Autor Thema: HomeControl mit iPhone  (Gelesen 7859 mal)

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
HomeControl mit iPhone
« am: 27 August 2015, 23:23:20 »
Hallo zusammen,

Da ich schon vor einiger Zeit angefangen habe, mir eine Steuerung für Heizung etc zu basteln, will ich euch kurz ein paar Eckdaten dazu nennen.

Realisiert wurde das ganze auf einem Raspberry Pi Model B mit dem ich die Heizung, Funksteckdosen (Licht) und ein paar Netzwerkgeräte steuern kann. Alsi Info Display hab ich einen einfachen LCD Monitor angeschlossen. Die GUI wurde als Webpage realisiert, sodass ich über DynDNS auch von extern zugreifen kann.
Über die Taster kann die Heizung auch vor Ort aktiviert werden bzw. mit dem unteren Taster eine Sprachsteuerung verwendet werden. Bei aktiver Heizung, leuchtet der Ring des Tasters grün, wenn für die Sprachsteuerung zugehört wird, leuchtet der untere Tasterring blau.
Wird das System vor Ort aktiviert, erfolgt eine Benarchtigung über Push an das Handy.

Weiters habe ich anfangs eine App für mein iPhone entwickelt, mit dem sich auch die Heizung und die Funksteckdosen steuern lassen.

Angehängt hab ich ein paar Screenshots des Projektes.

Als weitere Ausbaustufe möchte ich mit dem FHEM Server einen Aussentemperatur Sensor bzw. Fensterkontakte usw an das System über Funk anbinden.

Liebe Grüße
Thomas
« Letzte Änderung: 28 August 2015, 00:10:22 von thomaso »
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #1 am: 13 September 2015, 09:54:32 »
Inzwischen hab ich den FHEM Server installiert und ein paar Funksensoren eingebunden.

Der CUL USB Stick von Busware agiert hier als Transceiver. Angefangen hab ich mit einem Homematic Funk Fensterkontakt, der das Öffnen/Schließen des Wohnzimmer Fenster sensiert.
Darauf hin wird entweder, falls der Alarm aktiv ist und beim Öffnen das iPhone nicht über einen BT ping erreicht werden kann, Alarm ausgelöst, oder wenn die Heizung aktiviert ist, diese in den Standby Betriebt (Lüften) gesetzt, bis das Fenster wieder geschlossen wird.

Als zweiten Sensor hab ich einen Homematic Funk Wandtaster mit Bewegeungsmelder im Eingangsbereich der Haustüre installiert. Hier das selbe Spiel; wird eine Bewegung sensiert bei aktivierten Alarmsystem ohne iPhone Anwesenheit -> Alarm. Wird das iPhone sensiert und das Alarm System ist aktiv, kommt eine Begrüßungsmeldung und je nach Tageszeit schaltet sich das Wohnzimmer Licht zur indirekten Beleuchtung an.
Der Taster fungiert als "Leaving Home" Funktion-> wird er lang gedrückt, so werden alle aktiven Lichter deaktiviert inkl Heizung und das Alarmsystem scharf geschalten.

Die Weboberfläche hat sich somit ein bisschen erweitert.

Als nächstes steht eventuell ein elektrisches Rollo fürs Schlafzimmer über Funksteuerung an...mal schaun. Auch war die Überlegung, statt dem Raspberry mit dem kleinen Display, ein iPad Mini oder etwas derartiges als Infodisplay mit der laufenden Website aufzuhängen.
« Letzte Änderung: 13 September 2015, 09:59:11 von thomaso »
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline zernima

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #2 am: 22 September 2015, 22:35:51 »
Hallo sieht super aus,
wie hast du die Homepage gebaut?
Hast du die Daten auch vom Fhem abgegriffen?

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #3 am: 22 September 2015, 22:51:06 »
Hab die Website mit php/html gebaut. Einige Daten holt er sich von FHEM (Wohnzimmertür offen/geschlossen, Sunset, etc) und einige sind in einer internen DB gespeichert (Temperaturwerte, Solldaten, etc).
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #4 am: 18 Oktober 2015, 01:04:40 »
Das mit dem Rollo hab ich inzwische noch etwas aufgeschoben und derzeit mal eine Wetter Forecast für den aktuellen Standort eingebaut, eine Wecker Funktion mittels eines Wakeup Lights mit den MiLight Lampen (Danke an Blackcat) im Schlafzimmer bzw. der Squeezebox am Nachttisch. Zudem hab ich die Menüs auf 2 Seiten aufgeteilt, damit es etwas übersichtlicher bleibt.

Ebenso hab ich die einzelnen Menü Seiten teilweise noch erweitert. Bei den Lichtern Seiten fehlen noch ein paar Buttons für schnelle Stimmungslichter im Wohnzimmer (Fernsehen, Party, etc).
Aber Bilder sprechen mehr als 1000 Worte :)!

Für mehr Ideen bin ich gerne offen :D!

« Letzte Änderung: 18 Oktober 2015, 01:08:12 von thomaso »
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #5 am: 16 April 2016, 17:24:49 »
Das neueste Projekt ist ein Smart Mirror.
Eigentlich ist er bis auf den Spionspiegel, der bereits bestellt ist in der Größe 100x65cm, schon alles fertig.

Verwendet wird mein alter 40" Samsung und ein Raspberry Pi 2 mit einem Apache Server drauf und einer entsprechenden gebastelten Website, welche Wetter, Nachrichten, 100s Tagesschau, iPhone Kalendar, Wunderlist TODO Einträge usw anzeigt.
Aktiviert wird alles, wenn das Licht im Bad angeht. Dann wird der Fernseher über die CEC Schnittstelle über das HDMI Kabel eingeschaltet.

Anbei mal ein Foto, wie es bisher aussieht.
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Philbo

  • Gast
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #6 am: 17 April 2016, 15:17:48 »
Der SmartMirror Ansatz gefällt mir, aber reicht das Licht des Bildschirm denn aus um durch den Spiegel durch zu scheinen?

Wie dick ist denn dein Bildschirm und Spiegel am Ende?
Mich würde es reizen dahinter einen kleinen Schrank zu bauen und den TV evtl pneumatisch nach oben zu heben um an den Schrank zu kommen.

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #7 am: 17 April 2016, 19:36:03 »
Also ich hab bisher nur einen gefunden, der auch einen ausgedienten TV verwendet hat und bei dem sieht das Ergebnis super aus. Ist ja vom Prinzip her nix anderes, als ie Bildschirme, die bei den anderen Smart Mirror Projekten verwendet wird.

Hier der Link.

In Summe wird alles ca 5cm dick sein. Der TV hat ca. 2,5cm, 1,5cm durch die Halterung und noch ca 6mm der Spiegel.
Oben drauf werde ich dann noch eine 60cm LED Lampe montieren; siehe Anhang. Einschaltbar über wahrscheinlich einen Taster, welchen ich aber noch nicht weiß, wo ich den montiere. Eventuell lass ich unten im Spiegel mittig ein Loch dafür bohren, um einen Taster wie diesen zu installieren.

Sonst jemand eine Idee wie man das schön lösen kann :)?
« Letzte Änderung: 17 April 2016, 19:37:36 von thomaso »
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline coh3r3nt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #8 am: 30 April 2016, 13:21:17 »
Hab die Website mit php/html gebaut. Einige Daten holt er sich von FHEM (Wohnzimmertür offen/geschlossen, Sunset, etc) ...

Wie zapfst du Fhem von einer Webseite aus an ?
Fhem auf RPi 2 unter Raspbian
Busware SCC, JeeLink, HomeMatic und Intertechno-Sensoren, FB7362SL

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #9 am: 30 April 2016, 13:47:49 »
Über Telnet vom Rapsberry. Also von PHP aus ein Konsolen Aufruf.
HomeControl Website -> Raspberry -> FHEM
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #10 am: 01 Mai 2016, 15:23:23 »
Jetzt hängt der Spiegel mal provisorisch. Muss aber nochmal runter und neu ausrichten bzw. ordentlich befestigen. :)
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline coh3r3nt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #11 am: 02 Mai 2016, 09:55:28 »
Über Telnet vom Rapsberry. Also von PHP aus ein Konsolen Aufruf.
HomeControl Website -> Raspberry -> FHEM

Ein Codebeispiel würde mir mehr Verständnis geben. Denkst du das ist möglich ?
Fhem auf RPi 2 unter Raspbian
Busware SCC, JeeLink, HomeMatic und Intertechno-Sensoren, FB7362SL

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #12 am: 04 Mai 2016, 20:42:20 »
Ein Beispiel um mit php von der HomeControl aus die Sunrise Zeit von FHEM auszulesen:

//Hostname und Telnet-Port des FHEM-Servers
$fhemhost = "localhost";
$fhemport = 7072;

//Socket öffnen
$fhemsock = fsockopen($fhemhost, $fhemport, $errno, $errstr, 30);
//FHEM Kommando definieren (Name des Homematic-Gerätes eintragen)
$fhemcmd = "{sunrise_abs(\"REAL\")}\r\nquit\r\n";
fwrite($fhemsock, $fhemcmd);

$sunrise=fgets($fhemsock, 128);
       
fclose($fhemsock);
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2040
  • On the Highway to Shell
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #13 am: 04 Mai 2016, 21:30:44 »
Hey coole Sache  - Chapeau !!!

Wie bekommst Du das Display denn Badezimmer tauglich?
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #14 am: 04 Mai 2016, 21:37:20 »
Naja, ich hab da nicht extra was gemacht. Da bei/nach dem Duschen/Baden immer gut gelüftet ist und auch nicht dauerhaft Feuchtigkeit vorhanden ist, erwarte ich auch nicht wirklich Probleme.
Der Fernseher hat hinten bisschen Luft und die Scheibe liegt auch nicht 100%ig überall auf, wodurch die Luft gut zirkulieren kann :)
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4940
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #15 am: 04 Mai 2016, 22:09:31 »
Wow! Oberhalb von Wahnsinn!

vg
joerg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #16 am: 19 Dezember 2016, 09:34:39 »
Mal ein kurzes Update. An der Home Control hat sich bisher nicht viel geändert. Die Homebridge verrichtet nach wie vor relativ zuverlässig den Betrieb. Mit dem neuen iOS ist die Steuerung aus dem Sperrbildschirm dazugekommen, was die Bedienung noch schneller macht.

Das Pi wurde gegen ein neues Pi 3 getauscht und das Gehäuse etc. flog auch weg, da es mir an der Wand so plump nicht mehr gefallen hat. Das aktivieren der Umwälzpumpe bzw. Boilers für die Heizung übernimmt nun ein kleiner Funkempfänger an der Wand.

Ein Homematic Raumthermostat misst nun die aktuelle Raumtemperatur in verschiedenen Räumen und bietet auch die Möglichkeit, am Thermostat veränderte Temperatur Sollwerte direkt in die DB des Pi's zu übernehmen.

Zur Home Control hab ich ein paar Menüs hinzugefügt, wie meine "Smart Plant" welches quasi einen kleinen künstlich beleuchteten Kräutergarten darstellt. Das Pi steuer hier eigentlich bisher nur über eine Funksteckdose, wann die Pflanzen Licht bekommen.

Weiters habe ich einen Punkt Energiesparmodus hinzugefügt, welches ebenfalls über Funksteckdose zusammengefasste Geräte Gruppen ganz vom Strom zu trennen, damit nicht immer PS4, HIFI Anlage, Apple TV, HTPC, Server, TV, Mediabox etc immer unnötig Spannung bekommen und Stby Strom fressen. Hat vl nicht viel Auswirkung aber eine kleine Spielerei ist es :-)

Zuletzt kam noch ein Smart Mirror Menü dazu, welches ein paar Einstellungen und Darstellungsmöglichkeiten für den Smart Mirror bietet.

Der Smart Mirror wurde auch um ein paar Funktionen wie Verkehrskameras, Wetterradar und eine Funktion, welche eine Autoscroll Funktion des gesamten News Beitrages bietet, welcher am unteren Bereich vom Smart Mirror mit Schlagzeilen alle 15s sich ändert.

Die App hab ich bisher nicht mehr wirklich aktualisiert, weil ich mich dann auf die Steuerung rein über die Weboberfläche fixiert habe.
Mal schauen, was sich noch so hinzufügen lässt  :)
« Letzte Änderung: 19 Dezember 2016, 09:36:42 von thomaso »
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen

Offline visionsurfer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 990
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #17 am: 20 Dezember 2016, 21:50:35 »
Hi,

Das ist wirklich geil.

Könntest du ein paar mehr Details zum Smart mirror nennen? Welches TV Gerät hast du da im Einsatz?
Wie hast du den Spiegel da drauf bekommen?

Könntest du ein paar Bilder von der Seite machen ? Und auch mal wenn er aus ist ?

Grüße
Visionsurfer

Offline thomaso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • HomeControl
Antw:HomeControl mit iPhone
« Antwort #18 am: 23 Dezember 2016, 21:24:44 »
also der TV ist mein alter 40" Samsung der schon sehr flach gebaut war. Optimal wär ein Plasma oder so, wo man dann die Hintergrundbeleuchtung, wenn man den Fernseher heller dreht, dass man wirklich viel durchsieht, nicht gleich erkennen kann.
Laufen tut ein Raspberry 2 mit selber programmierter Webseite.
Aktiviert wird der Fernseher über das CEC Protokoll über HDMI. Dazu hat das Raspberry einen Helligkeitssensor, welcher beim Einschalten des Badezimmer Lichtes auslöst.

Hier noch ein Foto wie es von der Seite aussieht.
Befestigt ist der Spiegel mit Klettband aus dem Baumarkt. Also ein Streifen mit selbstklebenden Klettband auf der Fernseher Seite und das Gegenstück dazu auf dem Spiegel. Damit lässt er sich auch wieder leicht abnehmen und es hält trotzdem seit fast einem Jahr bombenfest. Und der Fernseher selber ist mit einer flachen Wandhalterung an die Wand geschraubt!
« Letzte Änderung: 23 Dezember 2016, 22:54:03 von thomaso »
Raspberry Pi 3
CUL USB Stick
FHEM mit HM_SEC_SC2, HM-Sen-MDIR-WM55, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SIR-WM
MiLight WLAN Modul + paar RGBW LED Lampen