Autor Thema: 98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)  (Gelesen 64191 mal)

Offline jove01

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #495 am: 01 Juli 2017, 12:26:58 »
Hallo

Das mit der Inkompatibilität scheint in diesem Fall auch zuzutreffen.

Inzwischen habe ich im LMS die Dlna-Bridge deaktiviert und die Chromecast-Bridge ist weiterhin aktiv. In Fhem ist damit erst einmal Ruhe. Das Dlna-Modul ist ebenso weiterhin aktiv.

Im Moment weiß ich noch nicht,  ob es einen akustischen Unterschied zwischen Chromecast und Dlna von einem Rpi2 ohne Soundkarte gibt. Sobald ich für mich die optimale Lösung gefunden bzw. Probleme in diesem Kontext habe, melde ich mich hier wieder.

++++

Leider muss ich die Entwarnung zurücknehmen. Ich habe inzwischen das Modul rausgeworfen und alle Devices gelöscht. Und dann mal Schritt für Schritt ...

++++

Ob die genannten Probleme mit einem anderen Fehler zusammenhängen, den ich mir eingebaut habe, kann ich nicht sagen. Jedenfalls bekomme ich jetzt in einener korrekten Landschaft (ohne squeezbox) nach einer neuen Definition von DLNA bei jedem Restart den folgenden Fehler
2017.07.01 20:03:23 1: Including /opt/fhem/log/fhem.save
2017.07.01 20:03:25 1: usb create starting
2017.07.01 20:03:26 1: usb create end
2017.07.01 20:03:26 0: Featurelevel: 5.8
2017.07.01 20:03:26 0: Server started with 271 defined entities (fhem.pl:14348/2017-05-22 perl:5.020002 os:linux user:fhem pid:2214)
2017.07.01 20:03:30 1: PERL WARNING: Subscription request failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1339.
2017.07.01 20:03:30 1: PERL WARNING: Subscription request failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1343.


« Letzte Änderung: 01 Juli 2017, 20:18:07 von jove01 »
Aktuelles FHEM auf Raspi B und dbLog
CUL für FHT, FS20
JeeLink für Termometer
HMLan Rolladensteuerung
EM1000 WZ und GZ

Offline dk3572

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #496 am: 04 Juli 2017, 18:57:09 »
Hallo,

was hat folgende Warnung zu bedeuten?
PERL WARNING: Renewal of subscription failed with error: 500 Can't connect to 192.168.178.140:52235 at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1271Die müllt mir im 3 Minuten Takt das Log zu.

Danke für Hilfe im Voraus.

Gruß Dieter

Offline michael.winkler

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 495
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #497 am: 06 Juli 2017, 07:50:34 »
PERL WARNING: Renewal of subscription failed with error: 500 Can't connect to 192.168.178.140:52235 at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1271Die müllt mir im 3 Minuten Takt das Log zu.

Bei mir zeigt sich das gleiche Verhalten. Das Gerät, welches das Modul hier wohl prüft ist zum Zeitpunkt der Meldungen offline.

Kann diese Meldung unterdrückt werden?

Offline Skusi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #498 am: 06 Juli 2017, 09:18:38 »
Ich habe aus lauter Verzweiflung schon alle DLNA Module gelöscht, damit erstmal Ruhe ist. Ich hoffe das das Problem bald behoben wird, damit ich die Module wieder rein nehmen kann.
Auch bei mir waren die betreffenden Geräte offline. Selbst Verbose 0 hilft da nicht.
RPI2, NanoCul433 (V 1.21.00 a-culfw Build: 70), NanoCul868 (V 1.21.00 a-culfw Build: 70), JeeLink Clone (LaCrosseITPlusReader.10.1q), Firmata + Relais für FB Heizung, Firmata für Wasser+Gas+Klingel+Lux, Somfy Rolladen, Pollin Steck., LaCrosse TX29DTH,ESPEasy an S0 Stromzähler, MAX Fensterkontakte

Offline FhemPiUser

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 591
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #499 am: 15 Juli 2017, 12:59:38 »
ich bekomme auch etliche fehlermeldungen, gibt es inzwischen einen lösungsansatz?

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1179
  • Cosmoprolet & Intelligenzdiabetiker
    • the ratmans inn
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #500 am: 15 Juli 2017, 13:49:42 »
ich hab ihn nimma installiert und jetzt mehrere wlan-boxen scheinbar für die katz gekauft.

is das aktuelle modul "v2.0.0 RC5 - 20160614" die letzte version?
weil dann wäre ja seit über 1 jahr nix mehr passiert. ich seh schwarz ...
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Brice

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 421
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #501 am: 15 Juli 2017, 16:20:18 »
Bei mir läuft das Modul problemlos mit einem Sony WLan-Lautsprecher (SA NS310). Ich nutze die Version 2.05
Internals:
   NAME       dlnadevices
   NR         826
   STATE      initialized
   TYPE       DLNARenderer
   UDN        0
   VERSION    v2.0.5
   READINGS:
     2017-07-07 11:12:30   state           initialized
   helper:
     caskeid    0
     caskeidClients
Attributes:
   ignoreUDNs uuid:BO5EBO5E-F00D-F00D-FEED-507224BD4752 uuid:3dcc7100-f76c-11dd-87af-002261d46ff8 uuid:295bb78e-8263-4a38-86e9-7cff9a7701fb
   userattr   defaultRoom ignoreUDNs

und hatte vor einiger Zeit das Modul 98_DLNARenderer.pm in global vom update ausgeschlossen.

Schaut doch mal, ob euch die Version ab Antwort #470 weiterhilft. Wobei ich gerade sehe, dass die bei mir lokal gespeicherte 98_DLNARenderer.pm das Datum 27.03.2017 hat.

Und falls ihr eine Bose Soundtouch10 im Einsatz habe, da gab es Probleme. Deshalb ist diese u.a. per ignoreUDNs definiert.
FHEM auf RPi 3 (Stetch | produktiv) CUL 868 für FS20 | S300TH | HM-MOD-RPI-PCB für Homematic | Z-Wave ZME_UZB1 für Z-Wave | FRITZ!DECT 200 | HUE | Echo Dot
FHEM auf RPi 2 (Stetch) Max!Cube als CUN 868 | GPIO_PIR | TechemWZ | WiFi-Radio (mpd/mpc)

Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 866
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #502 am: 16 Juli 2017, 08:29:27 »
Ich habe mehrere Munets und eine Pioneer-Box problemlos im Einsatz. Habe allerdings auch noch diese Version installiert:
98_DLNARenderer.pm 12169 2016-09-18 16:03:37Z dominikkarall

Offline MichaelT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #503 am: 23 Juli 2017, 14:20:06 »
Hallo Zusammen,

ich habe bei mir auch vier munet's am laufen - ohne Probleme.
Die Fehlermeldungen kommen aus dem FHEM/lib/ControlPoint.pm - ich habe sie bei mir temporär auskommentiert.
Ursache sind DLNA-Clients, die nicht immer online sind.
Zeile 1074ff

        $self->{_startTime} = Time::HiRes::time();
    }
#   else {
#       carp("Renewal of subscription failed with error: " .
#            $response->code . " " . $response->message);
#   }


Gruß
Michael
rpi2, 2xHMLAN, 8xHM-LC-BL1-FM, 11xHM-Sec-RHS, 4+HM-LC-Sw2-FM, 5xHM-CC-RT-DN, 3xHM-CC-VD, 2xHM-CC-TC, HM-PBI-4-FM, HM-RC-12-B, 3xHM-TC-IT-WM-W-EU, 2xHM-LC-DIM1T-FM, HM-PB-4DIS-WM-2
externe I/Os (properitär: Heizung, Aussenbereich)

Offline michael.winkler

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 495
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #504 am: 23 Juli 2017, 16:58:18 »
Hallo Zusammen,

ich habe bei mir auch vier munet's am laufen - ohne Probleme.
Die Fehlermeldungen kommen aus dem FHEM/lib/ControlPoint.pm - ich habe sie bei mir temporär auskommentiert.
Ursache sind DLNA-Clients, die nicht immer online sind.
Zeile 1074ff

        $self->{_startTime} = Time::HiRes::time();
    }
#   else {
#       carp("Renewal of subscription failed with error: " .
#            $response->code . " " . $response->message);
#   }


Gruß
Michael

Hi MichaelT

dann geh doch mal auf den Entwickler diese Modules zu, der kann dass dann generell korrigieren. Das Modul scheint ja recht aktuell zu sein.

# $Id: ControlPoint.pm 14715 2017-07-14 10:39:57Z Reinerlein $

Gruß
Michael

Offline MichaelT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #505 am: 23 Juli 2017, 18:30:35 »
Hallo Michael,

könnte ich machen, aber die Meldung ist ja in sich richtig.
Ggf muss dominik das renew nur machen, wenn der Renderer online ist?
dominik liest ja hier mit. Hat bisher jedenfalls immer funktioniert.

Gruß
Michael
rpi2, 2xHMLAN, 8xHM-LC-BL1-FM, 11xHM-Sec-RHS, 4+HM-LC-Sw2-FM, 5xHM-CC-RT-DN, 3xHM-CC-VD, 2xHM-CC-TC, HM-PBI-4-FM, HM-RC-12-B, 3xHM-TC-IT-WM-W-EU, 2xHM-LC-DIM1T-FM, HM-PB-4DIS-WM-2
externe I/Os (properitär: Heizung, Aussenbereich)

Offline Jewe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #506 am: 30 Oktober 2017, 17:11:28 »
Hi MichaelT

dann geh doch mal auf den Entwickler diese Modules zu, der kann dass dann generell korrigieren. Das Modul scheint ja recht aktuell zu sein.

# $Id: ControlPoint.pm 14715 2017-07-14 10:39:57Z Reinerlein $

Gruß
Michael

Hallo,

gibt es zu dem Problem schon eine Lösung, oder wird daran gearbeitet ?
Habe auch das Problem dass mein LogFile voll von diesen Warnungen ist. Ich möchte den DLNA-Renderer mit meinen Raumfeld Connector verwenden.

2017.10.30 16:58:22 1: PERL WARNING: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1264.
2017.10.30 16:58:22 1: PERL WARNING: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1271.
2017.10.30 17:01:42 1: PERL WARNING: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1264.
2017.10.30 17:01:42 1: PERL WARNING: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1271.
2017.10.30 17:05:02 1: PERL WARNING: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1264.
2017.10.30 17:05:02 1: PERL WARNING: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1271.

Jens

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #507 am: 18 November 2017, 21:31:37 »
Hallo zusammen,

sorry für die späte Rückmeldung. Aufgrund von Umzug ins Ausland und Jobwechsel habe ich gerade nur wenig Zeit.
Anbei eine Version in der das Problem mit den Subscriptions wahrscheinlich gelöst ist. Renew() wird nun nur mehr aufgerufen, wenn das Device online ist.

Bitte um Rückmeldung ob es eure Probleme behebt.

Gruß
Dominik
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_GOOGLECAST (Google Cast)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline MichaelT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #508 am: 19 November 2017, 12:53:55 »
Hallo Dominik,

schön das Du wieder Zeit hast.

Ich habe bei mir noch folgendes eingebaut.

197d196
<     addToDevAttrList($hash->{NAME}, "acceptedUDNs");
1291,1297c1290
<   Log3 $hash, 5, "DLNARenderer: Add device $udn";
<
<   my $acceptedUDN=AttrVal($hash->{NAME}, "acceptedUDNs", "");
<   return undef if( $acceptedUDN ne "" && $acceptedUDN !~ /$udn/);
<
<   Log3 $hash, 5, "DLNARenderer: accept device $udn";

So kann man mit "acceptedUDNs" bestimmen, wer als Renderer aufgenommen wird. Hat sich bei mir bewährt, da wir oft Besuch haben und deren Telefone plötzlich bei mir als Devices
auftauchte. Einfach eine Liste der gewollten UDNs eintragen, fertig. Andere werden dann nicht als Device erzeugt.

Deine Änderung werde ich bei mir testen.

Gruß Michael
« Letzte Änderung: 19 November 2017, 13:35:16 von MichaelT »
rpi2, 2xHMLAN, 8xHM-LC-BL1-FM, 11xHM-Sec-RHS, 4+HM-LC-Sw2-FM, 5xHM-CC-RT-DN, 3xHM-CC-VD, 2xHM-CC-TC, HM-PBI-4-FM, HM-RC-12-B, 3xHM-TC-IT-WM-W-EU, 2xHM-LC-DIM1T-FM, HM-PB-4DIS-WM-2
externe I/Os (properitär: Heizung, Aussenbereich)

Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 866
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #509 am: 20 November 2017, 08:19:50 »
So kann man mit "acceptedUDNs" bestimmen, wer als Renderer aufgenommen wird. Hat sich bei mir bewährt, da wir oft Besuch haben und deren Telefone plötzlich bei mir als Devices
auftauchte. Einfach eine Liste der gewollten UDNs eintragen, fertig. Andere werden dann nicht als Device erzeugt.
Sehr gute Idee. Wäre schön, wenn das ein "offizielles" Feature würde, wenn die Zeit es mal erlaubt.