Autor Thema: Bestellung v1.x - Relay Platine auf HM (AES), MySensors, ZWave Basis  (Gelesen 76770 mal)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1231
Das ist schwer aus der Ferne. Wenn Du die Serial nicht hast, geht OTA nicht. Aufgebaut neu flashen sollte aber auch gehen. Du musst halt die Leitungen direkt an den Arduino anlöten.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Das ist schwer aus der Ferne. Wenn Du die Serial nicht hast, geht OTA nicht. Aufgebaut neu flashen sollte aber auch gehen. Du musst halt die Leitungen direkt an den Arduino anlöten.

Okay, danke für die Antwort!

Dann werde ich nochmals versuchen zu flashen.
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Kriege es leider nicht hin den Arduino erneut zu flashen!

Ich habe alles erneut verkabelt, und verlötet.

Die Leds blinken auch alle fein.

Kriege aber wie gehabt diese Fehlermeldung:

PS C:\WINDOWS\system32> avrdude -p m328p -c usbasp

avrdude.exe: warning: cannot set sck period. please check for usbasp firmware update.
avrdude.exe: error: programm enable: target doesn't answer. 1
avrdude.exe: initialization failed, rc=-1
             Double check connections and try again, or use -F to override
             this check.


avrdude.exe done.  Thank you.


Ist es sicher, dass es möglich ist den Arduino erneut zu flashen, wenn er schon mit der Platine verlötet ist?...
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline tndx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 315
Ist es sicher, dass es möglich ist den Arduino erneut zu flashen, wenn er schon mit der Platine verlötet ist?...

Ja, definitiv! Habe es bereits mehrfach selber gemacht und wurde hier im Thread auch schon von anderen berichtet.

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Ja, definitiv! Habe es bereits mehrfach selber gemacht und wurde hier im Thread auch schon von anderen berichtet.

Mhh okay.. Danke für die Info! Dann kann ich mir auf jeden Fall sicher sein, dass bei mir etwas nicht stimmt!

Werde ich wohl nochmals intensiver schauen müssen :(

Habt ihr eventuell Tipps?
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline pinguin

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Hallo zusammen,

cooles Projekt und meinen größten Respekt an allen Beteiligten. Es hat mich sofort gefesselt :-)

Ich bin gerade dabei mir die Teile für eine Bestellung zusammen zu stellen. Nun bin ich leider nicht bei allen (Bau.-)Teilen Sattelfest. Leider kann ich mit "PoliSwitch PTC-F1206" nichts angangen :-( Daher meine Frage hat jemand vielleicht ein Link von aliexpress o.s. wo ich das bestellen kann. Meine bisherigen versuche führten nur zu mäßigen Erfolg. Ich möchte nichts falsches bestellen was evtl. nachher nicht funktioniert.

Danke für eure Unterstützung

Torsten

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4255
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Hi,

was muss ich an der Platine wie ändern/anschließen, damit ich ein relais mit alternativer Spannung (andere Spannung als Eingangsspannung) nutzen kann. Das geht mir nicht so ganz aus dem Wiki hervor.

Ich nehme an AVIN als Eingang und VOUT weiterhin als Ausgang?


Ich will nur eine Ader durchschalten. Ader1 -> Relais -> Ader2

Der Strom der an der Platine anliegt wäre also nur zur Speisung der Platine da.

Danke und Gruß,

Felix


Edit:
Habe nochmal intensiv in dem Thread nachgelesen. Bin mir sicher, dass das nach meinem Wunsch funktionieren wird!

Danke.
« Letzte Änderung: 07 Juni 2018, 09:39:24 von Fixel2012 »
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Blöde Frage, aber kann es sein, dass die Top.stl Datei im Git fehlt bzw eine falsche Endung hat?

Siehe hier: https://github.com/Spezialtrick/HM-MyS-Relay-Board/blob/master/Case/.Top.stl.icloud


Könnte die Datei jemand erneut hochladen?  :)
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Habe ein weiteres Problem.

Ich habe den Jumper 2 auf Schalt gelötet. Das interpretiere ich so, dass das relais immer geschlossen ist, außer wenn ich in fhem das relais auf on schalte.

Dies ist auch so, allerdings nur, wenn das Board strom hat. Wenn die Stromquelle des Boards ausfällt ist das relais dauerhaft geschlossen.

In meinem Fall würde dann dauerhaft der Türöffner betätigt werden. Das ist nicht nur laut, sondern auch ein Sicherheitsbedenken. Auch wenn es nur der Summer der Tür ist und bei einer abgeschlossenen Tür nichts bringt.

Mache ich irgendetwas falsch?

Danke,
Gruß Felix
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1142
    • Homepage
Du hast ein Relais mit einem Wechselkontakt ?
(Das Relais muss so verdrahtet werden dass du im Stromlosen Zustand damit zufrieden bist)
Was ist denn der Grund für die invertierte Verdrahtung ?

Mal ein Beispiel:
Ich habe ein Vierfach Relais für div Lichter, und einen Verstärker. Der Verstärker soll eigentlich immer an sein. Also habe ich nur diesen auf den Öffner-Kontakt angeschlossen. Alles andere kommt im normalfall auf den inaktiven Kontakt.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.

Offline tndx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 315
Ich habe den Jumper 2 auf Schalt gelötet. Das interpretiere ich so, dass das relais immer geschlossen ist, außer wenn ich in fhem das relais auf on schalte.

Dies ist auch so, allerdings nur, wenn das Board strom hat. Wenn die Stromquelle des Boards ausfällt ist das relais dauerhaft geschlossen.

In meinem Fall würde dann dauerhaft der Türöffner betätigt werden. Das ist nicht nur laut, sondern auch ein Sicherheitsbedenken. Auch wenn es nur der Summer der Tür ist und bei einer abgeschlossenen Tür nichts bringt.

Mache ich irgendetwas falsch?

Ja, s. https://forum.fhem.de/index.php/topic,48235.585.html. Kurzfassung: Du musst den Lötklecks auf "Dauer" verschieben, dann ist die Funktion so, wie Du das erwartest.

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Ja, s. https://forum.fhem.de/index.php/topic,48235.585.html. Kurzfassung: Du musst den Lötklecks auf "Dauer" verschieben, dann ist die Funktion so, wie Du das erwartest.

Danke. Ich habe gestern Abend eigentlich den Jumper sowohl auf Schalt als auch auf Dauer gelötet gehabt. Und jedesmal bei ausgeschalteter Spannungsversorgung des Relais ging der Tür Summer an.


Ich werde nochmal testen!  ??? >:(
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline tndx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 315
Hi,

Danke. Ich habe gestern Abend eigentlich den Jumper sowohl auf Schalt als auch auf Dauer gelötet gehabt. Und jedesmal bei ausgeschalteter Spannungsversorgung des Relais ging der Tür Summer an.

dann schau Dir noch mal den Zusammenhang mit der Option "Invert switch pegel" im Bootloader an. Wenn ich mich recht erinnere, darf die bei Deiner Konfiguration nicht aktiviert sein und der Lötklecks muss auf "Dauer" sein. Zumindest habe ich das damals der Forumsdiskussion entnommen, und ich meine auch, so funktioniert das bei mir.

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Also im Bootloader ist Invert switch Pegel nicht gesetzt.

Beim umlöten von Schalt auf Dauer ist etwas nicht so erfreuliches passiert: Das mittlere Lötpad vom SJ2 hat sich in Luft aufgelöst...

Habe wohl zu oft dran herum gelötet -.-

Was mache ich nun?...  >:(


PS: Kann mir jemand dünnes qualitativ gutes Lötzinn empfehlen?
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

 

decade-submarginal