Autor Thema: Modbus Zugriff für Fronius Symo  (Gelesen 16027 mal)

Offline vitolinker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #135 am: 17 Juni 2017, 21:46:30 »
Hallo zusammen,

ich beobachte den Wert "Energy_Day__kWh" vom Fronius Modbus Modul und ich komme da auf eine Abweichung von ca. nur einem Drittel vom tatsächlichen Wert. Am Tag zuvor war es nur ca. die Hälfte. Im Fronius SolarWeb Portal wird er konsistent mit dem Zweirichtungsszähler angezeigt und auch der Energy_Total__kWh scheint zu stimmen. Ist aber inkonsistent mit dem oben erwähnten Tagswert.
Kann noch jemand dieses Verhalten nachvollziehen?

Ich habe die aktuellsten Modulfiles aus dem ersten Post und einen Symo 3.7-3-S mit allerneuester Firmware von dieser Woche.
(SW_Version_DataManager 3.7.4-6, SW_Version_Inverter 0.3.13.4)

Viele Grüße

Offline vuffiraa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 446
Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #136 am: 18 Juni 2017, 15:56:48 »
Hallo zusammen,

ich beobachte den Wert "Energy_Day__kWh" vom Fronius Modbus Modul und ich komme da auf eine Abweichung von ca. nur einem Drittel vom tatsächlichen Wert. Am Tag zuvor war es nur ca. die Hälfte. Im Fronius SolarWeb Portal wird er konsistent mit dem Zweirichtungsszähler angezeigt und auch der Energy_Total__kWh scheint zu stimmen. Ist aber inkonsistent mit dem oben erwähnten Tagswert.
Kann noch jemand dieses Verhalten nachvollziehen?

Ich habe die aktuellsten Modulfiles aus dem ersten Post und einen Symo 3.7-3-S mit allerneuester Firmware von dieser Woche.
(SW_Version_DataManager 3.7.4-6, SW_Version_Inverter 0.3.13.4)

Viele Grüße

Hallo vitolinker,

Das Verhalten scheint ein Problem der neuesten Firmware zu sein. In einem anderen Forum wurde das schon diskutiert: https://www.photovoltaikforum.com/erzeugung-in-solarweb-vom-wechselrichter-abweichen-t117812.html

Gruß Vuffiraa
FHEM 5.8 auf Cubietruck, Raspi B+

Weinzierl KNX IP BAOS 770, Homematic, EnOcean

Offline vitolinker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #137 am: 18 Juni 2017, 16:01:05 »
Danke für die Info mit dem anderen Forum. Mal schauen, was sich da so tut.

Offline Zwiebel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #138 am: 25 Juli 2017, 09:40:26 »
Hallo,

der PV Wechselrichter schaltet sich nach Sonnenuntergang ab und ist dann per Netzwerk auch nicht mehr erreichbar. Ab dann werden sehr viele Log Einträge erzeugt.
Um das zu verhindern hab ich zwei at Jobs aufgesetzt die das disable Attribut für die Module setzen.

Kann man das nicht in das Modul integrieren? Das nur von 5-21 Uhr wirklich der Fronius abgefragt wird.

Gruß
Zwiebel

Offline vitolinker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #139 am: 25 Juli 2017, 09:44:32 »
Hallo Zwiebel,

warum lässt du den Fronius nicht einfach durchlaufen. Das lässt sich im Menu konfigurieren, dass er nicht in Standby geht.
Der braucht wohl laut Datenblatt ca 2 Watt oder weniger.
So kann ich auch nachts neue Firmware aktualisieren, ohne dass ich das tagsüber machen muss.

Viele Grüße
Vitolinker

Offline Zwiebel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #140 am: 25 Juli 2017, 09:56:00 »
Hallo vitolinker,

leider kann ich in dem Menü nichts ändern ohne das eine CGI Fehlermeldung kommt. :(
code: 5
reason: JSONRuleNoExtraNodeAllowed exception []

Schöner wäre schon das Modul zu pausieren in der Nacht.

viele Grüße
Zwiebel

Offline vitolinker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #141 am: 25 Juli 2017, 09:59:48 »
Hallo Zwiebel,

ich meinte physisch am Menu de Fronius, da kannst du unter den Netzwerkeinstellungen das Standby in der Nacht deaktivieren. Er ist dann immer über Netz erreichbar.
Alternativ kannst du einfach über Verbose 2 Attribut die Logeinträge unterbinden. Ist nicht schön, aber wirksam.

VG

Offline tpoetschan

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #142 am: 22 August 2017, 12:03:33 »
Hallo zusammen! :)
Hat schonmal jemand eine SolarBattery von Fronius per Modbus ausgelesen?
In welchen Registern stehen denn die Werte?

Gibts da eine Doku?


Doku gefunden => Anhang an diesen Post!

Folgendes hab ich nun mal rangehängt ans Modul:

##############################################################################
# Basic Storage Control (C124)
# Startadresse bei Einstellung "float" : 40313 -1
# Startadresse bei Einstellung "int+SF": 40303 -1
##############################################################################
        "h40321"        =>      {       # float
#       Start: +9, Länge: 1, acc64; AC lifetime active (real) energy output
                                        name            => "ChaState",                                     # internal name of this register in the hardware doc
                                        reading         => "State_of_Charge_Percent",      # name of the reading for this value
                                        len                     => 1,                                           # number of Registers this value spans
                                        unpack          => "n",                                        # defines the translation between data in the module and in the communication frame
                                },
        "h40324"        =>      {       # float
#       Start: +12, Länge: 1, enum16; Accustate
                                        name            => "ChaSt",                                     # internal name of this register in the hardware doc
                                        reading         => "Accustate",      # name of the reading for this value
                                        len                     => 1,                                           # number of Registers this value spans
                                        unpack          => "n",                                        # defines the translation between data in the module and in the communication frame
                                },

Accustate gibt eine Zahl von 1 - 7 zurück:

1: OFF
2: EMPTY
3: DISCHAGING
4: CHARGING
5: FULL
6: HOLDING
7: TESTING

Ich bastel noch ein bisschen rum! :-)

Viele Grüße
« Letzte Änderung: 22 August 2017, 12:46:58 von tpoetschan »

Offline tpoetschan

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #143 am: 22 August 2017, 14:11:13 »
NACHTRAG:

Hier komme ich aktuell gar nicht weiter: Mein WR Symo Hybrid 5.0 hat ein 50% Limit eingestellt.
Der regelt brav runter wenn er muss ... aber kann ich das runterregeln irgendwie im Bus auslesen?
Ich möchte darauf mit einem Heizstab reagieren.

Würde mich über Hilfe freuen.

Viele Grüße

Offline Heuberg

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #144 am: 03 September 2017, 22:22:17 »
Hallo Roger,
Ich habe Deine Module erfolgreich im Einsatz. Vielen Dank dafür!
Jetzt habe ich folgende Fehlermeldungen:

2017.09.03 22:15:15 3: PV_Modbus_MPPT: _Send with unpack containing f but len is too small - please set obj-h40309-Len!
2017.09.03 22:15:15 3: PV_Modbus_MPPT: _Send with unpack containing f but len is too small - please set obj-h40289-Len!
2017.09.03 22:15:15 3: PV_Modbus_MPPT: ParseObj unpack of 8000 with f> for Temp_String2__C resulted in undefined value
2017.09.03 22:15:16 3: PV_Modbus_MPPT: ParseObj unpack of 8000 with f> for Temp_String1__C resulted in undefined value

Hast Du mir einen Tipp, wie ich diesen wegbekomme?
Viele Grüße
Rainer

Offline bern69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #145 am: 14 September 2017, 17:18:25 »
Hallo FHEM-Gemeinde

Ich habe einen Fronius Symo PV Wechselrichter vom Typ 7.0-3-M im Einsatz.

Zusammen mit Fronius habe ich an einer Lösung für das MPPT2-Problem gearbeitet.

Soweit auf meiner Anlage ersichtlich, ist das Problem mit dem heute eingespielten Update der Dalalogger- Software (3.9.1-4) grossmehrheitlich gelöst.

Grüsse

Bern69

Online Gigafix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #146 am: 15 September 2017, 16:57:01 »
Hallo Bern69

Das Update scheint ja noch nicht offiziell zum Download verfügbar zu sein - zumindest wird es über die automatische Suche nicht gefunden, und auf der Website habe ich auch nichts finden können - hast Du einen Downloadlink?

Gruß
Gigafix
CubieTruck |2x HMLAN V 0.965| MAX-Cube -> a-culfw V 1.23.04 | nanoCUL V 1.66 nanoCUL433 | ZWDongle |

Offline bern69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #147 am: 16 September 2017, 20:12:36 »
Hi Gigafix

Im solarweb.com -> Einstellungen -> Datenquellen stand es bei mir zur Verfügung.

Grüsse

Bern69

Online Gigafix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #148 am: 16 September 2017, 23:01:47 »
Hi Bern69

Ich kann es beim besten Willen nicht finden  :( . Ich finde auch nicht den Einstieg über Einstellungen - bei mir gibt es nur Benutzereinstellungen. Eventuell kommt man da nur mit Premium Zugang hin. Auch auf der Downloadpage ist laut Changelog die Fronius Datamanager Software Version: V3.8.1-6 aktuell.

https://www.fronius.com/de/solarenergie/downloads#!/searchconfig/%7B%22countryPath%22%3A%22%2Fsitecore%2Fcontent%2FHome%22%2C%22language%22%3A%22de%22%2C%22token%22%3A%22so6yjogbv4oufocx4c1wf%22%2C%22searchword%22%3A%22Firmware%22%2C%22dateStart%22%3Anull%2C%22dateEnd%22%3Anull%2C%22fronius%22%3A%7B%22facets%22%3A%5B%5D%7D%2C%22perfectwelding%22%3A%7B%22facets%22%3A%5B%5D%7D%2C%22solarenergy%22%3A%7B%22facets%22%3A%5B%7B%22id%22%3A%22DE%22%2C%22categoryId%22%3A%22Languages%22%7D%2C%7B%22id%22%3A%22Germany%22%2C%22categoryId%22%3A%22Country%22%7D%2C%7B%22id%22%3A%22Switzerland%22%2C%22categoryId%22%3A%22Country%22%7D%2C%7B%22id%22%3A%22Austria%22%2C%22categoryId%22%3A%22Country%22%7D%5D%7D%2C%22perfectcharging%22%3A%7B%22facets%22%3A%5B%5D%7D%7D

Oder ist das Landesabhängig und in Deutschland noch nicht verfügbar? Auf der Weboberfläche habe ich ja eine Möglichkeit zum Firmwareupdate, aber wenn ich dort die Suche starte dann kommt die Rückmeldung das alles aktuell ist. Vor ca. 2 Monaten habe ich dort ja schon mal ein Update erfolgreich durchgeführt.

Viele Grüße sendet
Gigafix
CubieTruck |2x HMLAN V 0.965| MAX-Cube -> a-culfw V 1.23.04 | nanoCUL V 1.66 nanoCUL433 | ZWDongle |

Offline bern69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:Modbus Zugriff für Fronius Symo
« Antwort #149 am: 19 September 2017, 06:01:08 »
Liebe Forum-Teilnehmer

Das Update der Fronius Wechselrichter Software und dasjenige zum Datenlogger sind zu unterscheiden. Die entsprechenden Updates sind via Web zu starten (unter Wechselrichter bzw. unter Datenquelle).

Es scheint allerdings so, dass das neuste Update der Datenlogger-Software noch nicht allgemein zur Verüfung steht.

Das Problem mit de MPPT2-Werten ist auch grundsätzlich gelöst. Es scheinen aber noch Bugs vorhanden zu sein, welche bei einigen Paramtetern zu falschen Werten führen. Ev. wartet Fronius mit der allg. Publikation noch ab, bis auch diese Bugs gelöst sind.

Grüsse

Bern69