Autor Thema: WiFiLight mit LD382A & RBGWW - RBG & WW gleichzeitig weiß aktivieren ?  (Gelesen 5534 mal)

Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Guten Abend,

ich habe heute einen LD382 per Post direkt vom Hersteller bekommen, denke also es ist mit der aktuellen FW versehen.
Daran hängt ein RBGWW Streifen.
Im FHEM habe ich den Controller definiert und habe auch eine Verbindung, kann die Farben festlegen (colorpicker) sowie on/off/dimup/dimdown nutzen.
               DEF: RGBW LD382A:192.168.47.11
Soweit schon mal alles super und problemlos.

Jetzt meine Frage:
Die Android App MagicHome kann gleichzeitig die WW LEDs nutzen und auch die RBG LEDs als "gemischt weiß" aktivieren.
Wenn ich den Strip bei FHEM auf "on" setze, leuchten nur die WW LEDs. Die RBG LEDs bleiben aus.
Daher leuchtet der Strip mit der MagicHome App natürlich heller als mit FHEM.

Gibt es eine Möglichkeit, bei FHEM den gleichen Effekt zu erreichen?
D.h. beim Farbmischen macht FHEM einen guten Job die bunten und WW LEDs kombiniert anzusteuern.
Wenn ich aber auf "on" schalte, hätte ich gerne die WW-LEDs=an _und_ RBG-LEDs=alle an (weiß). (evtl. mit Whitepoint Kalibrierung).

Ist dies möglich ?

Ergänzung 20151215 21:52:
Wenn ich das Device auf RGB LD382A:192.168.47.11 umdefiniere, nimmt FHEM automatisch die RBG LEDs und mischt weiß. Dann habe ich aber leider keinen Zugriff mehr auf die WW LEDs. Wie lässt sich das kombinieren... ?

Danke, Matthias
« Letzte Änderung: 15 Dezember 2015, 21:52:34 von msome »
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A

Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Hi,

zum Ende des Threads... da es keine Antworten gab, hab ich mich mal selbst durch den Source vom 32_WiFiLight.pm durchgewühlt.
Es gab imho leider keine Möglichkeit meine Anforderung mit dem bestehenden Code zu erreichen.

Ich hab das Modul jetzt für meine Bedürfnisse umgeschrieben, d.h. ich kann den RGBWLD382A jetzt über ein Attribut so umkonfigurieren, dass sich der "W" Kanal komplett separat zu den Farbkanälen steuern lässt.
Da das 32_WifiLight scheinbar ursprünglich nur für RBG geschrieben wurde, fehlt weitgehend der 4. Kanal in den internen Strukturen & Funktionen. Außerdem unterstützt das Modul so viele Typen von Controllern dass ich keinen Überblick habe was meine Änderungen bei den anderen Typen verursachen würde. Ich habe es zwar immer auf die Typen eingeschränkt, aber sicher ist sicher...
Daher, und da ich die Änderung nur für die spezielle Kombination RGBWLD382A gemacht habe, verzichte ich mal auf eine Veröffentlichung.
Ist ja scheinbar eher eine spezielle Anwendung meinerseits, da ich den Weiß-Kanal mit einem zusätzlichen Warmweiß-Strip noch verstärkt habe.

Falls jemand ähnliche Anforderungen hat, das Modul ist bei mir in Verwendung. Einfach per PN anfragen. Falls es sich mehrt, können wir ja mal drüber diskuttieren ob das Modul offiziell dahingehend umgebaut werden kann. (vielleicht von jemand der das komplette interne Moduldesign kennt und sich mit Perl besser auskennt wie ich).

Bye, Matthias
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A

Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Hallo,

da sich die Anfragen gehäuft haben und noch immer wieder welche eintrudeln...

Hier meine Modifikation. Wie schon geschrieben keine Garantie - schön ist die Änderung bestimmt nicht, macht aber genau was ich wollte.

Im angehängten Zip ist die 32er Original-Datei als Referenz/Basis,
meine modifizierte Datei,
eine html-Datei mit einem Differenz-Report
und meine Definition des Netzwerk-Licht-Device + 2 Readings-Proxy um den Slider und den RGB-Picker zu realisieren.

Es wurde schon von vielen Forumsteilnehmern erfolgreich eingesetzt, habe schon mehrmals eine positive Rückmeldung erhalten.

Läuft auch bei mir immer noch im Wohnzimmer.

Hinweis:
Anfang 2017 gab es eine negative Rückmeldung. Nach einem FHEM Update funktioniert es bei einem Forumsteilnehmer nicht mehr. Ein anderer Teilnehmer konnte es jedoch danach noch erfolgreiche in Betrieb nehmen....
Ich kann dies aktuell nicht nachvollziehen, daher ... einfach ausprobieren.
« Letzte Änderung: 04 April 2017, 20:59:21 von msome »
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A

Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Hallo zusammen,

nachdem das Modul schon seit Ewigkeiten in Betrieb ist, ist man doch nicht vor Überraschungen gefeit.

Homeautomation_Toto hat einen Bug gefunden - beim Warmweißen Kanal hatte ich vergessen, die Prozentangabe (0..100) in Helligkeitswerte für's Ufo (0..255) zu skalieren.
Ergebnis war, dass bei 100% Helligkeit auf Warmweiß nur 39% beim Ufo angekommen sind.

Hier im Anhang die geänderte Version.

Vielen Dank an Homeautomation_Toto !
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Deswegen ist es bei mir im Bad immer sooo dunkel und ich schneide mich beim rasieren ! :-\
Danke für die Bereitstellung des korrigierten Moduls !
VG ak323
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi Light, WiFi RGB, WiFi RGBWW ...

Offline Habbi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Vielen DAnk auch von mir :-)

Offline ammy

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Von mir auch  ;D

Offline kmxak

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
ich bekomme folgenden Fehler:
unknown attribute realtimePicker. Type 'attr rp_wz_Licht_Absorber ?' for a detailed list.
hat einer ne idee?

Dann schmeißt er noch:

configfile: wz_Licht_Absorber: unknown attribute defaultWhiteLevel. Type 'attr wz_Licht_Absorber ?' for a detailed list.
wz_Licht_Absorber: unknown attribute separateColorAndWhiteControl. Type 'attr wz_Licht_Absorber ?' for a detailed list.
db_Licht_Yassi: unknown attribute defaultWhiteLevel. Type 'attr db_Licht_Yassi ?' for a detailed list.
db_Licht_Yassi: unknown attribute separateColorAndWhiteControl. Type 'attr db_Licht_Yassi ?' for a detailed list.

Ich kann auch nur das gesamte lich an und aus schalten rgb und weiß getrennt gehtn nicht
« Letzte Änderung: 13 April 2017, 21:56:55 von kmxak »

Offline Skusi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
Vielen Dank für den Bugfix.
Ist mir ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen. Aber nun kommt auch richtig Licht aus meinem Hintergrundbeleuchtetem Bild im Kino.

Allerdings habe ich heute folgendes im Logfile entdeckt:

Use of uninitialized value $hue in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3445.
Use of uninitialized value $sat in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3445.
Use of uninitialized value $val in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3445.
Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3855.
Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3855.
Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3855.
Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3902.
Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3902.
Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3902.
Use of uninitialized value $hue in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 2039.
Use of uninitialized value $sat in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 2039.
Use of uninitialized value $val in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 2039.
Use of uninitialized value $sat in numeric eq (==) at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3566.
Use of uninitialized value $val in multiplication (*) at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3568.
Use of uninitialized value $val in multiplication (*) at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3568.
Use of uninitialized value $val in multiplication (*) at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3568.
Use of uninitialized value $hue in modulus (%) at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3543.
Use of uninitialized value $val in numeric gt (>) at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3547.
Use of uninitialized value $val in numeric eq (==) at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3548.
Use of uninitialized value $val in array element at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 2042.
Use of uninitialized value $hue in array element at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 2045.
Use of uninitialized value $sat in numeric eq (==) at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 3566.

Hat jemand einen Tipp wo es da holpert ???
RPI2, NanoCul433 (V 1.21.00 a-culfw Build: 70), NanoCul868 (V 1.21.00 a-culfw Build: 70), JeeLink Clone (LaCrosseITPlusReader.10.1q), Firmata + Relais für FB Heizung, Firmata für Wasser+Gas+Klingel+Lux, Somfy Rolladen, Pollin Steck., LaCrosse TX29DTH,ESPEasy an S0 Stromzähler, MAX Fensterkontakte

Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
ich bekomme folgenden Fehler:
unknown attribute realtimePicker. Type 'attr rp_wz_Licht_Absorber ?' for a detailed list.
hat einer ne idee?

Dann schmeißt er noch:

configfile: wz_Licht_Absorber: unknown attribute defaultWhiteLevel. Type 'attr wz_Licht_Absorber ?' for a detailed list.
wz_Licht_Absorber: unknown attribute separateColorAndWhiteControl. Type 'attr wz_Licht_Absorber ?' for a detailed list.
db_Licht_Yassi: unknown attribute defaultWhiteLevel. Type 'attr db_Licht_Yassi ?' for a detailed list.
db_Licht_Yassi: unknown attribute separateColorAndWhiteControl. Type 'attr db_Licht_Yassi ?' for a detailed list.

Ich kann auch nur das gesamte lich an und aus schalten rgb und weiß getrennt gehtn nicht

Hi, es schaut so aus, als ob alle neuen Parameter nicht bekannt wären.
Hast du sicher die modifizierte 32_WifiLight.pm auf den Server kopiert und dann ein "reload 32_WifiLight" oder einen "shutdown restart" ausgeführt damit er auch das neue File lädt?

Das "getrennt schalten" kann nur funktionieren, wenn er das Attribut separateColorAndWhiteControl kennt.
Da er sich aber über die beiden neuen Parameter beschwert, würde ich fast tippen, dass das modifizerte WifiLight nicht aktiv ist - oder von einem "update" wieder überschrieben wurde.

Matthias
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A

Offline kmxak

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Moin hab es soweit hin bekommen
 Separates Licht geht aber noch nicht und den Befehl realtimepicker kennt er immer noch nicht

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk


Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Vielen Dank für den Bugfix.
Ist mir ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen. Aber nun kommt auch richtig Licht aus meinem Hintergrundbeleuchtetem Bild im Kino.

Allerdings habe ich heute folgendes im Logfile entdeckt:

...
Hat jemand einen Tipp wo es da holpert ???

Hi, ich denke das kommt daher, dass ich 3 Variablen nicht initialisiert habe.

Ich konnte die Logmeldungen loswerden, indem ich die Code-Zeile 970 von:
    my ($hue, $sat, $val);zu
    my ($hue, $sat, $val) = (0) x 3;geändert habe.

Funktional hat diese Änderung keinen Einfluss - es vermeidet aber die Fehlermeldungen im Log.

Matthias
« Letzte Änderung: 18 April 2017, 22:16:50 von msome »
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A

Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Moin hab es soweit hin bekommen
Separates Licht geht aber noch nicht und den Befehl realtimepicker kennt er immer noch nicht
Den RealtimePicker muss man erst global aktivieren; ich hatte das damals irgendwo gefunden.
Ist aber nicht wirklich relevant für die Funktion. Es sollte nur bewirken dass sich die Lichtfarbe schon ändert, während man noch den Cursor auf dem bunten ColorChooser Popup bewegt.
Aktuell kommt es scheinbar nur bei https://wiki.fhem.de/wiki/DMXControl vor...

attr global userattr realtimePicker
Dass die separate Steuerung noch immer nicht funktioniert ist eigenartig; das Attribut separateColorAndWhiteControl steht sicher auf 1 ?

Kannst du bitte mal deine "Raw definition" posten oder mir zuschicken? Ist in FHEM beim WifiLight Device ganz unten in der in der Befehlszeile (wo auch selectIcon, deleteDevice... sind).
Raw-Definition anklicken, und dann nochmals ganz unten den Haken für "dump probably associated with too" auch noch anhaken - und dann den Inhalt schicken.
Dann kann ich's mal mit meiner Config vergleichen.
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A

Offline kmxak

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
defmod db_Licht_Yassi WifiLight RGBW LD382A:192.168.2.203
attr db_Licht_Yassi alias Licht Dachboden Yassi
attr db_Licht_Yassi colorCast 0, -20, -20, -25, 0, -10
attr db_Licht_Yassi defaultWhiteLevel 50
attr db_Licht_Yassi devStateIcon {Color_devStateIcon(ReadingsVal($name,"RGB","000000"))}
attr db_Licht_Yassi icon light_led_stripe_rgb
attr db_Licht_Yassi room ZZ.versteckt
attr db_Licht_Yassi separateColorAndWhiteControl 1
attr db_Licht_Yassi verbose 3
attr db_Licht_Yassi webCmd dimup:dimdown:on:off:RGB
attr db_Licht_Yassi whitePoint 1, 1, 1
attr db_Licht_Yassi widgetOverride RGB:colorpicker,RGB

defmod rp_db_Licht_Yassi readingsProxy db_Licht_Yassi:RGB
attr rp_db_Licht_Yassi alias Licht Dachboden Yassi bunt
attr rp_db_Licht_Yassi group Licht
attr rp_db_Licht_Yassi room Dachgeschoss
attr rp_db_Licht_Yassi setList RGB:colorpicker,RGB on off
attr rp_db_Licht_Yassi stateFormat state
attr rp_db_Licht_Yassi webCmd RGB:on:off

defmod rp_db_Licht__Yassi_Weiss readingsProxy db_Licht_Yassi:pct
attr rp_db_Licht__Yassi_Weiss alias Licht Dachboden Yassi wei�
attr rp_db_Licht__Yassi_Weiss group Licht
attr rp_db_Licht__Yassi_Weiss room Dachgeschoss
attr rp_db_Licht__Yassi_Weiss setList pct:slider,0,10,100 on off
attr rp_db_Licht__Yassi_Weiss stateFormat state
attr rp_db_Licht__Yassi_Weiss webCmd pct:on:off

setstate db_Licht_Yassi off
setstate db_Licht_Yassi 2017-04-18 22:24:33 RGB 000000
setstate db_Licht_Yassi 2017-04-18 22:24:33 brightness 0
setstate db_Licht_Yassi 2017-04-18 22:24:33 hue 0
setstate db_Licht_Yassi 2017-04-18 22:24:33 pct 0
setstate db_Licht_Yassi 2017-04-18 22:24:33 saturation 0
setstate db_Licht_Yassi 2017-04-18 22:24:33 state off

setstate rp_db_Licht_Yassi 000000
setstate rp_db_Licht_Yassi 2017-04-18 22:24:33 lastCmd off
setstate rp_db_Licht_Yassi 2017-04-18 22:24:33 state 000000

setstate rp_db_Licht__Yassi_Weiss 0
setstate rp_db_Licht__Yassi_Weiss 2017-04-18 22:24:31 lastCmd on
setstate rp_db_Licht__Yassi_Weiss 2017-04-18 22:24:33 state 0

So hab nun nochmal alles neu eingegeben. Es funktioniert nun weiß und RGB eigenständig regeln. An und aus macht er aber immer noch zusammen. (FHEM)
In ioBroker habe ich aber immer noch das Symptom. Das werde ich da aber dann wohl anders einrichten müssen.

Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
So hab nun nochmal alles neu eingegeben. Es funktioniert nun weiß und RGB eigenständig regeln. An und aus macht er aber immer noch zusammen. (FHEM)
In ioBroker habe ich aber immer noch das Symptom. Das werde ich da aber dann wohl anders einrichten müssen.

Hi, an und aus macht er zusammen, denn das Ufo selbst hat nur einen "An" und "Aus" Zustand. Der gilt für das Gerät selbst.

Wenn das on/off separat passieren soll, dann kann man nur die WebCommands der ReadingsProxies "Off" umdefinieren in "0% on" für weiß und "0/0/0 %" für die farbigen Kanäle.
Damit würden dann zwar alle 4 Kanäle praktisch deaktiviert, das Ufo selbst würde aber "An" bleiben. Man sieht nix, aber der Stromverbrauch ist vmtl. ein bisschen höher.
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A

Offline kmxak

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Ah ok danke! Ich werde den Stromverbrauch mal die tage testen wenn Messgerät da ist :)

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk


Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4652
Zitat
Man sieht nix, aber der Stromverbrauch ist vmtl. ein bisschen höher.
ne, isser nich.

Das ist nur Kosmetik im Protokoll. Der controller muss ja wifi trotzdem bereit halten und der pwm ist aus. War zumindest bei den Versionen so wo ich das nachgemessen hab.

vg
joerg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline fabse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Hallo zusammen,

nachdem das Modul schon seit Ewigkeiten in Betrieb ist, ist man doch nicht vor Überraschungen gefeit.

Homeautomation_Toto hat einen Bug gefunden - beim Warmweißen Kanal hatte ich vergessen, die Prozentangabe (0..100) in Helligkeitswerte für's Ufo (0..255) zu skalieren.
Ergebnis war, dass bei 100% Helligkeit auf Warmweiß nur 39% beim Ufo angekommen sind.

Hier im Anhang die geänderte Version.

Vielen Dank an Homeautomation_Toto !




Hallo,

brauch ich die modifizierte wifilight datei noch? Oder liegt das ganze jetzt auch im aktuellen wifilight der fhem version?

Ich hab nur eine weiße LED an dem UFO (AquariumLicht) - aber ich kann sie nicht schalten.
attr AquariumLicht separateColorAndWhiteControl 1
geht bei mir nicht. Das attribut ist nicht vorhanden!
 :o

//edit: ERLEDIGT
« Letzte Änderung: 09 Juli 2017, 17:37:26 von fabse »

Offline Fester

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:WiFiLight mit LD382A & RBGWW - RBG & WW gleichzeitig weiß aktivieren ?
« Antwort #18 am: 23 September 2017, 01:28:05 »
Vielen Dank für die mod. WifiLight... die funktioniert super.
Ich wäre auch dafür die als WifiLightRGBW o.ä. in FHEM zu veröffentlichen.
(zumindest mal als open Beta  ;D)

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:WiFiLight mit LD382A & RBGWW - RBG & WW gleichzeitig weiß aktivieren ?
« Antwort #19 am: 28 September 2017, 07:11:49 »
Zustimm !

Ich rede da auch schon über nen Jahr von, dass man RGB und WW getrennt braucht ...
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi Light, WiFi RGB, WiFi RGBWW ...

Offline fabse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
hab das hinbekommen. .....

Wie kann ich über eine Stunde von 100% LED Leistung auf 0% dimmen????

hab jetzt alle extra Zeiten aufgeschrieben. In dem Bespiel geht es von 0% auf 100% in 15 Schritten über eine Stunde. Geht das nicht einfacher?????

vielleicht mit "set FischLichtEIN dim-off 3600" (sekunden) ???????


Meine Lösung für 0% auf 100 % ist diese:

define FischLichtEIN_01 at *11:00:00 set LampeTest6 RGB 121212
attr FischLichtEIN_01 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_01 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_01 sortby 1
attr FischLichtEIN_01 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_02 at *11:04:00 set LampeTest6 RGB 242424
attr FischLichtEIN_02 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_02 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_02 sortby 2
attr FischLichtEIN_02 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_03 at *11:08:00 set LampeTest6 RGB 363636
attr FischLichtEIN_03 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_03 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_03 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_04 at *11:16:00 set LampeTest6 RGB 474747
attr FischLichtEIN_04 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_04 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_04 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_05 at *11:20:00 set LampeTest6 RGB 595959
attr FischLichtEIN_05 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_05 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_05 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_06 at *11:24:00 set LampeTest6 RGB 6B6B6B
attr FischLichtEIN_06 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_06 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_06 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_07 at *11:28:00 set LampeTest6 RGB 7D7D7D
attr FischLichtEIN_07 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_07 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_07 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_08 at *11:32:00 set LampeTest6 RGB 8F8F8F
attr FischLichtEIN_08 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_08 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_08 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_09 at *11:36:00 set LampeTest6 RGB A1A1A1
attr FischLichtEIN_09 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_09 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_09 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_10 at *11:40:00 set LampeTest6 RGB B3B3B3
attr FischLichtEIN_10 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_10 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_10 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_11 at *11:44:00 set LampeTest6 RGB C4C4C4
attr FischLichtEIN_11 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_11 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_11 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_12 at *11:48:00 set LampeTest6 RGB D6D6D6
attr FischLichtEIN_12 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_12 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_12 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_13 at *11:52:00 set LampeTest6 RGB E8E8E8
attr FischLichtEIN_13 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_13 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_13 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_14 at *11:56:00 set LampeTest6 RGB FAFAFA
attr FischLichtEIN_14 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_14 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_14 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true

define FischLichtEIN_15 at *12:00:00 set LampeTest6 RGB FFFFFF
attr FischLichtEIN_15 group Aquarium Licht An
attr FischLichtEIN_15 room 2. Aquarium
attr FischLichtEIN_15 widgetOverride state:datetime,step:30,theme:default,inline:true


geht da einfacher?

Offline Teamdrachen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
https://forum.fhem.de/index.php?topic=34828.0

So als grobe Richtung. Dummy Dimmer und notify.
Oder eine der dynamischen lightscene Schnipsel umstricken

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4652
was spricht gegen "set LampeTest6 HSV 0,0,0; set LampeTest6 HSV 0,0,100 3600 q;" ? Oder ich verstehe die Frage nicht..
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline Skusi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
Zitat
Hallo,

brauch ich die modifizierte wifilight datei noch? Oder liegt das ganze jetzt auch im aktuellen wifilight der fhem version?

Würde mich auch interessieren !!!

Wie ist denn der Stand ???
RPI2, NanoCul433 (V 1.21.00 a-culfw Build: 70), NanoCul868 (V 1.21.00 a-culfw Build: 70), JeeLink Clone (LaCrosseITPlusReader.10.1q), Firmata + Relais für FB Heizung, Firmata für Wasser+Gas+Klingel+Lux, Somfy Rolladen, Pollin Steck., LaCrosse TX29DTH,ESPEasy an S0 Stromzähler, MAX Fensterkontakte

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1258
aktuelle version ist von 02 2017, und funktioniert nicht mehr. auch modifizierte klappt nur mehr mit rgb, weiss allein geht nicht mehr.
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline msome

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
auch modifizierte klappt nur mehr mit rgb, weiss allein geht nicht mehr.

Hi, kann ich nicht nachvollziehen, ich hab's gerade im Wohnzimmer ausprobiert, der Mod funktioniert nach wie vor.

Matthias
FHEM auf ODROID-C2
IO: HMLAN, HMUARTLGW, HMUSB-2, JeeLink, mySensorsGW, ModBus, RS232
Geräte: so ziemlich alles was es an Geräten von HM gibt, HM Eigenbau-Aktoren und Sensoren, PCA301, Stromzähler SDM630M, Buderus KM271, LD382A

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1258
hamlo. habe attribut weissextra auf 1 gesetzt, jetzt klsppts. warum war das aber bis jetzt nicht nötig?

Gesendet mit Tapatalk

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Axel_S

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Hi,

hab versucht das mit dem Mod hinzubekommen, separateColorAndWhiteControl kann ich auch setzen. Aber wenn ich nun über den slider des rp_weiß einen Wert setzen will kommt die Fehlermeldung "percentage for white not allowed for the selected device/led-type". Wenn ich dagegen beim rp_bunt über den Colorpicker einen Wert angebe, werden die WW-LEDs mit angesteuert. Ich hab keine Idee wo hier das Problem liegen könnte und bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Axel