Autor Thema: Entwicklung / Sammelbestellung Platine für MySensors-WLAN-Gateway (ESP8266)  (Gelesen 98907 mal)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3881
    • tech_LogBuch
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Board ist getestet, funktioniert und ist OpenHardware.
Wenn jemand selbst fertigen lassen möchte... Bitte, ist hinterlegt bei DirtyPCBs und geht (fast) mit einem Klick
(v1.2): http://dirtypcbs.com/view.php?share=15389&accesskey=c0cb73877a5eb78fd484627764f14016
(v1.3): http://dirtypcbs.com/view.php?share=17612&accesskey=17391756d795d109e8f02d55158c3886
Wer etwas anpassen oder anders machen möchte... Bitte, hier sind die Sources (Eagle, v1.2/v1.3)
https://github.com/hexenmeister/PCB-Design/tree/master/ESP8266_MySensorsGateway
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachdem die Verteilung der dritten Charge erledigt ist, möchte ich mich verstärkt anderen Projekten widmen. Soll heißen, dass ich gerne mal eine PCB-Sammelbestellung orgenisieren kann, jedoch nicht mehr die Bauteilebestellung und Bestückung!

Es ist ein Problem in Verbindung mit MySensors-Lib ab v2.0.0 aufgetaucht!
Standard-Gateway-Sketch benutzt GPIO16 als SendeLED, was bei der vollständigen Bestückung zum Resen beim Senden führt.

Ich habe auf meinen Boards eine WakeUp-Schaltung. Sie hilft bei Sensoren Strom zu sparen, macht jedoch bei einem GateWay eigentlich keinen Sinn, ich habe sie aus einem meiner anderen Projekte einfach übernommen. Technisch wird per GPIO16 ein Reset ausgelöst - und das weckt den Sensor.
Mein Gateway-Sketch für die alte Lib-Version macht mit GPIO16 nichts, die neuen Versionen gehen aber davon aus, dass hier eine LED hängt und aktivieren diese auch beim Senden, was dann zum Reset führt. Leider habe ich nicht auf Anhieb geschafft, dieses Verhalten im Sketch zu deaktivieren (und dafür die LEDs, die auf er Platine sind zu benutzen). Jede Änderung führte zum Hänger schon beim Booten. Da muss ich wohl etwas weiter nachforschen. Was aber sicher geholfen hat, ist das Trennen der Verbindung GPIO16<->RST. Dafür muss man entwerden R3 (Widerstand unter dem Funkmodul, mittig am Rand, querr dazu) auslöten, oder eine entsprechende Leiterbahn an der anderen Seite neben dem ESP trennen (z.B. vorsichtig mit einem Cutter-Messer).
Weiterhin ist es empfehlenswert bei der Verwendung eines nRF mit PA+LNA direkt an die Versorgungspins des nRF einen zusätzlichen Kondensator (ein paar µF, genauer Wert nicht kritisch) zum Stabilisieren des Spannungsversorgung anzulöten.


Status-Update:
 30.09.2016 Projekt abgeschlossen. Restbestände werde ich am Marktplatz anbieten. Beim Bedarf ggf. melden, evtl. kann ich noch was organisieren.
 31.07.2016 Die Version 1.4 ist (bis auf meine eigene kleine Reserve) restlos aufgeteit.
 30.07.2016 Die Bestelllisten sind gleich abgearbeitet. Die 1.4er Platinen sind mittlerweile auch da, werden jetzt anhand der neuen Liste verteilt.
 18.06.2016 Version 1.4 ist bestellt (50 Stück)
 Miro hat dankenswerterweise ein Formular samt zugehörigen Tabelle für Erfassen der Interessenten für die Version 1.4 erstellt.
 Tragt euch bitte ein. Es ist keine verbindliche Bestellung, sondern dient dem Zweck der 'Bedarfsermittlung" ;D
 Formular:     https://docs.google.com/forms/d/1VnkRkaN3gdOd1-qViUIixxjH6YmZBztyEzZMynv7XMU/viewform
 Tabelle:        https://docs.google.com/spreadsheets/d/1gFmgyLsDg5ay92BV3b7Sa78FkfHcMN5WLvd0rNNHulA/view
 22.05.2016: PCBs der dritten Charge (v.1.3.1) haben einen Fehler, der eine Verwendung der Bedrahteten NRF24-Funkchips
 ohne Modifikation unmöglich macht (Es feht eine Verbindung zur GND).
 Es kann also nur SMD-Version des NRF24 verwendet werden, oder man ergänzt die fehlende Verbindung mit einem Stück Draht!

 30.04.2016: dritte Charge geliefert, sogar vier Stück mehr als bestellt. Platinen sehen gut aus!
 07.04.2016: dritte Charge in Auftrag gegeben.
 22.03.2016: zweite Charge ist da. Werde die Tage eine aufbauen und testen. Bei Erfolg kann gleich dritte Charge los geschickt werden.
 07.03.2016: zweite Charge ist gefertigt und verschickt worden.
 01.03.2016: Verteilung der von mir zu verteilenden Platinen ist komplett.
 Habe etwas (ca. 5 St.) in Reserve, fehlen wieder ESPs. Wenn diese endlich da sind, kommt Warteliste zur Anwendung.
 29.02.2016: Zweite Charge (50 Stück) beauftragt.
(http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=46304.0;attach=47656;image)
 21.02.2016: letzte Abstimmungen für die zweite Charge...
 21.02.2016: bereite zweite Charge vor
 21.02.2016: Die erste Charge ist fast vollständig verteilt (habe noch kein Status bezüglich Peters PCBs). Zwei Päckchen liegen versandbereit, bei zwei weiteren warte ich auf Rückmeldung. Eine Bestellung ist noch ganz offen,  mir sind wieder ESPs ausgegangen.
 19.02.2016: Habe wieder 10 ESPs. Werde paar Geräte verteilen können. Jetzt fehlen jedoch Kondensatoren (0805 / 104; ob 0603 sich auch auf die Pags löten lässt?)  >:(
 17.02.2016: Peter übernimmt Aufbau und Verteilung von 10 Boards
 12.02.2016: Habe 12 fertige PCBs. Werde mit der Verteilung anfangen.
 07.02.2016: Die PCBs sind da. Die erste iszt aufgebaut und getestet. Sieht gut aus!
 26.01.2016: Teile trudeln nach und nach ein, fehlen noch (einige) ESPs, nRFs, USB-Buchsen, Taster und eben die PCBs
 07.01.2016 : BCPs sind fertig produziert und sind versendet worden. Lieferzeit ca. 4 Wochen.
 02.01.2016 : Fertigung der ersten Charge (50 PCBs) beauftragt bei dirtypcbs.com
 (http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=46304.0;attach=43318;image)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorbestellungen:
- Hexenmeister :   4x
 - Spezialtrick :      2x (Bausatz ohne Radio)
 - PeMue:              1x (PCB only)
 - Paule :              3x (fertig, default)
 - Peter_64 :         2x (Bausatz ohne Radio)
 - ThomasW :        3x (PCB + ESP, AMS1117-3.3, PF, USB-Buchse, Taster)
 - eldrik :              1x (fertig, default)
 - eldrik :              3x (Bausatz, default)
 - Garagenhaus :   1x (Bausatz, ohne nRF) 
 - Omega (Holger):       2x (fertig, default)
 - trebron106 (Klaus):   2x (fertig, default)
 - moorjunge (Thiemo): 2x (PCB only)
 - DannyP (Daniel):       1x (fertig, default, ohne ScrewTerminal)
 - thosch (Thorsten):     2x (PCB only)
 - VB90:                       1x (fertig, default)
 - kjmEjfu:                    2x (fertig, default, ohne ScrewTerminal)
 - ucm73 (Alexander):   3x (fertig, default)
 - AxelSchweiss:            1x (PCB mit Bauteilen)
 - fh168 (Robin):           2x (PCB + Teile, keine NRF)
 - will:                          2x (fertig, default)


  Summe: 40 Stück / Reserve: 10 Stück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warteliste:
 - hexenmesters reserve: 5x  ;D
 - PeMue:                      1x (PCB only)
 - erwin:                       2x (fertig, default)
 - Franz Tenbrock:         2x (fertig, default)
 - bloodybeginner:         9x (PCB + Teile, default)
 - Jarnsen:                    2x (fertig, default)
 - zentis666:                 2x (fertig, default)
 - Wuppi68:                  2x (fertig, default)
 - Wuppi68:                  1x (Bausatz, default)
 - mane73 (Matthias):   3x (Bausatz, default)
 - nanocosmos (Daniel):2x (fertig, default)
 - micky0867 (Michael): 2x (fertig, default)
 - gMaN (Jan):              2x (Bausatz, default)
 - Wallmeier (Nico):      1x (Bausatz, default)
 - Achim:                     1x (Bausatz, default)
 - sentinel1 (Claudiu):   2x (Bausatz, default)
 - derron (Ronny):        1x (fertig, default)
 - bitleiste (Andreas):    5x (PCB +ggf. ESPs)
 - P.A.Trick:                  3x (fertig, default)
 - gloob (Stefan):          2x (fertig, default)
 - pula:                         2x (fertig, default)
 - arran:                       2x (fertig, default)
 - leuchte1 (Stefan):      2x (fertig, default)
 - fhemlerix:                  2x (fertig, default)
 - Berndd (Bernd)          1x (fertig, default)
 - Mario67:                   2x (PCB + Teile, keine NRF)
 - seba.g:                     2x (fertig, default)
 - rippi46:                     3x (fertig, default)
 - schka17:                   2x (fertig, default, ohne ESP,ohne nRF)
 - ArndBaumgarten:      2x (fertig, default)
 - Tom71:                     2x (Bausatz, default)
 - doesel:                     2x (fertig, default)
 - MS-Astra:                 2x (fertig, default)
 - waschbaerbauch:     10x (PCB only)
 - jostereo:                  5x (fertig, default)
 - HotteFred:                2x (fertig, default)
 - cixis:                         1x (fertig)
                                     2x (PCB Kit)
 - Floca:                        1x (fertig)
 - anhtu:                       1 Fertig - Gateway
 - anhtu:                       1 x PCB Bausatz
 - Rince:                       4x (fertig, default)
 - mutanwulf:                1x (PCB Kit)
 - thomik:                      1x (fertig, default)
 - Wolfshund:                4x (PCB only)
 - ph1959de:                 1x (fertig)
 - MillyHarry:                 1x (fertig)
 - MillyHarry:                 2x (PCB)


  Summe: 112 Stück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liste der Unterstützer beim Bestücken:
 - hexenmeister
 - PeMue
 - Spezialtrick
 - AxelSchweiss
 - Achim
 - bitleiste

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Defaultbestückung:
bedeutet alles drauf: USB-Buchse und Schraubklemme, ESP und nRF von der Sorte, die gerade da ist, also ESP-12/ESP-12e/ESP-12f und nRF ohne PA/LNA in DIL oder SMD Variante.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rechtlicher Hinweis: Die Bestückung wird nicht als Dienstleistung, sondern auf Gefalligkeitsbasis angeboten.
Mit der dafür verlangten Aufwandsentschädigung soll kein nachhaltiger Gewinn erzielt werden!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Teileliste:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(1x)  00. PCB                                                                     
(1x)  01. µC: ESP-7/ESP-12/ESP-12e/ESP-12f                     
(1x)  02. IC1: AMS1117 3.3                                       
(1x)  03. Radio: nRF24L01+ (SMD oder THT)                 
(10x) 04. R1,R2,R4-R11 : 10K (12K tut auch)               
(3x)  05. R12-R14: 10k (bzw. je nach LED)                   
(2x)  06. R3,R15: 470 (oder 680, oder 1k...)                   
(3x)  07. C1,C4,C5: 100n                                                   
(1x)  08. C2: 10uF (unkritisch, größer besser, z.B. 100uF)     
(1x)  09. C3: 1uF                                                               
(1x)  10. D1: Schottky Diode SS14 (oder andere)           
(1x)  11. PF1: 500mA max                                           
(3x)  12. Taster: 3x SMD 6x2,5mm                                   
(1x)  13. MicroUSB-Buchse                                               
(1x)  14. Screw Terminal 2 pins: 5,08 mm pitch (W237-02P)
(1x)  15. PinHeader male 4 pins: 2,54 mm pitch                 
(1x)  16. PinHeader female 2x4 pins: 2,54 mm pitch               / optinal, nRF-Modul kann auch direkt angelötet werden
(3x)  17. LED1-LED3 (r,g,y)

SMD-Packages:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
R1-R15:    0805
C1,C3-C5: 0805
C2:           1210
LEDs:        1206 / 1210
PF1:          1206
Taster:      DTSM-3
IC1:          SOT223
D1:           DO214

Jeder Bausatz besteht aus folgenden Komponenten:
1x PCB, 1x ESP-12, 1x AMS1117-33, 1x nRF24L01+ THT, 13x 10K, 2x 470R-1K, 3x 100n, 1x 10uF-100uF, 1x 1uF, 1x SS14, 1x PF 500mA, 3x Taster, 1x MicroUSB, 1x Schraubklemme, 1x PinHeader 4x1, 3x LED (r,g,y)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

(http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=46304.0;attach=43320;image)
(http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=46304.0;attach=43322;image)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anleltung zum Aufbau und Test der Platine:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufbau:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Den Aufbau der Platine schlage ich in folgender Reihenfolge vor:
 - USB-Buchse
(Mit den Buchsen musste ich etwas üben, geht aber nach paar Versuchen (ruhige Hand vorausgesetzt) ganz gut.
Ich habe auf die Lötflächen Flussmittel (keine Kolophonium oder so) aufgetragen, dann mit etwas (wenig!) Lötzinn die Flächen 'bearbeitet', ggf. auf die Kontaktflächen wieder etwas Flussmittel (Sparsamkeit ist hier fehl am Platz ;D ). Dann die Buchse genau platzieren und die Kontakte leicht anlöten (ich nehme den aüßeren rechten und den linken). Wenn alles genau und sauber sitzt, dann das Gehäuse an den Lötlaschen an die PCB festlöten (kann ruhig viel Lot sein)). Jetzt die Kontakte einzeln und praktisch ohne Lot (was zuerst auf die Kontaktflächen schon aufgetragen war, reicht). Viel Flussmittel verhindert Brücken ;) Kontrollieren! (mit viel Licht und am besten mit einer Lupe). Dann auch elektirsch kontrollieren: also anschiessen und messen. Bei einer Platine hatte ich auch einen Wackelkontakt - beim Wackeln am Stecker stürzte ESP ab - musste nachgelötet werden. Also Endkontrolle ist unerlässlich.

 - Widerstände (13x 10k und  2x 470 (oder 680,oder 1k...))
 - SMD Kondensatoren (3x 100n (104) und 1x 1µF (105))
 - wenn SMD Version von nRF verwendet wird, dann jetzt anlöten (ich klebe ich stückchen Kaptonband darunter, sollte auch ohne keine Kurzschlüsse geben, aber sicher ist sicher)
 - Stromregler
 - PolyFuse
 - LEDs (abgeschrägten Ecken zeigen Richtung Platinenmitte)
 - ggf. Diode (falls Schraubklemme verwendet werden soll. Polarität beachten! Markierung zeigt Richtung LEDs)
 - Taster
 - ESP
 - ELKO (auf Polarität achten!) (ist etwas blöde gelöst, damit die Platine möglichst flach wird, muss dieser mit angewinkelten Beinchen liegend bestückt werden. Und zwar von der anderen Platinenseite, als angezeichnet!)
 - PRG-Leiste (es hat sich rausgestellt, dass diese besser an der anderen Platinenseite platziert werden soll, als angezichnet!)
 - falls bedrahteted nRF verwendet wird, ist dieser jetzt dran. Entweder mit gesteckt an einer 2x8 female pin header, oder (damit wird die Platine wesentlich flacher) direkt angelötet.

Das wars auch schon ;D
Viel Spaß! ;)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Test:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach dem Aufbau kann die Platine an die Stromversorgung (per USB oder Schraubklemme, ggf auch über PRG-Leiste, aber nur, wenn die dort auch wirklich genügend Strom geliefert wird (was bei den meisten USB-UART-Adaptern nicht der Fall sein wird).
Das ESP-Modul soch sich mit einem kurzem Blinken seiner blauen LED melden.

Uber ein USB-UART-Adapter wird die Platine an ein USB-Port eines PC angeschlossen (nur Leitungen GND, RX und TX. RX und TX müssen natürlich über Kreuz an den Adapter angeschlossen werden).

Zum Flashen wird ArduinoIDE benötigt.

Also der Reihe nach:
 - Arduino IDE installieren (ich benutze arduino-1.6.5-r5)
 - ESP-Erweiterung installieren (meine: 2.0.0) (file -> preferences -> additional board manager urls (oder das ganze halt auf deutsch)  ;) für ESP8266 - http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json bei mehreren mit Komma trennen)
 - MySensors Bibliotheken von mysensors.org installieren (ich nutze Version 1.5)
 - Platine per USB-Uart-Adapter an den PC anschliessen.
 - in IDE richtigen COM-Port auswählen
 - Platine an Handynetzteil anschliessen
 - in IDE auswählen: Platine: Generic ESP8266-Module, Flash-Size: 4M (1M SPIFFS), Flash-Mode: DIO
 - FLASH-Taste drücken und halten, dann kurz RES drücken, FLASH loslassen.
 - Sketch laden (z.B. meinen https://github.com/hexenmeister/MySensors_MyDevices/tree/master/MyEsp8266Gateway)
 - WLAN-Passwort einstellen
 - Kompilieren und Flaschen (die Baudrate sollte 115200 Baud sein)

Wenn man jetzt die COM-Console in IDE öffnet, dann sollten entsprechende Meldungen sichtbar sein. Die Platine meldet ggf. auch Fehler (radion init failed).
Falls alles in Ordnung ist, kann man sich mit dem gateway per Telnet (PuTTY) verbinden. IP-Adresse wird per DHCP bezogen (im Router-Config nachsehen), Port: 5003

Damit ist man eigentlich sicher, dass die Platine funktioniert. Wer ganz genau haben will, benötigt einen MySensor-Device, das auf dem gleichen Kanal läuft. Die Messages von diesem Device werden sowohl in COM-Console, als auch über Telnet-Verbindung ausgegeben.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Moin,

ich möchte in den nächsten Tagen eine PCB für MySensors-WLAN-Gateway zu Ende designen und anschliessend (in China) fertigen lassen.

Die Frage ist hier, ob es noch Interessente gibt.
Da die Chinesen nicht unter 10 Stück fertigen, werde ich etwa 7 Platinen übrig haben (und wenn ich mir Mühe mache, können pro 5x5-Platine auch zwei Panels untergebracht werden, dann wären entsprechend mehr zu vergeben).

Eigentlich ist alles schon fertig und soll lediglich noch mal geprüft und ins Gerber-Format überführt werden. Wenn jemand also drüberschauen will - sehr gerne, dann lade ich auch Eagle-Files hoch.

Die Kosten werden voraussichtlich in Etwa folgende sein (wenn man in China bestellt):
 - PCB max. 2 Euro.
 - ESP-12 ca. 2 Euro
 - nRF24L01+ je nach Ausführung zw. 1 und 5 Euro
 - Kleinkram (Widerstände, Taster, LEDs, Kondensatoren, Stromregler, USB-Buchse, Klemmen, Diode, Polyswitch) - 2-3 Euro

Also um die 10 Euro Selbstkostenpreis für die Bauteile des Gateway (ohne Gehäuse).
Lieferzeiten aus China sind jedoch lang (4-6 Wochen), ist also etwas für geduldige Sparfüchse ;)

« Letzte Änderung: 07 April 2017, 09:50:16 von hexenmeister »
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Spezialtrick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 950
Ich bin dabei und nehme zwei Platinen. :) Beteilige mich gerne an den Kosten.
FHEM - ZBox - Homematic - Sonos - MiLight -Homekit

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3881
    • tech_LogBuch
Menno, bist Du schnell...  :o
Für Dich kosten die Platinen selbstverständlich nichts (hast ja von mir auch kein Geld haben wollen ;) ).

Schau mal nach, was Du an Kleinkram schon hast und was noch fehlt. Bis auf ESP-12 und nRF24L01+ habe ich habe von Allem genug für 10 Platinen, bzw. ist in der Post aus China (Micro-USB-Buchsen (ich hofe, die passen), PolySwitch).

« Letzte Änderung: 28 Dezember 2015, 18:51:36 von hexenmeister »
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Online PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4037
Hallo Alexander,

wenn Du die Eagle Dateien hochlädtst, schaue ich gerne (bei einem Kaffee) mal drüber.
Für mich für's Verständnis:
- der Rechner ist der ESP8266 und der verbindet sich auch mit dem WLAN und tauscht die Daten mit fhem aus
- der NRF24L01+ sammelt die Daten von (der von mir zu entwickelnden  ;)) Sensorplatine ein
- Batteriebetrieb ist nicht vorgesehen (sprich entweder 5 oder 12 V, die bei Dir eh schon rumliegen)
Soweit einigermaßen verstanden? Dann meine Fragen/Bemerkungen:
- Warum zwei NRF24L01+?
- Warum ein Linearregler und keinen Schaltregler?
- Ich vermute mal, das Bauteil rechts von den drei LEDs ist die schon mal zitierte "trio-LED" ...

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Paule

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Moin Hexenmeister,

ich würde gerne 3 fertige Gateways nehmen

Gruß Paule

Offline Peter_64

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Hallo Alex,
Ich bin auch mit 2 Stück dabei.
Gruß Peter

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3881
    • tech_LogBuch
Hallo Peter, auf Dich ist Verlass :)

- der Rechner ist der ESP8266 und der verbindet sich auch mit dem WLAN und tauscht die Daten mit fhem aus
Ja. Sketch dafür ist bei mysensors.org schon seit einiger Zeit verfügbar.


wenn Du die Eagle Dateien hochlädtst, schaue ich gerne (bei einem Kaffee) mal drüber.
- der NRF24L01+ sammelt die Daten von (der von mir zu entwickelnden  ;)) Sensorplatine ein
Zum Beispiel ;)

- Batteriebetrieb ist nicht vorgesehen (sprich entweder 5 oder 12 V, die bei Dir eh schon rumliegen)
Genau, für Batterien ist der ESP etwas zu stromhungrig. Vorgesehen ist eintweder eine MicroUSB-Buchse (Handy-Ladegerät) oder Schraubklemme für 5-15V (oder eben beides).


- Warum zwei NRF24L01+?
Sind es nicht. Wahlweise entweder Module zum Stecken, oder SMD. Die Idee habe ich ja bei Dir abgeguckt ;)


- Warum ein Linearregler und keinen Schaltregler?
Perlen vor die Säue Lohnt sich nicht bei dem Geringverbrauch. Man könnte höchstens überlegen, einen UltraLDO-Regler zu nehmen, lohnt sich aber auch nicht... (außerdem habe ich kiloweise 1117er liegen ;) )

- Ich vermute mal, das Bauteil rechts von den drei LEDs ist die schon mal zitierte "trio-LED" ...
Nein, ist eine Lötbrücke. Damit man LEDs entweder gegen VCC (untypisch, aber bei MySensors ist es so per Default), oder gegen GND schlten zu können (die LEDs musss man dabei natürlich auch 'umdrehen').

wenn Du die Eagle Dateien hochlädtst, schaue ich gerne (bei einem Kaffee) mal drüber.
Kommen im Anhang :)
Ich werde noch die Bezeichnugen sortieren und lesbar machen und unnötige ggf. entfernen.

Danke und Grüße,
Alexander




Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline ThomasW

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Hallo Alexander,

tolle Arbeit, gefällt mir.
Wenn noch möglich, bin ich mit 3 Platinen, 3 ESP und 3 Spannungsregler dabei.

Gruß Thomas
FHEM auf RPi Rev.2 mit COC, FS20-Module, LAN-Steckdosen, JeeLink - 4x LaCrosse-Sensoren

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3881
    • tech_LogBuch
ich würde gerne 3 fertige Gateways nehmen
Moin!

Kann man so machen. Ich muss dann noch einige ESP-12 bestellen. Außerdem müssen wir die Konfiguration klären:
 - LEDs und Inclusion-Taster sind zwar optional, ich nehme aber an, willst Du sie drauf haben (würde weniger als 30 Cent sparen)
 - ESP-12 ist OK? ESP-7 wäre möglich (preistechnisch egal, hat weniger Speicher (was hier auch egal ist), aber ein Anschluss für externe Antenne (PigTail und die Antenne müsstest Du vermutlich selbst besorgen, evtl. habe ich auch, muss ih schauen). => Ich würde zum ESP-12 (bzw. ESP-12e) raten, habe zwar selbst nicht getestet, aber der Gewinn soll minimal sein.
 - Welcher Funkchip (nRF24L01+ => Auf 'Plus' achten, es gibt auch ältere ohne)?
  -- Normale Ausführung (mit ca. 80 Cent besonders preisgünstig, hätte ich hier ligen)
  -- SMD (2 Euro, wäre besonders flach, sonst eigentlich keine Vorteile. Müsste ich bestellen)
      (Vorsicht Falle! Es gibt Module, die als 'ähnlich' beprisen werden. Sind sehr günstig, aber nicht kompatibel mit nRF24L01+)
  -- Mit Externer Antenne (mit oder ohne Verstärkerchip). Müsstest Du am Bestem selbst bestellen. ca. 3 Euro, kann dann einfach draufgesteckt werden
     (z.B. http://de.aliexpress.com/item/1pcs-Free-Shipping-Special-promotions-1100-meter-long-distance-NRF24L01-PA-LNA-wireless-modules-1100meters-with/967539362.html).
  -- MicroUSB-Buchse oder Schraubklemmen, oder beides (je 10 Cent).

Endpreis sage ich Dir, wenn Du Dich entschieden hast und ich die Komponentenpreise nachgeschlagen habe. Wird so im Rahmen, wie ich es oben genannt habe, liegen.
« Letzte Änderung: 28 Dezember 2015, 19:06:55 von hexenmeister »
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3881
    • tech_LogBuch
Ich bin auch mit 2 Stück dabei.
Hi Peter!

Nackte PCBs?

Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3881
    • tech_LogBuch
tolle Arbeit, gefällt mir.
Wenn noch möglich, bin ich mit 3 Platinen, 3 ESP und 3 Spannungsregler dabei.
Danke :)
Dann muss ich wohl doch Doppel-PCBs machen (und eine ESP-12-Großbestellung absetzen ;D ).
ESP und Regler Bereits aufgelötet? Nur Spannungsregler oder incl. Beschaltung (zwei Kondensatoren, Polyswitch (optional), Verpolungsschutz))?

Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3881
    • tech_LogBuch
@All: Auch diejenigen, die die Platinen fertig haben wollen, werden ums Flashen nicht drumrum kommen. Originalsketch hat meines Wissens derzeit noch kein WebConfig. WLAN-Zugangsdaten müssen 'einkompiliert' werden. Ist jedoch alles kein Hexenwerk ;)
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3881
    • tech_LogBuch
Habe im ersten Beitrag die aktuelle Wunschliste gesammelt. Ein paar wenige sind noch verfügbar. Wenn die erste Bestellung da ist und alles läuft, können wir natürlich auch eine zweite Charge ordern.
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline eldrik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 792
Hi,

Ich würde 4 Stück nehmen, gerne komplett mit Bauteilen.

Greetz
Eldrik

Online PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4037
Hallo Alexander,

anbei meine Kommentare:

Schaltplan
- Ich denke, IC1 ist ein 3,3 V Regler, da stehen aber 5 V dran  ;).
- Alle GPIOs haben pull-ups bis auf GPIO15, ist das gewollt?
- Ich hätte am Radio noch einen 100 nF eingebaut, ggf. parallel zu C2.
- Ich persönlich würde die Massesymbole immer nach unten zeichnen (ist aber Geschmackssache).

Board
- C1 ist deutlich über dem Rand, vermutlich nimmst Du einen kleineren.
- Ich würde die Leitungen 12 mil machen, die Power  8) Leitungen sogar 16 mil.
- Den beiden Bohrungen nach, gibt es ein Gehäuse dazu, oder?
- Hast Du SJ1 "vorbelegt", d.h. wenn man die Belegung nicht will, muss man kratzen?
- Wofür sind denn die beiden gestrichelte Flächen links neben der Leiterplatte?
- Ich würde auf top bzw. bottom noch Masseflächen einziehen und dann ggf. noch mal mit den Designregeln von ITEAD Studio (bzw. von DFRobot, die sind m.E. etwas schärfer) prüfen.
- Die Hexe macht dem DRC ziemlich Probleme  ;).

Ich melde mal Interesse an einer Leiterplatte an, die kleinen NRFs habe ich (kann gerne auch welche beisteuern). PTC, Regler und ESP bräuchte ich, der Rest sollte vorhanden sein (dank Spender bei der vorigen Leiterplatte). ESPs könnte ich aber auch selber bestellen, mal sehen, was ich bei der HCS Platine brauche.

So weit mal von meiner Seite.

Gruß Peter

Edit: Ok, das mit den Masseflächen nur, wenn keine Antenne der Radios bzw. des ESPs in der Nähe ist  ;)
« Letzte Änderung: 28 Dezember 2015, 19:52:06 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21