Autor Thema: Fully Kiosk Browser für Android  (Gelesen 418119 mal)

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1822
    • Homepage
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #975 am: 02 April 2018, 18:40:22 »
Zitat
Nein, es geht nur "inoffiziell" per PayPal.

Nach dem ich das widerholt lese...
Ich würde das als Entwickler anders sehen!

Die Frage ist doch für den Entwickler: "Ich will für meine Leistung passendes Geld bekommen"...
=> verstehe ich !

Wenn wir nun annehmen du bietest die Lizenz im Playstore so dass diese in der Familienbibliothek genutzt werden kann, dann können max. 5 Familienmitglieder Fully nutzen.
Im Durchnitt sind also max. 2,5 Installationen anzunehmen. In der Praxis wohl eher darunter.
Du könntest also einen Preis ansetzen der dieser Leistung entspricht plus Gebühren und man kann dann immer noch überlegen: Zahle ich 5€ direkt an den Author, oder z.B. 15€ an den Playstore...

Es ist wäre doch gut wenn es verschiedene Angebote gibt, die Konditionen legst Du fest.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Soc

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #976 am: 02 April 2018, 19:18:37 »
Ich finde auch das man für diese App auch 10-15€ verlangen kann.
Ich würde es zahlen (via Playstore  :) )

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3194
    • Homepage
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #977 am: 02 April 2018, 19:28:19 »
Familienbibliothek ? Isn das?
HM, KNX, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1822
    • Homepage
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #978 am: 02 April 2018, 19:48:30 »
Zitat
Familienbibliothek ? Isn das?
Das über Deinem Fernseher...

Oder auch: https://support.google.com/googleplay/answer/7007852?hl=de&ref_topic=6209538
Du kannst bei Google eine Familie gründen  8). Bis 5 regüläre Google-Accounts kannst Du einladen und diese können die meisten Inhalte die Dir gehören auch nutzen. Aber auch die Mitglieder können Appps usw. beitragen.
Es gibt da reichlich Apps die man in der Familie teilen kann. Der ES-Dateimanager z.B.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3194
    • Homepage
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #979 am: 02 April 2018, 20:12:32 »
Aha mhh ok, aber man kann ja auch einfach ein Google Account auf mehreren Geräten nutzen. Aber wird bestimmt lustig wenn einer Tinder oder wie das heißt installiert und die ganze Familie es mitbekommt ^^

Und den ES würde ich nicht mehr nehmen, seit dem der in Chinesischer Hand ist...

/Daniel
« Letzte Änderung: 02 April 2018, 20:15:06 von ext23 »
HM, KNX, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1822
    • Homepage
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #980 am: 02 April 2018, 20:18:21 »
Zitat
Aha mhh ok, aber man kann ja auch einfach ein Google Account auf mehreren Geräten nutzen. Aber wird bestimmt lustig wenn einer Tinder oder wie das heißt installiert und die ganze Familie es mitbekommt ^^

Stimmt. Aber das ist halt "gemanaged", dann sehen deine Enkel nicht dass du T***er hast...

Zitat
Und den ES würde ich nicht mehr nehmen, seit dem der in Chinesischer Hand ist...
Sch... Was nimmt man denn sonst heute ?

PS: Sorry für OT !
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2736
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #981 am: 02 April 2018, 20:24:27 »
ich auch oftopic ... aber das muß ich los werden
Zitat
Sch... Was nimmt man denn sonst heute ?
totalcommander mit 1000 plugins--> https://play.google.com/store/apps/collection/search_results_cluster_apps?clp=ggERCg90b3RhbCBjb21tYW5kZXI%3D:S:ANO1ljK0FtQ
im gegensatz zum großen bruder auf win kostenlos ...
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3194
    • Homepage
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #982 am: 02 April 2018, 21:40:33 »
Richtig, zum Beispiel!

OffTopic Beendet ;-)
HM, KNX, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline aloz77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 515
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #983 am: 02 April 2018, 21:51:59 »
Du könntest also einen Preis ansetzen der dieser Leistung entspricht plus Gebühren und man kann dann immer noch überlegen: Zahle ich 5€ direkt an den Author, oder z.B. 15€ an den Playstore...

Das wäre ein Ansatz. Ich befürchte jedoch, dass sich dann noch mehr Leute aufregen, die nicht 5 € per PayPal zahlen wollen oder können. Es gibt viele andere gute Apps bei Google Play, die Auswahl der vergleichbaren Tools ist groß. Jeder Nutzer soll sich frei entscheiden. Und so bekommt jeder Entwickler etwas Geld. :)

Danke für eure Anregungen! Ich denke darüber nach.

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3194
    • Homepage
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #984 am: 02 April 2018, 22:27:02 »
Falls du mich meinst, ich wollte mich nicht aufregen ;-)

Es geht nur darum, ich bin aus gutem Grund kein Freund von Cloud misst, auch mag ich es nicht wenn man ein Gerät nur ins Internet hängen muss um irgend eine blöde Lizenz zu aktivieren. Ich habe hier für die Haussteuerung ein komplett eigenes Netz, Hardware Firewall und und. Wenn da irgend ein Tab ins Internet muss, dann wirklich nur Google Play Store. Ich mag auch diesen nicht, aber bei dem ganzen Kleinkram den man da als App kauft (Bei Preisen von unter 5 Euro kauft man das in der Regel ja auch.) ist es auch nötig so ein Store zu haben. Ich würde wahnsinnig werden wenn das jeder Hersteller anders macht und irgend einen eigenen Weg geht. Naja also eigentlich macht es mich nicht wahnsinnig weil ich kaufe es dann einfach nicht, aber ist es eben blöd.

Also wie du schon sagst, das entscheidet jeder selber ob er es kauft oder bleiben lässt. Mir wäre es nur zu viel Aufwand, daher würde ich es so nicht kaufen.

Und wegen der Preise, das ist auch so ein heißes Thema. Man muss ja mal sagen das die Apps in keinster Weise an die Qualität von richtiger Software für den PC rann kommt. Meine Erfahrung ist das 80% der Apps wirklich voller Fehler und sehr kurzlebig sind, (wenn es überhaupt mal auf ehr als einem Gerät sauber läuft, das ist ja auch wie Lotto) also qualitativ schei**e um es mal auf deutsch zu sagen. Dafür können die Entwickler zum Großteil nichts, das ist eben Android geschuldet. Aber auch wenn man sich um Geld weniger Gedanken machen muss würde ich nicht 20 oder 30 Euro für eine "App" zahlen die wenn überhaupt nur eine unbestimmte Zeit läuft wo ich für den PC für das doppelte Software bekomme die funktional mehr bietet und stabiler läuft. Und vor allem noch nach 10 Jahren (Sofern es die Lizenz zulässt ;-) ).

/Daniel
HM, KNX, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Soc

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #985 am: 09 April 2018, 07:52:54 »
Ich habe mir nun die Vollversion besorgt und bin weiterhin begeistert von der App.
Besteht eingentlich die Möglichkeit die Empfindlichkeit so einzustellen, dass der Bildschirm erst dann angeht wenn ich kurz davor stehe?

Mein "Problem" ist folgendes:

Das Tablet hängt bei uns im Flur und wenn jemand durch den Flur läuft geht grundsätzlich der Bildschirm an.
Mein Wunsch wäre, das er nur dann angeht wenn ich 1m oder näher an den Bildschirm ran gehe.

Ist das möglich?

Offline ToM_ToM

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 996
    • ThomasZFoto
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #986 am: 09 April 2018, 11:33:03 »
Zitat
Mein Wunsch wäre, das er nur dann angeht wenn ich 1m oder näher an den Bildschirm ran gehe.

Hi Soc, die Empfindlichkeit an sich kann man in MotionDetector schon so einstellen dass du bisschen mehr rumhamplen musst bevor das Display angeht. Aber nicht so wie du es gerne hättest mit der Entfernung. Dazu bräuchtest du einen Laser oder Ultraschallsensor im Tablet der die Entfernung messen kann. ;)

VG, Thomas
Hardware: BananaPi, Busmaster CUL, SanDisk 16GB Ultra SD, 16 GB USB-Stick | Software: Armbian, FHEM 5.8

Offline aloz77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 515
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #987 am: 09 April 2018, 12:58:53 »
Oder man braucht eine ziemlich komplexe Gesichts- (oder was auch immer) Erkennunglogik. Ich bezweifle, dass man das wirklich entwickeln würde.

Offline Soc

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #988 am: 09 April 2018, 13:41:16 »
Hatte ich mir fast gedacht.
Ist aber such do ok. Das Tril funktioniert einwandfrei und tut was es soll.  :)

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7501
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #989 am: 11 April 2018, 01:02:31 »
Hallo aloz77,

nun habe ich mir auch mal die Vollversion von Fully zugelegt.
Ich habe ein Nexus 7 Tablet damit bestückt welches ich als Wandtablet einsetzen wollte.

Leider geht der Akku mit laufenden Fully derart in die Knie dass es nicht verwendbar ist. Selbst mit angeschlossenem Netzteil wird der Akku nicht geladen sondern entlädt sich langsam.
Beende ich Fully, ist alles wieder im Lot.

Gibt es irgendeine Einstellung die ich bisher nicht gefunden habe bzw. kannst du dir das erklären ?
So kann ich Fully leider nicht einsetzen.
Trotzdem erstmal danke für dieses schöne Tool  :)

Grüße,
Heiko
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 10, DbLog/DbRep mit MariaDB auf VM
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter