Autor Thema: [abgelaufen] 2.Sammelbestellung eBus Platinen  (Gelesen 89622 mal)

Offline zentis666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #15 am: 04 Dezember 2015, 21:11:24 »
Hi!
Anbei Version 1.5 der Platine,
hab die Pins 1 und 3 auf vom 78L05 getauscht (Fehlerbeseitigung 1.3)
und auf Wunsch von Reinhart einen Pulldown Widerstand zwischen TXD und Masse eingesetzt.
Produktionsdaten im eagle.zip.

Gruß
Sven
« Letzte Änderung: 04 Dezember 2015, 22:37:18 von zentis666 »
--
FHEM auf Debian VM - ESXi 6.0 Intel Nuc i5 4th Gen, Homematic auf HMCCU - RaspberryMatic auf Raspberry PI 3,
EM1000 & FS20 über CUNO,  IT über Arduino Firmata, MiLight über WLAN-nRF Gateway, Ebus, 1Wire, diverse Squeezeboxen, Dreambox 920UHD, Homebridge

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 768
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #16 am: 05 Dezember 2015, 07:50:14 »
Bitte 1x Platine und Bauteile. Danke und lg
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2352
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #17 am: 05 Dezember 2015, 09:24:42 »
@zentis666

Danke Sven, passt perfekt!
Bei der großen Nachfrage zahlt sich die Änderung aus und es braucht keiner mehr den Spannungsregler verkehrt einbauen!

zum Pulldownwiderstand:
Der nachträglich hinzugefügte Pulldownwiderstand spielt erst dann eine große Rolle, wenn ihr im Sendeweg Fehler suchen müsst, schadet aber auch im Betrieb nicht wenn ein eindeutiger Pegel am Eingang des 4011 herrscht.

LG
Reinhart
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

Offline TeeVau

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 452
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #18 am: 05 Dezember 2015, 12:16:38 »
Hallo Reinhart,

ich würde gerne eine Platine und einen Satz Bauteile haben.

Tobias
FHEM 5.8 dev (virtualisiert) / FBF 7390 (CUL 868MHz V 1.51 / panStick (AVR1))
FS20: fs20di,fs20pira,fs20sm8,fs20st2,fs20tfk,fs20ue1,fs20ws1
panStamp (AVR1): RGB Multi von ext23, 1W-DSxxxx, I/O Sketch, Spritzpumpe
Multimedia: Panasonic TV (VIERA), Kodi, Yamaha RX-V781, LMS
Sonstiges: XiaomiFlowerSen

Offline Roger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #19 am: 05 Dezember 2015, 12:35:39 »
Hallo Reinhart,
ich möchte auch gern eine Platine und einen Satz Bauteile bekommen.
Roger
Zotac, Wandboard, BBB, RPIs mit 10*FHEM
2*HM-LAN, 3*CUL/COC, 2*JeeLink, 2*RS485, SignalESP
HomeMatic, PCA301 Komponenten, ModBus: Stromzähler, Fronius WR

Offline uniqueck

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 485
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #20 am: 05 Dezember 2015, 23:01:38 »
Hallo ich würde auch eine Platine und einen Satz Bauteile nehmen. Ich bin allerdings erst wieder ab 8.1.2016 da um ggf. die Überweisung zu tätigen.  Sollte das nicht so passen, dann kann ich leider keine nehmen. 

Gruß

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk


Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2352
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #21 am: 06 Dezember 2015, 09:31:20 »
@uniqueck

das passt schon, recht viel früher erwarte ich die Lieferung eh nicht!
Habe dich auf die Liste gesetzt.

LG
FHEM auf Raspy4 mit Buster + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, MapleCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT2, Alexa

amunra

  • Gast
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #22 am: 06 Dezember 2015, 09:51:03 »
Hallo Reinhart,
ich würde gerne 2x Platine und 2x Bauteile nehmen. Danke.
Viele Grüße
Arthur

Offline deune

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #23 am: 06 Dezember 2015, 10:39:04 »
Hallo Reinhart,

wenn es noch möglich ist, würde ich mich gerne mit einer Platine und einem Satz Bauteile an der Sammelbestellung beteiligen.

Liebe Grüße aus der Eifel

Holger

ms_9

  • Gast
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #24 am: 06 Dezember 2015, 15:24:26 »
Hallo,

gerne möchte ich mich an der Sammelbestellung mit 1x Platine und 1x Bauteile anschließen.

LG
« Letzte Änderung: 30 Dezember 2015, 11:19:41 von ms_9 »

Offline sua

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #25 am: 06 Dezember 2015, 21:45:08 »
Hallo Reinhart,

ich habe mir die Produktionsdaten angesehen und habe innerhalb der Beschriftung der Platine einige Schönheitsänderungen hier 'mal als JPG angehängt.
Ggf. bekommst Du das ja noch mit abgeändert, ist jedoch nur Schönheit und nicht technisch notwendig!

Meine letzten Platinenerfahrungen liegen jetzt ja eher so 30 Jahre zurück, ich möchte jedoch ggf. anmerken:
Früher (vor so 30 Jahren...) war es üblich und geboten, unbeschaltete Gattereingänge (was hier auf die zwei unbelegten/ungenutzten Eingängen des U2 (4011N) zutrifft), auf Bezugspotential (GND oder VDD) zu legen, um z.B. ungewünschte, schwingende Schaltvorgänge des unbelegten Gatters zu vermeiden (was dann z.B. ggf. zu einer zu hohen Stromaufnahme führte).
Muß man das heute mit dem 4011N nicht mehr machen? Oder anders ausgedrückt, schaden sollte es wohl nicht, diese Eingänge auf GND zu legen?

Sorry für mein "ungepflegtes" altes Halbwissen, wenn das hier/heute Blödsinn ist, bitte nicht gleich schlagen!  ;)

LG,
sua

Offline zentis666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #26 am: 06 Dezember 2015, 22:07:42 »
Hallo sua,

meine Platine gewinnt sicherlich keinen Schönheitspreis, ist ja quasi mein Erstlingswerk ;-)

Nimm doch einfach den Datensatz und schieb die Beschriftungen in Eagle wie Du sie gerne hättest,
die unbenutzten Eingänge kannst Du dann im Schaltplan auch gleich verdrahten.
Eagle ist kostenfrei erhältlich.

Gruß
Sven
--
FHEM auf Debian VM - ESXi 6.0 Intel Nuc i5 4th Gen, Homematic auf HMCCU - RaspberryMatic auf Raspberry PI 3,
EM1000 & FS20 über CUNO,  IT über Arduino Firmata, MiLight über WLAN-nRF Gateway, Ebus, 1Wire, diverse Squeezeboxen, Dreambox 920UHD, Homebridge

Offline sua

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #27 am: 06 Dezember 2015, 22:46:00 »
Hallo Sven,

wie gesagt, meine letzten Platinen liegen ca. 30 Jahre zurück, da wurde quasi noch am Zeichenbrett gearbeitet...

Ich habe zur Zeit keinerlei Eagle-Erfahrung, es wäre dann meine erste Platine in Eagle und dann für ein Projekt, das in ca. 50 Platinen für andere endet...
Ehrlich gesagt, da habe ich Angst, aus Schönheitsgründen etwas Grundlegendes zu "verkacken".

Ich würde Dich deshalb bitten, wenn Du noch Lust hast, pflege es doch bitte ein, nötig ist es technisch jedoch wohl nicht so (bzw. per Lötkolben zu lösen).
 
Gruß
sua

PS:
Bitte meine "Schönheitsanmerkung" nicht als Negierung Deiner Arbeit verstehen.
Danke für Deine Platinenzeichnungen und für Deinen Datensatz.  8)
« Letzte Änderung: 07 Dezember 2015, 02:45:47 von sua »

Offline Omega-5

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 401
  • climbing is cool
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #28 am: 06 Dezember 2015, 23:09:46 »
Früher (vor so 30 Jahren...) war es üblich und geboten, unbeschaltete Gattereingänge (was hier auf die zwei unbelegten/ungenutzten Eingängen des U2 (4011N) zutrifft), auf Bezugspotential (GND oder VDD) zu legen, um z.B. ungewünschte, schwingende Schaltvorgänge des unbelegten Gatters zu vermeiden (was dann z.B. ggf. zu einer zu hohen Stromaufnahme führte).
Muß man das heute mit dem 4011N nicht mehr machen? Oder anders ausgedrückt, schaden sollte es wohl nicht, diese Eingänge auf GND zu legen?

Da hat er wohl Recht. Das ist ein CMOS-IC und da müssen unbenutzte Eingänge auf ein Potential gelegt werden. Da Pin14 VCC in der Nähe ist, bietet es sich an die Pins 12 u. 13 damit zu verbinden.

Gruß Friedrich
RaspberryPi2, nanoCUL, 3x DS18B20, FS20: 4x Funk-Schalter ST-4, LaCrosseGW,
HomeMatic: HMLAN, HM-WDS10-TH-O, HM_MYS_RelaisBoard,
I2C: HYT221 über modifiziertes Modul I2_I2C_SHT21.pm (Q&D),

XTramp

  • Gast
Antw:Sammelbestellung eBus Platinen
« Antwort #29 am: 06 Dezember 2015, 23:10:57 »
Ich würd mich auch gerne mit 2 Platinen und den Bauteilen dazu beteiligen.

Viele Grüße

Fred

 

decade-submarginal