Autor Thema: Bestellung v1.x - Relay Platine auf HM (AES), MySensors, ZWave Basis  (Gelesen 78941 mal)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4317
    • tech_LogBuch
Alexander hat seine Hexe auf der aktuellen MYS WLan Gateway Platine ebenfalls so eingefärbt.
Verschiebe das Logo einfach in den Lötstopplack-Layer ;)
In Verwendung: HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESPEasy, MQTT*, NodeRED, Alexa, Telegram,..
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/s6z

Offline Spezialtrick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 969
Edit: Eagle Daten nachgetragen, Bilder zu zippen war dämlich, ich geb's zu  8)

Habe das Update erst gerade eben erkannt. Danke für den Upload.  ;D
FHEM - ZBox - Homematic - Sonos - MiLight -Homekit

Offline A.Harrenberg

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1628
Hallo,

interessantes Projekt, bin gerade erst darüber gestolpert. Ich hätte auch Interesse an so einer Platine, allerdings würde ich die gerne für ein Bastelprojekt mit ZWave einsetzen wollen.

Im Vergleich zu einem "echtem CUL" fällt mir allerdings eine Sache auf. Sehe ich das richtig das GDO2 des CC1101 momentan gar nicht mit dem Arduino verbunden ist? Sind bereits alle Ports belegt? Ich habe leider aktuell kein Eagle und in den "lesbaren" Schaltplänen im Thread scheint mir das so zu sein.

Wäre es möglich hier auch den GDO2 noch zu verbinden? Falls keine I/O mehr zur Verfügung stehen fände ich es gut das zur Not auch an einen der Relais Ports (per Lötbrücke?) legen zu können. Bei ZWave wird bereits ein Pin (GDO2) für den FIFO threshold genutzt, d.h. strengegenommen müsste ich mit einem Pin hinkommen wenn ich das auf GDO0 lege, aber beide nutzen zu können ist sicherlich nicht verkehrt.

Dann noch eine vielleicht dumme Frage: Wie soll der Arduino in der Schaltung programmiert werden? Das ist ja kein USB-Seriell Wandler vorgesehen, d.h. man wird so einen externen USB-Seriell -Wandler nutzen, oder? Sind die Pins den zugänglich oder ist da der CC1101 Weg? Ich kann auf den Bildern nicht erkennen wie herum der Arduino platziert ist...

Gruß,
 Andreas.
FB 7360, Homematic und ZWave
Support for ZWave-SECURITY

Offline Spezialtrick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 969
Im Vergleich zu einem "echtem CUL" fällt mir allerdings eine Sache auf. Sehe ich das richtig das GDO2 des CC1101 momentan gar nicht mit dem Arduino verbunden ist? Sind bereits alle Ports belegt? Ich habe leider aktuell kein Eagle und in den "lesbaren" Schaltplänen im Thread scheint mir das so zu sein.

Hallo Andreas,

Das ist vollkommen richtig. GDO2 des CC1101 ist nicht mit dem Arduino verbunden. Ich habe mich hier vollkommen auf die Verkabelung von Dirks Universal-Sensors verlassen und er hat GDO2 ebenfalls nicht verbunden.

Wäre es möglich hier auch den GDO2 noch zu verbinden? Falls keine I/O mehr zur Verfügung stehen fände ich es gut das zur Not auch an einen der Relais Ports (per Lötbrücke?) legen zu können. Bei ZWave wird bereits ein Pin (GDO2) für den FIFO threshold genutzt, d.h. strengegenommen müsste ich mit einem Pin hinkommen wenn ich das auf GDO0 lege, aber beide nutzen zu können ist sicherlich nicht verkehrt.

Möglich wäre es definitiv, allerdings ist der Platz auf der Platine jetzt schon sehr begrenzt und vergrößern möchte ich diese ehrlich gesagt nicht.

Dann noch eine vielleicht dumme Frage: Wie soll der Arduino in der Schaltung programmiert werden? Das ist ja kein USB-Seriell Wandler vorgesehen, d.h. man wird so einen externen USB-Seriell -Wandler nutzen, oder? Sind die Pins den zugänglich oder ist da der CC1101 Weg? Ich kann auf den Bildern nicht erkennen wie herum der Arduino platziert ist...

Die Leiste zum Programmieren des Pro Minis zeigt zum USB-Stecker und wird von Unten bestückt.. Es sollte also genug Platz vorhanden sein.

Grüße!
FHEM - ZBox - Homematic - Sonos - MiLight -Homekit

Offline A.Harrenberg

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1628
Hi,
Das ist vollkommen richtig. GDO2 des CC1101 ist nicht mit dem Arduino verbunden. Ich habe mich hier vollkommen auf die Verkabelung von Dirks Universal-Sensors verlassen und er hat GDO2 ebenfalls nicht verbunden.

Möglich wäre es definitiv, allerdings ist der Platz auf der Platine jetzt schon sehr begrenzt und vergrößern möchte ich diese ehrlich gesagt nicht.
hmm, da muss ich mir noch mal die culfw anschauen ob ich da wirklich die pins so einfach umdefinieren kann und ob ich wirklich mit einem pin auskomme. Dummerweise habe ich gerade wenig Zeit und bin dann auch noch recht lange weg.

Gibt es eine Abschätzung wann bestellt werden soll? Wenn ich es nicht schaffe das vorher zu klären muss ich auf Verdacht mitbestellen ,-)

Die Leiste zum Programmieren des Pro Minis zeigt zum USB-Stecker und wird von Unten bestückt.. Es sollte also genug Platz vorhanden sein.
Danke, habe bisher noch keinen Pro Mini gesehen und aus den Bildern geht das nicht wirklich hervor.

Gruß,
 Andreas.
FB 7360, Homematic und ZWave
Support for ZWave-SECURITY

Offline Spezialtrick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 969
Hallo Andreas,

ich habe mir die unterschiedlichen Schaltungen angeschaut und versucht deine Änderungsvorschläge umzusetzen. Entspricht das deinen Anforderungen?

Vllt können Peter und Friedrich einmal über den Schaltplan schauen und ggf. Routen, wenn ihr Zeit habt. Ich habe ledig zwei Jumper eingebaut und entsprechend verbunden.

Diese müssen folgendermaßen für die unterschiedlichen Funkmodule verbunden werden:

SJ3/SJ4: 1 und 2 verbinden für HM/MYS
SJ3/SJ4: 2 und 3 verbinden für ZWave

Grüße!

Miro
FHEM - ZBox - Homematic - Sonos - MiLight -Homekit

Offline A.Harrenberg

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1628
Hi,

wenn das machbar wäre dann wäre das toll, ich will aber nicht für meine Spielerei euer Layout durcheinanderbringen...

Gruß,
 Andreas.
FB 7360, Homematic und ZWave
Support for ZWave-SECURITY

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4348
Hallo Andreas,

bitte schau Dir mal den Schaltplan an, ist das so, wie Du wolltest?

@Miro: Wenn Du einen Jumper einfügst, musst Du die dranhängenden Netze anders bezeichnen, sonst verbindet Eagle diese miteinander und der Jumper ist "witzlos"  ;)

Gruß PeMue

Edit:
So, ich habe noch etwas optimiert und die Beschriftungen angepasst. Die Leiterplatten werden dann in etwa so aussehen:

top:
(http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=48235.0;attach=47529;image)

bottom:
(http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=48235.0;attach=47531;image)

Vielleicht sollten wir auf der Unterseite noch die Pins für das Flashen der Software beschriften, das hilft immens  ;D

Wir müssten dann mal zählen, wer wieviele braucht. Ich würde mit 2 ins Rennen gehen (eine für HM, eine für MySensors).

@Miro: Hast Du einen Link für das Relais?
« Letzte Änderung: 28 Februar 2016, 12:11:41 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline A.Harrenberg

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1628
Hallo Peter,
Hallo Andreas,

bitte schau Dir mal den Schaltplan an, ist das so, wie Du wolltest?
das sieht für mich perfekt aus! Falls ich beide GDO Pins benötige muss ich halt auf das 4te Relais verzichten, aber das ist für mich nebensächlich. Die Auswahlmöglichkeit für GDO0 und 2 von Miro ist zwar schön wird aber nicht zwingend benötigt.

Lieben Dank für die Änderung!

Dann kommt jetzt natürlich die spannenden Frage wie es mit einer Sammelbestellung aussieht... ;-)
Ist geplant neben den Platinen evtl auch geplant die anderen Bauteile wie CC, ProMini und den USB-Seriell-Wandler gemeinsam zu bestellen?

Gruß,
 Andreas.
FB 7360, Homematic und ZWave
Support for ZWave-SECURITY

Offline Spezialtrick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 969
@Miro: Wenn Du einen Jumper einfügst, musst Du die dranhängenden Netze anders bezeichnen, sonst verbindet Eagle diese miteinander und der Jumper ist "witzlos"  ;)

Hallo Peter,

Danke für die Überarbeitung und Danke für den Hinweis. Nun ergibt es sich mir auch, warum der Schaltplan nicht mit Board übereinstimmte und ich gelbe Verbindungen hatte, wo keine sein sollten....  ::)

@Miro: Hast Du einen Link für das Relais?

Nachfolgend zwei Links zu 3.3V Relais:

http://www.aliexpress.com/item/10pcs-new-and-original-SONGLE-3V-relay-SRD-03VDC-SL-C-5pins-10A-in-stock/32479555689.html
http://www.aliexpress.com/item/10pcs-lot-Relay-SRD-03VDC-SL-C-SRD-3VDC-SL-C-3V-5-feet/32433079047.html

Im Prinzip kann man aber auch die 5V Relais nehmen, da diese auch schon bei 3.3V schalten.

Peter bitte erschlage mich nicht, aber ich fände es super, wenn du auch hier noch den ATSHA204A überbringen könntest, damit man das Relay Board in Verbindung mit dem neuen NanoCul v3.4 testen kann. *Hundeblick*  ::) Da schon alle digitals Pin verbraucht sind, würde ich vorschlagen, einen Jumper an Pin4 zu setzen, sodass man hier alternativ die LED für HM oder den ATSHA204A für MySensors verbinden kann. Eagle Dateien sind angehangen. Das Routen fehlt aber noch. Damit wäre die v1.0 bestellreif. :)

Wir müssten dann mal zählen, wer wieviele braucht. Ich würde mit 2 ins Rennen gehen (eine für HM, eine für MySensors).



Dann kommt jetzt natürlich die spannenden Frage wie es mit einer Sammelbestellung aussieht... ;-)
Ist geplant neben den Platinen evtl auch geplant die anderen Bauteile wie CC, ProMini und den USB-Seriell-Wandler gemeinsam zu bestellen?

Mir wäre es am liebsten eine Wunschliste bei AliExpress anzulegen, in der alle Bauteile vermerkt sind, sodass jeder Platinentester nur noch bestellen muss. Dies spart Versandkosten innerhalb von Deutschland, da nur noch die Platine selbst als Brief verschickt werden müssen. Die Relay sind ja nicht gerade winzig.  8) Ich habe aber auch prinzipiell nichts dagegen, wenn wir eine Sammelbestellung organisieren.

Viele Grüße!

Miro

EDIT: Upload der HM-MYS_relay_board_v0.7a (Ergänzung ATSHA204A, Routing fehlt bisher)
« Letzte Änderung: 29 Februar 2016, 12:20:25 von Spezialtrick »
FHEM - ZBox - Homematic - Sonos - MiLight -Homekit

Online eldrik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 826

Mir wäre es am liebsten eine Wunschliste bei AliExpress anzulegen, in der alle Bauteile vermerkt sind, sodass jeder Platinentester nur noch bestellen muss. Dies spart Versandkosten innerhalb von Deutschland, da nur noch die Platine selbst als Brief verschickt werden müssen. Die Relay sind ja nicht gerade winzig.  8) Ich habe aber auch prinzipiell nichts dagegen, wenn wir eine Sammelbestellung organisieren.

Viele Grüße!

Miro

fände ich auch eine gute Idee!

Greetz
Eldrik

Offline VB90

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 530
    • mein kleines Blog
Ich melde mal grundsätzliches Interesse an.
Grundsätzlich deshalb, weil mir für mein Szenario spontan noch kein richtiger Verwendungszweck einfallen will.
Aber das liegt ja nicht an Euch ;)

Wir sollten grundsätzlich auch darüber diskutieren, ob es auch komplett fertige Einheiten geben wird, oder lediglich Bausätze.
Oder ob sich andere Freiwillige finden, die Bausätze für andere User fertigen.

Und die Kosten des Projektes wären sicherlich interessant.
Kalkuliere das nicht zu kleinlich, niemand hier wird sich um zwei Euro hoch oder runter verrückt machen, wenn er denn Sinn der Sache begriffen hat und seinen Nutzen sieht ;)

Ich geh wieder in mein stilles Kämmerlein und überlege weiter, was ich damit alles anstellen kann :D

vb
Man muss das Rad nicht neu erfinden, nur wissen wie es gedreht wird.

Odroid C1 als FHEM-Server, sowie RPi via FHEM2FHEM
Homematic LAN-Adapter, 2x HM-SEC-SC-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 1x HM-PB-2-WM55, 2x HM-LC-SW1-BA-PCB (in Arbeit)
Brennenstuhl LAN-Gateway; Infratec Powermodul 4-I

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2416
  • Kein support per PN oder eMail
Hallo Miro
Ich bin auch mit dreien dabei! Wenn ich derzeit auch noch nicht so ganz weiss wo Sie zum Einsatz kommen!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline SlrG

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Ich hätte auch an zwei Platinen Interesse.

Gleichzeitig hätte ich noch die Frage an die Experten, ob sich auf der Platine vielleicht auch ein zwei- oder vierkanaliger Kontaktsensor wie beim HMW-Sen-SC-12-DR unterbringen ließe? Das würde vom Anwendungsfeld her doch gut zusammen passen (z.B. für eine Garagentorsteuerung o.ä.).

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4348
EDIT: Upload der HM-MYS_relay_board_v0.7a (Ergänzung ATSHA204A, Routing fehlt bisher)
Und hier mit Routing:
Folgende Änderungen:
- ICs anders benannt (A ... HM, B ... MYS)
- zweiten GND am Arduino eingefügt
- kleine Änderungen am Schaltplan (zur besseren Lesbarkeit)
- Bezeichnung der Programmierschnittstelle auf top (sowohl Bootloader als auch Programmierschnittstelle)

Bitte nochmal prüfen, das war sehr "quick and dirty"!

Gleichzeitig hätte ich noch die Frage an die Experten, ob sich auf der Platine vielleicht auch ein zwei- oder vierkanaliger Kontaktsensor wie beim HMW-Sen-SC-12-DR unterbringen ließe? Das würde vom Anwendungsfeld her doch gut zusammen passen (z.B. für eine Garagentorsteuerung o.ä.).
Du kannst die vier Relais Pins nehmen, die sind digital (beide Richtungen). Allerdings müsstest Du Dich noch um die Firmware kümmern  ;)

Gruß PeMue
« Letzte Änderung: 29 Februar 2016, 21:53:57 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21