Autor Thema: Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600  (Gelesen 80949 mal)

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #30 am: 13 Mai 2016, 21:21:18 »
Ich habe gerade eine aktualisierte Fassung eingecheckt. Damit ist es möglich die Daten auch direkt an Weather Underground durchzureichen.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Wastegate

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #31 am: 29 August 2016, 19:04:48 »
Hallo und vielen Dank für das geniale Modul,

ich möchte auch kurz über meine Erfahrung mit der WH2600 Berichten die seit zwei Wochen relativ Problemlos funktioniert.

Die Einrichtung war für mein Empfinden wirklich etwas Umständlich, bedingt durch hin und her springen, in die Commandref und hier ins Forum.
Letztendlich hat es aber dennoch funktioniert mit der Angabe der IP Adresse und ja, tatsächlich dem umstellen von PHP auf JSP.
Mit der Einstellung PHP fehlten einige der Messwerte.
Die 16 Sekunden für die Datenübertragung reichen vollkommen für eine Markisensteuerung aus.

Was ich leider Festgestellt habe ist ein Error: dewpoint() e==0: temp=, hum=  welcher im Abstand von genau 12 Minuten alle 5 Minuten auftritt.
Die Ursache dafür liegt daran das der Innensensor mit dem der Luftdruck gemessen wird in dieser Zeit keinen Luftdruck sendet. Kein Luftdruck, keine dewpoint Berechnung und Meldung im Logfile.
Auf der Seite von Wunderground wird das auch Graphisch dargestellt. Alle 12 Minuten fällt der Luftdruck auf 0.

Leider konnte ich hier im Forum außer diesem Beitrag https://forum.fhem.de/index.php?topic=42867.0 der mir irgendwie nicht weiterhilft, nichts finden.
Hat jemand mit der Wetterstation WH2600 die selbe Erfahrung gemacht und evtl. behoben?

Grüße
FHEM auf Raspberry 3 , 2 und B+
2xHMLAN und pivccu3

Offline Motivierte linke Hände

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 551
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #32 am: 30 September 2016, 21:29:27 »
Hallo und guten Abend!

Ich wollte kurz zum einen Loredo für das Modul danken (Danke!) und zum anderen kurz meine Erfahrungen beim Einrichten teilen:

Ich habe die WH2600 neu und habe nach etlichem Wundern rausgefunden, dass bei mir (IP-Konfiguration der Station mittels DHCP) offensichtlich die DNS-Informationen aus DHCP nicht oder nicht richtig verarbeitet werden. Hier war jedenfalls eine kaum erklärbare Funkstille, bis ich auf die IP von FHEM im Webinterface der WH2600 umgestellt habe. Seitdem kommen Readings an (Halleluja!).

Grüße, Christian

Edith sagt: Ja, sobald man von PHP auf JSP umschaltet, kommen mehr Readings und in den korrekten Einheiten in FHEM an.
« Letzte Änderung: 30 September 2016, 21:47:47 von Motivierte linke Hände »
FHEM 6.0 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 100+ HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, GardenaSmartDevice, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline Motivierte linke Hände

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 551
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #33 am: 01 Oktober 2016, 09:14:05 »
So, da bin ich nochmal. Das Modul lässt hier leider alle paar Stunden FHEM komplett abstürzen. Log:

2016.10.01 08:51:00 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in division (/) at ./FHEM/50_HP1000.pm line 383.
Illegal division by zero at ./FHEM/50_HP1000.pm line 383.

Ich habe jetzt mal mit meinen rudimentären Perl-Kenntnissen eine if-Abfrage dazugebaut:

    if ($avg) {
+     if (@{ $hash->{helper}{history}{$t} } > 0) {
        $return = sprintf( "%.1f",
            sum( @{ $hash->{helper}{history}{$t} } ) /
              @{ $hash->{helper}{history}{$t} } );

        Log3 $name, 5, "HP1000 $name: Average for $t: $return";
+     } else {
+       Log3 $name, 5, "HP1000 $name, $t: prevented division by zero";
      }
    }

Mal schauen, ob das hilft.
FHEM 6.0 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 100+ HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, GardenaSmartDevice, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline Motivierte linke Hände

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 551
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #34 am: 02 Oktober 2016, 09:12:00 »
Die Änderung scheint zu helfen, bisher hat HP1000 mein fhem nicht mehr abstürzen lassen.

Ich habe mal die diversen hilfreichen Tipps aus diesem Forum, der Commandref und meine eigenen Erfahrungen im Wiki zusammengetragen. Vielleicht hilft das ja "zukünftigen Generationen von Nutzern"... :)
FHEM 6.0 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 100+ HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, GardenaSmartDevice, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #35 am: 02 Oktober 2016, 12:23:35 »
Danke für eure Rückmeldungen. Das sind alles Phänomene, die ich bei meiner HP1000 Station nicht beobachten kann (https://www.wunderground.com/personal-weather-station/dashboard?ID=IBAYERNM70). Insofern baue ich da jetzt ein paar Workarounds speziell für euch ein  ;)
Normalerweise reicht das Modul alle Werte direkt an WU durch. Wenn dort also z.B. der Luftdruck auf einmal fehlt, dann würde ich den Sensor mal reklamieren anstatt damit dauerhaft zu leben. Der Workaround in Fhem ist da ja nur eine Krücke, denn ohne Fhem würde der Sensor an WU direkt ja auch dauernd Ausfälle melden.

Ich dass nun bei jemandem die DNS-Methode _nicht_ funktioniert hat und stattdessen die IP-Adresse, die ansonsten im gesamten Netz überall nicht funktioniert (inkl. bei mir selbst), ist auch sehr seltsam. Es kann sich dann ja nur um eine neuere und verschlimmbesserte Firmware handeln, bei der es dann nun genau umgekehrt zu sein scheint.


Die Sache mit PHP/ASP/JSP leuchtet auch irgendwie gar nicht ein. Wie gesagt bei mir macht es keinen Unterschied was ich da auswähle (habs grad nochmal probiert). Naja, Hauptsache es geht dann bei einigen damit. Nur lässt sich daraus eben auch keine generelle Empfehlung ableiten, bei der es dann todsicher verlässlich für alle gleich funktioniert.  :-\
« Letzte Änderung: 02 Oktober 2016, 12:32:40 von Loredo »
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #36 am: 02 Oktober 2016, 12:30:06 »
Achso, vielleicht mal zum Abgleich: Welche Station und welche Software Version habt ihr denn genau? Steht im Internal SWVERSION.
Ich habe hier HP1000 V2.2.2
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Motivierte linke Hände

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 551
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #37 am: 02 Oktober 2016, 17:32:25 »
Moinsen, ich fange mal hinten an:

Achso, vielleicht mal zum Abgleich: Welche Station und welche Software Version habt ihr denn genau? Steht im Internal SWVERSION.
Ich habe hier HP1000 V2.2.2

WH2600, lt. SWVERSION Weather logger V2.1.9, Weather Logger 2.1 steht im Webinterface noch zusätlich (vmtl. wird hier falsch gerundet :) ). Die Station ist eine WH2600 (HP1000 mit dem anderen "Innenteil" brauche ich nicht, dafür habe ich ein fhem-Tablet  ;D )

Normalerweise reicht das Modul alle Werte direkt an WU durch. Wenn dort also z.B. der Luftdruck auf einmal fehlt, dann würde ich den Sensor mal reklamieren anstatt damit dauerhaft zu leben. Der Workaround in Fhem ist da ja nur eine Krücke, denn ohne Fhem würde der Sensor an WU direkt ja auch dauernd Ausfälle melden.

Ich habe den Innensensor nicht in Betrieb :). Der liefert nichts, was ich brauche. Ich habe hier insofern ein Setup, mit dem man prima das Verhalten des Moduls testen kann, wenn die Batterie im Innensensor den Geist aufgegeben hat. :)

Ich dass nun bei jemandem die DNS-Methode _nicht_ funktioniert hat und stattdessen die IP-Adresse, die ansonsten im gesamten Netz überall nicht funktioniert (inkl. bei mir selbst), ist auch sehr seltsam. Es kann sich dann ja nur um eine neuere und verschlimmbesserte Firmware handeln, bei der es dann nun genau umgekehrt zu sein scheint.

Mag sein, oder aber die Firmware kommt immer schon mit den bei mir per DHCP den Geräten vorgegebenen 3 Nameservern nicht zurecht, oder, oder, oder... Ein telnet-Zugang alleine ist (mir) zu wenig, um das sinnvoll zu debuggen.

Die Sache mit PHP/ASP/JSP leuchtet auch irgendwie gar nicht ein. Wie gesagt bei mir macht es keinen Unterschied was ich da auswähle (habs grad nochmal probiert). Naja, Hauptsache es geht dann bei einigen damit. Nur lässt sich daraus eben auch keine generelle Empfehlung ableiten, bei der es dann todsicher verlässlich für alle gleich funktioniert.  :-\

Meiner Beobachtung zufolge hat das auch gar nichts mit dem fhem-Modul zu tun. Ich vermute auch hier einen Fehler in der Firmware, denn bevor ich die Methode umgestellt habe, kamen ja die readings in fhem schon an, nur in den falschen Maßeinheiten etc. Und damit hat das Modul ja nichts zu tun.
FHEM 6.0 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 100+ HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, GardenaSmartDevice, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #38 am: 02 Oktober 2016, 17:46:52 »
Ich habe den Wiki Eintrag etwas abgeändert, insbesondere auch, weil er zu spezifisch auf eine WH2600 formuliert war und dies so auf eine HP1000 nicht zutreffend ist.


Den Teil, wo man 50_HP1000.pm selbst editieren soll, um "mehr Einträge im T:-Reading" zu erhalten habe ich entfernt. Hier sei auf die korrekte Verwendung von stateFormat verwiesen.


Den FileLog Teil habe ich auch etwas angepasst.




Gruß
Julian
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Motivierte linke Hände

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 551
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #39 am: 02 Oktober 2016, 18:20:15 »
Den Teil, wo man 50_HP1000.pm selbst editieren soll, um "mehr Einträge im T:-Reading" zu erhalten habe ich entfernt. Hier sei auf die korrekte Verwendung von stateFormat verwiesen.

D.h. man müsste

attr <Station> stateFormat 'T: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'temperature', 'err').' H: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'humidity', 'err').' H: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'humidity', 'err').' W: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'windSpeed', 'err').' R: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rain', 'err').' WD: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'windDir', 'err').' D: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'dewpoint', 'err').' U: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'uv', 'err').' L: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'luminosity', 'err').' WC: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'windChill', 'err').' RD: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rainDay', 'err').' RW: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rainWeek', 'err').' RM: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rainMonth', 'err').' H: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rainYear', 'err').' WG: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'windGust', 'err')

setzen? Verbraucht das nicht wesentlich mehr Systemressourcen?

Ich habe im Wiki noch ein paar Einträge ergänzt, um Userreadings für Wind in Beaufort, Windrichtung als Himmelsrichtung und Wind in m/s zu erzeugen.

Gruß, Christian
FHEM 6.0 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 100+ HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, GardenaSmartDevice, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #40 am: 02 Oktober 2016, 18:39:10 »
D.h. man müsste

attr <Station> stateFormat 'T: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'temperature', 'err').' H: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'humidity', 'err').' H: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'humidity', 'err').' W: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'windSpeed', 'err').' R: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rain', 'err').' WD: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'windDir', 'err').' D: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'dewpoint', 'err').' U: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'uv', 'err').' L: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'luminosity', 'err').' WC: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'windChill', 'err').' RD: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rainDay', 'err').' RW: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rainWeek', 'err').' RM: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rainMonth', 'err').' H: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'rainYear', 'err').' WG: '.ReadingsVal('Wetterstation', 'windGust', 'err')

setzen? Verbraucht das nicht wesentlich mehr Systemressourcen?


Nein und nein.


stateFormat erkennt selbst, wenn der Name eines Readings genannt wird. ReadingsVal() ist nicht notwendig, siehe CommandRef.



Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #41 am: 02 Oktober 2016, 20:38:49 »
Ich habe im Wiki noch ein paar Einträge ergänzt, um Userreadings für Wind in Beaufort, Windrichtung als Himmelsrichtung und Wind in m/s zu erzeugen.


Habe ich in abgewandelter Form ins Modul übernommen.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Motivierte linke Hände

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 551
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #42 am: 03 Oktober 2016, 09:15:02 »
stateFormat erkennt selbst, wenn der Name eines Readings genannt wird. ReadingsVal() ist nicht notwendig, siehe CommandRef.

Ok, bei "attr" in der CommandRef steht ein Beispiel, das dann auch ich verstehe. Leider hilft mir stateFormat aber nicht weiter, weil der über stateFormat geänderte STATE nicht geloggt wird (weil er kein Event erzeugt). Wenn ich die Readings einzeln logge, wird das Logfile sehr schnell sehr groß. Also bleibe ich - für's Log und die Plots - bei der Änderung des logbaren state-Readings direkt in der 50_HP1000.pm.

Nochmal danke für das tolle Modul,
Christian
FHEM 6.0 in einer KVM VM mit Ubuntu
HM-CFG-USB2, 2xHM-CFG-HMLAN, HM-HMUARTLGW mit 100+ HomeMatic Devices, Geofencing, Fritzbox, Unifi, HUE, Harmony-Hub, Denon-Receiver-Modul, SSCAM, Calendar, GardenaSmartDevice, homebridge-fhem und ein wenig 1Wire.

Offline tagedieb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 808
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #43 am: 13 Oktober 2016, 07:20:03 »
Guten morgen zusammen

Als erstes ein grosses Dankeschön für dieses Modul
Es lies sich nach "Studium" dieses Threads ganz wunderbar einrichten und meine Wetterstation sendet mir fleissig Daten
Ich habe noch 2 Fragen dazu: sendet die Wetterstation entweder an FHEM oder an den Wetterserver oder gibt es eine Kombination für beides? ich habe zwar gelesen, da das Modul die Daten für den Wetterserver durchschleift, aber das scheint bei mir nicht zu funktionieren (ich habe da wohl irgendwo etwas übersehen, das dies funktioniert)
und 2. jeden Morgen nach dem Update sind alle Plots leer und man muss alles komplett neu einstellen - ist das so gewollt oder liegt das an meiner Einstellung

Eine Info wäre nett

ich wünsche allen einen schönen Tag
Gruss Tagedieb
FHEM 5.6 auf Cubitruck
CUL und Cul 868 und 2 HM LAN an Cubietruck
Remoteserver auf 2.Cubi
HM-CC-RT-DN,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-FM,HM-LC-SW4-PCB,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-PB-2-WM55,HM-PB-6-WM55,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-RHS,HM-SEC-SC,HM-SEC-SC-2,HM-SEC-TIS,HM-WDS10-TH-O u.viele mehr
diverse IT Empfänger und LW3

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3753
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Neues Modul für WLAN Wetterstation HP1000 / WH2600
« Antwort #44 am: 13 Oktober 2016, 10:27:01 »


ich habe zwar gelesen, da das Modul die Daten für den Wetterserver durchschleift, aber das scheint bei mir nicht zu funktionieren (ich habe da wohl irgendwo etwas übersehen, das dies funktioniert)


Die Daten werden nicht automatisch an Wunderground gesendet, da du zunächst noch deine Wunderlist Daten hinterlegen musst. Mit dem Attribut wu_push=1 aktivierst du den Push an Wunderground, in die Attribute wu_id und wu_pass musst du die ID und das Passwort für die bei Wunderground angemeldete Station hinterlegen.


und 2. jeden Morgen nach dem Update sind alle Plots leer und man muss alles komplett neu einstellen - ist das so gewollt oder liegt das an meiner Einstellung


Das Modul beinhaltet kein Plotting oder Logging, das funktioniert über die FHEM Standardfunktionen. Du hast deine Plotts vermutlich eingerichtet aber hinterher die Konfiguration nicht abgespeichert. Ansonsten solltest du dafür ggf. ein separates Thema aufmachen.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER