FHEM > Sonstiges

49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul

(1/484) > >>

DS_Starter:
Hallo zusammen,

ich habe diesen Thread geöfnet um hier Themen rund um das Modul 49_SSCam sowie den damit zusammenhängenden Fragen und Anregungen (Steuerung von Kameraoperationen in der Synology Surveillance Station) einen (Sammel)Platz zu bieten.

Eine Übersicht der gegenwärtig verfügbaren Kommandos sind in der Commandref (http://fhem.de/commandref_DE.html#SSCam) enthalten.

Auch das Wiki (http://www.fhemwiki.de/wiki/SSCAM_-_Steuerung_von_Kameras_in_Synology_Surveillance_Station) enthält Informationen und Hilfen rund um das Modul. Das Wiki ist im Aufbau begriffen und wird immer wieder upgedatet.

Eigene Ergänzungen und Darstellungen von Lösungsszenarien für bestimmte Problemstellungen sind gern willkommen um den Wikieintrag auszubauen.

Die aktuellste Entwicklungsversion ist in contrib zu finden:

https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter  (Downloadbutton benutzen)

The-Holgi:
Hallo,
erstmal besten Dank für das Modul.
Hat soweit alles auf Anhieb funktioniert und das Modul tut was es soll.
Schön wäre wenn ich von der Diskstation einen Push auf´s Handy bekommen würde, sobald die Aufnahme gestartet wurde.
Weiß zufällig jemand ob man das irgendwie in der SurveillanceStation aktivieren kann ? Habe da nichts gefunden.

Gruß Holgi

eldrik:
die Diskstation hat wohl irgendwo eine Synology Push Funktion, ob die aber auch für die Surveillence Station genutzt werden kann?

Leg dir doch ein notify an, welches auf das Event Start vom SSCam Record reading reagiert und nutze einen der via Fhem nutzbaren Push Dienste.

Greetz
Eldrik

DS_Starter:
Guten Morgen,
ja, ich denke die Variante von eldrik ist die wohl praktikabelste Lösung.

Es gibt zwar in der SS 7.1 eine Anwendung Benachrichtigungen -> Push-Dienst bzw. Benachrichtigungen -> Einstellungen -> Surveillance Station. Dort kann man für bestimmte Ereignisse eine EMail, SMS oder Mobile-Push aktivieren.

Aber die mit SSCam verwendeten Funktionen der SS Web API sind nicht dabei und wird demnach nicht funktionieren.  Später habe ich noch vor ein Modul zu bauen was speziell der Auslösung von Externen Ereignissen (1-10) dient.
Das würde noch einmal einen Flexibilitätsschub bringen weil in der SS externe Ereignisse dazu dienen, mehr oder weniger komplexe Aktionsregeln zu erstellen welche dann auch den Push-Dienst der SS verwenden könnten. Aber soweit bin ich noch nicht.

Danke für das Feedback .... freut mich dass es so prima klappt   :)

DS_Starter:
Hallo zusammen,

mit der angehängten neuen Entwicklungsversion können nun auch Schnappschüsse ausgelöst werden. Bevor ich sie einchecke könnt ihr sie auch jetzt hier schon runterladen und testen. Gebt bitte Feedback wenn euch etwas auffallen sollte.
Ich werde noch einige Werte die jetzt noch in den Internals sichtbar sind umbauen, damit sie dort verschwinden weil sie entweder dort nicht gewünscht oder einfach an der Stelle nicht benötigt werden.


Hier noch ein paar Beispiele der derzeitigen Möglichkeiten.

Es gibt zur Zeit folgende Optionen für "Set".


--- Code: ---    "on"  :          startet eine Aufnahme. Die Aufnahme wird automatisch nach Ablauf der Zeit <RecordTime> gestoppt.
    "off" :           stoppt eine laufende Aufnahme manuell oder durch die Nutzung anderer Events (z.B. über at, notify)
    "snap":        löst einen Schnappschuß der entsprechenden Kamera aus und speichert ihn in der Surveillance Station

--- Ende Code ---

Ein Schnappschuß kann ausgelöst werden durch:


--- Code: ---
  set <name> snap

--- Ende Code ---

Wenn eine Reihe Schnappschüsse ausgelöst werden soll wenn eine Aufnahme startet, kann das z.B. durch folgendes notify geschehen.
Wird der Start der Kamera CamHE1 ausgelöst (vorher Attribut event-on-change-reading -> "Record" setzen), dann werden abhängig davon 3 Snapshots im Abstand von 2 Sekunden getriggert.


--- Code: ---
 define he1_snap_3 notify CamHE1:Record.*Start define h3 at +*{3}00:00:02 set CamHE1 snap

--- Ende Code ---

Triggern von 2 Schnappschüssen der Kamera "CamHE1" im Abstand von 6 Sekunden nachdem der Bewegungsmelder "MelderHE1" einen Event gesendet hat, kann z.B. mit folgendem notify geschehen (anpassen an eigene Umgebung):


--- Code: ---
 define he1_snap_2 notify MelderHE1:on.* define h2 at +*{2}00:00:06 set CamHE1 snap

--- Ende Code ---

Dabei wird die ID des letzten Snapshots als Wert der Variable "LastSnapId" in den Readings der Kamera ausgegeben.

Nachfolgend die unterstützten verbose-Modes.

--- Code: ---
        0   -   Start/Stop-Ereignisse werden geloggt
        1   -   Fehlermeldungen werden geloggt
        3   -   gesendete Kommandos werden geloggt
        4   -   gesendete und empfangene Daten werden geloggt
        5   -   alle Ausgaben zur Fehleranalyse werden geloggt. ACHTUNG: unter Umständen werden sehr viele Daten in das Logfile geschrieben!

--- Ende Code ---

Zur Anzeige der Drucktaste für einen Schnappschuß auf der Weboberfläche für die manuelle Nutzung bei gleichzeitiger Änderung der Bezeichnung:


--- Code: ---  attr CamHE1 eventMap on:Start off:Stop snap:Snap
  attr CamHE1 webCmd Start:Stop:Snap

--- Ende Code ---

FHEM auf jeden Fall restarten.
Viel Spaß beim Testen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln