FHEM - Anwendungen > Solaranlagen

Neue Weboberfläche von KOSTALPIKO, das Modul liefert keine Werte mehr

(1/5) > >>

wolfdell:
Ich habe das Kostal Piko Modul installiert. Bisher funktionierte das wunderbar. Am Freirag habe ich den Wechselrichter mit der neuen Firmware und der aktuellen UI versehen. Mit der neuen UI Version ist eine komplett überarbeitete Weboberfläche installiert worden. Seitdem erhalte ich, verständlicherweise, keine Werte mehr über das Modul.
Wird das Modul dementsprechend angepasst?

Gruß wolfdell

John:
Hallo wolfdell,

das vorliegende Modul ist im Prinzip ein HTML-Parser, d.h. die HTML-Seite nach bestimmten Signaturen untersucht, an denen die
interessierenden Zahlenwerte erwartet werden.

Damit ist klar, daß jede Änderung der Seite durch den Hersteller auch eine Änderung von diesem Modul bedeuten würde.

Mein Wechselrichter kann bezüglich Firmware nicht aktualisiert werden, so daß sich  jemand finden muß der die neue Aufgabe übernimmt.

Eine offene Schnittstelle des Herstellers zur Datenübetragung an externe Systeme wäre eine wesentliche Verbesserung, da diese
unabhängig von der Gestaltung der Oberfläche wäre.

Ich rate dazu diesbezüglich Kontakt mit der Hersteller aufzunehmen, ob dieser seine Daten-Schnittstelle offenlegen würde.
(die Kostal-Software kommuniziert ja auch mit dem Wechselrichter).

Du kannst aber vorab den HTML-Abzug deiner der neuen Seiten hier reinstellen, vielleich sind die Änderungen ja nicht so gravierend.

John

wolfdell:
Hallo,
ein kleines Zwischenergebnis. Ich habe Kostal angeschrieben mit der Bitte über die Schnittstelleninformation. Diese würde mir auch nach der Unterzeichnung einer Geheimhaltungsverpflichtung zugesandt. Das geht natürlich nicht, da Fhem Open Source ist. Aktuell habe ich bei Kostal noch einmal nachgefragt ob es eine andere Möglichkeit gibt. Die Antwort ist noch offen, ich informiere hier wenn ich weitere Informationen habe.

Des Weiteren habe ich mal drei Bildschrimabzüge hier an gehangen. Vielleicht kann John ja etwas damit anfangen. Sonst können alle interessierten einen Eindruck von der neuen Oberfläche bekommen. Wie schon eingangs beschrieben ist die Weboberfläche komplett überarbeitet worden. Sie ist dem Portal von Kostal sehr ähnlich.

Gruß wolfdell

CoolTux:
Hallo,

Erstmal vielen Dank für Deine Mühe und tatkräftige Unterstützung. Leider ist es aber so das ein Entwickler mit den Bildern nichts anfangen kann. Was wir brauchen ist die Seite als HTML Code.

Also Seite aufrufen wo die Daten enthalten sind und dann, bei Firefox zum Beispiel, rechte Maustaste Seitenquelltext anzeigen. Und genau das dann in Code Tags hier bitte posten oder als Anhang hier rein.



Grüße
Leon

wolfdell:
...habe den Quellcode in der txt Datei angehangen. Bei der Erstellung bin ich auf mehrer menüpunkte gegangen und habe die codes in die Datei eingetragen. Aus meiner Sicht sehen die alle gleich aus. Wenn ich unterstützen kann, dann bitte melden, ich versuche mit meinem wenigen Wissen so gut zu unterstützen wie es geht.  ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln