Autor Thema: 49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul  (Gelesen 64461 mal)

Offline karl0123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 221
Antw:49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul
« Antwort #30 am: 31 Dezember 2015, 11:41:50 »
Wie schon geschrieben, gibt keines der Logs etwas her. Das Betriebssystemlog habe ich nicht explizit erwähnt. Kleiner Hinweis: Ich bin kein Anfänger in dem Bereich FHEM und hätte dir alles an Logs und Hinweisen geliefert, falls es welche gäbe. Leider gibt es keine. Ich finde es selbst blöd, dass ich so im dunkeln tappe. Ich wollte den Fehler auch ursprünglich erst melden, wenn ich das Problem identifiziert hätte, da ich aber nichts finde, dachte ich ich weise dann trotzdem mal darauf hin und eventuell gibt es noch andere mit dem Problem.

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1806
Antw:49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul
« Antwort #31 am: 31 Dezember 2015, 11:46:19 »
Danke auf jeden Fall für den Hinweis. Bis jetzt hat sich bei mir noch keiner mit demselben Problem gemeldet und davon berichtet.
Auf welchem BS läuft denn dein FHEM und welche Module verwendest du noch ?  Eventuell kann ich es versuchen nachzustellen falls ich die Möglichkeit dazu habe.
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM Gastsystemen auf Debian 8 64 Bit  (Jessie) & Synology iSCSI-LUNs,
DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+,
Homematic, IT, FS20, Cams in Synology Surveillance Station (SSCAM), CUL 433, CUL 868, HM-CFG-LAN

Offline karl0123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 221
Antw:49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul
« Antwort #32 am: 31 Dezember 2015, 11:50:36 »
Ubuntu 14.04.3 LTS

FHEM aktuell

Module:

Defined modules:
  AMAD            : 6
  CALVIEW         : 1
  CUL             : 1
  CUL_HM          : 311
  Calendar        : 1
  CustomReadings  : 1
  DOIF            : 1
  DbLog           : 3
  EGPM            : 12
  EGPM2LAN        : 3
  ENIGMA2         : 2
  FB_CALLLIST     : 2
  FB_CALLMONITOR  : 1
  FHEMWEB         : 7
  FRITZBOX        : 1
  FS20            : 7
  FileLog         : 3
  GUEST           : 5
  HMLAN           : 4
  HMinfo          : 1
  HTTPMOD         : 10
  IPCAM           : 5
  JeeLink         : 1
  LaCrosse        : 10
  NUT             : 1
  PRESENCE        : 25
  Pushover        : 1
  RESIDENTS       : 1
  ROOMMATE        : 2
  RandomTimer     : 2
  SB_PLAYER       : 5
  SB_SERVER       : 1
  SVG             : 24
  SYSMON          : 1
  TRX             : 1
  TRX_SECURITY    : 1
  TRX_WEATHER     : 5
  Text2Speech     : 5
  Weather         : 1
  WeekdayTimer    : 5
  YAMAHA_AVR      : 3
  allowed         : 8
  at              : 46
  autocreate      : 1
  cmdalias        : 20
  dewpoint        : 4
  dummy           : 59
  eventTypes      : 1
  fronthem        : 1
  fronthemDevice  : 12
  logProxy        : 1
  mailcheck       : 1
  notify          : 68
  rain            : 1
  readingsGroup   : 15
  readingsHistory : 5
  readingsProxy   : 6
  sequence        : 5
  statistics      : 4
  structure       : 3
  telnet          : 1
  watchdog        : 19
  weblink         : 19
  weekprofile     : 1
  yowsup          : 3

Ich denke, das könnte eine schwierige Aufgabe sein ;) Ich werde in den nächsten Tagen wohl einmal versuchen, das ganze auf meinem Testsystem nachzustellen.

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Antw:49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul
« Antwort #33 am: 31 Dezember 2015, 11:59:10 »
Guten Morgen! Hallo, DS_Starter!

Danke für die neuen Funktionen.
Zitat
SSCam bringt mein FHEM um Absturz.
Bei mir scheint FHEM nicht abzustürzen, sondern wird eher komplett blockiert. Jedenfalls gibt die Konsole die Auskunft, dass der Dienst noch läuft. Nur das WEBUI ist nicht mehr bedienbar. Darum kann ich apptime auch nicht ausführen.
Attr pollcaminfoall hatte ich auf 11 gesetzt. Nach Entfernen des Attributes in der fhem.cfg über ssh läuft es wieder stabil. Ich hoffe, ich komme heute oder morgen noch dazu, ein bisschen zu probieren und mir die Logs anzuschauen. Melde mich dann wieder.

Oli
FHEM 5.8 auf Raspi 8 mit HMLAN, 2x nanoCUL (433 u. 868), RFXTRX, Homebridge auf Raspi B+
Geräte: HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-Sen-MDIR-O-2, HM-SEC-SC-2, HM-WDS-OTH, ELV FS20 KSE, diverse IT-Aktoren, ESA2000, Dreambox, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Synology DS212+

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1806
Antw:49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul
« Antwort #34 am: 31 Dezember 2015, 12:10:29 »
Zitat
Ich denke, das könnte eine schwierige Aufgabe sein ....

Oops.... das sehe ich genauso  :)
Ja schauen wir mal was dein Testsystem sagt ... guten Rutsch !
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM Gastsystemen auf Debian 8 64 Bit  (Jessie) & Synology iSCSI-LUNs,
DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+,
Homematic, IT, FS20, Cams in Synology Surveillance Station (SSCAM), CUL 433, CUL 868, HM-CFG-LAN

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1806
Antw:49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul
« Antwort #35 am: 31 Dezember 2015, 12:15:44 »
Hi Oli,

wie sieht es denn aus wenn du "get <name> caminfoall" manuell ausführst ..... klappt das bei dir ?

« Letzte Änderung: 31 Dezember 2015, 12:18:16 von DS_Starter »
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM Gastsystemen auf Debian 8 64 Bit  (Jessie) & Synology iSCSI-LUNs,
DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+,
Homematic, IT, FS20, Cams in Synology Surveillance Station (SSCAM), CUL 433, CUL 868, HM-CFG-LAN

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Antw:49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul
« Antwort #36 am: 31 Dezember 2015, 12:45:29 »
wie sieht es denn aus wenn du "get <name> caminfoall" manuell ausführst ..... klappt das bei dir ?

Ja, das funktioniert problemlos. Ich versuche gerade mal das Polling Attribut für nur eine Kamera zu setzen und dann zu schauen, was die Logs und apptime sagen.

Oli
FHEM 5.8 auf Raspi 8 mit HMLAN, 2x nanoCUL (433 u. 868), RFXTRX, Homebridge auf Raspi B+
Geräte: HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-Sen-MDIR-O-2, HM-SEC-SC-2, HM-WDS-OTH, ELV FS20 KSE, diverse IT-Aktoren, ESA2000, Dreambox, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Synology DS212+

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Antw:49_SSCam: Fragen, Hinweise, Neuigkeiten und mehr rund um dieses Modul
« Antwort #37 am: 31 Dezember 2015, 13:59:51 »
Keine Chance! Hab jetzt nur mal eine Kamera mit dem Attribut pollcaminfoall 11 versehen, FHEM fängt dann an zu hängen und raucht irgendwann ab. Ich konnte apptime kurz laufen lassen.
Das Ganze läuft bei mir auf einem Pi2 mit recht aktuellem Raspbian und aktuellem FHEM.

Oli
FHEM 5.8 auf Raspi 8 mit HMLAN, 2x nanoCUL (433 u. 868), RFXTRX, Homebridge auf Raspi B+
Geräte: HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-Sen-MDIR-O-2, HM-SEC-SC-2, HM-WDS-OTH, ELV FS20 KSE, diverse IT-Aktoren, ESA2000, Dreambox, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Synology DS212+

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1806
Hallo zusammen und ein gesundes neues Jahr mit viel Gesundheit !

Oli, mir ist etwas eingefallen.
SSCam habe ich komplett auf HttpUtils_NonblockingGet umgestellt. Die URL-Calls sind nicht mehr blockierend, wohl aber noch DNS-Abfragen.

Ich hatte auch noch teilweise Hostnamen statt IP-Adressen für die DS in den Kamera Defines eingetragen und habe diese jetzt komplett auf IP-Adressen umgestellt. Muß ich auch noch in der Doku zum Modul ändern habe ich gerade bemerkt.
Mit der neuesten Messung über Apptime komme ich nun auf max-Werte von 1ms, dabei habe ich ebenfalls ein Pollinterval von 11s für 2 Kameras eingestellt.

Du hattest doch auch bereits Schwierigkeiten mit dem Standard-Timeoutwert für HttpUtils_NonblockingGet ... vielleicht gibt es da einen Zusammenhang.
Ändere doch mal bitte die Kamera-Defines auf IP-Adressen statt Hostnamen der DS, falls noch nicht passiert.
Und versuche auch mal bitte den Pollingwerte deutlich hochzusetzen, z.b. 900.

Schauen wir mal wie es dann aussieht....
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM Gastsystemen auf Debian 8 64 Bit  (Jessie) & Synology iSCSI-LUNs,
DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+,
Homematic, IT, FS20, Cams in Synology Surveillance Station (SSCAM), CUL 433, CUL 868, HM-CFG-LAN

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Guten Morgen, DS_Starter und ein frohes neues Jahr!

Das scheint es gewesen zu sein. Läuft jetzt schon einige Minuten, ohne zu blockieren. Sehr gute Arbeit!
Soll ich den Polling-Wert wieder runtersetzen? Welcher Wert ist da sinnvoll? Ist das der Zeitintervall in Millisekunden, in dem das Modul sich die Infos der Kameras holt?

Oli
FHEM 5.8 auf Raspi 8 mit HMLAN, 2x nanoCUL (433 u. 868), RFXTRX, Homebridge auf Raspi B+
Geräte: HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-Sen-MDIR-O-2, HM-SEC-SC-2, HM-WDS-OTH, ELV FS20 KSE, diverse IT-Aktoren, ESA2000, Dreambox, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Synology DS212+

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1806
Hi Oli,

deine max-Zeiten für SSCam-Operationen sind auch deutlich reduziert wenn ich das richtig sehe.

Was einen sinvollen Pollingwert betrifft bin ich der Meinung ihn nur so weit runter zu setzen wie man ihn für die weitere Verarbeitung braucht. Im Moment werte ich im Modul die ausgelesenen Werte nicht weiter aus, bis auf den Status.
Aber es soll in die Richtung gehen zum Beispiel bei PTZ-Kameras die voreingestellten Cam-Positionen (Presets) oder Überwachungstouren auszulesen (was schon passiert) und dann für "Set" zur Verfügung zu stellen. Also wenn Fenster / Tür - Melder Event meldet drehe Cam auf Position x.

Die voreingestellten Infos sind aber auch recht statisch, sodass meiner Meinung nach ein langes Pollintervall zur Aktualisierung ausreicht. Ich lasse es erst einmal pro Cam bei 1800s.
Letzendlich belastet das Polling FHEM und das würde ich nicht mehr als nötig strapazieren. Hängt ja auch von der verwendeten Hardware ab. Aber ich werden auch noch etwas experimentieren.
Festgestellt habe ich auch, dass die Synology die SS kurz stoppt wenn man das Anwendungs-Backup eingeplant hat. Wenn in der Zeit Anfragen an die SS laufen kommt es zwangsläufig zu Fehlermeldungen.

Der Wert für pollcaminfoall ist Sekunden, d.h. 900 wäre ein Intervall von 15 Minuten in dem die Infos geholt werden.

Schau mal bitte was deine (PTZ)-Kameras für Readings liefern und ob das schlüssig ist. Kann sein dass vielleicht Infos fehlen, Synology hat diese Funktion leider nicht in eine einzige API gelegt, sondern stellt etliche APIs dafür zur Verfügung die ich alle abfragen muß um die Readings zu sammeln.
Dadurch summieren sich die Verarbeitungszeiten der Http-Calls.
Könnte mir vorstellen dass es ungünstig ist wenn das Pollingintervall kleiner ist als die Summe aller Http-Call Verarbeitungszeiten.

Ich weiß nicht wie man das Intervall besser als durch Tests und Iteration  in seiner eigenen Umgebung ermitteln kann.
« Letzte Änderung: 01 Januar 2016, 13:52:33 von DS_Starter »
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM Gastsystemen auf Debian 8 64 Bit  (Jessie) & Synology iSCSI-LUNs,
DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+,
Homematic, IT, FS20, Cams in Synology Surveillance Station (SSCAM), CUL 433, CUL 868, HM-CFG-LAN

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Ah, ok, verstanden.

Ja, momentan habe ich für die Readings auch noch keine sinnvolle Verwendung. Selbst für den Status nicht, da ich die Kameras nur noch aus FHEM heraus aktiviere und deaktiviere. Deshalb werde ich das Polling bei mir vorerst deaktivieren. Wenn es dann jedoch irgendwann in Richtung PTZ-Steuerung der Kameras in Abhängigkeit von FHEM-Events geht, wird es auch für mich interessant. Da eröffnen sich dann wieder jede Menge Spielmöglichkeiten.

Die Readings meiner PTZ-Cams sind allesamt schlüssig, soweit ich das sehe.

Hast Du über die API eigentlich auch Zugriff auf die IR-LEDs der Kameras? Bei meinen Billig-Foscams kommt es öfter vor, dass die sich selbst neu starten. Dann sind immer die IR-LED eingeschaltet, was bei mir blöd ist, weil die Kameras hinter den Fenstern angebracht sind.

Oli
FHEM 5.8 auf Raspi 8 mit HMLAN, 2x nanoCUL (433 u. 868), RFXTRX, Homebridge auf Raspi B+
Geräte: HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-Sen-MDIR-O-2, HM-SEC-SC-2, HM-WDS-OTH, ELV FS20 KSE, diverse IT-Aktoren, ESA2000, Dreambox, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Synology DS212+

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1806
Zitat
Hast Du über die API eigentlich auch Zugriff auf die IR-LEDs der Kameras?

Bin mir nicht sicher. Es gibt eine Funktion die das möglicherweise erledigen kann (Nachtmode/Tagmode-Umschaltung). Muß ich mal probieren.
Wenn nicht ... ich stehe mit Synology eh noch wegen Fragen bzw. Unstimmigkeiten/Problemen  mit der Web API in Verbindung und könnte es mit anbringen. Fragen kostet ja nichts.

Zum Verständnis .... die IR-LEDs "ein" heißt , die Cam startet quasi im Night-Mode sonst wären die ja nicht an, richtig ?
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM Gastsystemen auf Debian 8 64 Bit  (Jessie) & Synology iSCSI-LUNs,
DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+,
Homematic, IT, FS20, Cams in Synology Surveillance Station (SSCAM), CUL 433, CUL 868, HM-CFG-LAN

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Zum Verständnis .... die IR-LEDs "ein" heißt , die Cam startet quasi im Night-Mode sonst wären die ja nicht an, richtig ?

Also bei meinen Foscams ist es so, dass diese abhängig von der Dämmerung in den Night-Mode schalten. Heißt, die IR-LEDs gehen dann an. Man kann die LEDs aber auch über das WEBUI der Cams ausschalten. Dann sind sie so lange aus, bis die Kamera neu gestartet wird, oder man die LEDs eben wieder manuell einschaltet.
LEDs ein => LEDs gehen bei Dämmerung an, bei Tageslicht aus
LEDs aus => LEDs sind immer aus, auch bei Dämmerung

Oli
FHEM 5.8 auf Raspi 8 mit HMLAN, 2x nanoCUL (433 u. 868), RFXTRX, Homebridge auf Raspi B+
Geräte: HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-Sen-MDIR-O-2, HM-SEC-SC-2, HM-WDS-OTH, ELV FS20 KSE, diverse IT-Aktoren, ESA2000, Dreambox, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Synology DS212+

Offline Fredi69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 402
Ich bekomme bei der Nutzung des SSCam Modul den Fehler "Camera(ID) not found in Surveillance Station".
Der Name der Cam wurde kopiert!
fhem auf Raspberry Pi 2
FRITZ!Box7490, Fritz!Box 3270 AP, HMLAN, CUL868 V3.4 mit 5dBi Antenne für FS20, nanoCUL 433 für IT, JeeLink für LaCrosse, HUE Bridge 2.0, Samsung UE46C8790 (STV), mehrere FS20, Homematic, Intertechno und LaCrosse Komponenten