Verschiedenes > ESP8266

Pretzel-Board - Kombo aus Arduino und ESP8266

(1/1)

JoWiemann:
Hallo,

für alle, die eine fertige Kombo aus Arduino und ESP8266 einsetzen wollen.

http://www.franzis.de/elektronik/arduino-platinen/pretzel-board

Grüße Jörg

Porky666:
Hallo,
mutig sowas fuer soviel Geld an den Mann bringen zu wollen?

Gruss
Stefan


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Rince:
Kommt auf die Zielgruppe an.
Eine Schule z.B. kann nicht einfach so ein NodeMCU Dev-Board für 8€ aus China ordern. CE Kennzeichnung, Kauf auf Rechnung, Garantie...

Porky666:
Hi,
ist klar nur dein Preis ist auch nicht mehr aktuell,
habe gestern erst 2 Nodemcu V3 fuer 5,80 Euro vom ALI bekommen,
weitere sind auf dem Weg.
Witti Cloud mit angeblich esp12 f habe ich auch noch fuer 3 Euro das Stueck bekommen koennen.
Ich finde schon das dort beim Franzis Verlag mit Opensource Software --- billige Hardware teuer verkauft werden soll.
Ob und in welcher Form dort Richtlinien beachtet werden muessen bei elektronischen Bauteilen welche nicht als Fertiggeraete anzusehen sind halte ich fuer zumindest fragwuerdig.
Gruss
Stefan


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

fermoll:
Wenn ich den Link genauer betrachte, fühle ich mich in meinen Vorbehalten diesem Verlag gegenüber bestätigt. Die haben das ganze letzte Jahr verschlafen.
PS:
Ich habe gerade, von einer Reise zurückgekehrt, eine NodeMCU, den fast identischen Vorgänger http://www.smartarduino.com/the-newest-v3-nodemcu-based-on-esp-12f-from-esp8266_p94866.htmlangeschaut. Flash bei LUA zur Verfügung: 3426401 bytes, also ca. 3mb, Heap (Ram)28,4 k.  Das sind ganz andere Werte. Da braucht es sicher keinen zusätzlichen Arduino.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln