Autor Thema: neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick  (Gelesen 67363 mal)

Offline monty_burns_007

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #510 am: 30 August 2017, 09:17:28 »
Hallo Alle,

Habe 2 fragen zum Duofern :

1. Wird den event "Start sun" und "End sun" von ein lokale Sonnesensor (kabel) an einem 1400 Gurtwickler auch durchgeschickt nach den centrale FHEM Duofern module ? So ja, dan kann man diese event auch benutzen um andere 1400 (ohne sonnesenoren) auch auf Sonne zu steueren ?
Was ist dan die Mehrwerte von die Duofern sonnesensor ? (drahtlos ohne kabel an die fenster über solarpower)
Die Duofern sensor kostet 98 euro. Die lokale Sonnesensor (kabel) nur 18 euro.

Oder kann man neben start und stop sun event auch die Sonnewerte (Lux) auch lesen (Readings) mit die Duofern sonnesensor ?
Wenn es nur events sind und die lokale Sonnesensoren (kabel) auch die events geben kann an FHEM ist dat vielleicht besser (ein kabel sonnesensor and jeder richting von Hause an nur 1 fenster 1400).

Die Duofern sensor kann direct (ohne FHEM) auch die 1400's steueren. Aber ich wollte alle 1400's steuren durch FHEM, auf sonnewerte (events, lux) die ich lesen (lokal) von einige 1400's.

2. Ich habe probleme mit den homebridge mappings von ein Rademacher gurtwickler. Könnte jemand seine gut funktionierende settings mal durchgeben ?

Hier meine :

genericDeviceType:
WindowCovering

homebridgeMapping:
TargetPosition=position,cmd=position,part=1,cmds=100:on,minValue=0,maxValue=100,minStep=10
CurrentPosition=state,cmd=position,part=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=10
PositionState=moving,values=up:INCREASING;down:DECREASING;stop:STOPPED
Brightness=position,cmd=position On=state,valueOff=off,cmdOn=on,cmdOff=off,cmds=100:dim+99

devStateIcon:
attr devStateIcon moving:up:fts_shutter_up@green closed:fts_shutter_100@black moving:down:fts_shutter_down@green 9\d.*:fts_shutter_90 8\d.*:fts_shutter_80 7\d.*:fts_shutter_70 6\d.*:fts_shutter_60 5\d.*:fts_shutter_50 4\d.*:fts_shutter_40 3\d.*:fts_shutter_30 2\d.*:fts_shutter_20 1\d.*:fts_shutter_10 0\d.*:fts_shutter_10 opened:fts_shutter_10@black

Vielen Dank im vorraus



edit: gerade entdeckt dat die 1400/1405 Duofern series keine lokale lichtsensor haben (kabel). Also diese können nur über den teure (100 euro) Duofern sonnesensor gesteuert werden.
Aber wenn mein FHEM usb Duofern stick schon die 1400 steueren kann, warum sollte ich dan den Rademacher sonnesensor nehmen ? Für 65 euro hat man ein multisensor (6 messungen) zb.  Aeontec (über Z-wave welch ich auch habe auf FHEM).

Rest nur meine zweite frage über die richtiges Homebridgemappings für Duofern gelinkte gurtwicklers.
Kann jemand seine FHEM config dafür geben ? Hab schon festgestelt das Anderungen in die homebridgemappings nicht direct sichtbar sein auf die Homebridge apps. Auch nicht wenn man den Homebridge service manuel restart.
Auch festgestellt das Homebridge devices nicht reagieren in die apps. Das hat sind einmal korrigiert durch den Home zu lösen auf homebridge apps Seite und wieder zufugen.
« Letzte Änderung: 30 August 2017, 16:56:21 von monty_burns_007 »

Offline Grave

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #511 am: 14 September 2017, 09:38:30 »
Hi,
Momentan steuere ich meine rademacher rolladenmotoren über einen an fhem angebundenen arduino. Ist es möglich, den duofern stick mit einem arduino zu simulieren, um dieses Modul zu nutzen?

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2033
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #512 am: 14 September 2017, 09:51:41 »
So weit ich mich erinnere nutz DuoFern eine fortlaufende Verschlüsselungskode, die es schwierig macht, den Stick zu simulieren.
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten

F:"Schatz? Mach aus bitte"
M: "Alexa? Licht aus"-"Ich bin mir leider nicht sicher"  M:"Alexa? aus Licht"-"Das weiss ich leider nicht" M:"Alexa? Schalte...
F: "Drück mal auf den blöden Knopf!

Offline Grave

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #513 am: 14 September 2017, 10:31:33 »
Dann würde ja die Kombination mit einem arduino auch nicht funktionieren. Das läuft bei mir jetzt seit zwei Jahren. Einen  rolling code gibt es nicht, bzw. Nicht in dem Bereich des Codes, der für die Steuerung wichtig ist.

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2033
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #514 am: 14 September 2017, 11:47:24 »
Hast Recht. Ich hatte was darüber gelesen, aber falsch im Kopf behaltet. Das war hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,40076.msg566805.html#msg566805 ... und ich hab das mit irgendwelcher Garagentorantrieb vertauscht. Sorry.
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten

F:"Schatz? Mach aus bitte"
M: "Alexa? Licht aus"-"Ich bin mir leider nicht sicher"  M:"Alexa? aus Licht"-"Das weiss ich leider nicht" M:"Alexa? Schalte...
F: "Drück mal auf den blöden Knopf!

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 627
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #515 am: 14 September 2017, 12:09:38 »
Was macht dein Arduino? Steuert der Fernotron Rollläden?

Prinzipiell ist es schon möglich, einen Duofern Stick gegenüber einer Zentrale zu simulieren. Ein entsprechenden PC Simulator habe ich auch für die Entwicklung des DUOFERN Moduls erstellt, um für einen Hompilot den DuoFern Stick zu simulieren.

Was nach aktuellen Stand nicht geht, ist die Funkübertragung zu simulieren. Da ist das verwendete Funkprotokoll unbekannt.

Offline Grave

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #516 am: 14 September 2017, 13:15:05 »
Ich bin mir jetzt gar nicht mehr sicher, ob das hier das gleiche System ist, wie bei mit verbaut ist. Ich steuere gemäß folgendem thread meine rolladen mittels arduino angebunden an fhem und funkmodul.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,12599.0.html


Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 627
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #517 am: 14 September 2017, 17:39:03 »
Du hast das alte Fernotron System. Hier geht es um das aktuelle DuoFern System.

Offline TomLee

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #518 am: 23 September 2017, 13:01:50 »
Hallo, 

versuche einem Bekannten bei der Einrichtung zu helfen. Seine Rollläden wurden problemlos in Fhem angelegt und auch das pairen war kein Problem. Jetzt ist allerdings ein Rollladen mit falscher Drehrichtung dabei. Auf mein anraten wurden die graue und schwarze Ader am Taster getauscht, mit dem Ergebniss das die Drehrichtung immer noch falsch ist. Hab das Device auch mal gelöscht, auch nachdem das Device neu angelegt wurde ( nach Empfang der Statusnachricht) das gleiche Ergebniss.

Meine Frage wäre jetzt, müssen nach dem tauschen der Adern zusätzlich noch mit Hilfe der Setzleitung die Endpunkte wieder neu bestimmt werden?

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 627
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #519 am: 23 September 2017, 18:06:28 »
Für die Drehrichtung gibt es eine extra Einstellung:

set <aktor> reversal [on|off]
Ist es ein Rohrmotor mit Funk oder ein separater Aktor. Beim Rohrmotor mit Funk die automatische Einstellung der Endpunkte wie in der Anleitung beschrieben ist vornehmen, dann passt auch die Drehrichtung.

Offline TomLee

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #520 am: 23 September 2017, 18:20:04 »
Danke. Es ist ein Funkmotor.

Offline chriz77

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #521 am: 28 September 2017, 23:19:11 »
Hallo zusammen,

wie kommt man beim HomePilot 2 mit aktueller Firmware 4.4.9 auf die Diagnoseseite? Wenn ich den DuoFern-Stick abziehe, startet der HomePilot zwar, er zeigt nach Eingabe der IP-Adresse jedoch nur eine Fehlerseite (HomePilot-Logo, dann zwei Zeilen mit dem Text "Ein Fehler ist aufgetreten." und "Entschuldigung, diese Seite ist derzeit nicht verfügbar".). Lediglich die Service-Seite ([homepilot-ip]/service) ist verfügbar. Weder mit angesteckten DuoFern-Stick noch mit abgesteckten Stick ist eine Diagnose-Seite über [homepilot-ip]:81 erreichbar. Hat sich da zwischenzeitlich vielleicht etwas in der Firmware geändert?

Viele Grüße

DuoFern

Hallo,
erstmal vielen Dank für das für dieses tolle Modul, das ist genau das was ich gesucht habe. Ich habe bis jetzt einen Home Pilot 2 verwendet und einige Rollos mit dem Stick gepaired. Leider habe ich den gleichen Fehler wie der User DuoFern, ich komme einfach nicht auf die Diagnoseseite. Habt Ihr noch eine Idee? Ansonsten muss ich alle Rollos neu pairen, aber irgendwie würde ich das gerne vermeiden  :)
Chris

Offline Samsi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 578
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #522 am: 01 Oktober 2017, 09:49:56 »
Danke für den Hinweis. Ich habe nun alle Devices neu gepaired. Dann funktionierte es wieder einwandfrei. ABER ...

Nachdem ich einen Neustart des Servers (shutdown restart) gemacht habe, wieder das gleiche Problem.


Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem. Es lief alles einwandfrei bis zum Neustart. Vor ca. 6 Wochen. Ich habe dann alles neu gepairt und es ging erst wieder, bis vorgestern der nächste Neustart war. Gespeichert hatte ich auch mehrmals.

Ich bekomme keine Events mehr und kann die Rolladen auch nicht steuern.

USBCreate ist bei mir in der Config auskommentiert.

Ich habe mal einen Neustart gemacht und das Log angehängt, ich selbst konnte jetzt nichts ungewöhnliches erkennen.

Vielleicht weis hier jemand zu helfen.

Grüße

Samsi


FHEM 5.5 / BBB Debian Wheezy

Homematic CFG-LAN

HM-Sec-MDIR / HM-Sec-SD / HM-Sec-WDS / HM-LC-Sw2-FM / HM-Sec-SC / HM-LC-Sw1PBU-FM / HM-SCI-3-FM / HM-Sec-Key / HM-RC-Key3-B / HM-LC-Dim1TPBU-FM /  HM-CC-RT-DN / HM-PBI-4-FM / HM-RC-Key4-2 / HM-ES-PMSw1-Pl / HM-LC-Sw4-WM

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 627
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #523 am: 01 Oktober 2017, 10:31:54 »
Ungewöhnlich sind in deinem Log die Funkcodes des Sticks und der Aktoren.

Dein Stick hat den Code 1C2AD1. Das sollte mit der aktuellen Version des Moduls gar nicht möglich sein, da der Code mit 6F beginnen muss.
Und auch die Codes der Aktoren sind anders, als sie eigentlich sein sollten. Was sind das für Aktoren, deren Code mit 3A beginnt?

Offline Samsi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 578
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #524 am: 01 Oktober 2017, 10:39:27 »
Entschuldige bitte. Ich hatte nicht erwartet, das man das an den Codes erkennen kann. Ich hab die alle aus Datenschutzgründen durch fiktive Adressen ersetzt.

Nenn mich ruhig Paranoid ;)

Das sind aber alles Rolladenaktoren.
FHEM 5.5 / BBB Debian Wheezy

Homematic CFG-LAN

HM-Sec-MDIR / HM-Sec-SD / HM-Sec-WDS / HM-LC-Sw2-FM / HM-Sec-SC / HM-LC-Sw1PBU-FM / HM-SCI-3-FM / HM-Sec-Key / HM-RC-Key3-B / HM-LC-Dim1TPBU-FM /  HM-CC-RT-DN / HM-PBI-4-FM / HM-RC-Key4-2 / HM-ES-PMSw1-Pl / HM-LC-Sw4-WM

 

decade-submarginal