Autor Thema: Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers  (Gelesen 17184 mal)

Offline juerg5524

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #30 am: 05 Februar 2017, 09:17:59 »
Hallo Korre,

im neusten can_progs.zip gibt es ein "fhem_tab_korre.inc" das Du in 50_Elster.pm einsetzen kannst. Damit ist 50_Elster.pm exakt auf Deine WP ausgelegt.

In "scan_data_korre.inc" sind die ausgefilterten Daten zu Deinem Scan. Eine ComfortSoft-Darstellung ist im Anhang ersichtlich.

Der Fehler beim Scan ist korrigiert.

Viele Grüsse
Jürg

Offline niwa83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #31 am: 06 Februar 2017, 20:47:46 »
Hallo Jürg,

hab eine Tecalor TTL 15 AS mit einem WPM II im Einsatz.

Mein Buskabel ist ca. 30 cm lang und ist mit 120 Ohm am USBtin terminiert.

Mit der Version vom 25.01. habe ich mit folgendem Befehl was rausbekommen:

./can_scan /dev/ttyACM0 680 180

Mit der akutellen Version sieht es schlecht aus, sprich ich bekomme gar nix angezeigt.

GRuß
Niwa

Offline juerg5524

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #32 am: 07 Februar 2017, 07:40:52 »
Hallo Niwa,

danke für die Fehlermeldung. Bekommst Du denn mit

./can_logger ttyACM0 0

oder mit

./can_scan 680 180.000b trace

etwas?

Der Bus ist bereits an 2 Enden terminiert. Bei 30 cm sollte man nicht zusätzlich terminieren.

Mit dem USBtin solltest Du vorsichtig sein, da er nicht galvanisch trennt!

Viele Grüsse
Jürg

Offline niwa83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #33 am: 07 Februar 2017, 17:26:57 »
Hallo Jürg,

bei beiden Befehle bekomme ich Ausgaben

Gruß
Niwa

Offline juerg5524

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #34 am: 08 Februar 2017, 10:34:48 »
Hallo Niwa,

könntest Du bitte den Befehl, der nicht funktionierte, mit dem Zusatz "trace" ausführen:

./can_scan ttyACM0 680 180 trace

Viele Grüsse
Jürg

Offline niwa83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #35 am: 09 Februar 2017, 17:36:05 »
Hallo Jürg,

habe ich gemacht. Ich bekomme eine Ausgabe.
fhem
Welche Befehle muss ich ausführen, damit ich dein fhem Modul nutzen kann?

Gruß
Niwa

Offline juerg5524

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #36 am: 10 Februar 2017, 11:38:30 »
Hallo Niwa,

Du brauchst von der WP einen Scan. Mit den Daten des Scans kann man dann die richtige Tabelle in 50_Elster.pm einsetzen. Dazu müsste aber zu

./can_scan ttyACM0 680

eine Liste mit 4 bis 7 Geräten (IDs) angezeigt werden. Kriegst Du diese Liste mit der neusten Software? Wenn nein: Kannst Du einige Zeilen, welche

./can_logger ttyACM0 0

generiert, hier posten? Einfach um zu sehen, welche IDs bei Dir aktiv sind.

Viele Grüsse
Jürg

Offline niwa83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #37 am: 10 Februar 2017, 15:05:49 »
Hallo Jürg,

bei ./can_scan ttyACM0 680 bekomme ich keine IDs angezeigt.

Beim ./can_logger ttyACM0 0 habe ich folgendes bekommen:

0  10.2.2017 14:02:37.803       601 00 [7] d2 00 fa 00 0b 80 00     .......
  1  10.2.2017 14:02:37.803       602 00 [7] d2 00 fa 00 0b 80 00     .......
  2  10.2.2017 14:02:37.806       180 00 [7] a0 79 0c ff fd 00 00     .y.....
  3  10.2.2017 14:02:37.806       480 00 [7] a1 00 fa 01 99 00 00     .......
  4  10.2.2017 14:02:37.806       500 00 [7] 92 00 fa 01 99 00 93     .......
  5  10.2.2017 14:02:37.806       480 00 [7] a1 00 fa 01 d6 00 00     .......
  6  10.2.2017 14:02:37.806       480 00 [7] a1 00 16 00 00 00 00     .......
  7  10.2.2017 14:02:37.807       500 00 [7] 92 00 fa 01 d6 01 c8     .......
  8  10.2.2017 14:02:37.809       480 00 [7] a1 00 fa 07 a8 00 00     .......
  9  10.2.2017 14:02:37.809       480 00 [7] a0 00 fa 02 ca 01 03     .......
 10  10.2.2017 14:02:37.809       500 00 [7] 92 00 16 01 96 00 00     .......
 11  10.2.2017 14:02:37.810       480 00 [7] a0 00 fa 09 17 00 00     .......
 12  10.2.2017 14:02:37.810       180 00 [7] a0 79 0c ff fd 00 00     .y.....
 13  10.2.2017 14:02:40.946       180 00 [7] a0 79 0c ff fd 00 00     .y.....
 14  10.2.2017 14:02:42.929       480 00 [7] a1 00 fa 01 99 00 00     .......
 15  10.2.2017 14:02:42.972       500 00 [7] 92 00 fa 01 99 00 93     .......
 16  10.2.2017 14:02:44.942       480 00 [7] a1 00 fa 01 d6 00 00     .......
 17  10.2.2017 14:02:44.960       480 00 [7] a1 00 16 00 00 00 00     .......
 18  10.2.2017 14:02:44.977       480 00 [7] a1 00 fa 07 a8 00 00     .......
 19  10.2.2017 14:02:44.996       480 00 [7] a0 00 fa 02 ca 00 ff     .......
 20  10.2.2017 14:02:45.014       480 00 [7] a0 00 fa 09 17 00 00     .......
 21  10.2.2017 14:02:45.031       480 00 [7] a1 00 fa 0a 36 00 00     ....6..
 22  10.2.2017 14:02:45.049       480 00 [7] a1 00 fa 07 a8 00 00     .......
 23  10.2.2017 14:02:45.174       500 00 [7] 92 00 fa 01 d6 01 c9     .......
 24  10.2.2017 14:02:45.217       500 00 [7] 92 00 16 01 96 00 00     .......
 25  10.2.2017 14:02:45.438       500 00 [7] 92 00 fa 07 a8 02 18     .......


Offline niwa83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #38 am: 13 Februar 2017, 18:56:30 »
Hallo ,
ich bekomme weder das mit dem totalscan als auch das importieren in die CS_Bruecke sowie die Verbindung zur Comfort Soft hin.

Wer kann mir weiterhelfen?


Gruß
Niwa

Offline juerg5524

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #39 am: 20 Februar 2017, 14:48:01 »
Hallo Niwa,

nach dem Log sind Deine IDs: 180, 480, 500, 601 und 602. Vermutlich sind 301 und 302 auch vorhanden. Was erhältst Du mit

./can_scan ttyACM0 680 180.000b

Anstelle von 180 kannst Du auch 480, 500 usw. einsetzen. Du solltest zu allen gültigen IDs einen Wert erhalten. Wenn der Wert = 8000 ist, dann gibt es zum Elster-Index 0199 (anstelle von 000b) einen gültigen Wert. Wenn Du nichts erhältst, dann würde mich die Ausgabe zu

./can_scan ttyACM0 680 180.000b trace

interessieren. Möglicherweise setzt der Raspi kein Telegramm ab.

Viele Grüsse
Jürg



Offline niwa83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #40 am: 20 Februar 2017, 18:10:45 »
Hallo Jürg,

Befehl 1 war leider erfolglos.

Folgende Ausgabe bekomme ich beim 2. Befehl:

 ./can_scan ttyACM0 680 180.000b trace
elster-kromschroeder can-bus address scanner and test utility
copyright (c) 2014 Jürg Müller, CH-5524

     680 00 [5] 31 00 fa 00 0b           1....
  0  20.2.2017 17:08:44.582       180 00 [7] d2 00 fa 00 0b 80 00     .......

send ComfortSoft: 0d00030100fa000b8008019e   can232: t68053100FA000B
recv ComfortSoft: 03000d0200fa000b80000197   can232: t1807D200FA000B8000

value: 8000  (GERAETE_ID  not available)

Offline juerg5524

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #41 am: 21 Februar 2017, 14:24:20 »
Hallo Niwa,

das sieht schon mal nicht schlecht aus. Das heisst, Du kannst den Scan mit dem Zusatz "trace" machen. Die notwendigen Daten erhältst Du dann. Allerdings werden sehr viele Daten geliefert und wenn sie auf einem Flash-Speicher gespeichert werden, kann damit der Speicher zerschossen werden!

Befehl:

./can_scan ttyACM0 680 total trace

Wo der Fehler liegt, weiss ich momentan noch nicht. Ich werde aber versuchen, ihn zu finden.

Viele Grüsse
Jürg

Offline niwa83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #42 am: 23 Februar 2017, 16:54:48 »
Hallo Jürg,

hab deinen Befehl eingegeben. Es kommen zw. 60 und 80 zeichen dann ist der Scan vorbei.

Es wird keine Datei geschrieben.

Gruß
Niwa

Offline juerg5524

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #43 am: 24 Februar 2017, 14:46:29 »
Hallo Niwa,

was genau kommt nach der Copyright-Zeile?

Nein, eine Datei wird nicht geschrieben. Dazu kann man z.B. die Ausgabe umlenken:

./can_scan ttyACM0 680 total trace >scan.inc

Viele Grüsse
Jürg

Offline niwa83

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Stiebel-Eltron mit CAN-Bus unter Verwendung eines C++-Wrappers
« Antwort #44 am: 24 Februar 2017, 15:25:26 »
Folgende Ausgabe habe ich bekommen

elster-kromschroeder can-bus address scanner and test utility
copyright (c) 2014 Jürg Müller, CH-5524

scan on CAN-id: 680
list of valid can id's:

     680 00 [5] 01 00 fa 00 0b           .....
  0  24.2.2017 11:03:01.341       500 00 [7] 92 00 fa 01 d6 01 25     ......%
     680 00 [5] 01 01 fa 00 0b           .....
     680 00 [5] 01 01 fa 00 0b           .....
     680 00 [5] 01 01 fa 00 0b           .....
  5  24.2.2017 11:03:03.372       680 00 [5] 01 01 fa 00 0b           .....
     680 00 [5] 01 02 fa 00 0b           .....
  6  24.2.2017 11:03:03.379       680 00 [5] 01 02 fa 00 0b           .....
     680 00 [5] 01 03 fa 00 0b           .....
  7  24.2.2017 11:03:03.386       680 00 [5] 01 03 fa 00 0b           .....
     680 00 [5] 11 00 fa 00 0b           .....
  8  24.2.2017 11:03:03.391       680 00 [5] 11 00 fa 00 0b           .....
     680 00 [5] 11 01 fa 00 0b           .....
  9  24.2.2017 11:03:03.398       680 00 [5] 11 01 fa 00 0b           .....
     680 00 [5] 11 02 fa 00 0b           .....
 10  24.2.2017 11:03:03.404       680 00 [5] 11 02 fa 00 0b           .....
     680 00 [5] 11 03 fa 00 0b           .....