Autor Thema: neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick  (Gelesen 131364 mal)

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #750 am: 05 Februar 2019, 21:20:52 »
Dann schalte halt anhand deiner Temperaturbedingung die Sonnenautomatik an und aus.

Offline noom0815

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #751 am: 05 Februar 2019, 21:35:48 »
...ist vermutlich der einfachste Weg zum Einschalten... ::)

Ausschalten bzw. wieder hochfahren müsste dann ja "automatisch" über endSun erfolgen.
Nur müsste ich dann im Anschluss wieder die Sonnenautomatik irgendwann ausschalten (z.B. irgendwann nachts), damit morgens wieder initial sunAutomatic OFF ist und erst wieder mit der Temperaturbedingung ON wird...

Klingt gut - Danke!

Offline pitcare

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #752 am: 15 Februar 2019, 09:33:25 »
Hallo,
mal ne Frage am Rande, ich habe meine Rademacher Motoren seit 3 Jahren im Einsatz. Von 7 Rohrmotoren habe ich jetzt schon drei bei denen die Bremse den Geist aufgegeben hat, also der Behang wieder nach unten rutscht. Den ersten hat Rademacher noch ohne weiteres ersetzt, jetzt kämpfe ich gerade damit den nächsten als Garantie ersetzt oder repariert zu bekommen. Dabei habe ich heute gesehen, das Rademacher auf die Nachfolgermodelle der DUOfern Serie nur noch 2 Jahre Garantie gibt. Das finde ich echt heftig, von 5 auf 2 Jahre, andere Hersteller geben 7-10 Jahre Garantie.
Wie sind Eure Erfahrungen mit den Motoren, gibts Leute mit ähnlichen Problemen?

Und gleich noch eine Frage hinterher, hab gesehen das es bei Jalousiescout eine Kombiprodukt gibt, JAROLIFT / RADEMACHER Elektromechanischer Universalmotor Uni 60 + Rohrmotor-Aktor DuoFern 9471-1. Da hat der Rohrmotor eine Garantie von 7 Jahren und ich vermute mal das der Aktor  eher nicht kaputt gehen wird.... ist das ein Kombi die man als Alternative nutzen könnte?

Grüße
Stefan
« Letzte Änderung: 15 Februar 2019, 09:55:54 von pitcare »

Offline JMC

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #753 am: 15 Februar 2019, 10:32:45 »
Ich hab zum Glück noch keinen Defekt gehabt, ich weiß aber, dass quasi alle Firmen im Umkreis hier bei mir keine Rademacher Motoren mehr verbauen (als ich meine DuoFern haben wollte habe ich mir die Finger wund telefoniert) weil die so oft kaputt gehen und das teilweise dazu geführt hat, dass Kunden sich einen anderen Rollladenbauer gesucht haben... Das Ende vom Lied war dann, dass sich einer bereiterklärt hat ohne Übernahme von Gewährleistung einen von mir bereitgestellten Motor einzubauen - ansonsten hab ich tatsächlich keinen gefunden der mir einen liefern und verbauen wollte.

Hätte man sich eigentlich dann doch überlegen sollen ob man nicht den Aktor in Verbindung mit einem Fremdmotor einsetzt - aber der Sturkopf wollte ja den DuoFern Rohrmotor haben...
Viele Grüße
JMC

Offline pitcare

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #754 am: 15 Februar 2019, 11:07:12 »
Klingt ja großartig, als ich mich damals mit Rohrmotoren auseinandergesetzt hatte, war ich davon ausgegangen eine langfristige Lösung gefunden zu haben, vor allem weil Rademacher sich auch im etwas höheren Preissegment befindet. Mittlerweile kosten die Rohrmotoren von Rademacher 1/3 mehr als ich damals bezahlt habe. Vielleicht auch grade wegen der vielen Servicefälle? Keine Ahnung, sehr ärgerlich. Nun habe ich aber alles mit Duofern ausgestattet, da will man auch keine Insellösung schaffen... echt blöde!

Offline Skyless81

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #755 am: 22 Februar 2019, 20:50:17 »
was die sind teurer geworden? Ich hatte meine 2012 gekauft und noch ca 180€ das Stück bezahlt. Den Nachfolger den ich jetzt kaufte kam nur noch ca 120€. Ich finde auch die neuen Somfy mit Sanftanlauf schick, aber bei über 220€ bin ich raus.

Offline pitcare

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #756 am: 22 Februar 2019, 22:23:51 »
Ich habe für meine 2016 111,- Euro bezahlt. Bei der Garantieabwicklung hätte ich 178,- Euro bezahlen müssen für den vorab gelieferten. Zur Zeit liegen er im Schnitt bei den mir bekannten Anbietern zwischen 140,- und 160,- Euro.

Offline tw

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #757 am: 11 März 2019, 20:10:05 »
Kennt jemand aktuelle Quellen für den USB Duofernstick? Sorry aber irgendwie scheint man an die schlecht ranzukommen.

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #758 am: 12 März 2019, 11:59:07 »
Die üblichen Preissuchmaschinen liefern aktuell nur folgende Quellen:

https://www.hoggmbh.de/Erweiterungs-USB-Stick-w.html
https://www.enobi.de/steuerungen/rademacher-funksystem-duofern/rm0195

Bei Amazon ist er derzeit nicht verfügbar. Zur not könnte man aber auch mal direkt beim Service von Rademacher nachfragen.

Offline tw

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #759 am: 12 März 2019, 20:47:06 »
Die üblichen Preissuchmaschinen liefern aktuell nur folgende Quellen:

https://www.hoggmbh.de/Erweiterungs-USB-Stick-w.html
https://www.enobi.de/steuerungen/rademacher-funksystem-duofern/rm0195

Bei Amazon ist er derzeit nicht verfügbar. Zur not könnte man aber auch mal direkt beim Service von Rademacher nachfragen.

Danke

https://www.hoggmbh.de/Erweiterungs-USB-Stick-w.html ist nicht der gesuchte da Modell   8430

Über Rademacher wurde mir Fa. Abels genannt https://www.abels-online.de hier funktioniertes es über einen Kontaktanfrage....
Sollte bald da sein und dann heißt es ausprobieren....

Offline noom0815

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #760 am: 14 März 2019, 23:19:12 »
Hallo Telekatz,

hast Du zufällig die Pinbelegung der Schnittstelle zum Sonnenmodul der Rollotron 9200?
Könnte man bei Kenntnis der Belegung der 6 Pins die 9200er nicht relativ einfach über ein "billiges" Funkmodul funktauglich machen?

Über das Sonnenmodul (mit Infrarot-Empfänger) kann man den 9200 ja bereits fernbedienen - aber Funkt wäre halt der Knaller....

Danke und Grüße,
Ian

Offline HeikoBayer

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #761 am: Gestern um 15:04:59 »
Hallo Telekatz,

vorab mal ein riesen Dankeschön für das spitzenmäßige Modul.
Dadurch konnte ich den Homepilot komplett durch FHEM ersetzen. Im Einsatz habe ich den Umweltsensor, div Duofern Rohrmotoren und Schaltaktoren/Dimmer. Alle funktionieren tadellos.
Ich habe mit deinem Modul die Beschattung des Passivhauses realisiert (inkl. Markisensteuerung).
Nun habe ich eine Frage zu "triggerSunHeight":
Laut CommandRef kann der Startwinkel von 0 bis 65° definiert werden mit einer Schrittgröße von 13°! Habs auch probiert anders zu setzen, springt aber immer auf ein Vielfaches von 13, genau wie in der CommandRef beschrieben.

Ich logge seit einiger Zeit in eine SQL Datenbank und habe die Werte nun mal geprüft. Mein Sensor meldet mir die Sonnenhöhe immer recht genau, also 1er-Schritte bei der Sonnenhöhe.
Besteht die Möglichkeit, den Trigger im Modul so anzupassen, dass ich die Werte genauer angeben kann? Also etwa 30:26 und 37:26. Laut meinen Logs wären das die idealen Werte für die Beschattung.

Oder ist das technisch nicht möglich?

Ich freue mich auf eine Antwort und verbleibe höchst beeindruckt von diesem Modul.

Heiko Bayer

Offline ETHVH

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #762 am: Gestern um 17:17:28 »
Sorry - aber ich habe gerade keine Lust 51 Seiten in dem Post durchzulesen, ob vielleicht schon jemand mein Problem beschrieben und hoffentlich gelöst hat.  ::)

Ich habe seit längerem 2 Stck. Rademacher RolloTron Comfort DuoFern Plus im Einsatz. Ausserdem habe ich noch den DuoFern USB Stick mit FHEM in Betrieb.
Bisher habe ich mich damit begnügt, den Zustand auszulesen und anzuzeigen. Das hat auch soweit gut funktioniert. Nun habe ich mir noch einen dritten RolloTron bestellt und möchte diese zukünftig von FHEM aus steuern - nicht wie bisher mit dem eigenen internen Zeitprogramm. Der Grund: Ich möchten den neuen zukünftig gemeinsam mit dem Rollo nebenan (kein Rademacher Antrieb - sondern Homematic) steuern.
Wie gesagt, STATUS auslesen geht. Steuern jedoch nicht. Setze ich ein:
set elRollo_EsszimmerEG_02 down
dann passiert nix und der "state" geht auf "MISSING ACK".

Kann mir evtl. jemand weiterhelfen?

Gruß
ETHVH
FHEM auf Intel NUC i5, Betriebssystem Ubuntu Server, HMLan, viele HM und wenige FS20 Komponenten und vieles mehr. Geiles universelles Hausautomationssystem

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #763 am: Gestern um 20:37:53 »
@noom0815
Nein, hab ich nicht.

@HeikoBayer
Das ist technisch nicht möglich. Der Trigger wird ja nicht vom Modul ausgelöst sondern vom Umweltsensor. Und den kann man nur in dieser Schrittgröße konfigurieren.

@ETHVH
Du musst die Geräte mit dem Stick auch pairen.

Offline HeikoBayer

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #764 am: Gestern um 22:36:43 »
@Telekatz

Schade, aber trotzdem vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann muss ich wohl mit den Helligkeitswerten noch etwas rum experimentieren.

 

decade-submarginal