos in den Readings? Kommen die auch mit telnet oder nur TR-064



Grüße
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline P.A.Trick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1670
  • Love it, change it or leave it
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #32 am: 05 September 2015, 15:37:28 »
Ich habe heute meine FritzBox Fhem Installation (war nur noch zum pingen da :-)) beerdigt und das neue Modul benutzt. Alles umgestellt und ich muss sagen: Ich bin begeistert!
Klasse und vielen lieben Dank an alle Helfer!
Cubietruck,RPI,QNAP Ts-419p+, FS20, FRITZ!DECT200, 7 MAX! Thermostate, 3 MAX! Fensterkontakte, Kodi, CUL V3.3, EM1000S, LW12, LD382, HUE, HM-CFG-USB-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 2x HM-LC-SW2-FM, 2x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3xHM-LC-Bl1PBU-FM,HM-SEC-RHS, 2xHM-SEC-SD,HM-WDS30-T-O, 3x HM-LC-Dim1TPBU-FM, RPI+AddOn

Offline UlfS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #33 am: 05 September 2015, 17:05:08 »
Als ich gemerkt hab, dass Presence per Fritzbox nicht mehr geht, hab ich die Konfig einfach auf FritzboxWeb umgestellt, sonst nichts geändert, alles OK.

Zum Thema iPhone: meine Watchdogs sind auf 17 min Abwesenheit (2 min für wieder da) geschaltet, das klappt problemlos mit mehreren iPhones zuverlässig, und auch trotz Devolos und 3 Access Points.  Kürzer will ich eh nicht, da ich nicht gleich das Arbeitszimmer runterkühlen will weil ich Abfall rausbringe. Und nach meinen Beobachtungen melden sich die iPhones spätestens alle 15 min kurz.

Lg Ulf
Konfig: Raspberry Pi 2, En-Ocean und HomeMatic CUL, FritzBox mit Fritz!DECT-Steckdosen und Presence über FB, Pioneer-AVR, Enigma2 Receiver, Sonos, HomeMatic Heizungsaktoren, Temperatur-/Feuchtigkeitssensoren, Fenster-/Fenstergriff-Sensoren, EnOcean Schalter und Rollladensteuerung.

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1193
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #34 am: 15 September 2015, 09:03:36 »
Ich nutze die Lösung von Otto mit NetdevDa().

Ich habe meine PRESENCE-Defines und das Fritzbox-Define mal näher beobachtet.
Es scheint einen Unterschied zwischen den iPhone-Geräten zu geben.

Ein iPhone 5S bleibt in der Fritzbox angemeldet und wechselt höchstens temporär in den Status "inactive". Diesen habe ich auch als "anwesend" deklariert.

Ein iPhone 4S wechselt permanent den Status. Mal ist das Gerät im Standby mit der MAC-Adresse vertreten. Mal inaktiv und dann plötzlich weg.

Beide Geräte sollten gleich konfiguriert sein.
FHEM@RasPi

Offline Motivierte linke Hände

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #35 am: 15 September 2015, 13:56:30 »
Hier verhalten sich beide gleich - d.h. sie "verschwinden" sowohl aus der Fritzbox als auch aus dem Repeater-Anmeldestatus.
FHEM 5.8 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 106 HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1193
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #36 am: 15 September 2015, 14:44:21 »
Hmm,

ich glaube, dass sich bei mir zwei Probleme gesammelt haben.

1)
Ich habe bei den Presence-Devices die zweite (und eigentlich optionale) Sekundenzahl testweise weggelassen und dies vergessen. Nun habe ich das gestern abend geändert und heute die Logs beobachtet. Nun sieht es wieder gut aus.

function {NetDevDa("xx:xx:xx:xx:xx:xx")} 60 60
2)
Ich hatte außerdem testweise ein weiteres FRITZBOX-Gerät angelegt, um einen Repeater auszulesen. Diesen habe ich anschließend deaktiviert, da ich das Gerät doch nicht benötige. Jedoch waren in den Readings noch ältere MAC-Adressen gespeichert. Und die verschiedenen Funktionen (hier aus dem Thread oder dem Wiki) berücksichtigen halt den "disable"-Status nicht.

Nun ja. Fehler behoben und weiter beobachten. Scheint nun gut auszusehen.

Jetzt muss ich mir nur noch eine Logik basteln, wie ich GEOFANCY und PRESENCE kombinieren kann, um den Status der ROOMMATEs zu steuern. :-)
FHEM@RasPi

Offline Motivierte linke Hände

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #37 am: 15 September 2015, 15:25:03 »
Jetzt muss ich mir nur noch eine Logik basteln, wie ich GEOFANCY und PRESENCE kombinieren kann, um den Status der ROOMMATEs zu steuern. :-)

Da hat jeder so seine Favoriten. Ich arbeite gerne mit Structures: Jeweils eine, um die unterschiedlichen Abfragen je Gerät zu kombinieren, und eine Structure über die Structures, um einen Wert zu haben, ob überhaupt irgendwer da ist:

Internals:
   ATTR       struc_iPhone6
   CHANGED
   DEF        struc_iPhone6 anwesend.Blauzahn.iPhone6 anwesend.FritzRepeater.iPhone6 anwesend.Fritzbox.iPhone6 anwesend.geofency.iPhone6
   NAME       da.iPhone6
   NR         52
   NTFY_ORDER 50-da.iPhone6
   STATE      absent
   TYPE       structure
   Content:
     anwesend.Blauzahn.iPhone6 absent
     anwesend.FritzRepeater.iPhone6 absent
     anwesend.Fritzbox.iPhone6 absent
     anwesend.geofency.iPhone6 underway
   Readings:
     2015-09-15 15:21:37   LastDevice      anwesend.Blauzahn.iPhone6
     2015-09-15 15:21:37   LastDevice_Abs  anwesend.Blauzahn.iPhone6
     2015-09-15 15:21:37   state           absent
Attributes:
   clientstate_behavior relativeKnown
   clientstate_priority present|Zu_Hause absent|underway|error
   event-on-change-reading state
   room       Cfg_Presence
   struc_allePhonesda da.irgendwer

Internals:
   ATTR       struc_iPhone5s
   CHANGED
   DEF        struc_iPhone5s anwesend.Blauzahn.iPhone5S anwesend.FritzRepeater.iPhone5S anwesend.Fritzbox.iPhone5S anwesend.geofency.iPhone5S
   NAME       da.iPhone5S
   NR         50
   NTFY_ORDER 50-da.iPhone5S
   STATE      present
   TYPE       structure
   Content:
     anwesend.Blauzahn.iPhone5S present
     anwesend.FritzRepeater.iPhone5S present
     anwesend.Fritzbox.iPhone5S absent
     anwesend.geofency.iPhone5S Zu_Hause
   Readings:
     2015-09-15 15:21:04   LastDevice      anwesend.Blauzahn.iPhone5S
     2015-09-15 15:21:04   LastDevice_Abs  anwesend.Blauzahn.iPhone5S
     2015-09-15 15:21:04   state           present
Attributes:
   clientstate_behavior relativeKnown
   clientstate_priority present|Zu_Hause absent|underway|error
   event-on-change-reading state
   room       Cfg_Presence
   struc_allePhonesda da.irgendwer

Internals:
   ATTR       struc_allePhonesda
   DEF        struc_allePhonesda da.iPhone6 da.iPhone5S
   NAME       da.irgendwer
   NR         55
   NTFY_ORDER 50-da.irgendwer
   STATE      present
   TYPE       structure
   Content:
     da.iPhone5S present
     da.iPhone6 absent
   Readings:
     2015-09-15 14:35:19   LastDevice      da.iPhone5S
     2015-09-15 14:35:19   LastDevice_Abs  anwesend.geofency.iPhone5S
     2015-09-15 14:35:19   state           present
Attributes:
   clientstate_behavior relativeKnown
   clientstate_priority present absent
   event-on-change-reading state
   room       Cfg_Presence
FHEM 5.8 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 106 HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1193
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #38 am: 15 September 2015, 15:59:59 »
Da hat jeder so seine Favoriten. Ich arbeite gerne mit Structures: Jeweils eine, um die unterschiedlichen Abfragen je Gerät zu kombinieren, und eine Structure über die Structures, um einen Wert zu haben, ob überhaupt irgendwer da ist:

Aber genau das machen doch die ROOMMATEs, RESIDENTS und GUEST-Module doch auch.
FHEM@RasPi

Offline Motivierte linke Hände

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #39 am: 15 September 2015, 16:03:42 »
Möglicherweise. STRUCTURE war Kernbestandteil von FHEM, warum soll ich dazu weitere Module nutzen?

Aber ich sage ja: Jeder hat da so seine Vorlieben.  :)
FHEM 5.8 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 106 HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline Buwe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #40 am: 15 September 2015, 16:24:26 »
Ein iPhone 5S bleibt in der Fritzbox angemeldet und wechselt höchstens temporär in den Status "inactive". Diesen habe ich auch als "anwesend" deklariert.
Ein iPhone 4S wechselt permanent den Status. Mal ist das Gerät im Standby mit der MAC-Adresse vertreten. Mal inaktiv und dann plötzlich weg.

Das Verhalten habe ich mit IPhone 4 (zwischendurch mal weg) und IPhone 5 (immer da). Allerdings zeigt auch ein Lumia 625 das gleiche Verhalten wie das 4er.
Meiner Erinnerung nach spielt u.a. eine Rolle ob im IPhone WLAN sync aktiviert ist.

Offline Motivierte linke Hände

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 472
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #41 am: 15 September 2015, 16:49:38 »
Meiner Erinnerung nach spielt u.a. eine Rolle ob im IPhone WLAN sync aktiviert ist.

Ja, den Tipp hatte ich auch mal gelesen. Hat hier am Verhalten von 4S, 5S und 6 nichts geändert... Egal, zum Glück ist FHEM flexibel genug, um das anders in den Griff zu bekommen.  :)
FHEM 5.8 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 106 HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline dieda

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 488
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #42 am: 15 September 2015, 19:28:07 »
Da bei uns ja mehrere Telefone sind habe ich die Telefone erst einmal in ein STRUCTURE gepackt.
Komponenten:
Sensoren und Aktoren: FS20, Max!, LaCrosse, EMT7110
IODev: Jeelink, Cul1101, MaxLan, BLE, ZWAVE
Router: KD-Fritte (6360)
Sonstiges: Raspberries,  1x LMD,1 FHEM, 1 x zum Testen,  Logitech-Clients, DECT200, G-Data, zWave, IT, Onkyo, SamsungTV, Squeezebox, TabletUI

Offline P.A.Trick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1670
  • Love it, change it or leave it
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #43 am: 15 September 2015, 21:07:39 »
Das Verhalten habe ich mit IPhone 4 (zwischendurch mal weg) und IPhone 5 (immer da). Allerdings zeigt auch ein Lumia 625 das gleiche Verhalten wie das 4er.
Meiner Erinnerung nach spielt u.a. eine Rolle ob im IPhone WLAN sync aktiviert ist.

Hm ich habe das WLAN Sync an und beobachte das gleiche Verhalten beim iphone 4s. Bei dem 5er gibt's keine Probleme!
Cubietruck,RPI,QNAP Ts-419p+, FS20, FRITZ!DECT200, 7 MAX! Thermostate, 3 MAX! Fensterkontakte, Kodi, CUL V3.3, EM1000S, LW12, LD382, HUE, HM-CFG-USB-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 2x HM-LC-SW2-FM, 2x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3xHM-LC-Bl1PBU-FM,HM-SEC-RHS, 2xHM-SEC-SD,HM-WDS30-T-O, 3x HM-LC-Dim1TPBU-FM, RPI+AddOn

Offline Buwe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
Antw:An-/Abwesenheitserkennung mit WLAN und Fritz!Box
« Antwort #44 am: 16 September 2015, 13:36:35 »
Das mit dem Iphone 4 hatte ich mal vor längerer Zeit in einem anderen Zusammenhang getestet. Und meine, da hatte es auch geholfen.
Falls das hilft, mal meine aktuellen Erkenntnisse. Die Fritzbox wird (default) alle 300 Sekunden abgefragt. Ergbnisse nach Mitternacht wenn defenitiv keiner nach Whatsup, etc. schaut:
Iphone 5 (IOS 8.4.1), zuverlässig
Iphone 4s (IOS 8.4.1), zuverlässig
Iphone 4 (IOS7 & WLAN-Sync an) und
Lumia 625 (Windows Phone 8.1), ständiges present/absent im Wechsel spätestens alle 10 Minuten.

Ich bin noch in der "Bastelphase". Ich sehe derzeit keine sinnvolle/kritische Präsenz-Anwendung der ich vertrauen würde. Noch dazu wenn es kein Single-Haushalt ist.

Die ursprüngliche Idee war mal zum Einbruchsschutz, aber
- Alarmanlage automatisch scharfschalten wenn abwesend, wird nicht funktionieren. Und wenn es auch schon daran scheitert, dass Tochter mal wieder das Handy zuhause liegen lässt.
- Rolladen nur bei Abwesenheit Abends automatisch runterfahren? (s.o.)

Passt noch ganz gut dazu:
Gestern Abend schon 45 Minuten zuhause und FHEM behauptete ich bin immer noch abwesend. Ein mal bei meinem Iphone 5 auf den Home-Taster gedrückt: Erst dabei einbuchen ins WLAN = present. Also in Bezug auf Alarmanlage nicht mal automatisches Unscharf-Schalten...

Wenn überhaupt als "Komfort-Funktion": Pushnachricht an den letzten der das Haus verlassen hat: "Vielleicht vergessen die Alarmanlage scharf zu schalten"?