Autor Thema: plex und fhem  (Gelesen 114424 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21267
Antw:plex und fhem
« Antwort #165 am: 01 Juni 2016, 12:59:26 »
was für eine distribution?

der fhem update geht mit dem update kommando in FHEM.

gruss
  andte
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline guhu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
Antw:plex und fhem
« Antwort #166 am: 01 Juni 2016, 13:26:39 »
Hab 5.7
Nach update
Define plex plex
Unknown module plex
FHEM 5.9 auf Synology DS918+ (in Docker), HM-CFG-USB2 mit hmlan, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, nanoCUL,a-culfw,deCONZ,Brennenstuhl-Steckdosen,-FB
Module:ENIGMA2,SONOS,FRITZBOX,FB_CALLLIST,WDT_TIMER,VCONTROL300,WITHINGS

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21267
Antw:plex und fhem
« Antwort #167 am: 01 Juni 2016, 13:32:28 »
5..7 sag noch nichts.

schau ins log. vermutlich fehlt dir ein perl nodul. z.b. XML::Simple.
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline guhu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
Antw:plex und fhem
« Antwort #168 am: 01 Juni 2016, 14:06:02 »
sorry, hatte restart vergessen ... :(
Danke für die Unterstützung.
FHEM 5.9 auf Synology DS918+ (in Docker), HM-CFG-USB2 mit hmlan, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, nanoCUL,a-culfw,deCONZ,Brennenstuhl-Steckdosen,-FB
Module:ENIGMA2,SONOS,FRITZBOX,FB_CALLLIST,WDT_TIMER,VCONTROL300,WITHINGS

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21267
Antw:plex und fhem
« Antwort #169 am: 01 Juni 2016, 22:29:25 »
@Risiko:
Zitat
1. Erkennung currentMediaType

hab ich eingecheckt

Zitat
2. Timeline nach dem Set nach 2s abfragen um den neuen Status zu bekommen. Der Player sendet selbst keine neue Timeline. Evtl. hast du hierfür aber eine bessere Idee.

ich habe eben noch ein problem bei play/pause behoben und eingecheckt.

was du hier meinst verstehe ich aber nicht. wenn man pausiert wechselt bei allen meinen playern state auf pause und beim weiter spielen auf playing. unabhängig davon ob das pausieren direkt am player macht oder aus fhem heraus. grade getestet mit pht, pmp und iOS. bei meinen letzten tests war das auch bei android auf dem tablet und auf dem fire tv der fall. d.h. die timeline kommt wie sie soll. das läuft ja über die bestehende timeline subscription.

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline Risiko

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
Antw:plex und fhem
« Antwort #170 am: 02 Juni 2016, 19:40:06 »
ich habe eben noch ein problem bei play/pause behoben und eingecheckt.

was du hier meinst verstehe ich aber nicht. wenn man pausiert wechselt bei allen meinen playern state auf pause und beim weiter spielen auf playing. unabhängig davon ob das pausieren direkt am player macht oder aus fhem heraus. grade getestet mit pht, pmp und iOS. bei meinen letzten tests war das auch bei android auf dem tablet und auf dem fire tv der fall. d.h. die timeline kommt wie sie soll. das läuft ja über die bestehende timeline subscription.
Es geht jetzt.
Ich hatte aber das Problem, dass bei pause der Player zwar pausierte aber der state auf playing blieb. Ich nahm an, dass der Player keine neue timeline sendet.
Erst wenn ich manuell get timeline ausgeführt hatte, passte auch der state wieder. Kann das jetzt aber nicht mehr nachvollziehen.

Offline Risiko

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
Antw:plex und fhem
« Antwort #171 am: 02 Juni 2016, 20:19:14 »
Hallo Andre,

ein Patch für die "richtigen" controllable Daten statt der letzten in der timeline.
Weiterhin noch zwei Warnungen behoben.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21267
Antw:plex und fhem
« Antwort #172 am: 02 Juni 2016, 20:43:50 »
danke. das geht ja wie am fließband :)

habs eingecheckt.

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline Risiko

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
Antw:plex und fhem
« Antwort #173 am: 09 Juni 2016, 19:04:22 »
Hallo Andre,

neuer Patch um noch shuffle, repeat, playQueueID und playQueueItemID als Reading anzubieten.
Mit playQueueID und playQueueItemID kann man zukünftig Details zur aktuellen PlayQueue und aktuellem Track der Queue anbieten. Auch eine Vorschau auf der\die nächsten Titel wären machbar.
Bei Stop werden jetzt alle Readings gelöscht, welche nicht mehr aktuell\vorhanden sind. Hier bin ich aber noch etwas unsicher.
Evtl. ist es besser die Readings nur zu leeren statt zu löschen. Was meinst du?

Risiko
« Letzte Änderung: 09 Juni 2016, 19:28:35 von Risiko »

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21267
Antw:plex und fhem
« Antwort #174 am: 13 Juni 2016, 18:27:00 »
sorry. hat ein bisschen länger gedauert.

ich habe den patch im prinzip zu eingecheckt. beim plex_readingsBulkUpdateIfChanged brauchst du nicht mehr zu prüfen ob der wert defined ist. das macht die routine selber schon.

zum löschen der readings habe ich noch ein removeUnusedReadings attribut eingeführt. zur zeit nur mit den möglichen werten 0 und 1. zum überschreiben mit einem leeren string könnte man dann 2 verwenden.

wenn ein player offline geht werden die readings auch gelöscht.

das ganze das konfigurierbar machen ist sinnvoll weil man sonst z.b. nicht mehr automatisch den letzten titel wieder starten oder weiter spielen lassen kann wenn ein player erscheint.

das deletereading würde ich gerne noch nach readingsEndUpdate schieben. dann kann man im stop event noch auf die readings zugreifen.

gruss
  andre
« Letzte Änderung: 13 Juni 2016, 18:29:21 von justme1968 »
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline Risiko

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
Antw:plex und fhem
« Antwort #175 am: 14 Juni 2016, 08:07:16 »
sorry. hat ein bisschen länger gedauert.
Kein Problem. Danke.
Bin auch erstmal verhindert. Geht aber sicherlich hier noch weiter.

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:plex und fhem
« Antwort #176 am: 15 Juni 2016, 07:47:57 »
Ich habe ebente gerade ein Update gemacht, hierbei würde eine neue Version von Plex installiert.
Seit dem bekomme ich:

configfile: Cannot load module plex
Cannot load module plex
Cannot load module plex
Cannot load module plex
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21267
Antw:plex und fhem
« Antwort #177 am: 15 Juni 2016, 08:23:02 »
sorry. hab es repariert.

ab morgen im update oder jetzt im svn.

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:plex und fhem
« Antwort #178 am: 15 Juni 2016, 09:31:19 »
sorry. hab es repariert.

ab morgen im update oder jetzt im svn.

gruss
  andre

Alles klar danke.
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:plex und fhem
« Antwort #179 am: 24 Juni 2016, 15:23:08 »
Bei mir werden momentan keine Clients mehr automatisch erkannt.

Hat jemand das gleiche Problem?

Am Anfang wo ich es das erste mal in Betrieb genommen habe wurden die Clients automtisch im Raum Plex angelegt.
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

 

decade-submarginal