Autor Thema: At Schaltungen im Webinterface programmieren  (Gelesen 1233 mal)

Offline zweiundzwanzig

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
At Schaltungen im Webinterface programmieren
« am: 23 Dezember 2015, 14:26:15 »
Ich habe eine Menge Räume mit MAX Thermostat+, die rumweise zu "structure" zusammengefasst sind.
Für einen Hausmeister möchte ich die Möglichkeit einrichten über ein Webinterface "at" schaltungen festzulegen. Hat jemand dazu zufällig einen Lösungsansatz oder eine Idee? Über die Suche habe ich soetwas nicht gefunden.
2x MAX CuBe mit a-culf im Moritzbetrieb
1x MAX CuBe mit a-culf im Homematicbetrieb
60x MAX Heizkörperthermostat plus | 2x HM Schaltaktoren | 1x MAX Wandthermostat
1x FHEM Ubuntu Server auf VMWare
24 Räume, die durch ical Kalender geheizt werden

Offline igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2717
  • RTFM
    • commandref
Antw:At Schaltungen im Webinterface programmieren
« Antwort #1 am: 23 Dezember 2015, 19:05:20 »
Was soll das at denn können?
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
Komm vorbei zum FHEM Treffen im Kreis Gütersloh! Das nächste Mal im April 2020.

MAINTAINER: archetype, LuftdatenInfo, monitoring, msgDialog, Nmap, powerMap
ToDo: AVScene, FluxLED

Offline zweiundzwanzig

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Antw:At Schaltungen im Webinterface programmieren
« Antwort #2 am: 24 Dezember 2015, 13:22:54 »
Hat sich erledigt, habe das Calendar Modul entdeckt, das ist entspannter weil der Hausmeister nicht an das Fhem selber dran muss.
Trozdem danke...
2x MAX CuBe mit a-culf im Moritzbetrieb
1x MAX CuBe mit a-culf im Homematicbetrieb
60x MAX Heizkörperthermostat plus | 2x HM Schaltaktoren | 1x MAX Wandthermostat
1x FHEM Ubuntu Server auf VMWare
24 Räume, die durch ical Kalender geheizt werden