Verschiedenes > Projekte

mein Fhem Gehäuse

(1/6) > >>

hankyzoolander:
Hallo, möchte hier mal mein Gehäuse für meinen Fhem-Raspi zeigen.
Material ist 18mm Buche Leimholzplatte.
Mit meiner cnc-Fräse gefräst.
Rückseite und die 2 Rahmen zusammengeleimt.
Vorderseite ist abnehmbar.
Raspi mit wlan,Bluetooth,433Mhz und 868Mhz NanoCul
Im inneren befinden sich noch grüne und rote Led-Stripes die per Gpio geschaltet werden (Alarmanlage ein:rot; aus:grün)

Edit:
Das Gehäuse ist ca 20cm breit und ca 20cm hoch. Es ist 72mm dick.

Hier noch ein Paar Bilder von innen.
Raspi und Relais einfach mit kleinen Schrauben befestigt.
Leds sind selbstklebend
Die Funkmodule einfach mit Heißleim festgeklebt.
Kommt jetzt noch ein "Funk-Stick" rein für die Somfy Wintergartenbeschattung.
Werde mir noch den Homematic Lan Adapter holen,den werde ich wohl an der Rückseite von aussen befestigen.

könnte es auch größer machen das alles komplett darin verschwindet. hmm, mal schauen ;-)

micomat:
Sehr schick :)
Wie hast Du denn Raspi und Co da drin befestigt?

Hollo:
Ich hatte die Tage schon mal daran gedacht, dass es vielleicht interessant/witzig wäre, mal die "FHEM-Installationen" anderer Mitglieder zu sehen.
Da ist sicher von schicken Gehäusen (wie bei Dir) bis zu Experimental-Steckbrettaufbauten (wie bei mir) alles dabei.

Sehr schön gemacht, witzige Idee.   ;D

P.A.Trick:

--- Zitat von: Hollo am 25 September 2015, 09:08:34 ---Ich hatte die Tage schon mal daran gedacht, dass es vielleicht interessant/witzig wäre, mal die "FHEM-Installationen" anderer Mitglieder zu sehen.
Da ist sicher von schicken Gehäusen (wie bei Dir) bis zu Experimental-Steckbrettaufbauten (wie bei mir) alles dabei.

Sehr schön gemacht, witzige Idee.   ;D

--- Ende Zitat ---

Coole Idee  - erstellst du einen Thread? :D

AGF:
Sehr cool und schick. Hut ab!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln