Autor Thema: [Neues Modul] BOSE SoundTouch  (Gelesen 72194 mal)

Offline GabbaGundolf

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #510 am: 06 Juni 2018, 12:46:34 »
Hallo zusammen,
ich bin neu im Thema FHEM und versuche mich gerade daran, meine SoundTouch 300 als TTS einzubinden. Erstmal großen Dank für dieses Modul und die viele Arbeit die offensichtlich darin steckt!

Ich habe mich an die Anleitung in der FHEM commandref BOSEST gehalten, die Voraussetzungen installiert und das BOSEST-Objekt definiert. Daraufhin wurde auch meine SoundTouch gefunden.

Ich hatte zunächst die Ausgabe mit dem miniDLNA Server versucht, bin aber daran gescheitert. Erst später habe ich gesehen, dass ein miniDLNA-Server nicht mehr nötig sei. Dennoch funktioniert bei mir der Aufruf...
set BOSE_9784E3A9B6AC speak "Hallo Test"
...nicht.
Habe das BOSEST-Objekt auch nach meinen vielen miniDLNA Versuchen neu anlegen lassen.

Ich nutze in FHEM die aktuelle Modulversion.
# v2.2.0 - 20171211
# - FEATURE: support new Audio Notification API for TTS (no more minidlna)
...

Ich habe schon sehr viele Stunden Zeit in die Fehlersuche investiert, komme aber leider nicht mehr weiter.

Habt ihr eine Idee, woran es liegen könnte? Oder was ich für Möglichkeiten habe, das Problem einzugrenzen?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß André

PS: Bose-System einschalten, Lautstärke etc. funktioniert. Nur TTS nicht.

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5476
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #511 am: 06 Juni 2018, 13:05:24 »
Ah, ein ST300-Nutzer.

Ich bin eigentlich gerade dran, die auch zu kaufen - bin aber etwas verschreckt über Meldungeń, dass die sich nicht immer mit ihrem Subwoofer verbinden kann. Können wir dazu mal PM austauschen, oder einen eigenen Thread aufmachen ?

LG

pah

Offline GabbaGundolf

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #512 am: 06 Juni 2018, 13:36:03 »
Habe dir eine PM geschrieben :) Zusammenfassung für den Rest: Bisher keinerlei Probleme zwischen SoundTouch 300 und Subwoofer Acoustimass 300. Meinerseits klare Kaufempfehlung.

Offline Hellspawn

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #513 am: 07 Juni 2018, 21:23:05 »
Hallo,
ich schließe mich dem auch mal so an. Hatte zuerst eine Teufel Soundbar mich ähnlichem umfang... naja die Bose ST300 ist wirklich besser. Ich hatte mit der Teufel ständig Verbindungsabbrüche... mit der Bose bis dato keinen einzigen und ich habe die ST300 mit Sub und Rear Lautsprechern jetzt seit über 6 Monaten... keinerlei Probleme und ich steuere mittlerweile, TV, Soundbar, Blue-Ray und VU Solo SE alles mit der Bose Fernbedienung ... klare Kaufempfehlung

Gruß
Carsten

Offline GabbaGundolf

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #514 am: 13 Juni 2018, 14:36:17 »
Hallo,
hat keiner eine Idee? :(

Ohne Text-To-Speech ist alles doof  :-\

Mir würde es vielleicht schon helfen wenn Ideen geäußert werden. Ich habe einfach gar keine Idee mehr und keinen Pack-An.

Viele Grüße


Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5476
Antw:[Neues Modul] BOSE SoundTouch
« Antwort #515 am: 13 Juni 2018, 15:32:42 »
Oh, bei mir läuft das auf einer ST10 problemlos. Was sagt denn das Log ?

LG

pah

 

decade-submarginal