Autor Thema: Fully Fullscreen Browser für Android  (Gelesen 223367 mal)

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 952
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #75 am: 09 März 2016, 19:45:22 »
Ich auch nicht :-)
Aber das finde ich nun nicht tragisch, gegenüber vorher geht es überhaupt mal :-)

Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline schka17

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 861
Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #76 am: 09 März 2016, 19:47:56 »
Das stimmt, bin gerade draufgekommen das shutdown über tasker auch nicht geht, ich schalte meine tablets ab wenn niemand zuhause, und starte sie dann eben wenn jemand nach hause kommt. Nun, das geht so mal nicht. Jetzt hätte ich gerne mal ein Tablet wo alles funktioniert.....


Sent from my iPad using Tapatalk
M: Thinclient x64 Debian | CUL FS20, HMS100WD, HMS100TF, HMS100T, HMS100CO, S300, S555TH | OWServer DS1420, DS18B20, DS2408 | RFXCOM UVN128, THWR800, THGR228N,RTGR328, PCR800 |Jeelink PCA301 EC3000|CUNO+IR|HMLAN|HMUSB|CUL433 Somfy|mySensors|espEasy
S1:Raspberry mit BPM810, Jeelink EC3000

Offline aloz77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #77 am: 09 März 2016, 20:05:53 »
Soll man auf Firetab nicht auch CM installieren können? Ich habe irgendwo Anleitung gesehen. Damit wäre man fast beim Standard-Android und vermutlich keine Probleme, zumindest solange die Hardware das hergibt.

Offline schka17

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 861
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #78 am: 09 März 2016, 20:15:39 »

Soll man auf Firetab nicht auch CM installieren können? Ich habe irgendwo Anleitung gesehen. Damit wäre man fast beim Standard-Android und vermutlich keine Probleme, zumindest solange die Hardware das hergibt.
Habe ich mir auch schon überlegt, aber eigentlich wollte ich mich mit Android gar nicht so intensiv beschäftigen, ich denke man kann das FireOS nicht restoren, oder?
Sorry, aber jetzt wirds ein bischen OT.

Aber das muss ich noch loswerden, für das Geld bin ich mit Display und Performance schon zufrieden.


Sent from my iPad using Tapatalk
M: Thinclient x64 Debian | CUL FS20, HMS100WD, HMS100TF, HMS100T, HMS100CO, S300, S555TH | OWServer DS1420, DS18B20, DS2408 | RFXCOM UVN128, THWR800, THGR228N,RTGR328, PCR800 |Jeelink PCA301 EC3000|CUNO+IR|HMLAN|HMUSB|CUL433 Somfy|mySensors|espEasy
S1:Raspberry mit BPM810, Jeelink EC3000

Offline aloz77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #79 am: 10 März 2016, 20:18:10 »
Heute ist noch ein Update auf v.0.7 rausgegangen. Das hat sich geändert:

  • NEW: Automatischer Reload der Start-URL nach X Sekunden Inaktivität (optional)
  • NEW: Eigene Einstellungen für Basic Authentification (Username/Password)
  • NEW: PIN fürs Verlassen des Kioskmodus (optional)
  • NEW: Hardwarebuttons im Kioskmodus einschränken (optional) - leider nicht 100%

Offline nightstorm99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #80 am: 12 März 2016, 11:59:37 »
Hallo Alexey,

vielen Dank für diesen tollen Browser.
Es läuft alles ziemlich genial nur habe ich ein Problem.

Ich lasse mein Tablet an der Wand immer nach 2 min inaktivität ausschalten (Screen off), wenn
im Flur eine Bewegung (Zwave Motion Sensor) statt findet, schaltet es sich über AMAD wieder ein.
Dieses läuft sehr zuverlässig, nur nach einer Stunde, Screen off, aktualisiert er die Readings über Longpoll nicht mehr.

Jetzt teste ich gerade die AUTO RELOAD Funktion von Fully, aber könntest du nicht eine Option ein bauen, das wenn ein Broadcast (Screen on)
von Android gesendet wird, das dann ein Relaod der Seite ausgeführt wird. Das ganze aber als Option in den Settings, denke nicht das jeder dieses brauch.

Vielen Dank
Gruß Denny

Offline roman1528

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
    • FTUI-User-Demo-roman1528
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #81 am: 12 März 2016, 16:30:14 »
Moin..

Bissl doof bin ich ja auch.. Hätte meinen Wunsch natürlich auch hier äußern können :D

Danke dir für den tollen Browser und deine kommentarlose übernahme meines Wunsches des schwarzen Hintergrunds.

Eine Sache ist mir gerade aufgefallen. Einige Leute haben Probleme z.B. in FTUI, dass LongPoll stehen bleibt. Eine Ursache dafür war unteranderem ein Fehler in FTUI selbst. Ein anderes Problem hat mir heute ein Diagnose-Tool ausgespuckt.

Samsung Galaxy Tab 3 10.1 mit Android 4.4.3
Fully ist offen und ich arbeite damit. Danach, also 2 Minuten später wird der Bildschirm abgeschaltet. Es dauert einige Zeit und manchmal passiert es auch gar nicht... Aber Fully wird dann mehr oder weniger in den Standby geschickt... Also im Cache eingelagert und wieder geholt wenn man den Bildschirm einschaltet/entperrt.
Damit scheint FTUI allerdings ein Problem zu haben und kann LongPoll dann nicht mehr starten.

Kannst du mal schauen ob du "im Vordergrund laufen lassen" als auswählbare Option einbauen kannst? Bei Automagic und Tasker äußert sich das darin, dass im Benachrichtigungsfeld eine permanente Benachrichtigung angezeigt wird. Die App wird dann niemals gekillt oder gecached weil sie eine High-Priority bekommt.

Wäre wahnsinnig toll.

Grüße^^
Intel D2700DC Atom 2x2,13GHz;4GB RAM;60GB SSD;8TB eSATA als NAS: FHEM 5.9,FTUI,AMAD,8" Tablet's+Fully;HUE;Trådfri;ESPRGBWW;HM;ESP8266;nanoCUL433;miniCUL868;Duofern;MQTT
RPi3+: FHEM 5.9;I2C;GPIO;Wigand-RFID;G-Tag
RPi3: FHEM 5.9;DIY Relais-I/O-Board;I2C;GPIO
FHEM & FTUI: www.ueberueck.com

Offline FhemPiUser

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 691
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #82 am: 13 März 2016, 08:05:02 »
Hallo,

fully gefällt mir sehr gut als full screen browser, aber mein Wunsch wäre, dass grundlegende fhem Steuerfunktionen integriert wären wie bei webviewcontrol. Mir würde ein powerlevel reading und das laden einer seite (newurl) als steuerungs möglichkeiten aus fhem völlig ausreichen. mehr benötige ich nicht und deshalb ist amad, tasker o.ä. mit kanonen auf spatzen geschossen für mich. da der quellcode von webviewcontrol jetzt veröffentlicht wurde sollte doch eine integration dieser zwei webviewcontrol steuerungsfunktionen relativ einfach möglich sein.

vielleicht wäre sogar das zusammenführen von webviewcontrol und fully eine option (fully browser + steuerungs möglichkeiten von webciewcontrol)?

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21990
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #83 am: 13 März 2016, 08:21:41 »
Warum sollte man zwei Anwendungen haben welche ein und das selbe machen. Das entbehrt jeglicher Logik. Eine Anwendung für eine Aufgabe. Wenn Du Funktionen von WebviewControl haben möchtest, das installiere doch WebviewControl.

Grüße
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline aloz77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #84 am: 13 März 2016, 09:22:25 »
...Wunsch wäre, dass grundlegende fhem Steuerfunktionen integriert wären wie bei webviewcontrol...

Ich habe Fully auf einer grünen Wiese entwickelt und möchte sie für allerlei Webanwendungen offen lassen, d.h. erstmal keine FHEM-spezifischen Features integrieren. Es gibt für die Kommunikation von FHEM mit dem Tablet bereits eine gut funktionierende und umfassende Lösung: AMAD. Alles in eine App zu integrieren wird nur dazu führen, dass die App sehr komplex und ohne mehrere Entwickler nicht wartbar wird, wenn man das extrem fragmentierte Android-Umfeld berücksichtigt. (Genau das ist vermutlich mit Webviewcontrol passiert.)

Offline aloz77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #85 am: 13 März 2016, 09:26:05 »
... habe gerade mein neues Firetab mit FireOS 5.1.1 bekommen, gerootet, Fully installiert, läuft im Fullscreen modus. Perfekt. Habe nur noch nicht herausgefunden warum das Tab nicht über den Lockscreen kommt.

Ich habe in der Version 0.8 jetzt ein zusätzliche Methode für die Lockscreen-Umgehung integriert. Probiert es mal aus, vielleicht gefällt es FireOS jetzt besser. Die Option "Unlock Screen" muss natürlich eingeschaltet sein.

Offline FhemPiUser

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 691
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #86 am: 13 März 2016, 09:28:38 »
wvc ist meines wissens nach heute bzgl des browsers veraltet und damit weniger performant und kann einiges nicht, was fully kann. wenn sich jemand findet, der genug zeit hat wvc wirklich aktiv weiterzuentwickeln hast du recht, aber nach meinem verständnis ist das heute nicht der fall. dann wäre eine option wvc und fully als die ftui browser anwendung zusammenzuführen (das beste aus beiden welten) und die energie auf eine anwendung zu fokussieren.

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21990
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #87 am: 13 März 2016, 09:31:49 »
Ich finde auch das Fully so wie es jetzt ist genau richtig ist. Es funktioniert sehr gut mit FTUI und ich kann Dir nicht genug für Deine Mühe danken. Immerhin hast Du ja noch Dein Haus um die Ohren.



Grüße
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21990
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #88 am: 13 März 2016, 09:37:53 »
wvc ist meines wissens nach heute bzgl des browsers veraltet und damit weniger performant und kann einiges nicht, was fully kann. wenn sich jemand findet, der genug zeit hat wvc wirklich aktiv weiterzuentwickeln hast du recht, aber nach meinem verständnis ist das heute nicht der fall. dann wäre eine option wvc und fully als die ftui browser anwendung zusammenzuführen (das beste aus beiden welten) und die energie auf eine anwendung zu fokussieren.

Die Entscheidung liegt beim Entwickler, die meisten Entwickler beginnen aus Eigennutz sich mit etwas zu beschäftigen. So wie ich oder auch Alexey. Wir haben zu erst Bücher und Internet studiert und gelernt wie man programmiert. Wenn also Alexey meint das Fully genau so richtig ist wie es jetzt ist, liegt es in Deiner Hand WebviewControl zu versuchen weiter zu entwickeln.
Ich habe AMAD entwickelt weil mir WebviewControl zu alt und zu wenig funktionierte. Du siehst es fehlt manchmal nur der Anreiz. Ich hatte im übrigen von Perl und Java Programmierung null Ahnung  ;)


Grüße
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline aloz77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Fully Fullscreen Browser für Android
« Antwort #89 am: 13 März 2016, 09:46:25 »
Ich lasse mein Tablet an der Wand immer nach 2 min inaktivität ausschalten (Screen off), wenn im Flur eine Bewegung (Zwave Motion Sensor) statt findet, schaltet es sich über AMAD wieder ein. Dieses läuft sehr zuverlässig, nur nach einer Stunde, Screen off, aktualisiert er die Readings über Longpoll nicht mehr.

Ich mache das bei mir genauso mit einem Bewegungsmelder über AMAD (fhem("set WandTablet screen off/on"); ). Und mein FTUI läuft munter weiter. Selbst nach mehreren Stunden Screenoff. Selbst wenn ich WLAN abschalte und dann wieder ein, läuft FTUI-Longpoll ohne Reload weiter. Ich habe jedoch nur Android 5 und 6 basierte ROMs im Einsatz. Es kann aber sein, dass sich hier andere ROMs/Geräte/Webview-Versionen anders verhalten oder je nach System-Einstellungen, oder abhängig von anderen Apps oder abhängig vom Ladezustand oder...

Ich versuche so ein Feature, wie du vorschlägst, irgendwann mal einzubauen. Es könnte für ein paar Nutzer sinnvoll sein.

 

decade-submarginal