Autor Thema: 55_GDS.pm - Der Deutsche Wetterdienst baut komplett um  (Gelesen 2786 mal)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15266
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
55_GDS.pm - Der Deutsche Wetterdienst baut komplett um
« am: 05 Oktober 2015, 19:24:51 »
Die anstehenden GDS-Änderungen mit neuen Verzeichnisstrukturen und neuem Auslieferungskonzept für die Daten beim DWD erfordern eine völlige Neukonzeption der Aufbereitung durch das Modul 55_GDS.pm in fhem. Sollten also im Laufe der nächsten Tagen Probleme bei der Nutzung des Moduls auftreten, bitte ich darum, von Fehlermeldgungen im Forum abzusehen.

Es wird mit Sicherheit Probleme geben!

Aber ich bin bereits dabei, den Umbau im Modul vorzubereiten, damit möglichst schnell auf die neuen Datenstrukturen zugegriffen werden kann.



Folgende Änderungen an den Voraussetzungen zur Modulnutzung stehen bereits fest:

  • zusätzliches perl Paket Archive::Zip wird benötigt
  • zusätzliches perl Paket LWP::Parallel::UserAgent wird benötigt
« Letzte Änderung: 06 Oktober 2015, 12:18:10 von betateilchen »
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

Offline Benni

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1853
  • FHEMinist
Antw:55_GDS.pm - Der Deutsche Wetterdienst baut komplett um
« Antwort #1 am: 05 Oktober 2015, 20:31:32 »
Hallo betateilchen,

jetzt schon vielen Dank dafür!

FHEM (FL 9.9) (configDB+DbLog) auf Debian Wheezy.
Jede Menge HM mit 2x HMUART (WeMos+esp-link) über VCCU.
UniRoll an CUL868. Sebury F2-2 RFID über ESPEasy
Module: 98_rssFeed und 98_QRCode

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15266
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:55_GDS.pm - Der Deutsche Wetterdienst baut komplett um
« Antwort #2 am: 07 Oktober 2015, 13:21:36 »
Unter ./contrib/55_GDS.2015 befindet sich die beta-Version des überarbeiteten GDS Moduls, in dem die neuen Datenstrukturen des DWD berücksichtigt sind.

Bitte vor der Verwendung die beiden zusätzlich benötigten perl-Module (im ersten Beitrag angegeben) installieren.

Das Modul an diesem Speicherort wird nicht automatisch per update ausgeliefert, sondern ist nur per SVN verfügbar.
Die Modulversion muss dann manuell nach ./FHEM kopiert werden.

Wer Zeit und Lust zum Testen hat, kann dies gerne tun. Diskussion bitte unter "Unterstützende Dienste".

-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

 

decade-submarginal