Autor Thema: FB Betty in FHEM einbinden  (Gelesen 24605 mal)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1775
Antw:FB Betty in FHEM einbinden
« Antwort #150 am: 27 Februar 2020, 08:13:46 »
Hallo Chris,

kein Problem. Ich weiss ja auch noch gar nicht, ob ich überhaupt zeitlich dazu komme. Aber bevor jemand welche wegwirft, würde ich mir einfach eine weg legen.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline mamalala

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:FB Betty in FHEM einbinden
« Antwort #151 am: 29 Februar 2020, 21:57:29 »
Achja,

habe grad wieder das alte Verzeichnis von meinem lokalen Betty-Kram wiedergefunden. Hätte da ein archiv anzubieten mit den originalen Quellcodes der Betty und der Adapter. Hatten wir ja damals vom Hersteller bekommen als es dann EOL war. Ein paar Datenblätter sind auch dabei.

Bei Bedarf bitte eine PN an mich.

Grüße,

Chris
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4551
Antw:FB Betty in FHEM einbinden
« Antwort #152 am: 01 März 2020, 10:01:27 »
Hallo Chris,
gerne.  ;) :-*
Oder ob es i.O.(rechtlich) ist, ein Zip im 1. Post anzuhängen ? :-\ Würd ich dann machen(nur ich kann meinen Post ja ändern)
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

 

decade-submarginal