Autor Thema: PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529  (Gelesen 2474 mal)

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3826
PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529
« am: 21 Dezember 2015, 13:19:24 »
Hi,

wer seinen Pioneer AVR529 steruern will muss nur den Telnet Port auf 8102 änder;-) das wiederspricht zwar der commandref

Zitat
From Pioneer recommend port numbers:00023,49152-65535, Invalid port numbers:00000,08102

aber nur so funktionierts... man kann aber leider nicht alle funktionen nutzen. ich kann zb die lautstärke nicht direkt sondenr nur per VolumeUp/Down ändern.
wäre es möglich das modul anzupassen?

anebid was ich an befehlen gefunden habe
https://arnowelzel.de/wp/pioneer-av-receiver-uebers-netzwerk-steuern
http://www.pioneerelectronics.com/StaticFiles/PUSA/Files/Home%20Custom%20Install/VSX-1120-K-RS232.PDF

#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2902
Antw:PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529
« Antwort #1 am: 16 Januar 2016, 18:57:21 »
wäre es möglich das modul anzupassen?

Wenn du dir das zutraust, darfst du dir gerne die Mühe machen, mein persönliches Modul in das offizielle Modul zu integrieren und das ganze mit einem Switch zwischen Full/Limited Features versehen ;)
Bisher hatte scheinbar noch niemand Bedarf, eventuell sind wir ja die einzigen mit FHEM und kleinem Pioneer Receiver...

Ich hab wenn ich mich recht erinnere viel das nicht geht und auch ein paar Dinge die ich nicht nutze (Zonen) rausgeworfen, dafür ein paar neue (Volume Limiter, AirPlay Support) hinzugefügt.

Gruss, Markus
« Letzte Änderung: 16 Januar 2016, 19:07:12 von Markus M. »
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3826
Antw:PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529
« Antwort #2 am: 16 Januar 2016, 19:37:59 »
ich habe keinen bedarf mehr. da der av durch das modul ja quasi alle anderen verbindungen blockiert und die icontrol app sehr viel komfortabler ist habe ich auf diese geswitched
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline P.A.Trick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1849
  • Love it, change it or leave it
Antw:PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529
« Antwort #3 am: 17 Januar 2016, 23:56:11 »
Blockiert ist das richtige Stichwort - ich würde mir wünschen wenn das Modul nicht blockieren würde wenn der AVR vom Netz getrennt ist. Sonst finde ich das Modul klasse!
Cubietruck,RPI,QNAP Ts-419p+, FS20, FRITZ!DECT200, 7 MAX! Thermostate, 3 MAX! Fensterkontakte, Kodi, CUL V3.3, EM1000S, LW12, LD382, HUE, HM-CFG-USB-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 2x HM-LC-SW2-FM, 2x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3xHM-LC-Bl1PBU-FM,HM-SEC-RHS, 2xHM-SEC-SD,HM-WDS30-T-O, 3x HM-LC-Dim1TPBU-FM, RPI+AddOn

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2902
Antw:PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529
« Antwort #4 am: 18 Januar 2016, 18:30:17 »
Blockiert?
Was genau meint ihr damit?
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline P.A.Trick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1849
  • Love it, change it or leave it
Antw:PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529
« Antwort #5 am: 18 Januar 2016, 18:32:22 »
Die Funktion check_connection ist das Problem. Ich habe sie jetzt auf disabled gesetzt dann habe ich keine Perfmon Meldungen mehr im Log.
Weiterhin hatte ich auch diese Meldungen hier:

http://forum.fhem.de/index.php?topic=26865.0

Cubietruck,RPI,QNAP Ts-419p+, FS20, FRITZ!DECT200, 7 MAX! Thermostate, 3 MAX! Fensterkontakte, Kodi, CUL V3.3, EM1000S, LW12, LD382, HUE, HM-CFG-USB-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 2x HM-LC-SW2-FM, 2x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3xHM-LC-Bl1PBU-FM,HM-SEC-RHS, 2xHM-SEC-SD,HM-WDS30-T-O, 3x HM-LC-Dim1TPBU-FM, RPI+AddOn

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3826
Antw:PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529
« Antwort #6 am: 18 Januar 2016, 18:34:35 »
Blockiert?
Was genau meint ihr damit?
unterschiedlich. ich meinte das blockieren des av gegenüber anderen verbindungen (was meine ich aber pioneer geschuldet ist und nicht modulspeziefisch). pa-trick meinte fhem blocking
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline meierkoenig

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:PIONEERAVR - not full Supported devices VSX-529
« Antwort #7 am: 02 August 2020, 13:38:38 »
Hallo!

Erstmal sorry das ich so ein uraltes Thema wieder auskrame. Ich bin über Google auf dieses Forum gestoßen und mit meiner Frage wohl auch eigentlich fehl am Platz. Aber vielleicht kann mir ja dennoch jemand weiterhelfen!

Scheinbar ist es ja möglich den Receiver mehr oder weniger komplett über Netzwerk zu steuern. Aus diesem Grund müsste man doch sicher auch (wenn auch nicht so einfach per Plug & Play) eine Steuerung per Alexa ermöglichen können, oder? Falls ja, hat das vielleicht zufällig jemand sogar selbst realisiert oder nen Tipp wo ich mit meinem Anliegen evtl. eher Gehör finde?

 

decade-submarginal