Autor Thema: Sonos Player disappeared  (Gelesen 18964 mal)

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Sonos Player disappeared
« am: 22 Dezember 2015, 18:20:38 »
Hallo Zusammen,

durch die letzten Updates funktioniert mein Sonos Modul nicht mehr richtig.
Scheinbar gehen die Player nach einiger Zeit ( heute waren es ca. 8 Stunden )
in den disappeared-Modus /-Zustand.

Über die Sonos-App oder vergleichbar lassen sich die Player nach wie vor steuern.
Erst ein Neustart / Shutdown vom FHEM läßt die Sonos-Player wieder normal über FHEM anzeigen / steuern.

Hat jemand noch diese Probleme oder wie kann ich dieses umgehen?

Danke


Mfg aherby
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

harry_stimpfig

  • Gast
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #1 am: 22 Dezember 2015, 21:47:04 »
hallo

ich hab das gleiche Problem ......

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #2 am: 22 Dezember 2015, 22:16:06 »
Dito hier das selbe, allerdings so wie es aussieht immer nur einzelne Player, nach einiger Zeit tauchen sie dann wieder auf (z.B. schlaf1.png reappeared nachdem der Wecker losging).

Im Anhang mal paar Screenshots der Events, öfter ist kurz vor dem disappeared das Event "LastActionResult: DeleteProxyObjects: Success!" zu sehen.

Hatte erst wieder mein SONOSNET Empfangproblem in Verdacht als mein wakeUpLight heute früh nicht anging.

Gruß
  Claudiu

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #3 am: 22 Dezember 2015, 22:35:36 »
Hallo,

das ist schon komisch. Z.B. sollte niemals das Reading "transportState" den Inhalt "TRANSITIONING" haben, da ich das im Code in dem Augenblick des Auftretens direkt durch "PLAYING" ersetze...

Das mit dem "DeleteProxyObjects" ist normal, wenn er einen abwesenden Player entdeckt, da dann alle Laufzeit-Referenzen zu den gespeicherten Proxy-Objekten entfernt werden.

Kannst du mal einen 4er oder 5er Log mitschreiben lassen? Wenn das Problem einigermaßen sicher bei dir Auftritt, dann geht das ja vielleicht...

Grüße
Reiner

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #4 am: 22 Dezember 2015, 22:41:52 »
Hi Reiner,

Ja, lasse ab Morgen früh mal ein v5 log mitschreiben, und gebe bescheid sobald sich ein Player verabschiedet hat.

Hab nun erstmal die alte Version eingespielt damit Morgen früh im SZ ein Licht aufgeht :)

Gruß
  Claudiu

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #5 am: 22 Dezember 2015, 23:08:17 »
Hi Reiner,

eigtl. ist mir grad die Idee gekommen einfach in meiner fhem dev-Instanz SONOS auf v5 loggen zu lassen.

Anscheinend ist es aber nicht möglich auf einem System mehrere Subprozesse laufen zu lassen, oder?
2015.12.22 23:03:36.242 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 2 Sekunde(n) darauf...
Current: "/opt/fhem/dev/FHEM/00_SONOS.pm", gPath: ""
2015.12.22 23:03:36.496 1: SONOS0: /opt/fhem/dev/FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4712
2015.12.22 23:03:39.311 1: SONOS2: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...
2015.12.22 23:03:39.336 1: SONOS3: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
Thread 3 terminated abnormally: Error creating search socket: Die Adresse wird bereits verwendet
 at /opt/fhem/dev/FHEM/00_SONOS.pm line 4327 thread 3.

In meinem Produktivsystem läuft SONOS auf Port 4711

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #6 am: 22 Dezember 2015, 23:11:00 »
Hi Claudiu,

nee, das liegt am UPnP-Modul. Dem muss man einen Serverport mitgeben.
Das wollte ich schon immer mal auf Zufall/Frei unstellen :) Vielleicht sollte ich das mal machen...

Grüße
Reiner

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #7 am: 22 Dezember 2015, 23:15:23 »
Ah OK, braucht's ja normalweise auch nicht, nur zum debuggen wäre es hilfreich und man könnte die Finger von seinem Produktivsystem lassen :)

Gruß
  Claudiu

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #8 am: 23 Dezember 2015, 06:52:40 »
Guten Morgen,

im „normalen“ Log steht:

Zitat
...LastActionResult: CheckProxyObject-ERROR: SonosPlayer disappeared?

dies ist bei allen vorhandenen Playern so.

Habe gerade mal folgendes gesetzt:
attr Sonos verbose 5
hoffe das war so richtig und nachher steht was sinnvolles im Log.
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #9 am: 23 Dezember 2015, 10:03:48 »
Hi aherby,

das wiederrum taucht auf, wenn er der Meinung ist, er hat noch eine Verbindung zum Player, und will ihn steuern.
Wenn das nicht geht, dann taucht diese Meldung auf (und der Player wird auch aus den internen Listen geworfen). Das ist sozusagen das normale Verhalten des SonosController, der den Player ja auch noch solange aufführt, wie noch kein Zugriffsversuch durchgeführt wurde...

Das mit dem Verbose ist richtig so :)

Grüße
Reinerlein

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #10 am: 23 Dezember 2015, 12:45:40 »
Hi Reiner,

der 'state' des Players "SONOS_Schlafzimmer" ging um 10:20:48 auf disappeared.
Der 'state' des Players "SONOS_Bad" ging um 10:19:15 auf disappeared.
Das Modul wurde um 06.06:35 heute gestartet.
Beide Player sind jetzt immer noch disappeared, die 2 weiteren Player werden als appeared angezeigt.

Ich habe das gesamte v5 Log seit heute früh bis jetzt angehangen.

Gruß
  Claudiu

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19406
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #11 am: 23 Dezember 2015, 13:15:24 »
wenn meine player verschwinden scheint das mit einem wechsel zwischen sonos net und wlan oder umgekehrt zu korrelieren. leider ist das nachträglich nciht mehr zu sehen.

kommt man per sonos modul an die routing info dir auch auf der sonos debug seite zu sehen ist? dann könnte man die mal loggen und schauen ob es den zusammenhang wirklich gibt. 

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #12 am: 23 Dezember 2015, 13:57:52 »
Hallo andre,

an diese Infos kommt man per UPnP-Schnittstelle nicht ran. Aber man kann ja einfach ein Notify machen, und darin ein "get http://IP:1400/support/review" auf dem entsprechenden Player...

Oder meintest du was anderes?

Grüße
Reiner

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #13 am: 23 Dezember 2015, 15:46:54 »
Danke Reiner für den Link, kannte ich noch nicht!

Warum der SONOS-Support es nicht geschafft hat nach unzähligen Mails mir den mitzuteilen verstehe ich nicht.

In der Network-Matrix waren alle Player "gelb".
Durch rumschubsen meiner Accesspoints und des SONOSNET konnte ich jetzt alle Player auf einen grünen OFDM ANI level bringen.

Hoffe das dadurch jetzt meine Kommunikationsprobleme evtl. vom Tisch sind :)

Gruß
  Claudiu

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #14 am: 23 Dezember 2015, 16:21:44 »
Hallo Reiner,

anbei mal die Log´s vom FHEM und Sonos_Actions seit heute morgen um 08:00 / 06:00Uhr.
Ab ca. 08:05 Uhr habe ich die Playbar ausgeschaltet.
Die ist der „Zubringer“ für die anderen Sonos-Geräte

MFG

Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #15 am: 28 Dezember 2015, 12:06:57 »
Hallo Zusammen,

bei mir funktioniert scheinbar alles wieder.
Ich habe das Linux-System sowie FHEM upgedatet.
Mehr kann ich leider dazu nicht sagen
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #16 am: 28 Dezember 2015, 14:41:47 »
@Reiner,
hast du deswegen schon was unternommen?

Gruß
  Claudiu

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #17 am: 28 Dezember 2015, 14:48:13 »
Hi Claudiu,

nicht wirklich. Ich hatte in den Logs nix wichtiges erkennen können...
Das einzige, was ich gemacht hatte, war, den neuen Befehl "RescanNetwork" einzubauen, mit dem man in diesem Fall wenigstens eine Neuerkennung anstossen kann...

Grüße
Reiner

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #18 am: 29 Dezember 2015, 08:35:16 »
Hi Reiner,

seit gestern ~15 Uhr sind alle meine Player mit der aktuellen Version immer noch wo sie sein sollen.

Evtl. lags ja an einer Abhängigkeit zu einem anderen Modul, scheint aber jetzt wieder wie gewohnt zu funktionieren :)

Danke und Gruß
  Claudiu

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #19 am: 30 Dezember 2015, 10:26:07 »
Hallo Reiner,

ich war wohl zu schnell, heute morgen waren die Player wieder disappeared.
Vielleicht liegt es an dem Raspi update oder ...

Mfg Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #20 am: 30 Dezember 2015, 10:45:43 »
heute morgen waren die Player wieder disappeared.
Hat die Neuerkennung mit "RescanNetwork" funktioniert?
Dann könnte man das zumindest über ein notify o.Ä. lösen.

Gruß
  Claudiu

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #21 am: 30 Dezember 2015, 11:14:48 »
guten Morgen Claudiu,

ich hatte ein update heute morgen gemacht und fhem neu gestartet (leider).
Mit dem „RescanNetwork“ habe ich mich noch nicht beschäftigt sonst hätte ich es sicher probiert.

Gibt es im Wiki eine „Anleitung“ dafür?

Gruß Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #22 am: 30 Dezember 2015, 11:44:56 »
Hi Alex,

RescanNetwork ist ein neuer Befehl den Reiner im letzten Update eingebaut hat.

Einfach an deinem SONOS-Device (nicht Player) ein "set <sonos> RescanNetwork" ausführen.

Bei mir sind seit der letzten Version die Player nicht mehr verschwunden, konnte es selber dadurch nicht testen.

Gruß
  Claudiu

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #23 am: 01 Januar 2016, 18:49:27 »
Hallo und frohes neues Jahr 2016.

Wird der Befehl wirklich mit <sonos> geschrieben?


Mfg Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #24 am: 01 Januar 2016, 18:50:49 »
Das ist ein Platzhalter für dein SONOS-Devicename

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #25 am: 08 Januar 2016, 07:00:38 »
Guten Morgen,

leider habe ich zu viel am Fhem oder Raspi verändert und kann daher nicht sagen welche Stellschraube es ist.

unteranderem hatte ich mal die Beta-Software von Sonos aktiviert und den Raspi upgedatet:

sudo apt-get update
sudo apt-get dist-upgrade -f
sudo rpi-update
sudo reboot

Ich war der Meinung, dass der Befehl:
set Sonos RescanNetwork


eine Zeit mal funktioniert hat. aber leider aktuell nicht mehr.
Und wenn ich den Befehl auf ein Sonos-Gerät direkt anwende erhaltet ich folgende Meldung:

SONOSPLAYER: Set with unknown argument RescanNetwork,
choose one of AddMember AddURIToQueue Alarm AudioDelay
AudioDelayLeftRear AudioDelayRightRear Balance Bass
CreateStereoPair CrossfadeMode CurrentPlaylist CurrentTrackPosition
DailyIndexRefreshTime DeleteFromQueue DeletePlaylist DialogLevel
EmptyPlaylist ExportSonosBibliothek GroupMute GroupVolume
GroupVolumeD GroupVolumeU LEDState LoadFavourite LoadPlaylist
LoadRadio LoadSearchlist Loudness MakeStandaloneGroup Mute MuteT
Name Next NightMode OutputFixed Pause Play PlayURI PlayURITemp
Previous Reboot RemoveMember Repeat RepeatOne RepeatOneT
RepeatT ResetAttributesToDefault RoomIcon SavePlaylist
SeparateStereoPair Shuffle ShuffleT SleepTimer SnapshotGroupVolume
SnoozeAlarm Speak StartFavourite StartPlaylist StartRadio StartSearchlist
Stop SubEnable SubGain SubPolarity SurroundEnable SurroundLevel Track
Treble TruePlay Volume VolumeD VolumeRestore VolumeSave VolumeU Wifi currentTrack


Kann bei den Updates was falsch gelaufen sein?
Kann ich die Module neu im FHEM laden oder welche ältere Version könnte man mal probieren?

Danke

Mfg Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #26 am: 12 Januar 2016, 16:32:36 »
Moin Zusammen,

hat sonst noch wer aktuell das Problem?

Ich denke es liegt mit meinem Raspberry pi 2 und oder Linux-Updates zusammen.
Leider habe ich noch nicht herausgefunden an was genau.

Auf meinem alten Raspberry (Linux raspberrypi 4.1.15+) läuft nur CUPS und FHEM mit Sonos aber dort ohne scheinbare Probleme.

Jemand eine Idee...

Danke
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #27 am: 12 Januar 2016, 17:22:21 »
Hi Alex,

gibt es denn irgendwelche Fehlermeldungen im Log?

Grüße
Reiner

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #28 am: 13 Januar 2016, 12:14:36 »
Hi Reiner,

heute Nacht sind bei mir wieder 2 Player disappeared.
Leider tauchen sie auch nach einen "rescanNetwork" nicht wieder auf.

Die restlichen 3 Player sind zwar appeared lassen sich aber über fhem nicht mehr steuern.
Nur ein Neustart des Subprocess hilft.

Was seltsam ist, rein zufällig habe ich auf einen Player geschaut als er gerade "verschwand".
Es leuchtete in dem Moment für einige Sekunden die weiße Statusanzeige auf welche sonst immer aus ist.

Im Fhem Log ist das hier zu finden:
2016.01.13 04:29:59.861 1: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5412 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.858 1: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5400 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.856 1: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5376 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.854 1: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5364 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.852 1: SONOS1: Rendering-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5351 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.849 1: SONOS1: Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5337 thread 1.
2016.01.13 04:29:56.842 1: SONOS1: Couldn't retrieve Current Transportsettings during Discovery: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 804 thread 1.
Error loading SCPD document: Connection timed out at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5166 thread 1.
Error loading SCPD document: Connection timed out at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5163 thread 1.
Error loading SCPD document:  at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5172 thread 1.
(in cleanup) Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.104:1400 at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1020 thread 1.
2016.01.13 04:26:40.760 1: SONOS1: Transport-Event: device 'Sonos_Schlafzimmer' is marked as disappeared. Restarting discovery-process!
Loading device description failed with error: 500 read timeout at ./FHEM/00_SONOS.pm line 3721 thread 1.
(in cleanup) Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1020 thread 1.
2016.01.13 04:24:57.364 1: SONOS1: Transport-Event: device 'Sonos_Bad' is marked as disappeared. Restarting discovery-process!
2016.01.13 04:24:57.362 1: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5412 thread 1.
2016.01.13 04:24:37.340 1: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5400 thread 1.

Gruß
  Claudiu


EDIT:
Diese Meldung hatte ich heute auch das erste mal im Log:
2016.01.13 12:27:41.486 1: readingsUpdate(Sonos_Esszimmer,currentTrackPosition,NOT_IMPLEMENTED) missed to call readingsBeginUpdate first.
2016.01.13 12:27:41.485 1: readingsUpdate(Sonos_Esszimmer,currentTrackDuration,NOT_IMPLEMENTED) missed to call readingsBeginUpdate first.
Der Player spielte gerade den "SPDIF" Eingang ab.
« Letzte Änderung: 13 Januar 2016, 12:30:02 von rapster »

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #29 am: 13 Januar 2016, 14:33:12 »
Hi Claudiu,

ist denn der Player über den Original Controller noch steuerbar?
Angezeigt wird er ja auch weiterhin (da der Controller einen fehlenden Player nicht automatisch feststellt), er wäre ja nur nicht steuerbar.

Mit dem fehlenden BeginUpdate: es kann sein, dass wegen eines vorhergehenden Fehlers das Begin verschluckt wurde....

Grüße
Reiner

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #30 am: 13 Januar 2016, 19:33:19 »
Hallo Reiner,

sorry für die Arbeit die ich Dir mache.

Also wenn Sonos im FHEM hängen bleibt kann ich weiterhin die Geräte über die Sonos-App oder den alten Raspi steuern.

Auf den Raspi und Raspi2 sind scheinbar die „vergleichbaren“ Modul-Stände:

Zitat
# SONOS.pm (c) by Reiner Leins, December 2015
# rleins at lmsoft dot de
#
# $Id: 00_SONOS.pm 10316 2015-12-31 11:29:40Z rleins $


Ich schalte z.B nachts immer das Sonos-Hauptgerät (Playbar) aus.
Es kann Zufall sein aber durch das Ausschalten kommt glaube ich der „Fehler“ schneller.

Auf den Raspi funktioniert das Sonos-Modul ohne Problem auch mit

set Sonos RescanNetwork

Auf den Raspi2, wo gestern eine komplette Neuinstallation erst mit „Wheezy“ und dann zum Vergleichstest mit „Jessie“
durchgeführt wurde, hängt sich das Modul auf.
Ich starte dann immer FHEM neu, dadurch funktioniert das Modul lang. Sprich um 16:00 Uhr wird neugestartet und Sonos ist bis Mitternacht steuerbar.
Morgens um 06:00 Uhr sind die Player nicht steuerbar. Heute morgen habe ich dann die Playbar ausgeschaltet und der Fehler ist recht schnell wieder gekommen.

Anbei mal meine Logs, ich hoffe sie sind brauchbar.

Wenn ich weitere Informationen liefern kann, einfach melden.

Danke

Mfg Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #31 am: 13 Januar 2016, 22:49:00 »
Hi Alex,

hmm... also um 7:36:58 hast du ein kurzes Netzwerkproblem, da dein HMLAN 10 Sekunden vorher auch einen Timeout gemeldet hatte.
Zu diesem Zeitpunkt hat sich der Player offiziell abgemeldet (mittels eines UPnP-ByeBye-Signals), ist aber weiterhin per Ping erreichbar gewesen. Damit kann das Modul mit sicherheit eher weniger gut umgehen. Kannst du mal den Pingtype testweise auf icmp umstellen? Das braucht aber Root-Rechte...

Des Weiteren verwendest du die 6.1er Firmware. Vielleicht läuft die auch noch nicht richtig rund, oder hat neue Features, die im Modul berücksichtigt werden müssten... Das kann ich so aber nicht sagen...

Das mit dem ByeBye-Signal melden die Player eigentlich nur, wenn sie wieder eingeschaltet werden. Erst ein kurzes ByeBye und direkt hinterher ein DeviceAdd-Signal... Das sieht hier etwas anders aus... Vielleicht eine Folge der Firmware...

Grüße
Reiner

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #32 am: 14 Januar 2016, 07:52:49 »
Hi Reiner,
danke dass du dir schon wieder Zeit genommen hast.

Die Sonos-Firmwar 6.1 ist die letzte, die es von Sonos gibt. Ein weiteres Update habe ich nicht gefunden.

Komisch ist nur, dass der Raspi im gleichen Netzwerk weiterläuft, nur der Rasp2 dann Probleme macht.
Wobei der Raspi, die Playbar und andere Geräte direkt an einem Switch angeschlossen sind und der Raspi2
an der „vorgelagertem“ Router.

Ok ich sollte vielleicht mal aufschreiben wann ich die Playbar vom Netz trenne und beobachten was dann im Netzwerk passiert.
Vorhin ein Test, wo nur 10 Min die Playbar ausgeschaltet wurde, verlief ohne Probleme. Werde es nachher noch mal testen und dann die Log´s
von beiden Raspi´s mitschicken.

Um ein Ping vom Typ icml auszulösen, muss ich doch irgendwie fhem als root laufen lassen oder?
Dazu fehlt mir jetzt vor der Arbeit die Zeit, um mich einzulesen wie ich das geschickt anstelle.
Gibt es dazu hier im Forum was?

So die Arbeit ruft.....

Danke erstmal

Gruß Alex



FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #33 am: 14 Januar 2016, 09:36:10 »
Hi Alex,

die Firmware 6.1 klingt neuer als die letzte Offizielle :) Ich habe hier nur 6.0. Es ist wohl eine Vorab- oder Betaversion?

Zum Root-laufen-lassen:
Du musst nur temporär die Zeile mit dem Benutzer "fhem" in der Datei "/etc/passwd" mittels eines vorangestellten "#" deaktivieren, und fhem mittels "sudo" direkt auf der Konsole starten (vorher den alten Prozess beenden)...

Schau mal, ob der vorgelagerte Router um die Zeit einen Neustart gemacht hat. Manchmal gehen die ja auch kaputt, und zeigen komische Verhaltensweisen :) Meiner tut das gerade auch, und wird damit nach 4,5 Jahren durchgehendem Betrieb demnächst ausgetauscht...

Grüße
Reiner

Offline Nobby1805

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 585
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #34 am: 14 Januar 2016, 11:10:15 »
6.1.1 fügt Unterstützung für das Betaprogramm zu Apple Music auf Sonos hinzu, für den Mainstream gibt es 6.0.
... und das ist nicht die LETZTE sondern die JÜNGSTE Version ;)
FHEM: 5.9 auf Windows Server 2003 mit Strawberry Perl 5.26.1.1-32bit
TabletUI: 2.7.14
IO: 2xHMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #35 am: 14 Januar 2016, 14:29:43 »
Hi Reiner,

ist denn der Player über den Original Controller noch steuerbar?
Angezeigt wird er ja auch weiterhin (da der Controller einen fehlenden Player nicht automatisch feststellt), er wäre ja nur nicht steuerbar.
Ja ist er, nur über fhem tut sich nichts mehr.

Zitat
Des Weiteren verwendest du die 6.1er Firmware. Vielleicht läuft die auch noch nicht richtig rund, oder hat neue Features, die im Modul berücksichtigt werden müssten... Das kann ich so aber nicht sagen...

Das mit dem ByeBye-Signal melden die Player eigentlich nur, wenn sie wieder eingeschaltet werden. Erst ein kurzes ByeBye und direkt hinterher ein DeviceAdd-Signal... Das sieht hier etwas anders aus... Vielleicht eine Folge der Firmware...
Bei mir ist ebenfalls Firmware 6.1 seit mehreren Wochen aktiv (mindestens seit 15.12.2015).
Bzgl. ByeBye  ;), mir kam es auch so vor als ob die 2 disappeared Player sich neugestartet hatten, da anschließend keine Playliste mehr vorhanden war.

Zitat
du mal den Pingtype testweise auf icmp umstellen? Das braucht aber Root-Rechte...
Pingtype ist bei mir seit jeher auf icmp eingestellt.

Irgendwelche SONOS Geräte aktiv vom Netz trennen tue ich nicht.
Ausfälle von anderen Netzwerkgeräte (meiner 3 HMLAN's usw.) passieren ebenfalls nicht.

Wie allerdings schon Andre mal anmerkte, kommunizieren der/die Player manchmal zu der Uhrzeit ebenfalls über mein normales WLAN, ob der wechsel zwischen LAN/WLAN hierfür verantwortlich ist?

Gerade eben waren wieder meine Player über fhem nicht mehr ansprechbar.
Nach einem Neustart wurde zwar einmal kurz ein Command an einen Player gesendet, das Modul verabschiedete sich anschließend allerdings sofort wieder mit dieser Logmeldung:
2016.01.14 14:19:28.782 1: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Server closed connection without sending any data back at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5364 thread 1.
...
2016.01.14 14:18:54.311 1: SONOS3: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
2016.01.14 14:18:54.284 1: SONOS2: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...

Gruß
  Claudiu
« Letzte Änderung: 14 Januar 2016, 14:35:59 von rapster »

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2030
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #36 am: 14 Januar 2016, 17:04:37 »
Hi Claudiu,

da scheint was wirklich komisch zu laufen...
Die Anmeldung zum GroupRenderingEvent ist nicht die erste (und auch nicht die letzte) Event-Registrierung.
Das bedeutet, dass die vorhergehenden beiden geklappt haben, und erst hier ein Fehler aufgetreten ist.

Für den Player heißt das, erst nimmt er ein paar Registrierungen an, und dann verweigert er die nächsten... Wieso sollte er das tun?

Kannst du testweiße auf 6.0 zurückgehen?
Mich würde interessieren, ob es ein 6.1er Problem ist. Dass hieße dann, dass Sonos vielleicht was gebaut hat, was im Modul irgendwie berücksichtigt werden muss... Vielleicht ein bestimmtes Zeitverhalten oder Zugriffe nur von bestimmten Ports o.ä.

Grüße
Reiner

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #37 am: 14 Januar 2016, 17:45:55 »
Schaun wir mal, hab jetzt downgegraded auf 6.0.
Jetzt heist es abwarten, hat ja auch mit 6.1 teils über eine Woche gut funktioniert  ;)

Gruß
  Claudiu

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #38 am: 15 Januar 2016, 22:48:02 »
Naben Zusammen,

ich habe jetzt zum Test auch zurück auf Sonos 6.0 die Player gebracht.
Aber es bringt auch keine Verbesserung.

Der alte Raspi macht keine Probleme, da kann die Playbar locker 10 Stunden vom Strom getrennt sein aber danach gehts einfach.
Ach funktioniert dort :
set Sonos RescnNetwork

Auf dem Raspberry Pi 2B funktioniert der oben genannte Befehl nicht mehr.
Ach lassen sich die Player nach einer Zeit nicht mehr steuern.
Wenn man den / die Player aktiv betreibt ist dies auch scheinbar kein Problem, nur wenn man die Player ausschaltet und
nach einer Zeit gehts nicht mehr.

Zitat
pi@zwerg2:~ $ sudo ps -aux | grep perl
root      2667  1.2  5.1  54052 49284 ?        R    17:56   3:42 /usr/bin/perl fhem.pl fhem.cfg
root      2683  0.5  4.4  73664 42300 ?        Sl   17:58   1:30 /usr/bin/perl ./FHEM/00_SONOS.pm 4713 5 0
pi        3401  0.0  0.1   4260  1872 pts/0    S+   22:42   0:00 grep --color=auto perl

Anbei noch ein Log aber da auch nichts gesehen:


Danke

Gruß Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #39 am: 18 Januar 2016, 08:55:30 »
Moin,

bei mir hats am Sonntag Nachmittag ebenfalls wieder mit der 6.0'er geknallt.
2 Player disappeared, die anderen 3 Player keine Kommunikation mehr über fhem.

Da bei mir die Modulabstürze mit ziemlicher Sicherheit auf SONOSNET Konnunikationsprobleme zurückzuführen sind, habe ich jetzt erstmal Geld in die Hand genommen und versuche dem ganzen mit einem zusätzlichen BOOST entgegenzuwirken.

Gruß
  Claudiu

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #40 am: 21 Januar 2016, 10:55:01 »
Ich schalte z.B nachts immer das Sonos-Hauptgerät (Playbar) aus.
Es kann Zufall sein aber durch das Ausschalten kommt glaube ich der „Fehler“ schneller.

Ich hätte ne Idee was du mal versuchen könntest um das Problem bei dir zu lösen.
Falls deine Playbar die "Root Bridge" sein sollte (siehst du unter der network matrix unter http://<ip>:1400/support/review) könntest du die Root Bridge auf einen Player ändern welcher dauerhaft an bleibt.
Hierzu musst du FirstZP - disable über die URL http://<ip>:1400/advconfig.htm deiner momentanen Root Bridge submitten, und das selbe mit enable auf der neuen Root Bridge durchführen, sowie beide Player einmal rebooten. (über http://<ip>:1400/reboot z.B.)

Bei mir scheint das Problem durch den zusätzlichen Boost und ein stabiles SONOSNET erstmal behoben zu sein   :D

Gruß
  Claudiu
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #41 am: 24 Januar 2016, 13:49:24 »
Hallo Claudiu,

danke für deinen Tipp auch wenn ich ihn noch nicht ganz verstehe   :-[.

Ich nutze die Sonos-Geräte seit 2 Jahren und habe nur die Playbar am Lan angeschlossen. Diese sorgt dann für das Sonosnet und wird immer beim Verlassen
ausgeschaltet. Funktioniert seit Jahren. Der Play1 im Bad ist leider immer eingeschaltet aber dort komme ich mit dem Lan nicht hin.
Früher gab es ja die Möglichkeit nicht, die Sonos Gerät ins heimische WLAN aufzunehmen, daher habe ich auch nie drüber nachgedacht.
Vielleicht muss ich die Anbindung mal ändern.

Mich wundert dass scheinbar kein andere Benutzer die Sonos-Geräte ausschaltet. Der Standby-Verbrauch ist ja nicht gerade gering. Bei der Sonos Playbar soll es laut
Tests im Netzwerkbetrieb schon bei 5.8 Watt liegen. Rechnet man das mit steigender Gerätezahl hoch hat man schon einen Betrag, den man besser verwenden kann.

Zudem sind meine Probleme ja auch leider nach einen Update vom FHEM z.B. Linux-System aufgetaucht. Vorher hat es immer ohne Probleme funktioniert.
Leider hatte ich das lauffähige Image nicht richtig gesichert und kann es nicht mehr nutzen.

Die Neuinstallationen auf einen Raspberry Pi 2 Model B sowohl bei Wheezy und Jessie bringt die Fehler / Probleme.

Auch funktioniert die Option
set Sonos RescanNetwork
nicht mehr.

Habe mich halt dummerweise zu sehr dran gewohnt das morgens eine Sonos-Gruppe gebildet wird, die in der jeweiligen richtigen Lautstärke einen Radiosender abspielt
automatisch funktioniert. So ziehe ich wie ganz am Anfang wieder morgens mein Handy und richtige es manuell ein.

Gruß Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #42 am: 24 Januar 2016, 13:58:21 »
Hi Alex,

wenn nur deine Playbar am LAN hängt, macht mein Vorschlag keinen Sinn.

Das einzige was du denke ich von deiner Seite machen könntest, falls Reiner den fehler im UPNP-Modul nicht finden sollte,
währe meiner Meinung nach einen zusätzlichen BOOST mit LAN-Anschluss zu installieren und diesen als Root-Bridge zu verwenden.

Der Boost ist mit 2,3 Watt stromsparender und du könntest zusätzlich noch das WLAN an deiner Playbar deaktivieren welches 2 Watt einspart.

Welche Signalstärken haben deine anderen Player zur Playbar? Weil die SONOS-Modul Abstürze bei mir z.B. an einem zu geringer SONOSNET WLAN-Signal lagen.

Gruß
  Claudiu

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #43 am: 24 Januar 2016, 17:08:47 »
Hallo Claudiu,

ich werde mal zum Test die Sonos-Geräte ins eigene WLAN bringen vielleicht wird es besser wenn min ein Player erreichbar ist.
Solange die Playbar eingeschaltet ist kann ich über Stunden aus dem FHEM die Steuerung durchführen.
Nur wenn die Playbar x Min ausgeschaltet war kam das Sonos-Modul nicht mit klar.

In einer kleinen oder normalen Mietwohnung alles auf einer Etage und durch max. eine Wand getrennt sollte das Sonos-Netz aber noch gut funktionieren.
Gibt es da irgendwo Pegellisten bis wann die Geräte noch funktionieren?

Die Pegel kann ich über

ip:1400/support/review

Network Matrix erfragen oder seh ich das auch in der App?

Gruß Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

Offline rapster

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #44 am: 24 Januar 2016, 20:15:00 »
Genau, Pegel siehst du in der Network Matrix.

Bei mir war die Playbar auch das einzige Gerät am LAN, die 2 Problem-Player welche das Modul zum abschmieren brachten waren beide max 5 Meter von der Playbar entfernt auf einer Etage.

Allerdings sind bei mir aufgrund mehrerer Accesspoints recht hohe Interferenzen welche dem SONOSNET nicht wirklich gefallen haben...

Offline aherby

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #45 am: 01 Februar 2016, 22:34:25 »
Hallo Claudiu, hallo Reiner,

scheinbar hat der Tipp mit dem Wechsel vom Sonos Net auf das eigene WLAN geholfen.
Jedoch ist nun halt der Play1 mindestens im Standby.
Bei Wheezy und Jessie kann ich nun zu jeder Zeit die Sonos Geräte wieder ansteuern.
Die 00_Sonos.pm und 21_Sonosplayer.pm sind vom 31.12.2015.

Jedoch habe ich gerade gesehen, dass es ein neue Sonos-Update gibt.
Was hat sich da geändert?

Danke

Gruß

Alex
FHEM 5.8 auf Rasperry Pi
Homematic, Sonos 3xS1, 1xS6 (Play5 in der 2te Generation), 1xS9 (Soundbar), 1x SonosSub
1-Wire® to I2C host interface with ESD mit DS18B/S20, DHT22 in Planung

j.koopmann

  • Gast
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #46 am: 28 März 2016, 13:18:51 »
Habe seit kurzem das selbe Problem. Gibt es hier schon neue Erkenntnisse?

Offline iCure

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #47 am: 01 April 2016, 20:25:52 »
Habe das Problem schon immer. Jetzt kann ich allerdings garnicht mehr verbinden... Sonos sind alle im WLAN und nur wenige Meter vom Router entfernt.. Würde mich um Hilfe freuen!

Offline PerlJoe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #48 am: 26 Juni 2017, 16:36:01 »
Hallo zusammen, das Problem habe ich leider auch... Gibt es schon Abhilfe?

Online Muellermann

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 42
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #49 am: 07 Juli 2017, 16:31:36 »
Also bei mir hat ein 'set sonos rescan network' geholfen.

Allerdings wird nun die CoverArt nicht mehr geladen.
Folgender Fehler ersteint

2017.07.07 16:29:43 4: SONOS0: Transport-Event: CoverArt wurde nicht geladen, weil das Attribut "getLocalCoverArt" nicht gesetzt ist...

Was muss denn da drin stehen? Hab es mal auf '1' gesetzt, aber das bringt nichts

Online zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2962
    • HMCCU
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #50 am: 07 Juli 2017, 18:49:32 »
und für welches device muss man diesen Befehl ausführen? Das Modul legt einen Wust an Devices an. Keine Ahnung, welches davon den Rescan Befehl ausführen kann.

Update: Habs gefunden. Rescan bringt nix, nur FHEM Neustart. Morgen geh ich zurück auf eine ältere Version, auch wenn ich mir damit natürlich andere ältere Bugs wieder einhandle.
« Letzte Änderung: 07 Juli 2017, 19:58:59 von zap »
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline Bastian0302

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #51 am: 22 September 2017, 15:25:48 »
Also ich habe auch Probleme bei mir hilft auch nur ein shutdown restart.
Aber selbst wenn er die sonos lautsprecher steuern kann, hält das für ein paar minuten und dann geht wieder nichts mehr.
Aber über sonos app weiter bedienbar.

Gibts schon was neues diesbezüglich??

Raspbarry Pi 3, Panstamp NRG 2, Cul 433Mhz Sender/Empfänger, Mcp23017 Ein/Ausgabebaugruppe, TabletUi, Doorpi mit Nextion/RFID und Integration in Fhem, Sonos

Offline wcraffonara

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #52 am: 30 September 2017, 13:56:47 »
Hallo,
  ich habe genau das gleiche Problem... die Sonos-Boxen erscheinen erst wieder nach einem FHEM restart und set Sonos RescanNetwork. Gibt es bereits eine Lösung dafür?

lG
Walter

Offline bstohs

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #53 am: 21 Dezember 2017, 11:52:18 »
Hallo,

leider habe ich auch das Problem mit den Playern, die immer wieder weg sind.

Bind failed... at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10035.
2017.12.21 11:09:16 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:11:47 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:14:17 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:16:48 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:19:19 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:21:49 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
2017.12.21 11:24:20 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...


Hier der Auszug aus der config:

Internals:
   DEF        localhost:4711 10
   DELAYTIME  0
   DeviceName localhost:4711
   FD         18
   INTERVAL   10
   NAME       Sonos
   NOTIFYDEV  global
   NR         373
   NTFY_ORDER 50-Sonos
   PARTIAL   
   STATE      opened
   TYPE       SONOS
   WAITTIME   8
   READINGS:
     2017-12-20 22:25:31   AllPlayer       ['Sonos_Bad_EG','Sonos_Bad_UG','Sonos_Wohnzimmer']
     2017-12-20 22:25:31   AllPlayerCount  3
     2017-12-20 22:25:31   AllPlayerNotBonded ['Sonos_Bad_EG','Sonos_Bad_UG','Sonos_Wohnzimmer']
     2017-12-20 22:25:31   AllPlayerNotBondedCount 3
     2017-11-21 17:28:34   LastActionResult RefreshShareIndex: Success!
     2017-12-21 11:31:01   LastProcessAnswer 2100-01-01 00:00:00
     2017-12-21 11:29:22   LastProcessRestart 2017-12-21 11:29:22
     2017-12-21 11:29:22   LastProcessRestartCount 2160
     2017-11-10 19:21:14   LineInPlayer    []
     2017-11-20 20:10:07   LineInPlayerList
     2017-11-20 20:10:07   LineInPlayerListAlias
     2017-12-21 05:39:40   MasterPlayer    ['Sonos_Bad_EG','Sonos_Bad_UG','Sonos_Wohnzimmer']
     2017-12-21 05:39:40   MasterPlayerCount 3
     2017-12-21 11:28:41   MasterPlayerNotPlaying ['Sonos_Bad_EG','Sonos_Bad_UG']
     2017-12-21 11:28:41   MasterPlayerNotPlayingCount 2
     2017-12-21 11:28:41   MasterPlayerPlaying ['Sonos_Wohnzimmer']
     2017-12-21 11:28:41   MasterPlayerPlayingCount 1
     2017-12-21 11:31:00   state           opened
Attributes:
   alias      SONOS Gerät in FHEM
   deviceRoomView DeviceLineOnly
   getFavouritesListAtNewVersion 1
   getListsDirectlyToReadings 1
   getPlaylistsListAtNewVersion 1
   getQueueListAtNewVersion 1
   getRadiosListAtNewVersion 1
   group      SONOS
   pingType   syn
   room       _Sonos
   sortby     1
   targetSpeakDir /mnt/SonosSpeak
   targetSpeakURL \\x.y.x.y\SonosSpeak
   verbose    0


Hat evtl. noch jemand eine Idee, wie man das lösen kann?
Einen Downgrade auf ältere Modulversionen habe ich leider nicht geschafft.

Danke und Gruß

Offline Horst_T

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #54 am: 02 Januar 2018, 16:11:24 »
Ich habe das gleiche Problem. Nach maximal einer Minute kommt Player Disappeared.

Ich würde mich freuen, wenn eine Lösung verfügbar ist.

Horst
FHEM-Server: RaspberryPi 3 Stretch fhem:Ver. 5.8
HomeMatic: HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-DIM1PBU-FM, HM-Sec-SD, HM-Sec-RHS, HM-RC-19-B
RaspberryMatic: HmIP-FAL230-C6, HmIP-WTH2
FritzBox 7490 FritzOS 06.92

Offline det.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1216
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #55 am: 02 Januar 2018, 16:23:35 »
Hallo Horst,
bei mit hat die Änderung von pingType auf icpm beim SONOS Modul geholfen
defmod Sonos SONOS localhost:4711 30
attr Sonos pingType icmp

mit pingType tcp hatte ich den Fehler auch.
LG
det.
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline Horst_T

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #56 am: 03 Januar 2018, 14:00:20 »
Hallo Det.

Vielen Dank für den Tipp, jetzt funktioniert es bei mir auch wieder ;D

Gruß Horst
FHEM-Server: RaspberryPi 3 Stretch fhem:Ver. 5.8
HomeMatic: HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-DIM1PBU-FM, HM-Sec-SD, HM-Sec-RHS, HM-RC-19-B
RaspberryMatic: HmIP-FAL230-C6, HmIP-WTH2
FritzBox 7490 FritzOS 06.92

Offline PerlJoe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #57 am: 28 Mai 2018, 17:27:12 »
Da die Verbindungen noch immer abbrechen habe ich einen Workaround erstellt welcher wohl nicht so dolle ist, aber bis jetzt funktioniert.

Ich frage alle 10 Minuten ab, ob Sonos einen anderen State hat als opened, wenn dies so ist setze ich einfach DEF neu:

# Sonos connect check and reconnect
my $SonosState = main::InternalVal("Sonos", "STATE", "");
if( $SonosState ne "opened" ){
  main::fhem( "modify Sonos 127.0.0.1:4711 30" );   
}

Vielleicht kann ich hier auch mal helfen :)

Gruß

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2122
  • On the Highway to Shell
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #58 am: 28 Mai 2018, 18:59:03 »
wenn ich das so sehe, scheint es ein Netzwerk Problem zu sein

sind der FHEM Server, Router und die Songs Player im gleichen Netzwerk?
sind irgendwelche Switche im Netz?
ist ein Broadcast Filter eingestellt?
gibt es andere "Multicast/UPNP" Devices?
mehrere Sonons Devices im Netz? Insbesondere LAN und WIFI Verbindung benutzt?

Hintergrund ist, dass ich ähnliche Probleme hatte die alle mit den obigen Punkten zu tun hatten :-(

@ PerlJoe, Horst_T, det., bstohs ... : Es wäre vermutlich hilfreich, wenn Ihr mal bitte die internen IP Adressen von den Songs Devices, des FHEM Servers und des Routers inclusive Typ hier posten würdet :-) Falls Ihr evtl die IP Adressen nicht hier posten möchtet, könnt Ihr auch gerne die Adressen "ändern" aber bitte nachvollziehbar :-)

z.B:

Fritzbox (192.168.0.1) --> a.b.c.1
FHEM (192.168.1.1) --> a.b.d.1
Sonos1 (192.168.2.1) --> a.b.e.1
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline det.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1216
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #59 am: 29 Mai 2018, 09:50:20 »
Hallo Wuppi68,
will ich mal den Anfang machen. Dein Beitrag hat mich animiert, die Netzarchitektur mal anzusehen und siehe da: aus unnützen Gründen (freies Netzwerkkabel im Keller in unmittelberer Nähe einer Steckdose) steckte die ZoneBridge in einem anderen Switch als der FHEM Server:
vorher:
fritz.box            DSL        1x.xx.x.1
Fhem                LAN 1     1x.xx.x.3
SonosZB           LAN 3     1x.xx.x.47
SonosPlay5       LAN 3     1x.xx.x.65
SonosPlaybar    LAN 3     1x.xx.x.63
SonosZP90       LAN 3     1x.xx.x.43
SonosZP120     LAN 3     1x.xx.x.31
jetzt alles in LAN1 bei gleichen IP Adressen

Habe die ZoneBridge jetzt mit in LAN 1 gesteckt und FHEM neu gestartet. Alle anderen SONOS sind nur über das SONOS eigene WLAN angebunden. Da ich die nicht dauerhaft am Strom habe, brauche ich noch die ZoneBridge. Filter für die IP Adressen sind gesetzt, andere UpnP Geräte gibt es nicht.Ich werde mal beobachten, wie sich die Sache so entwickelt.
LG
det.

Offline PerlJoe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #60 am: 29 Mai 2018, 20:10:18 »
Hallo Wuppi68, gerne liste ich hier mein Netzwerk auf wenn du / ihr Fehler oder Schwachstellen erkennen könnt würde ich mich freuen:

 
FRITZ!Box 7490x.x.x.1 WLAN - 2,4 / 5 GHz aktiv (2x WLAN)
NASx.x.x.43 LAN 1 - 1 Gbit/s
PCx.x.x.30 LAN 2 -1 Gbit/s
RaspberryPi Kodi TV (selten eingeschaltet)x.x.x.28 LAN 3 -100 Mbit/s
RaspberryPi (FHEM)x.x.x.47 LAN 4 -100 Mbit/s
Smartphonex.x.x.20 WLAN - 5GHz
Tabletx.x.x.21 WLAN - 5GHz
Fire TV Stickx.x.x.27 WLAN - 2,4GHz
sonoff basicx.x.x.33 WLAN - 2,4GHz
Sonos Play 1x.x.x.24 WLAN - 2,4GHz
Sonos Play 1x.x.x.22 WLAN - 2,4GHz

Ich kann hier leider nichts erkennen...

Gruß

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2122
  • On the Highway to Shell
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #61 am: 29 Mai 2018, 22:07:28 »
Hallo Wuppi68,
will ich mal den Anfang machen. Dein Beitrag hat mich animiert, die Netzarchitektur mal anzusehen und siehe da: aus unnützen Gründen (freies Netzwerkkabel im Keller in unmittelberer Nähe einer Steckdose) steckte die ZoneBridge in einem anderen Switch als der FHEM Server:
vorher:
fritz.box            DSL        1x.xx.x.1
Fhem                LAN 1     1x.xx.x.3
SonosZB           LAN 3     1x.xx.x.47
SonosPlay5       LAN 3     1x.xx.x.65
SonosPlaybar    LAN 3     1x.xx.x.63
SonosZP90       LAN 3     1x.xx.x.43
SonosZP120     LAN 3     1x.xx.x.31
jetzt alles in LAN1 bei gleichen IP Adressen

Habe die ZoneBridge jetzt mit in LAN 1 gesteckt und FHEM neu gestartet. Alle anderen SONOS sind nur über das SONOS eigene WLAN angebunden. Da ich die nicht dauerhaft am Strom habe, brauche ich noch die ZoneBridge. Filter für die IP Adressen sind gesetzt, andere UpnP Geräte gibt es nicht.Ich werde mal beobachten, wie sich die Sache so entwickelt.

Hallo det.,

was ist denn bei Dir der Unterschied zwischen LAN 1 und LAN 3 oder sind das LAN Ports von der Fritte?
Und welche Switche hast Du im Einsatz?
Die Songs sind bei Dir alle via LAN Kabel angeschlossen?


Zur Info wegen der Detail Fragen:
Bei mir gab es massive Probleme im Umfeld vom STP (Spanning Tree Protokoll) und die Switche war zu schlau und haben den Traffic zu gut gefiltert ... Habe aber auch ein eigenes VLAN nur für Media im Hause ;-)
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline det.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1216
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #62 am: 30 Mai 2018, 18:58:37 »
Hallo Wuppi68,
Das lan1 geht von der FB auf ein unmanaged 8 Port POE Switch, dort hängt jetzt u.a. die Sonos Bridge und der Fhem Server dran. Alle anderen Sonos Teile bekommen ihre Verbindung ausschließlich über das WLAN der Sonos Bridge. Keinerlei LAN Kabel oder normales WLAN. Das mit dem LAN3 hatte ich ja schon geändert, dort hängt alles mögliche an einem 16 Port unmanaged Switch. 
Es funktioniert auch alles, nur die Player zeigen in Fhem nach Stromunterbrechung (Funksteckdose aus) immer noch appeart. Da wäre ein Kill Kommando nützlich, was zugleich mit dem Event Steckdose aus abgearbeitet werden könnte. Aber das gibt es wohl nicht.
LG
det.

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2122
  • On the Highway to Shell
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #63 am: 31 Mai 2018, 02:07:01 »
hi Det.,

normalerweise braucht der Daemon auch ein wenig Zeit um einen Player als Offline zu erkennen.
Hast Du mal zum testen einen Player per Netzwerkkabel angeschlossen UND dann Wifi dort disabled?

Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2122
  • On the Highway to Shell
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #64 am: 31 Mai 2018, 14:09:56 »
Hi,

ich habe da noch eine Idee :-)

Lege mal ein 2. Ethernetinterface auf dem FHEM Server an. Wenn Du bei Dir im Netz ein 192.168.... hast dann kannst Du Problemlos auch ein 10.x.x.x nehmen.
ganz getrennt sind diese wenn das andere Netz auch in einem anderen VLAN ist.  z.B so:

https://wiki.debian.org/BridgeNetworkConnections

und dann schau mal nach, ob das Netzwerk beim Ausschalten ein Spanning Tree Reconfig bekommt...

http://www.microhowto.info/troubleshooting/troubleshooting_ethernet_bridging_on_linux.html

oder auf die schnelle brctl showstp br0

Mein Bauch sagt mir, dass bei Dir/Euch ähnliche Probleme im Netzwerk sind :-( Und dazu kommt es, weil bei gleicher Bridge Prio (jedes Sonos Device ist eines) die niedrigste MAC Adresse gewinnt und SONOS beginnt mit 000 ... http://www.adminsub.net/mac-address-finder/sonos

edit: Typo ;-)
« Letzte Änderung: 31 Mai 2018, 23:03:19 von Wuppi68 »
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline det.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1216
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #65 am: 31 Mai 2018, 20:30:31 »
Hallo Wuppi68,
das werde ich machen - zum Glück ist das Wetter in meiner Region sehr sommerlich - daher wird das erst später...., wenn es mal wieder dauerhaft regnet.
LG
det.

Offline markus_dah

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #66 am: 01 Oktober 2018, 10:49:19 »
Ich hätte ne Idee was du mal versuchen könntest um das Problem bei dir zu lösen.
Falls deine Playbar die "Root Bridge" sein sollte (siehst du unter der network matrix unter http://<ip>:1400/support/review) könntest du die Root Bridge auf einen Player ändern welcher dauerhaft an bleibt.
Hierzu musst du FirstZP - disable über die URL http://<ip>:1400/advconfig.htm deiner momentanen Root Bridge submitten, und das selbe mit enable auf der neuen Root Bridge durchführen, sowie beide Player einmal rebooten. (über http://<ip>:1400/reboot z.B.)

Bei mir scheint das Problem durch den zusätzlichen Boost und ein stabiles SONOSNET erstmal behoben zu sein   :D

Gruß
  Claudiu

Hallo Claudiu,

Danke für den Tip, bei mir war es tatsächlich so, das die "Root Bridge" auf einem SONOS Gerät lag, dass per Zeitschaltung ein und ausgeschaltet wird. Nach dem ich es auf eine SONOS:1 gelegt hatte, die noch dazu immer per LAN am Netz ist, immer eingeschaltet bleibt und das Attribut pingType gelöscht habe bleibt der Status seit nun mehr als 72h "open".

Gruß
Markus

Offline ChHerrm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #67 am: 06 April 2019, 11:27:45 »
Hallo zusammen,
Gibt es hier inzwischen eine zuverlässige Lösung für das Verbindungsproblem wenn man NICHT mindestens ein sonos Gerät 24/7 laufen lassen möchte?
Ich würde jetzt wohl das sonos Modul auf disable 1 setzen wenn ich die Stromversorgung abschalte und auf disable 0 wenn ich sie wieder einschalte. Sehr schön ist das nicht, scheint aber zu funktionieren. Muss ich mal länger testen.
Oder hat jemand eine zuverlässige Idee? Rescan network ist bei mir nicht effektiv gewesen. Die sonos Geräte (2x sonos one und 1x sonos beam) sind alle auf dem neuesten Softwarestand.

Danke für eure Hinweise!

Offline noom0815

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #68 am: 08 April 2019, 23:11:33 »
Servus,

habe auch immer wieder das gleiche Problem...Sonos steigen nach mehreren Tagen aus bzw. sind disabled.
Weder RescanNetwork, noch fhem Neustart und/oder ping auf icmp hat etwas gebracht - nur Neustart raspberry...


Danke für Tips,
Ian

Offline nitzerebb

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #69 am: 12 April 2019, 15:51:09 »
Ich kann mich dem Ganzen nur anschließen, das Sonos Modul ist absolut nicht zuverlässig. Die Player sind ständig "disappeared" und ich muss dann neu starten...

sorry, dass ich das so sagen muss, aber das ist das schlechteste Modul welches ich je im Einsatz hatte - schade.  :'(

Offline networker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #70 am: 12 April 2019, 17:27:23 »
Habe seit ca. 1 Woche das Problem das mein Device Sonos auf disabled geht.
Ein weiteres Problem ist, das das Device Sonos dabei kein Event erzeugt.

Habe derzeit folgenden Workearround am Start:

defmod di_SonosWatchdog DOIF ([Sonos] eq "disabled")(attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Sonos RescanNetwork)(set Sonos RescanNetwork)DOELSE
attr di_SonosWatchdog do always
attr di_SonosWatchdog room Sonos
attr di_SonosWatchdog wait 0,20,60,60

defmod SonosStatus at +*00:05:00 sleep 0.1;; setreading Sonos myStatus [Sonos:state]
attr SonosStatus room Sonos

Das at erzeugt ein Event beim Device Sonos, und damit kann das DOIF den state Lesen.

Networker
 
« Letzte Änderung: 12 April 2019, 17:47:46 von networker »

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1523
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #71 am: 12 April 2019, 18:06:03 »
Ich habe zwar andere WLAN Radios im Einsatz, aber auch hier immer das Problem, dass die Gruppe weg war oder ein Radio nicht mehr da war und ich es neu starten musste. Teilweise kamen bei mir die Probleme daher, das im Router IGMP Proxy (Archer C7) deaktiviert war. Wird auch teilweise als IGMPv3 oder IGMP Snooping bezeichnet. Bei einem Switch den ich mir neuerdings zugelegt habe, habe ich extra darauf geachten, einen mit IGMPv3 Support zu kaufen. Dadurch haben sich meine Probleme auf jeden Fall sehr reduziert. Vielleicht hilfts ja auch bei den SONOS Geräten, dieses Feature einzuschalten (falls vorhanden) oder über einen neuen Switch mit IGMPv3 Support nachzudenken.
Ich lege aber meine Hand nicht dafür ins Feuer, dass das wirklich eine Besserung bringt...

PS: Falls das schon jemand mal erwähnt hatte, dann bitte ich um Verzeihung, ich wollte mir nicht vorher alles durchlesen müssen.

Offline noom0815

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #72 am: 15 April 2019, 22:39:48 »
Hallo zusammen,

mittlerweile steigen die Sonos JEDEN Tag aus...das Sonos Modul zeigt "disabled", die Boxen selbst sind "disappeared"...
Nur ein Neustart des raspberry hilft - kurzzeitig bis zum nächsten Ausstieg.

Hat keiner der Netzwerkexperten eine Idee??  :'( :'( :'(

Gruß,
Ian

Offline det.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1216
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #73 am: 16 April 2019, 09:07:25 »
Nur ein Neustart des raspberry hilft - kurzzeitig bis zum nächsten Ausstieg.

eine Idee??  :'( :'( :'(
Ich würden den kompletten Prozess mal testweise auf einen richtigen Intel Server auslagern und weitermeckern, wenn es dort genauso nicht richtig geht. Seit das bei mir auf dem NUC läuft, habe ich diese Probleme nicht mehr. Zur Netzwerkarchitektur steht hier schon genug im Beitrag, auch da schadet die Investition in vernünftige managebare Smart Router eher nicht.
LG
det.

Offline networker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #74 am: 17 April 2019, 16:12:01 »
Ich hab die Probleme erst seit dem letzen Update von Sonos.

Ich hefe mir derzeit mit einem Workarround so wie in 70 beschrieben.

Networker

Offline aski71

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #75 am: 01 Mai 2019, 22:36:54 »
Hallo zusammen,

ich habe nicht nur das Problem, dass meine Sonos regelmäßig auf disappeared gehen.
Seit kurzem ist es auch so, dass das alle fhem-Seiten (incl. Floorplan), auf denen sich Sonos-Elemente (z.B. ReadingGroups mit den Favoriten) befinden auf allen iOS Geräten blockiert sind. Diese Raumseiten, bzw. der floorplan, wird nicht geladen. Die Fortschrittsanzeige des Browsers bleibt auf der Hälfte hängen.
Wer hat Rat?

VG Alex

Offline gestein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 302
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #76 am: 03 Mai 2019, 16:22:59 »
Hallo,

ich habe das selbe. Sonos geht immer wieder auf "disappeared".
Zur Zeit funktioniert die Lösung von Networker aus #70.
Ich habe nur das Wort "disabled" durch "disappeared" ersetzt.

Warum allerdings zweimal das "(set Sonos RescanNetwork)" ausgeführt wird, verstehe ich noch nicht ganz.
Ansonsten funktioniert es bei mir.
Ich muss nur schauen, ob das auf Dauer eine Lösung ist.

lg, Gerhard

Offline aski71

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #77 am: 05 Mai 2019, 19:04:16 »
Kann mir mal jemand bitte die Syntax dieser Zeile erklären?

defmod di_SonosWatchdog DOIF ([Sonos] eq "disabled")(attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Sonos RescanNetwork)(set Sonos RescanNetwork)DOELSE

Ich habe dazu folgende Fragen:

1) Ein DOELSE am Ende einer Zeile stellt meine komplette Programmierkenntnis auf den Kopf. Ich würde erwarten, dass ein DOELSE ausgeführt wird, wenn die Bedingung von DOIF nicht zutritt. Dazu müsste aber doch hinter dem DOELSE stehen, was getan werden soll?! Was hat das hier für eine Bewandtnis?

2) Warum wird zweimal ein RescanNetwork durchgeführt?

Danke!

Offline aski71

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #78 am: 07 Mai 2019, 11:37:14 »
Hallo,

ich habe das selbe. Sonos geht immer wieder auf "disappeared".
Zur Zeit funktioniert die Lösung von Networker aus #70.
Ich habe nur das Wort "disabled" durch "disappeared" ersetzt.

Warum allerdings zweimal das "(set Sonos RescanNetwork)" ausgeführt wird, verstehe ich noch nicht ganz.
Ansonsten funktioniert es bei mir.
Ich muss nur schauen, ob das auf Dauer eine Lösung ist.

lg, Gerhard

Also, bei mir funktionierte die Lösung aus #70 gar nicht und ich habe das jetzt durchanalysiert, warum:

1) das SonosStatus at-Modul setzt ein Reading myStatus. Abgeprüft wird im DOIF aber  nur [Sonos]. Also das state. Dann kann man im Zweifel warten, bis man schwarz wird.
2) im DOIF muss also [Sonos:myStatus] abgefragt werden.
3) Das wiederum liefert nur ein Event, wenn im Sonos-Device 'myStatus' im event-on-change-reading oder event-on-update-reading angegeben ist.
4) Das hat bei mir alles trotzdem nix genutzt. Erst als ich das DOIF mit 'define' statt 'defmod' definiert hatte, ging es.
5) Das DOELSE am Schluss kann man sich sparen, wenn man keine Befehle mehr dahinter schreibt. Vielleicht wollte der Originalautor aber aus irgendeinem Grund "DOELSE (set Sonos RescanNetwork)" machen und hat es versehentlich falschherum gemacht. Das würde auch die beiden (set Sonos RescanNetwork) hintereinander erklären. Nach meinem Verständnis ist (im Zusammenspiel mit dem do always) gemeint: Auch, wenn das Sonos Device nicht abgestürzt ist, mach trotzdem einen Rescan des Sonos Netzwerks. Ich hab das bei mir jetzt weg gelassen.

Meine Variante sieht jetzt so aus:

define SonosStatus at +*00:05:00 sleep 0.1;; setreading Sonos myStatus [Sonos:state]

und

define di_SonosWatchdog DOIF ([Sonos:myStatus] eq "disabled")(attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Sonos RescanNetwork)
attr di_SonosWatchdog checkReadingEvent 1
attr di_SonosWatchdog do always
attr di_SonosWatchdog wait 0,20,60,60

und am Sonos Device

attr Sonos event-on-change-reading state
attr Sonos event-on-update-reading myStatus

So läuft es jetzt.
Optimierungpotenzial wäre aus meiner Sicht, das SonosStatus Device wegzulassen, im Watchdog ':myStatus' wegzulassen, weil durch das 'event-change-reading state' im Sonos Device eigentlich der Watchdog schon mitkriegen müsste, wenn sich das Sonos Device disabled.

Werde ich mal ausprobieren.

Wie das bei Dir mit "disappeared" funktionieren kann, ist mir ein Rätsel, weil: Das Sonos Haupdevice geht nie auf disappeared. Sondern auf disabled. Jedenfalls bei mir.  :)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline THZ_Haus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
Antw:Sonos Player disappeared
« Antwort #79 am: 26 Mai 2019, 10:26:40 »
Hallo
zu Antwort #75
Bei mir ist das selbe problem vorhanden.
Auf iOS Geräten werde Seiten (Floorplan) von Sonos Device nicht mehr angezeigt.
Die "ladeuhr" verschwindet  nicht mehr.

Eine Lösung weiß ich leider auch nicht! :'(
Solarview mit SAM BT, FHEM mit THZ 403 SOL, EDIMAX