Autor Thema: Heizungssteuerung  (Gelesen 1702 mal)

Offline bert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
Heizungssteuerung
« am: 10 Oktober 2015, 15:52:14 »
Ich habe hier 8 Honeywell M7410A1001 24V-Stellantriebe mit getrennten Anschlüssen für Auf/Zu, und dazu FTR55H Raumfühler. Ein FAM14 ist ebenfalls in Verbindung mit F3Z14 in Betrieb. Kann ich die Stellmotoren mit F4HK14 ansteuern?

Der Einlern-Vorgang bei Verwendung dieser Stellantriebe ist mir nicht klar. Ist auch mMn schlecht beschrieben.

Wie werden die an den F4HK14 angeschlossen, aus dem Anschlussbeispiel im Datenbatt ist das nicht ersichtlich.  Dort muss jeder der 4 Kanäle einzeln angelernt werden, muss ich jeweils einen Raumfühler (FTR55H) für Auf und Zu separat anlernen (1 Sensor für 2 Kanäle), oder wird der F4HK14 beim Anlernen auf HK gestellt.
Ich bitte um Unterstützung.

Die Aktoren habe ich noch nicht, daher kann ich da nichts austesten. Hol ich mir erst, wenn ich ein OK bekomme.

Ich stelle es mir chaotisch vor die einzelnen Raum-Fühler einzulernen, ohne dass mir da ein anderer Fühler (habe 10 Stk.) dazwischen funkt. Gibt es da einen Trick, oder muss ich die restlichen 9 Fühler ausbauen und beim Nachbarn (ausser Reichweite) lagern.

Gruß
Bert


Arkonid

  • Gast
Antw:Heizungssteuerung
« Antwort #1 am: 12 Oktober 2015, 16:59:02 »
Hi,

der F4HK14 lässt 230V durch. Ich glaube nicht, dass das mit 24V Stellmotoren funktioniert.

Es geht von jedem Kanal am Aktor ein Draht zu einem Stellmotor. Schaltet der Aktor, fliest 230V und der Motor öffnet das Ventil.
Auf und Zu wird nicht seperat eingelernt und auch nicht auf zwei Kanälen. Du kannst mit einem F4HK14 mindestens 4 Stellmotoren steuern.

Die FTR55H Raumfühler sendet nur alle 20 Minuten von selbst. Es sollte also klappen, die betreffenden Sensoren einzulernen ohne dass ein anderer dazwischenfunkt.

Zitat
Zum Einlernen in einen im Lernmodus befindlichen Aktor wird der bei liegende blaue Magnet
oder irgendein anderer greifbarer Magnet unterhalb der mit  gekennzeichneten Stelle des
Sensors an die Seitenwand gehalten und damit ein Lerntelegramm gesendet.


Gruß,
Dom

Offline thghh

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Antw:Heizungssteuerung
« Antwort #2 am: 12 Oktober 2015, 17:05:54 »
Der FTR55H senden bei Temp-Änderung (mind.0,3°) ein Signal und zusätzlich alle 20 Minuten ein Statussigenal nach dem Motto -Ich bin noch da!-
Umfangreiche Haussteuerung auf Basis der Eltako Serie 14 inkl. DALI und GFVS Save II

Offline bert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
Antw:Heizungssteuerung
« Antwort #3 am: 14 Oktober 2015, 11:03:04 »
Der F4HK14 hat potenzial-getrennte Kontakte und kann jegliche Spannung schalten. Die Raumfühler können über PCT eingegeben werden.
Ich werde aber trotzdem meine Planung umstellen auf Antriebe die stromlos zu sind und nur 1 Anschluss haben zum auffahren (schon bestellt). Ausserdem spare ich 2 F4HK14 ein. Die 8 Stellantriebe werden dann nicht mehr benötigt. Falls jemand Interesse hat. 

Gruß
Bert