Autor Thema: homebridge/homekit  (Gelesen 471524 mal)

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 796
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3255 am: 26 Mai 2019, 17:44:11 »
wo hast Du die Stream URL eingetragen?

In der config.json


Gesendet von iPhone XR mit Tapatalk

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2057
  • On the Highway to Shell
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3256 am: 26 Mai 2019, 23:00:18 »
In der config.json


Gesendet von iPhone XR mit Tapatalk

Danke - habe es hiermit gelöst: https://github.com/gozoinks/homebridge-camera-ffmpeg-ufv

Deine Infos waren perfekt zum googeln :-)
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Skjall

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 82
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3257 am: 27 Mai 2019, 22:12:15 »
Moin,
ich hätte da mal einen bescheidenen Feature-Wunsch:

Lt. Apple haben Charcteristics einige Properties:
https://developer.apple.com/documentation/homekit/hmcharacteristic/characteristic_properties

Könnte man nicht, wenn ein Characteristic ohnehin auf readOnly gesetzt wurde, dieses auf writable = false setzen?
Konkret geht es um meine Belüftungsanlage die zwar das Reading des PowerStates ausgibt, schalte ich diesen aber, muss ich am Gerät den Stecker ziehen und stecken. Das readOnly verhindert das zwar, die Home App (bzw. Eve) gibt jedoch noch die Option zum ausschalten.

VG Jan




Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19191
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3258 am: 28 Mai 2019, 11:39:12 »
wenn du die characteristic über die uuid statt über den namen konfigurierst (wie eine custom characteristic) und cmd leer lässt wird die characteristic read only konfiguriert.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19191
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3259 am: 28 Mai 2019, 21:03:33 »
@hoppel118: das mit dem speichern der farbe nach stromausfall bezieht sich auf das einschaltverhalten der lampen. das hat mit deinem problem nichts zu tun. ausserdem hat phillips scheinbar das ganze zumindest zum teil für alte lampen wieder zurück gerollt. nach dem ersten update konnte ich das konfigurieren, inzwischen steht in der app das meine lampen es nicht unterstützen :(


schau mal zuerst in fhem ob die farbe die dort angezeigt wird stimmt.

dann schau im homebridge log ob die richtigen werte übertragen werden.

FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline SirBen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
subtype Problem
« Antwort #3260 am: 01 Juni 2019, 11:02:17 »
Moin,
ich habe ein Problem mit mehreren characteristics in einem Device.
Mein MYSENSOR Device hat mehrere DHT Readings, welche ich gerne zu homebridge mappen möchte.
Als Mapping ist zurzeit folgendes eingetragen:
clear
TargetTemperature=hvacsetpointheat3::hvacsetpointheat3,minValue=18,maxValue=26,minStep=0.5,subtype=AZ,nocache=1
CurrentTemperature=temperature2,subtype=AZ,nocache=1
CurrentRelativeHumidity=humidity1,subtype=AZ,nocache=1
CurrentHeatingCoolingState=status3,values=off:0;;on:1;;cool:2,subtype=AZ,nocache=1
TargetHeatingCoolingState=status3,values=off:0;;on:1;;cool:2,subtype=AZ,nocache=1
TargetTemperature=hvacsetpointheat6::hvacsetpointheat6,minValue=18,maxValue=26,minStep=0.5,subtype=Ella,nocache=1
CurrentTemperature=temperature5,subtype=Ella,nocache=1
CurrentRelativeHumidity=humidity4,subtype=Ella,nocache=1
CurrentHeatingCoolingState=status6,values=off:0;;on:1;;cool:2,subtype=Ella,nocache=1
TargetHeatingCoolingState=status6,values=off:0;;on:1;;cool:2,subtype=Ella,nocache=1
TargetTemperature=hvacsetpointheat9::hvacsetpointheat9,minValue=18,maxValue=26,minStep=0.5,subtype=Tobi,nocache=1
CurrentTemperature=temperature8,subtype=Tobi,nocache=1
CurrentRelativeHumidity=humidity7,subtype=Tobi,nocache=1
CurrentHeatingCoolingState=status9,values=off:0;;on:1;;cool:2,subtype=Tobi,nocache=1
TargetHeatingCoolingState=status9,values=off:0;;on:1;;cool:2,subtype=Tobi,nocache=1

Bei homebridge auf dem raspberry kommt folgende Fehlermeldung:
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM] MYSENSOR_0 is thermostat
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM] MYSENSOR_0 is NOT a thermostat. set command for target temperature missing:
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM] MYSENSOR_0 has
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentTemperature [temperature2]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentTemperature [temperature5]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentTemperature [temperature8]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentRelativeHumidity [humidity1]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentRelativeHumidity [humidity4]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentRelativeHumidity [humidity7]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentHeatingCoolingState [status3]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentHeatingCoolingState [status6]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   CurrentHeatingCoolingState [status9]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   TargetHeatingCoolingState [status3]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   TargetHeatingCoolingState [status6]
[2019-6-1 10:49:14] [FHEM]   TargetHeatingCoolingState [status9]

In der Home App werden die Geräte und deren Werte alle richtig angezeigt (bis auf die Solltemperatur), ich kann die einzelnen Geräte aber nicht in verschiedene Räume zuweisen. Sie werden immer alle gleichzeitig verschoben. Klingt für mich nach einem Problem mit subtype.

Trage ich nur das hier ein:
TargetTemperature=hvacsetpointheat3::hvacsetpointheat3,minValue=18,maxValue=26,minStep=0.5,subtype=AZ,nocache=1
CurrentTemperature=temperature2,subtype=AZ,nocache=1
CurrentRelativeHumidity=humidity1,subtype=AZ,nocache=1
CurrentHeatingCoolingState=status3,values=off:0;;on:1;;cool:2,subtype=AZ,nocache=1
TargetHeatingCoolingState=status3,values=off:0;;on:1;;cool:2,subtype=AZ,nocache=1

funktioniert alles ohne Fehler. Auch die Solltemperatur.

Kann mir jemand mit dem Problem helfen? Gibt es vielleicht ein Bug mit subtype?

Danke und Gruß
Ben

P.S.:
├── homebridge@0.4.49
├── homebridge-fhem@0.5.4
├── n@4.1.0
└── npm@6.9.0
« Letzte Änderung: 01 Juni 2019, 11:12:08 von SirBen »

Offline Skjall

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 82
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3261 am: 01 Juni 2019, 15:13:25 »
wenn du die characteristic über die uuid statt über den namen konfigurierst (wie eine custom characteristic) und cmd leer lässt wird die characteristic read only konfiguriert.

hmm. Will irgendwue nicht:

homebridgeMapping clear
     model=Vallox
     00000025-0000-1000-8000-0026BB765291=PowerState,valueOn=1
     RotationSpeed=FanSpeedPct,minValue=1,maxValue=100,cmd=FanSpeedPct,delay=1
     CurrentTemperature=TempOutside

Das scheint bei PowerState nicht zu gehen, oder ich bin zu blöd. :)
Die Homebridge erkennt es:

Jun 01 15:07:39 SRV-100-021 homebridge[15631]: 00000025-0000-1000-8000-0026BB765291=PowerState,valueOn=1
Jun 01 15:07:39 SRV-100-021 homebridge[15631]: [2019-6-1 15:07:39] [FHEM]   00000025-0000-1000-8000-0026BB765291 [PowerState]
Aber an der Schaltbarkeit im EVE hat sich nichts geändert.

VG Jan

Offline DeeSPe

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3955
  • Wer anderen eine Bratwurst brät...
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3262 am: 04 Juni 2019, 09:17:41 »
Hallo André,

es gibt ein Problem beim homebridgeMapping von HOMEMODE.
Es wurde u.a. die Characteristic "MotionDetected" gemappt, diese wird aber von homebridge-fhem fälschlicherweise als UUID E863F11A-079E-48FF-8F27-9C2605A29F52 erkannt was wohl eigentlich zur Characteristic "Last activation" von Eve gehört.
Laut HomeKitTypes.js sollte die Characteristic "MotionDetected" die UUID 00000022-0000-1000-8000-0026BB765291 haben.
Bis vor Kurzem funktionierte dieses Mapping noch einwandfrei, ich vermute das Problem kam mit der Eve-History.

Ich würde mich freuen wenn Du das prüfen könntest.

Danke.

Gruß
Dan
FHEM 5.9, Brix, VIVO mini, RPi3, Debian Jessie, ZME_UZB1
HM-CFG-LAN, HM-MOD-UART-WIFI, HUE, HarmonyHub, JeeLink, CO20
Hyperion auf RPi Zero W, Sonos, viel Z-Wave und HM
alles per HomeKit steuerbar
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Online hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 534
homebridge/homekit
« Antwort #3263 am: 09 Juni 2019, 00:15:18 »
@hoppel118: das mit dem speichern der farbe nach stromausfall bezieht sich auf das einschaltverhalten der lampen. das hat mit deinem problem nichts zu tun. ausserdem hat phillips scheinbar das ganze zumindest zum teil für alte lampen wieder zurück gerollt. nach dem ersten update konnte ich das konfigurieren, inzwischen steht in der app das meine lampen es nicht unterstützen :(

schau mal zuerst in fhem ob die farbe die dort angezeigt wird stimmt.

Ich habe leider immer noch keine Ahnung, wo genau ich in FHEM schauen kann. Gib mir mal bitte einen Tip. :)

Ein List für eine meiner betroffenen HUEGroups sieht wie folgt aus:

Internals:
   CHANGED   
   DEF        group 6  IODev=HUEBridge
   FUUID      5c438e35-f33f-5dcf-6863-4d59d9fd4a4a1439
   FVERSION   31_HUEDevice.pm:0.195540/2019-06-05
   ID         G6
   INTERVAL   
   IODev      HUEBridge
   NAME       OG_WZ_Essbereich_Deckenlampe
   NR         305
   STATE      on
   TYPE       HUEDevice
   desired    1
   lights     12,13,14
   name       Eb Deckenleuchte
   type       LightGroup
   READINGS:
     2019-06-08 23:54:48   alert           none
     2019-06-08 23:55:37   all_on          1
     2019-06-08 23:55:37   any_on          1
     2019-06-08 23:57:12   bri             254
     2019-06-08 23:54:48   colormode       hs
     2019-06-08 23:58:48   ct              247
     2019-06-08 23:54:48   effect          none
     2019-06-08 23:55:37   onoff           1
     2019-06-08 23:57:12   pct             100
     2019-06-08 23:54:48   reachable       1
     2019-06-08 23:57:12   sat             0
     2019-06-08 23:57:12   state           on
   helper:
     alert      none
     bri        254
     colormode  hs
     ct         247
     devtype    G
     effect     none
     onoff      1
     pct        100
     reachable  1
     sat        0
     state      on
     update_timeout 1
     lights:
       12         1
       13         1
       14         1
Attributes:
   IODev      HUEBridge
   alias      Essbereich Deckenlampe
   color-icons 2
   delayedUpdate 1
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   group      Lampen
   icon       light_dinner_table
   room       Hersteller->Hue,Homebridge->Hue,Obergeschoss->Wohnzimmer,System->Beleuchtung
   subType    extcolordimmer
   userattr   createActionReadings:1,0 createGroupReadings:1,0
   webCmd     rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:rgb FFC249:ct 490:ct 380:ct 270:ct 160:toggle:on:off

Durch das webCmd erhalte ich im FHEM Web Interface eine Leiste mit definierten Farben zum anklicken und ganz am Anfang ein rgb colorpicker. Folgender Unterschied fällt mir auf:

- Bei einer HUEGROUP steht im Colorpicker immer der Farbcode FFFFFF.
- Bei einem HUEDevice verändert sich dieser Farbcode, wenn ich ich bspw. auf eine der in webCmd definierten Farben klicke.

Wenn ich in der EVE App eine Farbe aus dem "Weiß-Bereich" wähle, bleibt der Farbton in der EVE App auch nach einem Neustart der Homebridge erhalten. Wenn ich eine Farbe aus dem RGB-Bereich nehme, erhalte ich nach dem Neustart der Homebridge die roten Vierecke.

Kann das mit den 3 fehlenden Readings bei den farbigen Hues zusammenhängen?

Viele Grüße
« Letzte Änderung: 09 Juni 2019, 03:07:19 von hoppel118 »
FHEM 5.9 Homebridge
Server: Openmediavault (Debian), XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homematic: VCCU 2xHMUSB, HM-CC-RT-DN, HM-WDS40-TH-I-2, HM-WDS10-TH-O, HM-ES-PMSw1-Pl
Philips Hue: RWL021, LCT015, LCT012, LCT003, LTW013, LTC003, LTC001
Xiaomi: Roborock S50

Online Typ1er

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 251
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3264 am: 09 Juni 2019, 16:35:01 »
Ich frage hier mal wie ich mehrere on/off Schalter in einem Device nach HomeKit Mappen kann. Eve zeigt diese Schalter zusätzlich an wenn man die Geräte aufruft. Hat hier mal jemand ein Beispiel?
Es muss also irgendwie eine Möglichkeit mit einer UUID geben, ob das in FHEM geht, weiß ich nicht.

Habe hier mal ein Beispiel angehängt, von einem anderen Homebridge Plugin:

Online hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 534
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3265 am: Gestern um 11:21:13 »
Ich frage hier mal wie ich mehrere on/off Schalter in einem Device nach HomeKit Mappen kann. Eve zeigt diese Schalter zusätzlich an wenn man die Geräte aufruft. Hat hier mal jemand ein Beispiel?
Es muss also irgendwie eine Möglichkeit mit einer UUID geben, ob das in FHEM geht, weiß ich nicht.

Bei Homebridge Plugins werden häufig eigene Characteristics entwickelt, die dann auch in EVE angezeigt werden. Ob das mit FHEM auch funktioniert, ist eine spannende Frage. :)

Meiner Kenntnis nach, musst du dir in FHEM eine Characteristic suchen, die dir einen solchen Schalter bereitstellt. So mache ich es zumindest bisher, bspw. "Mute":

Mute:<Reading>,cmdOn=<Reading>+<Command zum Einschalten>,cmdOff=<Reading>+<Command zum Ausschalten>,valueOn=<Command zum Einschalten>,valueOff=<Command zum Ausschalten>
Ersetze den Befehl an folgenden Stellen mit dem was du haben willst:

<Reading>
<Command zum Einschalten>
<Command zum Ausschalten>

Die Klammern <> dürfen dann in dem Befehl auch nicht mehr enthalten sein. Ich hoffe, das ist so verständlich, bin kein Programmierer. ;) Versuche es einfach mal, bei mir funktioniert es.

Wenn man das mit den Characteristics einigermaßen verstanden hat, kann man bei jedem Device schon eine ganze Menge machen. :) Allerdings haben diese Characteristics dann manchmal nicht ganz eindeutige Namen. Anscheinend kann man jede Characteristic auch nur einmal pro Device verwenden. Mich würde in diesem Kontext folgendes interessieren:

  • Ist es möglich einer Characteristic einen eigenen Namen zu geben? (Wenn man bspw. "Mute" verwendet, um eine Funktion eines Gerätes ein- bzw. auszuschalten ist das vielleicht nicht ganz eindeutig.)
  • Ist es möglich eine Characteristic an einem Device mehrfach zu verwenden? (Ich möchte bspw. bei meinem Saugroboter gern alle Verbrauchszustände mappen, mir steht aber nur eine Characteristic "FilterLifeLevel" für Filter zur Verfügung. Ich bräuchte noch "MainBrushLiveLevel", "SensorsLiveLevel" und "SideBrushLiveLevel". Außerdem gibt es bei den Filtern auch noch "FilterChangeIndication". Das hätte ich eigentlich auch gern für den Sensor und die beiden Bürsten. Außerdem bräuchte ich noch eine Art Reset-Schalter für den Fall, dass eine Bürste oder der Filter getauscht bzw. der Sensor gereinigt wurde. Wenn ich eine Characteric mehrfach in meinem HomebridgeMapping verwende, sehe ich trotzdem immer nur eine.)
  • Ist es evtl. möglich Characteristics komplett selbst zu bauen? (Für mich als Nicht-Programierer wahrscheinlich nur sehr schwer umsetzbar. Es interssiert mich aber trotzdem.)

Die Kombination aus Punkt 1 und 2 würde mir quasi alle Möglichkeiten bieten.

Hat da jemand eine Idee?

Viele Grüße Hoppel
« Letzte Änderung: Gestern um 11:35:43 von hoppel118 »
FHEM 5.9 Homebridge
Server: Openmediavault (Debian), XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homematic: VCCU 2xHMUSB, HM-CC-RT-DN, HM-WDS40-TH-I-2, HM-WDS10-TH-O, HM-ES-PMSw1-Pl
Philips Hue: RWL021, LCT015, LCT012, LCT003, LTW013, LTC003, LTC001
Xiaomi: Roborock S50

Online hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 534
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3266 am: Gestern um 12:50:05 »
die folgenden parameter namen sind für die richtung fhem -> homebridge möglich:
  • subtype: eindeutiger name um mehrere identische characteristics im gleiche accessory zu unterscheiden

Habe mir gerade nochmal den Eingangspost zu meinen Punkten 1. und 2. des vorangegangenen Posts angeschaut und bin auf "subtype" gestoßen. Außerdem bin ich beim Googeln nach subtype noch auf die Beschreibung in Github gestoßen:

https://github.com/justme-1968/homebridge-fhem

Zitat
characteristic names can be given as <service_name>#<characteristic_name> to create multiple services for a device this can also include a subtype like so; <service_name>()#<characteristic_name> to create multiple services of the same type

@Andre: Ist das das, was ich suche? Wenn ja, wie funktioniert das?

Folgende Characteristic funktioniert:

FilterLifeLevel=consumables_filter,minValue=0,maxValue=100
Wenn ich das nun wie folgt anpasse, startet meine Homebridge nicht mehr:

Filterzustand(0)#FilterLifeLevel=consumables_filter,minValue=0,maxValue=100
Hauptbürstenzustand(1)#FilterLifeLevel=consumables_main_brush,minValue=0,maxValue=100
Seitenbürstenzustand(3)#FilterLifeLevel=consumables_side_brush,minValue=0,maxValue=100
Sensorzustand(2)#FilterLifeLevel=consumables_sensors,minValue=0,maxValue=100

Im Logfile sehe ich dann folgenden TypeError:

Jun 19 12:22:07 omv4 homebridge[4117]: [2019-6-19 12:22:07] TypeError: Cannot read property 'toString' of undefined
Wenn ich die Zahlen in den runden Klammern weglasse, sehe ich folgenden Error im Logfile:

Jun 19 12:37:28 omv4 homebridge[8029]: [2019-6-19 12:37:28] Error: Cannot add a Service with the same UUID '00000049-0000-1000-8000-0026BB765291' as another Service in this Accessory without also defining a unique 'subtype' property.
Wenn ich die runden Klammern ganz weg lasse, sehe ich ebenfalls folgenden Error im Logfile:

Jun 19 12:46:33 omv4 homebridge[9553]: [2019-6-19 12:46:33] Error: Cannot add a Service with the same UUID '00000049-0000-1000-8000-0026BB765291' as another Service in this Accessory without also defining a unique 'subtype' property.
Alle drei Varianten funktionieren nicht. Ich habe noch ein paar andere Sachen probiert, komme aber nicht drauf.

Wo liegt mein Fehler oder kann ich subtype gar nicht dafür verwenden? Wenn nihct, gibt es irgendeine andere Möglichkeit?

Danke und Gruß Hoppel
« Letzte Änderung: Gestern um 12:58:40 von hoppel118 »
FHEM 5.9 Homebridge
Server: Openmediavault (Debian), XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homematic: VCCU 2xHMUSB, HM-CC-RT-DN, HM-WDS40-TH-I-2, HM-WDS10-TH-O, HM-ES-PMSw1-Pl
Philips Hue: RWL021, LCT015, LCT012, LCT003, LTW013, LTC003, LTC001
Xiaomi: Roborock S50

Online Typ1er

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 251
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3267 am: Gestern um 15:17:21 »
Hallo Hoppel, so sieht mein Staubsauger momentan aus, die UUID sind blanko generiert also ohne spezielle Zuordnung. Zeigen damit aber die Filter einzeln an

Generieren lassen sich die UUIDs hier : https://www.uuidgenerator.net Version 4 nehmen.

On=state,valueOn=Cleaning,cmdOn=start,cmdOff=charge
RotationSpeed=fan_power,minValue=0,maxValue=90,cmd=fan_power,delay=1
BatteryLevel=batteryPercent,maxValue=100,minValue=0,minStep=1
StatusLowBattery=batteryState,values=ok:BATTERY_LEVEL_NORMAL;;low:BATTERY_LEVEL_LOW
ChargingState=state,values=Docked:NOT_CHARGING;;Charging:CHARGING;;/.*/:NOT_CHARGEABLE
OccupancyDetected=state,values=/Docked|Charging/:OCCUPANCY_DETECTED;;/.*/:OCCUPANCY_NOT_DETECTED
FilterLifeLevel=consumables_filter,minValue=0,maxValue=100
FilterChangeIndication=consumables_filter,values=0:CHANGE_FILTER
e8d1027e-b068-40d5-9efd-f161b1b52774=device_firmware,name=Firmware,format=STRING
fe7a8dac-dff3-4a07-8a5e-0d6abbf0df0c=consumables_main_brush,name=Reinigung+Hauptbürste,minValue=0,maxValue=100,format=FLOAT,minStep=1,unit=%
4f9b2a22-b764-4fc1-8cd2-99383924394c=consumables_side_brush,name=Reinigung+Seitenbürste,minValue=0,maxValue=100,format=FLOAT,minStep=1,unit=%
2af6d0d0-3691-4f0d-9c9c-c1098295b1cb=consumables_sensors,name=Reinigung+der+Sensoren,minValue=0,maxValue=100,format=FLOAT,minStep=1,unit=%
fd11b965-052e-430f-b08f-206287d8bc00=consumables_filter,name=Reinigung+des+Filters,minValue=0,maxValue=100,format=FLOAT,minStep=1,unit=%
82af5fd7-50a3-4ab3-81d3-1f7903de612a=total_clean_area,name=gesamt+gereinigte+Fläche,format=FLOAT,minStep=1,unit=qm²
4896763a-26f7-400b-9734-2ce6564ceba2=total_clean_time,name=gesamt+gefahrene+Stunden,format=FLOAT,minStep=1,unit=h
00d2ef14-b429-4569-8af3-c342d41cf383=total_cleans,name=Anzahl+Reinigungsvorgänge,format=FLOAT,minStep=1
« Letzte Änderung: Gestern um 16:59:10 von Typ1er »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Online hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 534
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3268 am: Gestern um 16:58:42 »
Sehr cool! Das funktioniert bei meinem Robosauger exakt genau so! Danke dafür! :D

Wie generierst du die UUIDs blanko? Einfach irgendwas ausdenken? Oder wie meinst du das?

Kann man denn solche blanko UUIDs nicht dafür verwenden auch solche Ein-/Aus-Schalter zu generieren?

Gruß Hoppel
FHEM 5.9 Homebridge
Server: Openmediavault (Debian), XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homematic: VCCU 2xHMUSB, HM-CC-RT-DN, HM-WDS40-TH-I-2, HM-WDS10-TH-O, HM-ES-PMSw1-Pl
Philips Hue: RWL021, LCT015, LCT012, LCT003, LTW013, LTC003, LTC001
Xiaomi: Roborock S50

Online Typ1er

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 251
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3269 am: Gestern um 16:59:36 »

 

decade-submarginal