Autor Thema: 98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)  (Gelesen 104398 mal)

Offline willibutz

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #585 am: 15 Mai 2018, 22:54:46 »
Hallo Markus,
ich habe den DNLAClient noch mal installiert und getestet. Den Stream, den ich mit am DLNARenderer einstelle, spielt das PLAY vom DLNAClient nicht ab, sondern den, der am DLNAClient eingestellt ist :-(

LG willibutz

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2782
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #586 am: 16 Mai 2018, 19:24:05 »
Blöd, dass der DLNAClient das so handhabt.  :'(
Aber Du hast doch auch ein UPnP-Tool installiert oder hab ich das falsch im Kopf ? Da könntest Du mal das play probieren.
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline willibutz

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #587 am: 16 Mai 2018, 19:27:42 »
das hatte ich als erstes probiert. Dort ist es genauso. Den DLNAClient hatte ich nur noch mal reaktiviert, weil du das so vorgeschlagen hattest, und weil ja dann die beiden Befehle auch von der "gleichen IP" kommen (scheint aber auch kein Unterschied zu sein)

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2782
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #588 am: 17 Mai 2018, 19:32:07 »
Hmm, genauso ? Wenn der Sony "frisch" gestartet wurde, dann ein stream mit dem DLNARenderer und dann das play über ein UPnP-Tool ? Das dürfte doch entweder nur den stream abspielen oder eine Fehlermeldung bringen ?
Stell doch mal ein list vom Sony-device ein, nachdem Du ein "stream" abgesetzt hast. Vielleicht bringt das ja mich oder einen Anderen auf eine Idee.
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline neodee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #589 am: 28 Mai 2018, 10:21:00 »
Hallo zusammen,

ich versuche seit Tagen das Modul zusammen mit meinem Denon AVR zum laufen zu bringen.

Allerdings bekomme ich nach der Definition des Moduls auch Stunden später die Meldungen:
DLNARenderer: Currently searching for device...

Internals:
   NAME       dlnadevices
   NR         315
   STATE      initialized
   TYPE       DLNARenderer
   UDN        0
   VERSION    v2.0.7
   READINGS:
     2018-05-27 21:26:58   state           initialized
   helper:
     caskeid    0
     caskeidClients
Attributes:
   userattr   acceptedUDNs defaultRoom ignoreUDNs
   verbose    5

Die benötigten Pakete habe ich mit CPAN installiert, scheinen auch alle up to date zu sein.

Irgendwelche Vorschläge wo ich ansetzen kann?

Grüße

NeoDee

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2782
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #590 am: 28 Mai 2018, 21:35:23 »
Das von Dir angelegte device ist das "master device". Das sucht immer  ;D
Im room "unsorted" sollte der Denon automatisch als weiteres device angelegt worden sein(steht dann auch im Log). Ansonsten wird's schwierig.
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline dwi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #591 am: 14 September 2018, 21:49:28 »
Wofür nutzt ihr die DLNA Anbindung ans FHEM denn so?
Für die Steuerung des Gerätes (Lauter/Leiser/komplizierte EIN AUS Szenarien)? Oder auch für die Ansteuerung mit Multimedia Inhalten?
Wie bindet ihr die Inhalte denn ein? Ich habe jetzt ein paar Minuten DLNA Library und alles erdenkliche gesucht, aber nichts gefunden. Wie bekommt ihr die Daten nach FHEM, damit ihr sie wiedergeben könnt?
Ich habe mir schon verschiedene fertige Lösungen angesehen (Plex, Kodi und co) und bin im Moment bei emby gelandet, bin da aber auch nicht zufrieden.
Kann FHEM das alles? Library, Player und Fernsteuerung?
Hat hier jemand ein Beispielbild, wie seine Bibliothek in fhem aussieht? Ich kann mir das gar nicht vorstellen. Oder verstehe ich das Modul einfach nicht?

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2782
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #592 am: 16 September 2018, 21:59:09 »
ich vermute  :'(
Library ist nicht. Es werden sonstwie vorhandene libraries(z.B. minidlna auf dem Rpi) genutzt. Mediendateien werden FHEMgesteuert an das Zielgerät gestreamed(zB. Anrufuferinfo auf den TV).
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline michael.winkler

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1074
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #593 am: 19 September 2018, 23:02:09 »
Hi, ich habe einen Samsung TV der von DLNA erkannt wird. Leider lässt sich über FHEM nichts steuern.

Im Log steht folgendes, wenn ich versuche die Lautstärke zu ändern:
2018.09.19 22:43:32.163 3: DLNARenderer: Created device DLNA_40163b70d6fd for [TV]Samsung LED40
2018.09.19 22:59:32.645 5: DLNARenderer: RenderingControl: urn:schemas-upnp-org:service:RenderingControl:1 found. OK.
2018.09.19 22:59:32.744 5: DLNARenderer: RenderingControl, SetVolume(0,Master,30) succeed.

Kann mir jemand weiterhelfen

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2782
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #594 am: 20 September 2018, 08:16:10 »
Hallo Michael,
der Renderer bereitet (noch) ziemliche Probleme mit Samsung-devices. Leider ist das Problem dabei auch, dass Samsung große firmware-Unterschiede hat. Ich bin dabei das Problem näher zu ergründen und vielleicht zu lösen....

Mir stellt sich aber erst einmal die Frage welche Serie Dein TV ist und was Du erreichen möchtest.
Ich hab für den Samsung und das STV-Modul folgenden serienübergreifenden Thread erstellt, der einen ersten Einblick geben soll.

Mittlerweile besitze ich wenigstens 2 von mal grob klassifizierten 5 unterschiedlichen firmwares, so dass ich nun besser testen kann. Demnächst wird es dann ein 70_STV geben, welches für alle firmwares einsetzbar ist und dann auch regelmäßig gewartet wird.

Grüße
Markus

RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline michael.winkler

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1074
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #595 am: 20 September 2018, 08:45:42 »
Hi,

das Gerät wird wie folgt angelegt:

Internals:
   CFGFN     
   DEF        uuid:0db58581-00e6-1000-851e-40163b70d6fd
   NAME       DLNA_40163b70d6fd
   NR         171
   STATE      offline
   TYPE       DLNARenderer
   UDN        uuid:0db58581-00e6-1000-851e-40163b70d6fd
   .attraggr:
   .attrminint:
   READINGS:
     2018-09-19 22:43:32   friendlyName    [TV]Samsung LED40
     2018-09-19 22:43:32   manufacturer    Samsung Electronics
     2018-09-19 22:43:32   manufacturerURL http://www.samsung.com/sec
     2018-09-19 22:43:32   modelDescription Samsung TV DMR
     2018-09-19 22:43:32   modelName       UE40J5278
     2018-09-19 22:43:32   modelNumber     AllShare1.0
     2018-09-19 22:43:32   modelURL        http://www.samsung.com/sec
     2018-09-19 22:43:32   multiRoomSupport 0
     2018-09-19 22:43:32   multiRoomVolume 8
     2018-09-19 22:43:32   mute            0
     2018-09-19 23:46:09   presence        offline
     2018-09-19 23:46:09   state           offline
     2018-09-19 22:51:57   stream          http://translate.google.com/translate_tts?tl=en&client=tw-ob&q=gghg
     2018-09-19 22:43:32   transportState  NO_MEDIA_PRESENT
     2018-09-19 22:43:32   transportStatus OK
     2018-09-19 22:43:32   volume          8
   helper:
     caskeid    0
     caskeidClients
Attributes:
   alias      [TV]Samsung LED40
   userattr   channel_01 channel_02 channel_03 channel_04 channel_05 channel_06 channel_07 channel_08 channel_09 channel_10 multiRoomGroups ttsLanguage
   verbose    5
   webCmd     volume

Über andere DLNA Anwendung lässt sich der Fernseher(DLNA) steuern, nur nicht über FHEM.

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2782
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #596 am: 20 September 2018, 11:09:28 »
Zitat
Über andere DLNA Anwendung lässt sich der Fernseher(DLNA) steuern, nur nicht über FHEM.
Ja, das liegt an den Perl-Bibliotheken. Guck mal in den von mir angegebenen Thread. Da findest Du irgendwo den Link zum Vorgängermodul DLNA_Client. Das funktioniert eigentlich bestens mit dem Samsung-J-Serie.
Evtl. hilft auch meine Version vom DLNA_Renderer.
Ist nur jetzt etwas länger her. Und da ich viel gebastelt habe weiß ich nicht mehr, was die aktuell funktionierende Version war. ::)
Da ich nun endlich die aktuellste N-Serie habe, werde ich mich im Kurztageshalbjahr wieder mehr dem Thema widmen.
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline dwi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #597 am: 21 September 2018, 20:44:40 »
ich vermute  :'(
Library ist nicht. Es werden sonstwie vorhandene libraries(z.B. minidlna auf dem Rpi) genutzt. Mediendateien werden FHEMgesteuert an das Zielgerät gestreamed(zB. Anrufuferinfo auf den TV).

okay, einen minidlna habe ich auch laufen. Aber wie bekomme ich jetzt die minidlna source hier nach FHEM, damit ich meinen DLNA Renderer damit füttern kann?
Ich habe jetzt testweise die src URLs aus meinem emby kopiert und konnte sie auch super mittels FHEM auf meine Wiedergabegeräte streamen.
Ich könnte jetzt natürlich versuchen meinen emby so umzubauen, dass er beim Druck auf einen Link nicht den emby Player öffnet, sondern die source per FHEM direkt streamed, aber das ist ja wohl nicht, was die meisten hier machen.
Wo bekommt ihr die File Source her um überhaupt etwas auf die Renderer Streamen zu können und wie navigiert ihr durch die Multimedia Files?

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2782
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #598 am: 22 September 2018, 13:14:23 »
Ich denke Du bist da immer noch etwas auf dem falschen Dampfer. Du möchtest FHEM wie einen Windows-Mediaplayer, also als DLNA--Digital-Media-Controller, nutzen ? Das macht meines Erachtens keinen Sinn für FHEM. Dafür gibt es genügend andere Software. Ich finde dieses Schema recht selbsterklärend, was die Aufgabe eines Renderers ist.

Zitat
wie navigiert ihr durch die Multimedia Files?
Allgemein eben gar nicht mit FHEM(DLNA_Renderer). Speziell auf ein Device bezogen vielleicht mit z.B. SONOS  :-\

Zumindest mein Ziel ist es, bei Ereignissen(z.B. Telefonanruf) etwas definiertes aus FHEM heraus auf den TV zu streamen.

Zitat
Wo bekommt ihr die File Source her um überhaupt etwas auf die Renderer Streamen zu können
Quellpfad u. -Dateinamen von Mediendateien auf z.B. Rpi/minidlna z.B. über den Windows-Mediaplayer. Diese dann fix in at, notify, DOIF, Spezialmodulen(STV f. Samsung).... bzw. u.U. ereignisorientiert generisch.
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Jewe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 385
Antw:98_DLNARenderer.pm (UPnP) (zuvor 98_DLNAClient.pm)
« Antwort #599 am: 03 Oktober 2018, 14:30:34 »
Hallo,

seit ein paar Tagen bekomme ich Regelmäßig folgende Einträge im Logfile :
2018.10.03 14:23:36 3: DLNARenderer: handleOnce failed, Not a HASH reference at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1146.
2018.10.03 14:24:06 3: DLNARenderer: handleOnce failed, Not a HASH reference at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1146.
2018.10.03 14:24:27 3: DLNARenderer: handleOnce failed, Not a HASH reference at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1146.
2018.10.03 14:24:47 3: DLNARenderer: handleOnce failed, Not a HASH reference at ./FHEM/98_DLNARenderer.pm line 1146.

Wie werde ich diese wieder los ?

 

decade-submarginal