Autor Thema: homebridge/homekit  (Gelesen 500181 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3015 am: 27 Januar 2019, 20:13:10 »
hast du sie fhem nativ oder per hmccu angebunden?

hmccu braucht ein homebridgeMapping da dort andere reading namen verwendet werden.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Floriky

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3016 am: 27 Januar 2019, 20:28:35 »
hast du sie fhem nativ oder per hmccu angebunden?

hmccu braucht ein homebridgeMapping da dort andere reading namen verwendet werden.

Mobil daher kurz:

Hab ein HM-MOD-RPI-PCB und in FHEM eine virtuelle CCU. Meinst du das? Sorry bin noch nicht lang dabei.

Offline Floriky

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3017 am: 27 Januar 2019, 21:46:58 »
So jetzt bin ich wieder daheim und konnte nochmal nachlesen. Also ich verwende keine hmccu - da das im Umkehrschlussbedeuten muss, dass ich kein gesondertes Mapping brauch, hier mal ein List vom Fensterkontakt. 

Vielleicht kannst du, als Profi, sehen wo das Problem liegt. Denn anscheinend bin ich der Erste mit dem Problem und das deutet meist eindeutig auf das Problem vor dem PC hin...  ;)

Internals:
   DEF        613628
   IODev      myHmUART
   LASTInputDev myHmUART
   MSGCNT     60
   NAME       BU_Tuer
   NOTIFYDEV  global
   NR         165
   NTFY_ORDER 50-BU_Tuer
   STATE      closed
   TYPE       CUL_HM
   lastMsg    No:38 - t:10 s:613628 d:128521 06010000
   myHmUART_MSGCNT 60
   myHmUART_RAWMSG 0501013F38A61061362812852106010000
   myHmUART_RSSI -63
   myHmUART_TIME 2019-01-27 20:52:59
   peerList   BU_Heizung_WindowRec,
   protLastRcv 2019-01-27 20:52:59
   protRcv    60 last_at:2019-01-27 20:52:59
   protRcvB   19 last_at:2019-01-27 19:58:27
   protSnd    41 last_at:2019-01-27 20:52:59
   protState  CMDs_done
   rssi_at_myHmUART cnt:60 min:-70 max:-62 avg:-63.75 lst:-63
   READINGS:
     2019-01-26 23:51:41   Activity        alive
     2018-12-26 17:38:56   CommandAccepted yes
     2018-12-26 17:38:53   D-firmware      1.0
     2018-12-26 17:38:53   D-serialNr      OEQ1555806
     2018-12-26 17:38:56   PairedTo        0x128521
     2018-12-26 17:38:57   R-BU_Heizung_WindowRec-expectAES off
     2018-12-26 17:38:57   R-BU_Heizung_WindowRec-peerNeedsBurst on
     2018-12-26 14:39:03   R-cyclicInfoMsg on
     2018-12-26 17:38:56   R-eventDlyTime  0 s
     2018-12-26 14:39:03   R-pairCentral   0x128521
     2018-12-26 14:39:03   R-sabotageMsg   on
     2018-12-26 17:38:56   R-sign          on
     2018-12-26 17:38:56   RegL_00.        00:00 02:01 09:01 0A:12 0B:85 0C:21 10:01 14:06
     2018-12-26 17:38:56   RegL_01.        00:00 08:01 20:9C 21:00 30:06
     2018-12-26 17:38:57   RegL_04.BU_Heizung_WindowRec 00:00 01:01
     2018-12-26 17:38:56   aesCommToDev    ok
     2018-12-26 17:38:56   aesKeyNbr       00
     2019-01-27 20:52:59   alive           yes
     2019-01-27 20:52:59   battery         ok
     2019-01-27 20:52:59   contact         closed (to VCCU)
     2019-01-26 23:51:41   peerList        BU_Heizung_WindowRec,
     2019-01-18 12:13:33   powerOn         2019-01-18 12:13:33
     2019-01-27 20:52:59   recentStateType info
     2019-01-27 20:52:59   sabotageError   off
     2019-01-27 20:52:59   state           closed
     2019-01-27 19:58:28   trigger_cnt     200
   helper:
     HM_CMDNR   56
     mId        00C7
     regLst     ,0,1,4p
     rxType     28
     subType    threeStateSensor
     supp_Pair_Rep 0
     ack:
     expert:
       def        1
       det        0
       raw        1
       tpl        0
     io:
       newChn     +613628,00,01,00
       nextSend   1548618779.518
       rxt        2
       vccu       VCCU
       p:
         613628
         00
         01
         00
       prefIO:
         myHmUART
     mRssi:
       mNo        38
       io:
         myHmUART:
           -59
           -59
     prt:
       bErr       0
       sProc      0
       sleeping   0
       rspWait:
     q:
       qReqConf   
       qReqStat   
     role:
       chn        1
       dev        1
     rpt:
       IO         myHmUART
       flg        A
       ts         1548618779.22247
       ack:
         HASH(0x3918888)
         38800212852161362800
     rssi:
       at_myHmUART:
         avg        -63.75
         cnt        60
         lst        -63
         max        -62
         min        -70
     tmpl:
Attributes:
   DbLogExclude .*
   IODev      myHmUART
   IOgrp      VCCU:myHmUART
   actCycle   002:50
   actStatus  alive
   alias      Büro Terassentür
   autoReadReg 4_reqStatus
   devStateIcon closed:fts_door open:fts_door_open
   expert     2_raw
   firmware   1.0
   genericDeviceType window
   group      09 Fenster- und Türkontakte
   icon       hm-sec-win
   model      HM-SEC-SCo
   peerIDs    00000000,649B7B03,
   room       20_Buero,Homekit,Homematic
   serialNr   OEQ1555806
   subType    threeStateSensor


Offline Matze89

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Hallo an euch,

leider konnte mir damals niemand bei diesem Problem helfen: https://forum.fhem.de/index.php/topic,48558.msg833346.html#msg833346

Nach einigen Wochen hatte ich den Dreh raus und wollte schon vor längerer Zeit meine Problemlösung anderen mitteilen. (Auch als Dank der Community und besonders der Entwickler FHEM und Module)

Mein Aufbau sieht wie folgt aus:
HomeKit -> Homebridge -> FHEM -> FBDECT (FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx als Name) -> FBAHAHTTP (FB als Name) -> Comet DECT am Heizkörper (oder FRITZ!DECT 300 & FRITZ!DECT 301)

Folgendes habe ich bis jetzt erreicht:
- Durch die Steuerungen in Homekit "Kühlen (blau), Heizung (orange) und Automatisch (grün) erkenne ich den aktuellen Zustand. Die Werte basieren auf die Werte meiner FritzBox unter Komforttemperatur und Spartemperatur.
- Durch den Wechsel auf Kühlen, Heizung, Automatisch - (eigentlich manuell, da hiermit ein Wert, der weder Komfort oder Spar ist - angewendet wird)
- Man kann in Homekit den Wert verändern, was nach 300 Sekunden (attr FB polltime 300) auch in Homekit (beim nächsten Abruf von FritzBox an FHEM) auch geändert wird. - Also einstellen und warten! - Es klappt dafür aber auch! - (man muss sowieso meist 5-15 Minuten warten, bis die Heizkörperthermostate auf diesen Wert geändert werden)

WICHTIG: Bitte den Wert manuell ändern, damit auch die Farben auch richtig funktionieren:
TargetHeatingCoolingState=HeatingCoolingStat,values=OFF:0;;;;HEAT:1;;;;COOL:2;;;;AUTO:3,cmds=OFF:closed;;HEAT:desired-temp+21;;COOL:desired-temp+16\
Tragt bitte bei der 21 den Komforttemperatur-Wert und bei 16 den Spartemperatur-Wert ein!

Beiliegend meine Raw-Definition eines meiner Heizkörper.
defmod FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx FBDECT FB:xxxxx_xxxxxx actuator,tempSensor
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx IODev FB
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx alias Heizung Badezimmer
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx event-min-interval desired-temp:260,HeatingCoolingStat:260,temperature:260,atemp:260
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx event-on-change-reading .*
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx genericDeviceType thermostat
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx group Heizungen
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx homebridgeMapping CurrentTemperature=temperature\
TargetTemperature=desired-temp::atemp,minValue=8,maxValue=28,minStep=0.5\
BatteryLevel=battery\
TargetHeatingCoolingState=HeatingCoolingStat,values=OFF:0;;;;HEAT:1;;;;COOL:2;;;;AUTO:3,cmds=OFF:closed;;HEAT:desired-temp+21;;COOL:desired-temp+16\
CurrentHeatingCoolingState=HeatingCoolingStat,values=HEAT:1;;;;COOL:2;;;;OFF:0;;;;AUTO:0,valud=AUTO
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx icon sani_heating
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx room Home
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx siriName Heizung
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx stateFormat temperature
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx userReadings HeatingCoolingStat {if(ReadingsVal($NAME,"desired-temp","") eq "off") {return "OFF"} \
elsif (ReadingsVal($NAME,"desired-temp","") eq ReadingsVal($NAME,"day-temp","")) {return "HEAT"} \
elsif (ReadingsVal($NAME,"desired-temp","") eq ReadingsVal($NAME,"night-temp","")) {return "COOL"} \
else {return "AUTO"}},\
atemp {if(ReadingsVal($NAME,"desired-temp","") eq "off") {return "0"} \
elsif (ReadingsVal($NAME,"desired-temp","") eq "on") {return "28"} \
else {ReadingsNum($NAME,"state",1)}}
attr FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx webCmd desired-temp

setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 18.0 C (measured)
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 AIN xxxxx xxxxxx
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 FBNAME BZ-H
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 FBPROP actuator,tempSensor
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 FBTYPE Comet DECT
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 HeatingCoolingStat COOL
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 ID 17
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 atemp 16.0
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 battery 60 %
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 batteryPercent 60
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 batteryState ok
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 batterylow 0
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 day-temp 20.0 C
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 desired-temp 16.0 C
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 devicelock no
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 errorcode noError (0)
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 fwversion 03.68
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 holidayactive no
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 locked no
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 nextPeriodStart 2019-02-04 04:30:00
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 nextPeriodTemp 20.0 C
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 night-temp 16.0 C
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 present yes
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 state desired-temp: 16.0 C
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 summeractive no
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 tempadjust 0.0 C
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 temperature 18.0 C (measured)
setstate FBDECT_FB_xxxxx_xxxxxx 2019-01-31 19:36:54 windowopenactiv no


Die Pooltime habe ich bei 300 belassen. Ist erfahrungsgemäß am Besten. RAW-Definition meines FritzBox-Moduls
defmod FB FBAHAHTTP 192.168.178.1
attr FB alias Fritz!Box Dect
attr FB devStateIcon connected:radio_checked .*:radio_unchecked
attr FB fritzbox-user fhem
attr FB group Bridge
attr FB icon it_router
attr FB polltime 300
attr FB room Systeme
attr FB verbose 0

setstate FB connected

Gerne bin ich auch für Verbesserungsvorschläge bereit. :-)
Ich nutze diese Settings jetzt bereits 2 Monate und es funktioniert einwandfrei. Man kann perfekt, wenn man schnell von Spar auf Komfort oder zurück mit den Befehl (Heizen, Kühlen) unter Modus in iOS wechseln! - Bei zur schwachen Batterie, erhaltet man eine Meldung. - Alles in allem so wie es sein soll.

Ich hoffe, das ich hiermit einigen in den Einstieg beim einbinden in Homekit weiterhelfen konnte.

Grüße Matthias
« Letzte Änderung: 01 Februar 2019, 05:13:17 von Matze89 »
FHEM 5.9 ::: SIGNALduino + Arduino nano ::: Homebridge + Homebridge-Fhem ::: Philips Hue + Hue Lampen + Paulmann 500.48 + GLEDOPTO RGBW/RGBWW ::: FritzBox 6490 7.02 + FRITZ!DECT Geräte ::: Harmony ::: SIRO Akku-Rolloantrieb ::: EchoDot + Fhem-Skill
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Matze89

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Television Funktion mit Homekit und FHEM
« Antwort #3019 am: 02 Februar 2019, 10:46:46 »
Hallo an euch,

Wichtig zuvor: Man benötigt iOS 12.2 Beta, homebridge 0.4.46 + homebridge-fhem 0.4.5 und ein kompatibler Fernseher mit Einbindung in eines der FHEM-Module

Hiermit möchte ich um eure Unterstützung bei der Nutzung/Entwicklung von der Homebridge-Erweiterung "Television" bitten, um gemeinsam diese Funktion für die nächste iOS 12.2 startklar zu machen.
Um was es hierbei geht? -> Hier zu lesen: https://www.macstories.net/ios/hands-on-with-ios-12-2s-homekit-support-for-smart-tvs/

Da ich aktuell selbst am ausprobieren bin und teste, würde ich sehr um eure Mithilfe/Verbesserungen bitten. Gerne ergänze ich hierbei die Möglichkeiten/Fehler/Weiterentwicklungen.

Es gibt ja unterschiedliche FHEM-Module für Fernsehmodelle: LG, Sony, Samsung oder sogar Harmony. - Man könnte mit der Homebridge-Erweiterung "Television" sozusagen an jeder Stelle anbinden.

Anbei der aktuelle Entwicklungsweg:

1. Über SSH Homebridge stoppen:
sudo service homebridge stop
2. Jetzt kommt es zur individuellen Lösung, je nach TV-Hersteller mit kompatiblen FHEM-Modul.
Ich besitze einen Sony-KDL-65W857 und verbinde ihn mit BRAVIA-Modul. Ich habe damit sozusagen unzählige Readings und Funktionen den Fernseher zu steuern.
Zuerst habe ich jetzt das Modul in die passende Kategorie verschoben, damit Homebridge auch das Device abliest. (in meinem Fall war es Home)
Im Device habe ich das "genericDeviceType" auf "Television" gesetzt.
Dies geht mit folgendem Befehl: attr <name > genericDeviceType Television

3. Jetzt müssen wir noch eine funktionierende "homebridgeMapping" erstellen. Hierzu benötigen wir alle Informationen, was "Service: television" alles kann. Das finden wir hier:
https://github.com/KhaosT/HAP-NodeJS/blob/master/lib/gen/HomeKitTypes-Television.js

4. Aktuell habe ich folgendes schon in homebridgeMapping eingebunden:

clear
ConfiguredName=model
Active=state,values=off:0;on:1,cmds=1:on;0:off
ActiveIdentifier=InputDeviceType,cmds=1:input+HDMI+1;2:input+HDMI+2;3:input+HDMI+3;4:input+HDMI+4;1:input+Netflix
RemoteKey=remoteControl,cmds=REWIND:remoteControl+Rewind;FAST_FORWARD:remoteControl+FastForward;NEXT_TRACK:remoteControl+NEXT_TRACK;PREVIOUS_TRACK:remoteControl+PREVIOUS_TRACK;ARROW_UP:remoteControl+Up;ARROW_DOWN:remoteControl+Down;ARROW_LEFT:remoteControl+Left;ARROW_RIGHT:remoteControl+Right;SELECT:remoteControl+Ok;BACK:remoteControl+RETURN;EXIT:remoteControl+Exit;PLAY_PAUSE:remoteControl+Play;INFORMATION:remoteControl+Home
SleepDiscoveryMode:default=ALWAYS_DISCOVERABLE

TelevisionSpeaker#Mute=mute,subtype=SonyTVSpeaker
TelevisionSpeaker#Active:default=ACTIVE
TelevisionSpeaker#VolumeSelector=volume::state,cmds=0:VolumeUp;1:VolumeDown
TelevisionSpeaker#VolumeControlType:default=ABSOLUTE


5. Homebridge wieder starten per SSH:
sudo service homebridge start
Tipp: Sollte es zu Problemen kommen oder man ist am ausprobieren, nutze ich immer das temporäre starten von Homebridge in der Kommandozeile. Damit kann man sehen, was nicht richtig funktioniert.
sudo service homebridge stop
sudo homebridge

--- Bis hier ist mein aktueller Ist-Zustand. Ich kann den Fernseher einschalten und bedienen. Demnächst würde ich noch gerne die Eingänge zuweisen und steuern können. Dazu möchte ich die aktuellen TV-Sender darstellen und zeigen, was aktuell läuft. Dies funktioniert aktuell in 12.2 über Apple-TV problemlos und echt genial - (Bild: IMG_4786.jpg).

Beiliegend noch einige Screenshots von der Steuerung meines Sony-TVs: (Bild: IMG_4784.jpg, IMG_4783.jpg, IMG_4785.jpg)

Gruß Matthias
« Letzte Änderung: 03 Februar 2019, 11:20:07 von Matze89 »
FHEM 5.9 ::: SIGNALduino + Arduino nano ::: Homebridge + Homebridge-Fhem ::: Philips Hue + Hue Lampen + Paulmann 500.48 + GLEDOPTO RGBW/RGBWW ::: FritzBox 6490 7.02 + FRITZ!DECT Geräte ::: Harmony ::: SIRO Akku-Rolloantrieb ::: EchoDot + Fhem-Skill
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 661
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3020 am: 02 Februar 2019, 11:59:00 »
Cool, danke für diese Informationen. Ich brauche unbedingt endlich mal einen Smart TV. ;)

Könnte man auf diesem Wege auch einen AVR anbinden?

Gerade die HDMI-Input-Steuerung wäre da für mich interessant.

Viele Grüße Hoppel
FHEM 5.9 Homebridge
Server: Openmediavault (Debian), XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homematic: VCCU 2xHMUSB, HM-CC-RT-DN, HM-WDS40-TH-I-2, HM-WDS10-TH-O, HM-ES-PMSw1-Pl
Philips Hue: RWL021, LCT015, LCT012, LCT003, LTW013, LTC003, LTC001
Xiaomi: Roborock S50

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3021 am: 02 Februar 2019, 12:20:14 »
@Matze89: sehr schön das du dich einbringst! noch schöner wäre es aber das ganze etwas zu koordinieren und nicht in installieren files zu editieren.

zu 2.: nein. bitte nicht. es soll zu genericDeviceType nicht alles hinzugefügt werden, sondern nur die häufigsten und auch system übergreifenden dinge. alles andere kann trotzdem weiterhin direkt von hand eintragen.

vor allem ist es nicht sinnvoll jeden service type noch. mal in anderer schreibweise hinzuzufügen. wir sind gerade am überlegen wie wir das einheitlich für alle drei sprach module umsetzen können.

zu 6: funktionierende Homebridge mappings zu sammeln ist eine sehr gute idee. ich würde aber vorschlagen das im wiki zu tun. da ist es besser auffindbar.

im homebridgeMapping ist es besser nicht die zahlenwerte aus den hombridge types zu verwenden sondern die symbolischen namen. das ist zwar etwas länger zu schreiben, aber man sieht sofort was gemeint ist und man ist sicher gegen nachträgliche änderungen. also besser so:On=state,values=off:0;on:1,cmds=1:On;0:Off
Active=state,values=off:INACTIVE;on:ACTIVE,cmds=ACTIVE:On;INACTIVE:Off
RemoteKey=state,cmds=REWIND:remoteControl+Rewind;FAST_FORWARD:remoteControl+FastForward;NEXT_TRACK:remoteControl+NEXT_TRACK;PREVIOUS_TRACK:remoteControl+PREVIOUS_TRACK;ARROW_UP:remoteControl+Up;ARROW_DOWN:remoteControl+Down;ARROW_LEFT:remoteControl+Left;ARROW_RIGHT:remoteControl+Right;SELECT:remoteControl+Ok;BACK:remoteControl+RETURN;EXIT:remoteControl+Exit;PLAY_PAUSE:remoteControl+Play;INFORMATION:remoteControl+Info
SleepDiscoveryMode=default=ALWAYS_DISCOVERABLE
ConfiguredName=model

hast du es mal ohne On characteristic probiert? eigentlich ist die für Television garnicht nötig/vorgesehen.

am steuern der eingänge bin ich dran. hierzu muss etwas code in homebridge-fhem ergänzt werden da die services und characteristics hierfür nicht einfach nur angelegt sondern auch noch verknüpft werden müssen.

demnächst wird es auch eine neue version des siri moduls geben bei dem genau so wie bei alexa und gassistant der start/stop und die Überwachung aus fhem heraus erfolgen kann.
« Letzte Änderung: 02 Februar 2019, 18:10:54 von justme1968 »
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Matze89

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3022 am: 02 Februar 2019, 12:30:14 »
Hallo justme1968,

ich danke dir für die Aufklärung und Ratschläge. Ich gebe zu, dass ich ein totaler Anfänger bin und ich viel "rum probiere" aber dennoch gerne meine Vorstellungen anderen als "Starthilfe" mitgeben möchte. Wenn dies nicht gewünscht ist, kann ich gerne mein Beitrag ändern/entfernen, bevor es eher zu großen Schwierigkeiten kommt.

Zu Punkt 2: Erledigt

Zu Punkt 6: Sehr gerne, wenn es auch nachher 100% funktioniert. Das was ich aktuell bekannt gegeben habe, dient noch zu Testzwecke.
« Letzte Änderung: 02 Februar 2019, 12:55:25 von Matze89 »
FHEM 5.9 ::: SIGNALduino + Arduino nano ::: Homebridge + Homebridge-Fhem ::: Philips Hue + Hue Lampen + Paulmann 500.48 + GLEDOPTO RGBW/RGBWW ::: FritzBox 6490 7.02 + FRITZ!DECT Geräte ::: Harmony ::: SIRO Akku-Rolloantrieb ::: EchoDot + Fhem-Skill

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3023 am: 02 Februar 2019, 12:32:13 »
nein. ganz im gegenteil.

ich möchte das ganze nur etwas koordinieren damit es es allen auf dauer hilft und nicht z.b. im nächsten update weg ist.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Matze89

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3024 am: 02 Februar 2019, 12:38:19 »
Zitat
hast du es mal ohne On characteristic probiert? eigentlich ist die für Television garnicht nötig/vorgesehen.

Ja, allerdings liegt es womöglich an den ganzen Readings im BRAVIA Modul. Dadurch entstehen durch den Start mit Homebridge immer einige Fehlermeldungen.
Beiliegend ein Auszug:
setstate sonytv on
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:43 area DEU
setstate sonytv 2019-01-27 19:29:44 authCookie ------
setstate sonytv 2019-01-27 19:29:44 authExpires So., 10 Feb. 2019 18:29:44 GMT+00:00
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:20 authMaxAge 1209600
setstate sonytv 2019-02-02 12:41:16 channel ProSieben#HD
setstate sonytv 2019-02-02 12:41:16 channelId 0005
setstate sonytv 2019-02-02 12:41:16 ci_durationSec 1721
setstate sonytv 2019-02-02 12:41:16 ci_startDateTime 2019-02-02T11:34:53+0000
setstate sonytv 2019-02-02 12:41:16 ci_tripletStr 1.1017.61301
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:43 country XEU
setstate sonytv 2018-09-18 21:18:28 currentMedia -
setstate sonytv 2019-02-02 12:41:16 currentTitle Die Simpsons
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:43 generation 3.9.0
setstate sonytv 2019-02-02 12:41:16 input tv:dvbs
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:43 language ger
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:43 macAddr -----
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:43 model KDL-65W857C
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:43 name BRAVIA
setstate sonytv 2019-02-02 12:39:47 power on
setstate sonytv 2019-02-02 08:14:59 presence present
setstate sonytv 2018-09-18 21:17:08 registrationUUID -----
setstate sonytv 2018-09-18 21:16:58 requestFormat json
setstate sonytv 2019-02-02 12:39:47 state on
setstate sonytv 2019-01-13 09:07:35 upnp on
setstate sonytv 2019-02-02 12:41:16 uri tv:dvbs?trip=1.1017.61301&srvName=ProSieben HD
setstate sonytv 2019-01-28 18:12:38 volume 19
« Letzte Änderung: 02 Februar 2019, 19:14:22 von Matze89 »
FHEM 5.9 ::: SIGNALduino + Arduino nano ::: Homebridge + Homebridge-Fhem ::: Philips Hue + Hue Lampen + Paulmann 500.48 + GLEDOPTO RGBW/RGBWW ::: FritzBox 6490 7.02 + FRITZ!DECT Geräte ::: Harmony ::: SIRO Akku-Rolloantrieb ::: EchoDot + Fhem-Skill

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3025 am: 02 Februar 2019, 12:41:16 »
einfach von hand attr <name > genericDeviceType Television in der commandbox eintragen.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Matze89

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3026 am: 02 Februar 2019, 12:53:03 »
einfach von Hand attr <name > genericDeviceType Television in der commandbox eintragen.

Wie peinlich... - Ich habe sofort mein Beitrag oben editiert. Getestet habe ich es auch zuvor... (womöglich mit television kein geschrieben)...
Entschuldige ;-) und nochmals Danke für den Tipp mit der Zuweisung der Namen.

@justme1968
Besteht auch die Möglichkeit weitere Services in einem Fhem-Device einzubinden in homebridgeMapping? ich sehe gerade die Schwierigkeit mit den "Eingänge", die ja ausgelagert in eigene Services sind.


Gruß Matthias
« Letzte Änderung: 02 Februar 2019, 12:59:44 von Matze89 »
FHEM 5.9 ::: SIGNALduino + Arduino nano ::: Homebridge + Homebridge-Fhem ::: Philips Hue + Hue Lampen + Paulmann 500.48 + GLEDOPTO RGBW/RGBWW ::: FritzBox 6490 7.02 + FRITZ!DECT Geräte ::: Harmony ::: SIRO Akku-Rolloantrieb ::: EchoDot + Fhem-Skill

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3027 am: 02 Februar 2019, 20:32:18 »
du kannst im mapping auch zusätzliche services anlegen mit <service>#<characteristic>:...

wenn ich das richtig sehe reicht das aber für die eingänge nicht. die müssen scheinbar per code noch verknüpft werden.

da war ich schon dran, aber es hat noch nicht funktioniert.

ps: für SleepDiscoveryMode reicht vermutlich SleepDiscoveryMode:default=ALWAYS_DISCOVERABLE
mein bravia hat kein upnp reading und es geht trotzdem so weit alles.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Matze89

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3028 am: 03 Februar 2019, 09:58:47 »
du kannst im mapping auch zusätzliche services anlegen mit <service>#<characteristic>:...

wenn ich das richtig sehe reicht das aber für die eingänge nicht. die müssen scheinbar per code noch verknüpft werden.

da war ich schon dran, aber es hat noch nicht funktioniert.

ps: für SleepDiscoveryMode reicht vermutlich SleepDiscoveryMode:default=ALWAYS_DISCOVERABLE
mein bravia hat kein upnp reading und es geht trotzdem so weit alles.

genau so weit war ich auch schon. Aktuell sieht mein Code aus folgendermaßen aus:


clear
ConfiguredName=model
Active=state,values=off:0;on:1,cmds=1:on;0:off
ActiveIdentifier=InputDeviceType,cmds=1:input+HDMI+1;2:input+HDMI+2;3:input+HDMI+3;4:input+HDMI+4;1:input+Netflix
RemoteKey=remoteControl,cmds=REWIND:remoteControl+Rewind;FAST_FORWARD:remoteControl+FastForward;NEXT_TRACK:remoteControl+NEXT_TRACK;PREVIOUS_TRACK:remoteControl+PREVIOUS_TRACK;ARROW_UP:remoteControl+Up;ARROW_DOWN:remoteControl+Down;ARROW_LEFT:remoteControl+Left;ARROW_RIGHT:remoteControl+Right;SELECT:remoteControl+Ok;BACK:remoteControl+RETURN;EXIT:remoteControl+Exit;PLAY_PAUSE:remoteControl+Play;INFORMATION:remoteControl+Home
SleepDiscoveryMode:default=ALWAYS_DISCOVERABLE

TelevisionSpeaker#Mute=mute,subtype=SonyTVSpeaker
TelevisionSpeaker#Active:default=ACTIVE
TelevisionSpeaker#VolumeSelector=volume::state,cmds=0:VolumeUp;1:VolumeDown
TelevisionSpeaker#VolumeControlType:default=ABSOLUTE

InputSource#Identifier:default=1
InputSource#ConfiguredName:default=HDMI+1
InputSource#IsConfigured:default=1
InputSource#InputSourceType:default=HDMI

#Identifier=InputDeviceNumber2,subtype=hdmi2
#ConfiguredName=InputDeviceName2,subtype=hdmi2
#IsConfigured=InputDeviceConfigured2,subtype=hdmi2
#InputSourceType=InputDeviceType2,subtype=hdmi2

#Identifier=InputDeviceNumber3,subtype=hdmi3
#ConfiguredName=InputDeviceName3,subtype=hdmi3
#IsConfigured=InputDeviceConfigured3,subtype=hdmi3
#InputSourceType=InputDeviceType3,subtype=hdmi3

#Identifier=InputDeviceNumber4,subtype=hdmi4
#ConfiguredName=InputDeviceName4,subtype=hdmi4
#IsConfigured=InputDeviceConfigured4,subtype=hdmi4
#InputSourceType=InputDeviceType4,subtype=hdmi4


Jedenfalls geht schonmal die Lautstärkeregelung ;-)
Anscheinend kann man 1 weiteren Service einbinden, allerdings auch nur 1 weiteren... ansonsten klappt der start von homebridge nicht.
Ich habe übrigens noch den Fehler
[2019-2-3 09:47:35] [FHEM] sonytv-state not a number: onLeider stelle ich mich auch dabei sehr blöd an und versuchte alles Mögliche, dies noch zu entfernen... - Vorschlag?

Und wie kann ich mit dem Befehl :default= auch Leerzeichen einbinden? zb: HDMI 1?
« Letzte Änderung: 03 Februar 2019, 11:20:51 von Matze89 »
FHEM 5.9 ::: SIGNALduino + Arduino nano ::: Homebridge + Homebridge-Fhem ::: Philips Hue + Hue Lampen + Paulmann 500.48 + GLEDOPTO RGBW/RGBWW ::: FritzBox 6490 7.02 + FRITZ!DECT Geräte ::: Harmony ::: SIRO Akku-Rolloantrieb ::: EchoDot + Fhem-Skill

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19399
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3029 am: 03 Februar 2019, 11:22:31 »
schon das die lautstärke geht. du musst das <service># nicht immer wiederholen. sobald es auftaucht wird auf den nächsten service umgeschaltet der so lange gilt bis man wieder wechselt.

es gehen beliebig viele services. aber es müssen unterschiedliche sein. nicht der gleiche mehrfach. welchen fehler bekommst du?


das problem mit den eingängen ist: es reicht nicht nur einen zusätzlichen service anzulegen. ich muss erst im code noch etwas einbauen. bitte etwas geduld.

die warnung ist nicht schlimm. ich schaue das ich die noch weg bekomme.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH