Autor Thema: Modul für WLAN Radios mit Frontier Silicon Chipsatz (SilverCrest/Medion/Hama...)  (Gelesen 117730 mal)

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1866
Ich kann im Netz leider keinerlei Hinweise zur API finden und kann somit auch nicht abschätzen, wie weit diese von der Silicon API entfernt ist. Wenn du dazu irgend etwas finden kannst, kann ich mir das gern ansehen.

Online stratege-0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 316
So,
Ich habe mal meinen wlan Traffic analysiert um über mein Radio mit dem Chipsatz "Magic M6i" mehr herauszufinden.
Leider funkt die App nach China und von dort erhält das Radio dann Kommandos.
Ich konnte keine http requests entdecken die an mein Radio gehen. Für den Chipsatz "Magic M6i" ist hier wohl Ende.
Alles weitere benötigt wohl einen neuen Thread.

Um hier trotzdem teilzuhaben überlege ich die Anschaffung eines anderen Radios.
Wie wäre es mit einer Sammlung explizit kompatibeler Geräte? Das wäre wohl für alle auch sehr hilfreich.
Gruß
Jan

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1866
In der letzten oder vorletzten ct gibt es einen schönen Artikel wie man auch diesen Traffic analysieren kann. Aber allein der Sachverhalt, das hier alles nach China gefunkt wird und die Chinesen dann mein Radio bedienen, halte ich für mehr als fragwürdig. Leider scheint das heutzutage üblich anstatt eine Ausnahme zu sein.

Wenn du in der Bedienungsanleitung irgendwas wie UNDOK App findest, ist das schon mal ein gutes Zeichen. Ansonsten kannst du dir auch mal was raus suchen und ich versuche rauszufinden ob es kompatibel ist. Bei Google kannst du auch mal nach UNDOK suchen und findest auch schon mal eine Auswahl. Einige Geräte sind aber erst auf den zweiten Blick kompatibel.

Vielleicht findest du aber auch hier etwas brauchbares:

https://fhem.de/stats/statistics.html

Bei der Suche unten SIRD eingeben und dann rechts auf den Link klicken. Dann erscheint eine Liste von registrierten Geräten.

Offline mwllgr

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 68
Hallo @stratege-0815,

vielleicht funktioniert folgendes bei dir?
https://forum.fhem.de/index.php/topic,89917.msg823958.html

Online stratege-0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 316
Hallo @stratege-0815,

vielleicht funktioniert folgendes bei dir?
https://forum.fhem.de/index.php/topic,89917.msg823958.html

Leider bekomme ich mit telnet keinen Connect.

Offline mwllgr

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 68
Telnet sollte egal sein (wurde mit Update geschlossen, siehe https://www.heise.de/security/meldung/Updates-verfuegbar-Internetradios-von-Telestar-erlaubten-Fernzugriff-4519870.html) - wichtig ist, dass ein Webserver auf Port 80 und optional auf 8080 (Albumcover) läuft.
« Letzte Änderung: 05 Januar 2020, 21:19:39 von mwllgr »

Offline edvop

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
  • Anfänger
Nach dem Installieren des Moduls gemäß Beschreibung: Hallo Miteinander, ich sehe unter dem Infofeld nur Text und kann nix bedienen. Z.B. DLF mit Infos kommen aber die unterste Zeile lässt sich nicht bedienen und auch die Icon-Umsetzung fehlt und die Bedienung ist nicht möglich. Ich sehe nur statischen Text und kann demzufolge auch nicht bedienen. danke für Eure Hilfe...!

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1866
Was genau ist dein Problem? Eventuell kannst du auch mal ein list deines Devices machen und hier posten (in Code Tags).
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline edvop

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
  • Anfänger
Hallo mumpitzstuff, ... mein Anfängerfehler. Ich habe z.B. die Commands direkt in das Command-Attributfenster der Steuerung hineinkopiert. Damit waren in der fhem.cfg alle \ doppelt drin, also so \\. Damit kam es in Folge meiner weiteren Attributeinträge auch zu keiner ordentlichen Anzeige der Icons. Ich wollte vorher schrittweise vorgehen und Attribut für Attribut manuell befüllen und mir das jeweilige Ergebnis anschauen. Nun jetzt geht es. Danke für Deine Nachfrage! Nun bin ich in Erweiterung des Programmes bzw. meiner individuellen Aufgabe dabei, parallel zur Sprachausgabe den TTS Text auf dem Display des Radios ausgeben zu lassen (ja unter localmusik). Vielleicht unter der Beschreibung (Description). Somit würde ich immer den letzten oder ggf. die letzten Sprachausgaben bzw. Textpassagen des TTS sehen können (Quasi als Infotafel/Historie). Möglich, dass ich auch das Icon je nach Rubrik der aktuellen, letzten TTS Sprachnachricht anpasse, wie Achtung_icon, Info_icon usw. Außerdem wäre der Absender  (Sender) auch gut darstellbar. So würde ich wissen, wer bzw. welche Adresse (KNX, Homematic, FHEM) mir diese letzte TTS Textpassage zugesendet hat. Naja, mal schauen, Vielleicht übernehme ich mich damit auch. Erst einmal muss ich sehen, warum das eine SIRD nach der TTS OFF geht und das andere ON bleibt.... Beste Grüße in die Runde....
« Letzte Änderung: 31 Juli 2020, 09:56:11 von edvop »

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1866
Die Sprachausgabe versucht immer den letzten Status des Radios wiederherzustellen. Wenn es also vor der Sprachausgabe an war, dann sollte es auch danach an bleiben. Wenn es aus war, dann sollte es auch wieder aus gehen.

Offline edvop

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
  • Anfänger
Danke für die Info!