Autor Thema: homebridge/homekit  (Gelesen 956250 mal)

Offline speex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #4170 am: 24 Juli 2022, 00:44:02 »
Hallo,  :)

ich habe in Fhem einen Dummy mit 4 Zuständen als Alarmanlage für Homebridge eingerichtet, funktioniert soweit. :)

Jetzt wollte ich das so erweitern das auch ein Alarm ausgelöst wird. Bei meinen Tests ist mir aufgefallen das der Alarm Status immer richtig in der Home App angezeigt wird, ich bekomme aber nur dann eine dringliche Push Notification wenn die Alarmanlage vorher im Status "disarmed" war. ??? Mir gelingt es nicht, es so anzupassen das ich auch im Zustand "abwesend" eine Push Nachricht bekomme. 

Ich habe jetzt verschiedene Mappings ausprobiert, das verhalten bleibt aber gleich. 
Hat vielleicht jemand Rat woran es liegen könnte?

Anbei ein list meines Dummys:
Internals:
   FUUID      5f31e077-f33f-6233-1b40-a37921a469b396d6
   NAME       homebridge_alarm_system
   NR         288
   STATE      ALARM_TRIGGERED
   TYPE       dummy
   eventCount 116
   READINGS:
     2022-07-24 00:03:15   state           ALARM_TRIGGERED
Attributes:
   event-on-change-reading state
   genericDeviceType security
   homebridgeMapping SecuritySystemCurrentState=state,values=STAY_ARM:0;AWAY_ARM:1;NIGHT_ARM:2;DISARMED:3;ALARM_TRIGGERED:4; SecuritySystemTargetState=SecuritySystemCurrentState,cmds=0:STAY_ARM;1:AWAY_ARM;2:NIGHT_ARM;3:DISARMED;
   room       Homekit
   setList    state:STAY_ARM,AWAY_ARM,NIGHT_ARM,DISARMED,ALARM_TRIGGERED
   siriName   Alarmanlage
   webCmd     state

Beste Grüße,
speex

Offline EinEinfach

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 359
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #4171 am: 26 Juli 2022, 13:46:14 »
Ich sehe im Dummy dieses Reading nicht:
SecuritySystemCurrentState
Welches Device triggert Alarm?

Versteh jetzt das nicht falsch, aber warum Dummy? Schaue dir z.B. das HOMEMODE Modul an, da ist die Alarmanbindung für die Homebridge schon am Board
fhem auf Intel NUC6CAYH mit Proxmox im LXC (Debian 10), KNX mit knxd über MDT SCN-IP000.02, Buderus GB192-15i über KM100, Solaredge WR SE9K über Modbus-TCP

Offline speex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #4172 am: 26 Juli 2022, 18:34:21 »
Vielen Dank, habe im homebridgeMapping „SecuritySystemCurrentState“ durch „state“ ersetzt. Da habe ich nicht aufgepasst.
homebridgeMapping SecuritySystemCurrentState=state,values=STAY_ARM:0;AWAY_ARM:1;NIGHT_ARM:2;DISARMED:3;ALARM_TRIGGERED:4; SecuritySystemTargetState=state,cmds=0:STAY_ARM;1:AWAY_ARM;2:NIGHT_ARM;3:DISARMED,values=STAY_ARM:0;AWAY_ARM:1;NIGHT_ARM:2;DISARMED:3Jetzt funktioniert es wie gewünscht. 👍

Das Homemode Modul kannte ich noch nicht muss ich mir mal ansehen.
« Letzte Änderung: 29 Juli 2022, 19:14:13 von speex »

Offline Handfest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #4173 am: 05 August 2022, 23:45:22 »
Hallo zusammen,
Ich bin über Umwege an mehrere Eve Thermo Heizungsventile gekommen.
Normalerweise verwende ich HomeMatic Devices für meine Heizungssteuerung.

Kann ich mit einem homebridge Server diese Geräte so einbinden, dass ich sie analog meiner HomeMatic Heizkörperventile mittels fhem steuern kann und wenn ja kann mir jemand kurz den Weg aufzeigen, wie ich das integrieren könnte?
Der homebridge Server läuft soweit und sich sehe auch Devices aus fhem mit der Eve-App und kann sie steuern.

Nur der umgekehrte Weg ist mit nicht klar: Also ein reines HomeKit-Device mit fhem steuern…

Danke und Gruß Handfest

Offline Thyraz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1301
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #4174 am: 06 August 2022, 06:31:24 »
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Conbee II, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Echo, Sonos, Roborock S5, Nuki, Prusa Mini, Doorbird, ...

Offline Handfest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #4175 am: 06 August 2022, 11:10:41 »
Evtl. darüber?

https://forum.fhem.de/index.php/topic,119483.msg1139212.html#msg1139212

Danke - auf so einen Hinweis hatte ich gehofft. Werde ich mir ansehen :-)
Gruß Handfest

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #4176 am: 06 August 2022, 12:27:29 »
die verlinkte variante funktioniert nur für geräte die über homebridge an homekit angebunden sind.

ich habe inzwischen aber auch eine variante im entstehen die für native (d.h. 'echte') homekit devices funktioniert.

das ganze erfordert aber einen ständig laufenden mac als server. eventuell wird es später auch mit einem apple tv gehen. die lösung unterstütz auch noch weitere apple dienste neben homekit. z.b. das neue wetter api, push nachrichten an endgeräte, die neuen focus modes und eventuell noch einiges mehr.

ich hoffe im herbst eine beta version zum testen für dritte zu haben. wichtig: die fertige lösung wird nicht kostenlos sondern im app store (oder ausserhalb) zu kaufen sein (eventuell auch als abo).

wer interesse an dem beta test hat kann sich das ja schon mal vormerken. die schnittstelle an sich ist so flexibel das sie auch in jedes andere home automation system integrierbar ist. wer interesse and einer solchen integration hat (d.h. etwas entwickeln will): bitte auch melden.
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline Handfest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #4177 am: 07 August 2022, 20:01:36 »
die verlinkte variante funktioniert nur für geräte die über homebridge an homekit angebunden sind.

ich habe inzwischen aber auch eine variante im entstehen die für native (d.h. 'echte') homekit devices funktioniert.

das ganze erfordert aber einen ständig laufenden mac als server.


OK, danke für die Info, aber dann bin ich zwangsläufig raus, verkaufe die Teile und mache weiter auf HomeMatic. Bei mir laufen eh schon viel zu viele  Geräte durch.


ich hoffe im herbst eine beta version zum testen für dritte zu haben. wichtig: die fertige lösung wird nicht kostenlos sondern im app store (oder ausserhalb) zu kaufen sein (eventuell auch als abo).

Gegen kaufen hab ich nix, aber Abo ist nicht meins…

Danke trotzdem für deine tolle Entwicklung, vielleicht steige ich ja ein wenn es soweit ist. Zumindest wenn Apple TV als Plattform kommt
Gruß Handfest

 

decade-submarginal