Autor Thema: Batteriestatus überwachen und per Email senden  (Gelesen 7201 mal)

Offline satprofi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 940
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #30 am: 04 Januar 2016, 18:25:38 »
mein DOIF so:
([HZ_Schlafzimmer:batteryLevel] < 2.2 or [HZ_Wohnzimmer:batteryLevel] < 2.2 or [HZ_Bad:batteryLevel] < 2.2 or [HZ_Buero:batteryLevel] < 2.2 or [HZ_Vorzimmer:batteryLevel] < 2.2 or [HZ_Hobbyraum:batteryLevel] < 2.2) ({Email('mailto@provider.net','Battery','Heizkoerper checken')})
So bekomme ich zumindest die Heizkörperventile gemeldet.
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline satprofi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 940
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #31 am: 04 Januar 2016, 20:11:40 »
Hi, es liegt definitiv an der FW, ob der BatteryStatus gesendet wird. Ich hab jetzt alle auf die FW 1.4 geupdatet, und damit wird dann auch der BatteryStatus gesendet und aktualisiert.


Hallo.
Welcher Stick genügt dafür? Der usb od. usb2?
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9784
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #32 am: 04 Januar 2016, 20:28:03 »
So bekomme ich zumindest die Heizkörperventile gemeldet.
Wenn man es geschickt anstellt bekommt man alle Geräte gemeldet deren Batterie leer wird - ohne ellenlangen Code und für jedes Device eine Abfrage schreiben zu müssen.

@Wuppi
Bei dir muss im Devicenamen ein battery enthalten sein und nicht im Reading.
Ein Battery würde nicht matchen aber ich denke mal das gibt es bei dir auch nicht.

Meine HM-Geräte und meine FHT80 werden mit meinem Code jedenfalls zuverlässig gemeldet - ich hab noch keinen Batteriewechsel verpasst.
Ich bin den Code grad etwas am "optimieren" da die FHT80 gerne mal ein battery low melden und dann wieder auf ok gehen - das nervt mich noch.
Cubietruck als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B und FS20, HM-Lan, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Online Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1256
  • Wuppertaler Wimpelbeauftragter
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #33 am: 05 Januar 2016, 12:03:18 »
@Wuppi
Bei dir muss im Devicenamen ein battery enthalten sein und nicht im Reading.
Ein Battery würde nicht matchen aber ich denke mal das gibt es bei dir auch nicht.

Moin Puschel74,

habe es gerade noch einmal verifiziert ...

mein MAX Fensterkontakt sendet mit eine Batterie Leer Meldung und meine HM Teile haben ein Reading battery, sollte also kommen :-) Und kommt auch nach einem Test :-)

Jetzt auf nem I3 und primär Homematic

kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1967
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #34 am: 06 Januar 2016, 06:01:08 »
@Tommy
Du solltest dich vielleicht mal mit den unterschiedlichen Loglevel vertraut machen.
Wenn global verbose = 5 (so wie bei dir) wird JEDER trigger des notify im Logfile protokolliert.


Mein global verbose ist auf 3 eingestellt, aber du hast in sofern mit dem verbose 5 recht, das ich diesen für test zwecke beim notify gesetzt hatte und vergessen hatte zurückzusetzen  :(

Nein, die Mail soll ja nur beim Battery Low eines Gerätes versendet werden, dann aber mit Angabe welches Gerät Low ist, und das Fehlt in der Email, wobei das aus meiner Sicht bei meinem notify mit gesendet werden müsste!?

Hallo.
Welcher Stick genügt dafür? Der usb od. usb2?

Also ich hab den hier, und damit klappt es problemlos
http://www.amazon.de/gp/product/B007VTXP0A?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o03_s00
« Letzte Änderung: 06 Januar 2016, 06:08:12 von Tommy82 »
Fhem CT mit Igor Debian Jessie Linux cubie 3.4.104-sunxi
6xHM-CC_RT-DN, 2xHM-Sec-RHS, 3xHM-Sec-SD,7xIT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WHS2011 und WinServer 2012,FB7490
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit Floorplan

Offline satprofi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 940
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #35 am: 06 Januar 2016, 06:53:07 »
Ok,den habe ich bei conrad bestellt. Das ist die vers. 2

Sent from my OPO

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9784
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #36 am: 06 Januar 2016, 19:11:56 »
Zitat
Nein, die Mail soll ja nur beim Battery Low eines Gerätes versendet werden, dann aber mit Angabe welches Gerät Low ist, und das Fehlt in der Email, wobei das aus meiner Sicht bei meinem notify mit gesendet werden müsste!?
Wie geschrieben funktioniert es bei mir einwandfrei.
Ergebniss siehe Screenshot
Vielleicht solltest du ja mal meinen Code mit deinem vergleichen  ;)
Cubietruck als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B und FS20, HM-Lan, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline rbothe

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
  • Oberdatenrat Richard Bothe
    • Richard Bothe
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #37 am: 13 Januar 2016, 11:34:02 »
Ich habe HM-TC-IT-WM-W-EU, Firmware 1.2#Ich messe alle 5 Minuten Temperatur, Luftfeuchte, ... und sehe als BatterieLevel: 3.1
Ab wann wird denn der batteryLevel kritisch und Batterie sollte erneuert werden?
FHEM 5.6 auf 2 Linux-Servern als Highavailability Heartbeat- Cluster
1xCUNO
2x HMLAN via 1x VCCU redundant angebunden
Ansonst: wie erstelle ich eine Signatur? Gibt es eine Inventory Funktion im FHEM?

Offline stephanr

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #38 am: 13 Januar 2016, 13:08:32 »
Das wird aus meiner Sicht im Register lowBatLimitRT definiert. Im Standard sind dort bei mir 2.2V als Schwelle eingetragen.

Offline rbothe

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
  • Oberdatenrat Richard Bothe
    • Richard Bothe
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #39 am: 13 Januar 2016, 15:45:37 »
Stimmt, bei mir auch.
Vielen Dank
FHEM 5.6 auf 2 Linux-Servern als Highavailability Heartbeat- Cluster
1xCUNO
2x HMLAN via 1x VCCU redundant angebunden
Ansonst: wie erstelle ich eine Signatur? Gibt es eine Inventory Funktion im FHEM?

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1967
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #40 am: 16 Januar 2016, 20:38:21 »
@Puschel,
hab jetzt deinen mal mit meinem verglichen, und meinen nun so abgeändert:
.*[Bb]attery:.(?!ok).* {
if(Value("BATT_Status") ne "LOW" ) {
Log(3,"$NAME : Batteriewarnung $EVENT");
{ fhem ("set BATT_Status LOW") } ;
DebianMail('xxx@googlemail.com','FHEM - Batteriewarnung',$NAME,$EVENT);
    }
}

Hoffe jetzt klappts, mal sehn wann mal wieder eine Leer wird....
« Letzte Änderung: 17 Januar 2016, 12:26:08 von Tommy82 »
Fhem CT mit Igor Debian Jessie Linux cubie 3.4.104-sunxi
6xHM-CC_RT-DN, 2xHM-Sec-RHS, 3xHM-Sec-SD,7xIT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WHS2011 und WinServer 2012,FB7490
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit Floorplan

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9784
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #41 am: 16 Januar 2016, 20:45:13 »
Zitat
hab jetzt deinen mal mit meinem verglichen, und meinen nun so abgeändert:
Äh vergleichen/verstehen und vergleichen/abändern sind 2 Paar Schuhe.

Zitat
Hoffe jetzt klappts
Bezweifle ich aber ich lass mich überraschen.
Du wirst das schon machen  ;)
Cubietruck als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B und FS20, HM-Lan, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1967
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #42 am: 16 Januar 2016, 20:48:57 »
Du bist so nett zu mir :(
Wenn du das schon schreibst hast du schon wieder einen Fehler gesehen denn ich gemacht habe.....
Fhem CT mit Igor Debian Jessie Linux cubie 3.4.104-sunxi
6xHM-CC_RT-DN, 2xHM-Sec-RHS, 3xHM-Sec-SD,7xIT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WHS2011 und WinServer 2012,FB7490
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit Floorplan

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9784
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #43 am: 16 Januar 2016, 22:21:41 »
Zitat
Wenn du das schon schreibst hast du schon wieder einen Fehler gesehen denn ich gemacht habe.....
Wie kommst du darauf?
Ob dein abgeänderter Code fehlerhaft ist weiß ich ja nicht - ich prüfe ihn ja nicht  ;)

Aber du hast meinen Code mit deinem verglichen und deinen abgeändert.
Schön - aber hast du auch verstanden was der UNTERSCHIED zwischen meinem Code (der bei mir funktioniert) und deinem Code (der bei dir wohl NICHT funktioniert) ist ?

Aber lassen wir uns mal überraschen - vielleicht funktioniert dein neuer abgeänderter Code ja jetzt  ;)

Edith: Der Beitrag hat mittlerweile 3 Seiten - ich frage mich echt was am Wiki so schwer zu verstehen ist.
Mit meinem Code - der übrigens aus dem Wiki ist - werden ALLE Geräte abgefragt die als reading battery oder Battery haben und das sind bei mir ALLE Geräte die Batterien als Spannungsquelle haben.
Und ich hab FHT und HM-Geräte und es werden ALLE überwacht - egal welcher TYPE.

Tut mir leid aber dafür verfluchen mich auch meine Lehrlinge - ich zwinge einfach jeden zum selbst denken.
P.S.: Die Lehrlinge freuen sich aber immer wenn sie in einem meiner Projekte mitarbeiten dürfen  8)
« Letzte Änderung: 16 Januar 2016, 22:50:37 von Puschel74 »
Cubietruck als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B und FS20, HM-Lan, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1967
Antw:Batteriestatus überwachen und per Email senden
« Antwort #44 am: 17 Januar 2016, 12:22:23 »
Ich freue mich das du Spass dran hast andere zu quälen  ;)

Die gute Nachricht ist das mit meinem neuen Code die Warnung kommt, die schlechte, das das Gerät immer noch nicht in der Email angegeben wird :(

Werd jetzt mal deinen Wiki Artikel (Denn ich bis zu deinem Hinweis nicht gesehen hatte) umsetzen, und hoffen das es dann klappt:-)

EDIT
Dein Code oben sieht aber auch anders aus als der im WIKI!?
« Letzte Änderung: 17 Januar 2016, 12:24:18 von Tommy82 »
Fhem CT mit Igor Debian Jessie Linux cubie 3.4.104-sunxi
6xHM-CC_RT-DN, 2xHM-Sec-RHS, 3xHM-Sec-SD,7xIT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WHS2011 und WinServer 2012,FB7490
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit Floorplan