Autor Thema: Neues Modul: GasCalculator  (Gelesen 28193 mal)

Offline gent

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
Antw:Neues Modul: GasCalculator
« Antwort #210 am: 12 Oktober 2017, 20:13:32 »
Der mechanische Zähler hat unter Umständen ein Vorsprung gegenüber dem elektronischen Zähler. Das Delta muss angegeben werden.
Die
Gruß
   Sailor

Die Verwirrung kommt aus der Commandref:

GasCounterOffset :
Eine gültige float-Zahl für den Volumen Unterschied = Offset (Nicht der Unterschied zwischen Zählimpulsen) zwischen dem am mechanischen Gaszähler und dem angezeigten Wert im Reading dieses Device.
Der Offset-Wert wird wie folgt ermittelt: VOffset = VMechanisch - VModule
Der Standard-Wert ist 0.00

Hier wird leider nicht erwähnt, in welchem "Reading dieses Device" der Wert für VModule steht. Ich gehe davon aus, dass da "Total Meter" gemeint ist.

Gruß vom Gent
fhem auf rPi3 mit USB boot, 1 x cul886, 1 x cul866 (hm), pilight, homebridge, YeeLight, FlowerSens, ESA2000

Offline gent

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
Antw:Neues Modul: GasCalculator
« Antwort #211 am: 30 Oktober 2017, 20:55:29 »
Hallo Sailor,

irgendetwas stimmt hier mit dem GasCounterOffset nicht oder ich verstehe es nicht. Ich musste nun meinen Zählerstand im Modul ein paar mal anpassen wegen Hardwareproblemen im Zählerdevice. Ich gehe immer noch davon aus, dass das Reading, in dem der korrekte Zählerstand steht, das Reading
<DestinationDevice>_<SourceCounterReading>_Meter
ist, so wie ich die Commandref verstehe.

Wenn dieses Reading z.B. den Wert 1987.500 hat und der Zählerstand am Gaszähler 1986.100 ist, dann müsste das GasCounterOffset -1.400 sein. Wenn ich das als Offset eintrage bekomme ich total verrückte Werte z.B. ist _PowerCurrent negativ.

Wo ist mein Denkfehler?

Viele Grüße vom Gent
fhem auf rPi3 mit USB boot, 1 x cul886, 1 x cul866 (hm), pilight, homebridge, YeeLight, FlowerSens, ESA2000

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1071
  • und es werden immer mehr...
Antw:Neues Modul: GasCalculator
« Antwort #212 am: 01 November 2017, 07:57:10 »
Hallo Gent

irgendetwas stimmt hier mit dem GasCounterOffset nicht oder ich verstehe es nicht. Ich musste nun meinen Zählerstand im Modul ein paar mal anpassen wegen Hardwareproblemen im Zählerdevice. Ich gehe immer noch davon aus, dass das Reading, in dem der korrekte Zählerstand steht, das Reading
<DestinationDevice>_<SourceCounterReading>_Meter
ist, so wie ich die Commandref verstehe.

Wenn dieses Reading z.B. den Wert 1987.500 hat und der Zählerstand am Gaszähler 1986.100 ist, dann müsste das GasCounterOffset -1.400 sein. Wenn ich das als Offset eintrage bekomme ich total verrückte Werte z.B. ist _PowerCurrent negativ.

Wo ist mein Denkfehler?

Kein Denkfehler...

Wenn du den Offset reingegeben hast musst du 2 bis 3 Auslesungen abwarten, bis die Werte wieder stimmen.
Mit Änderung des Offsets hast du ja die Rechnung und mit den gespeicherten Werten durcheinander gebracht.

Wäre dein Offset positiv, hättest du auch für 2-3 Auslesungen exorbitant hohe Werte für _PowerCurrent.
Das wäre dir wahrscheinlich gar nicht aufgefallen, weil sie nicht negativ sind.  ;)

Gruss
    Sailor
******************************
Raspberry Pi mit DbLog, HomeMatic HMLAN
13x HM-SEC-SC; 11x HM-TC-IT-WM-W-EU; 13x HM-CC-RT-DN; 03x HM-Sec-SD; 01x HM-WDS10-TH-O; km200 mit Buderus GB172

Offline gent

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
Antw:Neues Modul: GasCalculator
« Antwort #213 am: 01 November 2017, 20:23:56 »
Hallo Sailor,

vielen Dank für die Aufklärung. Manchmal braucht es nur ein wenig Geduld.

Viele Grüße vom Gent
fhem auf rPi3 mit USB boot, 1 x cul886, 1 x cul866 (hm), pilight, homebridge, YeeLight, FlowerSens, ESA2000