Autor Thema: Problem mit Fernbedienung ZME_RC2  (Gelesen 3672 mal)

Offline jeep

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« am: 15 August 2015, 20:43:03 »
Hallo,

folgendes ist mir passiert. Von jetzt auf nachher gingen ein paar Tasten nicht mehr. Die LED zeigt an - Taste ist nicht konfiguriert.
Der Grund könnte (so denke ich) auch das Umschalten zwischen FHEM und der RaZberry Software sein. Die RaZberry Software zeigte auf einmal pro
Tastenpaar mehrere Phantomdevices mit gleicher id.
Also hab ich mal die Batterien entfernt wieder eingesetzt und es ist gar nichts mehr passiert. Also Batterien nochmal entfernt und wieder
eingesetzt - jetzt ging die Beleuchtung an und ich konnte wieder damit schalten. Durch Zufall sah ich mir nochmal das Interview in der
RaZberry Software und sehe SDK Version 3.82 . Ich bin mir sicher davor stand da schon mal Version 4.55.
Dann hab ich nochmal die Version mit FHEM geprüft und FHEM sagt die FB hat Version 3.67
Die Pepper 1 Datenbank sagt die FB müsste Version 3.43 haben.
Das Handbuch auf zwave.me meint aber es ist 4.55.00.
Auf alle Fälle die FB funktioniert wieder und macht auch regelmäßig ihr wakeup.
Wie kann es aber passieren das sich die FB von selbst downgraded? Und was kann man dagegen tun außer sie zur Reklamation einschicken.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich bin einfach ratlos.

Grüße,
 Josef
Ein wenig HomeMatic
RPi2  - UZB1, FHEM Testsystem - 8 devices
HC2  - 72 devices  (95 % sind Fibaro devices)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6457
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #1 am: 15 August 2015, 21:06:13 »
Du wirfst die SDK-Version und die Protokoll-Id durcheinander:
Prot-Id 3.67 = SDK Version 4.55
Also das ein Downgrade stattgefunden hat, glaube ich nicht.
SDK 3.82 glaube ich nicht, das ist vermutlich die Prot-Id
Was pepper1 sagt, ist für die getestete Fernbedienung. Das kann sich während der Produktion ändern.

Offline jeep

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #2 am: 15 August 2015, 21:29:01 »
Hallo Christian,

also dir glaube ich ja  alles. Hab gedacht das Protokollversion gleich SDK Version ist.

FHEM -> get ZME_RC2 version  = 2015-08-15 21:16:22 ZWave ZME_RC2 version: Lib 3 Prot 3.67 App 1.1
Also wie verät FHEM mir die SDK Version?

Und als Beweis der Razberry Software, den Anhang. Ich bin mir sicher, da stand schon mal 4.55.
Da sind keine Vermutungen sondern Fakten.

Grüße,
Josef

Nachtrag: in der SDK Version 4.55  gab es die Klasse  SCENE_CONTROLLER_CONF nicht.
« Letzte Änderung: 15 August 2015, 21:31:31 von jeep »
Ein wenig HomeMatic
RPi2  - UZB1, FHEM Testsystem - 8 devices
HC2  - 72 devices  (95 % sind Fibaro devices)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6457
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #3 am: 15 August 2015, 21:51:17 »
also dir glaube ich ja  alles. Hab gedacht das Protokollversion gleich SDK Version ist.

FHEM -> get ZME_RC2 version  = 2015-08-15 21:16:22 ZWave ZME_RC2 version: Lib 3 Prot 3.67 App 1.1
Also wie verät FHEM mir die SDK Version?
Bloß nicht, aber das ist definitiv nicht gleich: http://wiki.micasaverde.com/index.php/ZWave_Protocol_Version . Neuere zusammengefasste Auflistung kenne ich auch nicht. Bei 3.67=4.55 bin ich mir aber relativ sicher.
Fhem kann sie Dir nicht verraten, da das nicht im Gerät hinterlegt ist. Eine einfache Übersetzung ist auch schwierig, da Sigma das nicht chronologisch anzupassen scheint.
Das ist mMn genauso widersinnig, wie das SDK 5.x älter als SDK 4.5 ist.

Die Zway-Angabe irritiert mich -genau wie Dich- auch. Aber: Stehen die anderen SDK-Versionen bei den Geräten auch in Klammern? Die Prot-Id 3.82 würde ich nämlich im Bereich SDK 6.5 vermuten. Eine SDK Version 3.8 halte ich für ausgeschlossen. SDK 3.x ist mir noch bei keinem Gerät begegnet und wird hier schon http://wiki.zwaveeurope.com/index.php?title=SDK_Versions_and_Explorer_Frames nicht erwähnt. Kann es sein, dass ZWave.me Updates für Firmware über Zway verteilt? ZWay ist nämlich nach meiner Kenntnis auch sehr Cloudlastig. Dafür spricht auch Dein Nachtrag zur Class.

Also behaupte ich erst einmal weiter, dass das kein SDK 3.8 ist...  8)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6457
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #4 am: 15 August 2015, 22:10:55 »
Suche mal im ZWay-Verzeichnis nach der Datei SDKIds.xml. Im tar von zwave.me ist die im Ordner z-way-server/translations.
Nehme auch an das die Abfrage der version in Fhem zeitlich vor Deinem Screenshot von Zway liegt!?
Edit: gestrichen: Hättest Du anders beschrieben, also doch defekt/Softwarefehler!?
« Letzte Änderung: 16 August 2015, 00:16:14 von krikan »

Offline jeep

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #5 am: 16 August 2015, 18:05:54 »
Ja, ja es gibt schon noch sehr viele Ungereimtheiten mit Zwave (wenn man bedenkt das - ich glaube die Entwicklung hat schon vor 10 Jahren angefangen) die noch nicht gelöst sind. Mal ist es die Software, mal die Hardware mal derjenige der vor dem Bildschirm sitzt.
Am Wochenende hab ich immer Zeit zum Testen und wollte einen meiner Fibaro Rollershutter mit dem fhem Kommando "set ZWDongle_Raz addNode on" includieren, was ja gelang. Stutzig haben mich die vielen classen gemacht. Beim genaueren Hinsehen sah ich das die class SWITCH_BINARY gleich drei mal drin stand und BASIC hat gefehlt.
Also wieder zu Razberry-Expert UI  geswitcht und gesehen dass das Interview nicht bis zum Ende lief (Timeout), Meldung war Device dead. Die SDK Version stand in Klammern mit (0.0).
Also noch mal frisch inkludiert und alles lief durch und war OK.
Dann dachte ich mir, das machst du jetzt auch mit der Fernbedienung - und siehe da, ich habe meine SDK 4.55 .00 wieder.
Was ich dabei gelernt habe, erst mal reincludieren dann erst hier einen Laden aufmachen.  :-[

Danke und Grüße,

Josef
Ein wenig HomeMatic
RPi2  - UZB1, FHEM Testsystem - 8 devices
HC2  - 72 devices  (95 % sind Fibaro devices)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6457
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #6 am: 16 August 2015, 18:21:15 »
Dann dachte ich mir, das machst du jetzt auch mit der Fernbedienung - und siehe da, ich habe meine SDK 4.55 .00 wieder.
Da hab ich ja Glück gehabt. Aber wir haben daduch auch beide neue Erkenntnisse.  :)
Zitat
Am Wochenende hab ich immer Zeit zum Testen und wollte einen meiner Fibaro Rollershutter mit dem fhem Kommando "set ZWDongle_Raz addNode on" includieren, was ja gelang. Stutzig haben mich die vielen classen gemacht. Beim genaueren Hinsehen sah ich das die class SWITCH_BINARY gleich drei mal drin stand und BASIC hat gefehlt.
Das 3x SWITCH_BINARY beim Fibaro FGRM ist korrekt; genauso auch fehlendes BASIC.
1x SWITCH_BINARY ist definitv zu viel. Darüber bitte bei Fibaro beschweren. Der NIF ist dort nicht in Ordnung. Das spielt aber letztlich für FHEM keine Rolle.
2x SWITCH_BINARY ist in Ordnung: Einmal vor der Pseudo-Class MARK und einmal danach, weil der Fibaro sowohl per SWITCH_BINARY gesteuert werden kann, als auch andere Geräte per SWITCH_BINARY steuern kann.
Dass dies bei ZWay anders ist, ist darauf zurückzuführen, dass dort Korrekturen an den Classes durch deren XMLs von pepper1 vorgenommen werden und die Darstellung anders ist. Also Fhem ist nichts Schuld  ;) .
Letztlich bin ich mir auch nicht sicher, ob das Hin-und-Her zwischen Z-way/FHEM sinnvoll ist. Ich befürchte nämlich, dass Z-way auch an der COnfig automatisch Änderungen vornimmt...

Gruß, Christian

PS: Was ist eigentlich aus den Pseudodevices im anderen Thread geworden?

Offline nightstorm99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #7 am: 16 August 2015, 19:04:28 »
Hallo,

ich besitze die Fernbedienung seid gestern und hab ein paar Probleme damit.

Die mittleren Tasten werden bei mir ignoriert. Muss ich dafür noch etwas aktivieren?

Außerdem erkennt er das Model nicht:
model   0x0115 0x1000 0x0300   2015-08-15 23:48:32
modelId   0115-1000-0300   2015-08-15 23:48:32

Hier noch die "list" Ausgabe:
Internals:
   DEF        ee7bb30d 15
   IODev      ZWDongle_1
   LASTInputDev ZWDongle_1
   MSGCNT     46
   NAME       remo
   NR         361
   STATE      TRANSMIT_NO_ACK
   TYPE       ZWave
   ZWDongle_1_MSGCNT 46
   ZWDongle_1_RAWMSG 0049840f120412027570852d8e80848672ef2026272b60
   ZWDongle_1_TIME 2015-08-16 18:59:51
   homeId     ee7bb30d
   id         0f
   lastMsgTimestamp 1439744429
   Readings:
     2015-08-16 18:59:51   CMD             ZW_APPLICATION_UPDATE
     2015-08-15 23:55:50   UNPARSED        SWITCH_ALL 022704
     2015-08-15 23:35:29   battery         100 %
     2015-08-15 23:48:32   model           0x0115 0x1000 0x0300
     2015-08-15 23:48:32   modelId         0115-1000-0300
     2015-08-15 23:23:06   state           TRANSMIT_NO_ACK
     2015-08-16 18:59:51   transmit        OK
     2015-08-15 23:48:32   version         Lib 3 Prot 3.67 App 1.1
   WakeUp:
Attributes:
   IODev      ZWDongle_1
   classes    PROTECTION CONFIGURATION ASSOCIATION SCENE_CONTROLLER_CONF MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION BATTERY WAKE_UP VERSION MANUFACTURER_SPECIFIC MARK BASIC SWITCH_MULTILEVEL SWITCH_ALL SCENE_ACTIVATION MULTI_CHANNEL
   room       ZWave

Ist das etwa eine neuere Version?

Gruß
Denny

Offline jeep

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #8 am: 16 August 2015, 19:34:36 »
Zitat
2x SWITCH_BINARY ist in Ordnung: Einmal vor der Pseudo-Class MARK und einmal danach, weil der Fibaro sowohl per SWITCH_BINARY gesteuert werden kann, als auch andere Geräte per SWITCH_BINARY steuern kann.
Soll ich aber um BASIC erweitern? Dachte immer das BASIC die minimum Class ist die ein zwave Gerät haben muss. Und die Razbery-Zway Software zeigt mir viel weniger classes an nämlich die:
Basic, SwitchBinary, SensorMultilevel, Meter, Configuration, ManufacturerSpecific, PowerLevel, Protection, FirmwareUpdate, Association, Version.
Im Handbuch ist noch die FirmwareUpdateMetaData aufgeführt.

und in fhem die:
MANUFACTURER_SPECIFIC VERSION CONFIGURATION ASSOCIATION SWITCH_BINARY POWERLEVEL METER SENSOR_MULTILEVEL FIRMWARE_UPDATE_MD MANUFACTURER_PROPRIETARY PROTECTION MARK METER SENSOR_MULTILEVEL MANUFACTURER_PROPRIETARY SCENE_ACTIVATION SWITCH_MULTILEVEL SWITCH_BINARY

Für einen Neuling ist das schon verwirrend.

Zitat
PS: Was ist eigentlich aus den Pseudodevices im anderen Thread geworden?
Da bin ich noch nicht weiter es tut ja, ich beachte es nicht. Ich versuche mich erst mal langsam dem Thema fhem zu nähern und tappe von einem Fettnäpfchen ins andere.

Grüße,
Josef
Ein wenig HomeMatic
RPi2  - UZB1, FHEM Testsystem - 8 devices
HC2  - 72 devices  (95 % sind Fibaro devices)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6457
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #9 am: 16 August 2015, 20:07:47 »
Soll ich aber um BASIC erweitern? Dachte immer das BASIC die minimum Class ist die ein zwave Gerät haben muss.
Bei diesem Aktor nicht zwingend. Ja, BASIC ist Pflicht-Class für alle Geräte. Für mich ist das auch ein Fehler im NIF. Aber BASIC fehlt leider häufiger und da wir keine genau Doku kennen, gibt es vielleicht ein unbekanntes System.

Zitat
Und die Razbery-Zway Software zeigt mir viel weniger classes an nämlich die
Nur für Anwender gefiltert:
MANUFACTURER_PROPRIETARY kann ZWay nach meiner Kenntnis nicht und fehlt daher vermutlich (FHEM kann es)
FIRMWARE_UPDATE_MD = FirmwareUpdate
Damit sind die Unterschiede zwischen Zway und Fhem (links von Class MARK im Attribut classes) hoffentlich klar.

Attribut Classes in Fhem:
Links von der Class MARK, die funktionslos ist und nur zur Trennung im NIF dient, steht, was das Gerät für Classes als Empfänger unterstützt. Rechts von MARK steht, welche Classes das Gerät zur Steuerung von anderen Geräten nutzen kann. In Fhem ist im Attribut classes (zunächst) grundsätzlich der reine Inhalt des NIF des Gerätes. Seit einiger Zeit werden aufgrund der Config-XMLs evtl. zwingend notwendige Classes, die im NIF fälschlich nicht enthalten sind, ergänzt. In diesem Fall aber nicht, da BASIC nicht gebraucht wird.

Zitat
Für einen Neuling ist das schon verwirrend.
Ja, Zwave ist nicht einfach. Für Dich wird es aber insbesondere kompliziert, da Du zwei Programme mit unterschiedlichen Ansätzen gleichzeitig einsetzt und vergleichst.
« Letzte Änderung: 16 August 2015, 20:23:07 von krikan »

Offline jeep

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #10 am: 16 August 2015, 22:33:53 »
Hallo,

ich besitze die Fernbedienung seid gestern und hab ein paar Probleme damit.

Die mittleren Tasten werden bei mir ignoriert. Muss ich dafür noch etwas aktivieren?

Außerdem erkennt er das Model nicht:
model   0x0115 0x1000 0x0300   2015-08-15 23:48:32
modelId   0115-1000-0300   2015-08-15 23:48:32

Hier noch die "list" Ausgabe:
Internals:
   DEF        ee7bb30d 15
   IODev      ZWDongle_1
   LASTInputDev ZWDongle_1
   MSGCNT     46
   NAME       remo
   NR         361
   STATE      TRANSMIT_NO_ACK
   TYPE       ZWave
   ZWDongle_1_MSGCNT 46
   ZWDongle_1_RAWMSG 0049840f120412027570852d8e80848672ef2026272b60
   ZWDongle_1_TIME 2015-08-16 18:59:51
   homeId     ee7bb30d
   id         0f
   lastMsgTimestamp 1439744429
   Readings:
     2015-08-16 18:59:51   CMD             ZW_APPLICATION_UPDATE
     2015-08-15 23:55:50   UNPARSED        SWITCH_ALL 022704
     2015-08-15 23:35:29   battery         100 %
     2015-08-15 23:48:32   model           0x0115 0x1000 0x0300
     2015-08-15 23:48:32   modelId         0115-1000-0300
     2015-08-15 23:23:06   state           TRANSMIT_NO_ACK
     2015-08-16 18:59:51   transmit        OK
     2015-08-15 23:48:32   version         Lib 3 Prot 3.67 App 1.1
   WakeUp:
Attributes:
   IODev      ZWDongle_1
   classes    PROTECTION CONFIGURATION ASSOCIATION SCENE_CONTROLLER_CONF MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION BATTERY WAKE_UP VERSION MANUFACTURER_SPECIFIC MARK BASIC SWITCH_MULTILEVEL SWITCH_ALL SCENE_ACTIVATION MULTI_CHANNEL
   room       ZWave

Ist das etwa eine neuere Version?

Gruß
Denny

Sorry Denny das ich mit meinem Post dazwischen geplatzt bin, aber ich kann dir sagen das wir die gleiche Version haben.
Vielleicht hilft dir das hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,35513.msg309196.html#msg309196
Mehr weiß ich auch nicht.

Grüße,
Josef
Ein wenig HomeMatic
RPi2  - UZB1, FHEM Testsystem - 8 devices
HC2  - 72 devices  (95 % sind Fibaro devices)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20771
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #11 am: 17 August 2015, 07:13:40 »
Zitat
2x SWITCH_BINARY ist in Ordnung: Einmal vor der Pseudo-Class MARK und einmal danach, weil der Fibaro sowohl per SWITCH_BINARY gesteuert werden kann, als auch andere Geräte per SWITCH_BINARY steuern kann.

Wo stammt dieser Info her?
Sollten wir classes Aufteilen, und im urspruenglichen nur noch die Werte vor dem MARK behalten?

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6457
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #12 am: 17 August 2015, 08:25:48 »
Wo stammt dieser Info her?
Sollten wir classes Aufteilen, und im urspruenglichen nur noch die Werte vor dem MARK behalten?
Genaue Quelle fehlt mir gerade; bin mir aber relativ sicher. Bei OZW kannst Du das hier https://github.com/OpenZWave/open-zwave/blob/a4ea66b253e14c92dd16f01d7e45827650ff2fad/cpp/src/command_classes/CommandClass.h beim Kommentar zu "RequestFlag_AfterMark" erkennen.

Für eine Aufteilung fällt mir noch kein zwingender Grund ein. Spontan befürchte ich eher, dass wir uns zusätzlich Probleme einhandeln: Wenn links (supported) etwas fehlt und rechts (controlled) enthalten ist, fiel es bisher nicht auf.
Es sei denn, man kann es aufteilen und ohne große Perfomanceprobleme Beides einbeziehen. (Wobei ich persönlich angesichts Andreas (A.Harrenberg) SECURITY-Einbindung, die schon sehr weit funktioniert, gerade bei tiefgreifenden Änderungen vorsichtig bin.)


Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20771
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #13 am: 17 August 2015, 09:16:48 »
Dann bleibt es bis auf weiteres beim Alten.

Offline nightstorm99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
Antw:Problem mit Fernbedienung ZME_RC2
« Antwort #14 am: 18 August 2015, 22:31:46 »
Hallo,

könnt ihr bitte in der "openzwave_manufacturer_specific.xml" die ZME_RC2 bitte noch aufnehmen?

<Product type="1000" id="0300" name="Remote Control + Scene Controller"/>
Danke und Gruß
Denny

 

decade-submarginal