FHEM - Hausautomations-Systeme > Unterstützende Dienste

überarbeitet SYSSTAT modul: non-blocking, remote kommandos, beliebige readings

<< < (2/33) > >>

justme1968:
nein. noch nicht. ich möchte erst noch ein paar kleinigkeiten aufräumen und snmp non-blocking machen.

gruss
  andre

mrbreil:
Danke für die Info.

mrbreil:
Als erstes möchte ich mich für deine super Arbeit bedanken.
Nutze das "alte" SYSSTAT und jetzt bevorzugter auch das neue.
Nachdem fhem bei mir immer blockiert hatte, weil ich eine Synology Diskstation bei meiner Mutter überwache.
Ihr Router hatte einen Hardware Defekt, erst deswegen fiel mir auf das das "alte" SYSSTAT blockierte.
Abgefragt wurden die Daten per ssh.
Als ich den neuen Router heute in betrieb genommen habe, habe ich auch gleichzeitig die Portweiterleitung des ssh Port auf einen weniger auffälligen Port gelegt.
Per Konsole daheim funktioniert auch alles.
Wenn ich aber die Definition meines SYSSTAT Devices ändere
--- Code: ---define [Device] SYSSTAT 3600 3600 [url]:[port]
--- Ende Code ---
bekomme ich keine Verbindung.
Mache ich etwas falsch oder unterstütz dein Modul keine Portangabe?
Falls zweiteres der Fall ist, wäre es von dir machbar das irgendwie zu unterstützen?
Das wäre wirklich super.

Grüße Christian     

justme1968:
im define kannst du nur den host angeben. keinen port.

einen anderen port (und vieles andere) kannst du aber pro gegenstelle über ssh.config auf ssh ebene konfigurieren.

gruss
  andre

mrbreil:
Vielen Dank für die super schnelle Antwort.
Musste erst noch ein bisschen googeln, bin wirklich ein Newbie in Sachen Linux.
Aber "DIESES LINUX" ist echt schon ne spitze Sache  ;).
Vielen Dank nochmal jetzt funktioniert es.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln