Autor Thema: Hisense TV  (Gelesen 781 mal)

Offline mbenker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Hisense TV
« am: 24 Oktober 2018, 00:04:48 »
Gibt es schon jemand der an einem Modul für Fernseher von Hisense arbeitet oder eventuell sogar eine Lösung?
Bisher konnte ich leider nichts finden
FHEM auf FB7390 (Umzug auf BananaPi ist in Arbeit)
RFXcom 433MHz/HMLAN/ LED WifiBridgeV3 +LED RGBW 9W Bulbs / LW12 Stripe Controller + LED Stripes
Aktoren + Sensoren : HomeEasy, HomeMatic, (Ebay Billig auf 433 MHz)
7" ChinaTablet zur Steuerung fest an der Wand.

Offline Timo_FHEM

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Hisense TV
« Antwort #1 am: 14 Februar 2019, 20:13:29 »
Hi, hast du mittlerweile schon was darüber herausgefunden? Ich habe seit Kurzem auch einen Hisense TV und würde ihn gern in FHEM einbinden.
Gruß Timo

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk


Offline kjmEjfu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 351
Antw:Hisense TV
« Antwort #2 am: 14 Februar 2020, 12:06:23 »
Hat da zwischenzeitlich zufällig jmd was gebastelt?

Offline Timo_FHEM

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Hisense TV
« Antwort #3 am: 14 Februar 2020, 12:35:29 »
Das würde mich auch interessieren. Ist aber leider ziemlich ruhig bei dem Thema.

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk


Offline neyzen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:Hisense TV
« Antwort #4 am: 14 Februar 2020, 14:09:47 »
Ich hab meinen Samsung TV mit dem Harmony Hub von Logitech verbunden. Geht auch mit Alexa.

Offline Timo_FHEM

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Hisense TV
« Antwort #5 am: 14 Februar 2020, 14:26:50 »
Hilft aber nicht bei einem hisense TV :-(

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk


Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3172
Antw:Hisense TV
« Antwort #6 am: 14 Februar 2020, 15:25:09 »
Was wäre denn das Ziel eines Hisense Moduls (ich habe einen Hisense, aber ich glaube der ist nichtmal smart)?
Also, welche Art von Steuerung/Monitoring stellst du dir vor?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Timo_FHEM

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Hisense TV
« Antwort #7 am: 14 Februar 2020, 16:11:23 »
Also meiner ist smart. Ich würde mir Nachrichten aus Fhem und ein Bild von der Haustür wünschen, wenn es klingelt.
Ein- ausschalten wäre auch nicht schlecht.

Was kann denn ein Samsung z.B.?

Gruß Timo

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk


Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7006
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Hisense TV
« Antwort #8 am: 14 Februar 2020, 20:28:05 »
Hat er Android?

Es gibt ein Modul NotifyAndroid-TV (oder so ähnlich)...

Damit geht schon mal Nachrichten aus fhem und evtl. sogar Bilder...

Ein-/ausschalten halt nicht...

Aber das erledigt bei mir auch meine Harmony mit fhem-Integration...

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...