Autor Thema: CUL im Selbstbau  (Gelesen 1422 mal)

Offline littleswabi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
CUL im Selbstbau
« am: 17 Februar 2016, 14:41:13 »
Hallo zusammen,

ich habe mir nach einigem lesen die Komponenten bestellt um den CUL Stick selbst zu basteln. Ich glaube bis jetzt ist die Sache auch ganz gut gelaufen. Nur mit dem Einbinden in Fhem scheitert das ganze so ein wenig. Habe mir mehrere Anleitungen angeschaut komme aber nicht wirklich zu einem Ergebnis.

Den Stick habe ich über /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600 0000 eingefügt.

CFGFN
CMDS
Clients :FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll:SOMFY: :STACKABLE_CC:CUL_RFR::CUL_TCM97001:CUL_REDIRECT:
DEF    /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600 0000
DeviceName /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0@57600
FHTID 0000
NAME  nanoCUL
NR 132
PARTIAL
STATE opened
TYPE CUL
initString X21
   
So sieht das dann in etwa aus. Wenn ich get uptime anwähle kommt nur "No answer" und im LOG steht

2016.02.17 13:32:23 3: Opening nanoCUL device /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0
2016.02.17 13:32:23 3: Setting nanoCUL serial parameters to 57600,8,N,1
2016.02.17 13:32:23 3: nanoCUL device opened
2016.02.17 13:32:32 1: Cannot init /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0, ignoring it (nanoCUL)

Wo kann mein Fehler liegen?!

Danke im Vorraus

Michael

Offline littleswabi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:CUL im Selbstbau
« Antwort #1 am: 17 Februar 2016, 14:43:05 »

Online mahowi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 533
Antw:CUL im Selbstbau
« Antwort #2 am: 17 Februar 2016, 15:17:51 »
Das habe ich auch schon ab und an mal gehabt. Ab und zu verschluckt sich wohl der USB-Treiber, und das Gerät wird nicht richtig eingebunden. Sieht dann bei dmesg so ähnlich aus wie:
[Di Feb 16 21:09:15 2016] usb 1-1.5.4: new full-speed USB device number 24 using dwc_otg
[Di Feb 16 21:09:15 2016] usb 1-1.5.4: device descriptor read/64, error -32
[Di Feb 16 21:09:16 2016] usb 1-1.5.4: device descriptor read/64, error -32
[Di Feb 16 21:09:16 2016] usb 1-1.5.4: new full-speed USB device number 25 using dwc_otg
[Di Feb 16 21:09:16 2016] usb 1-1.5.4: device descriptor read/64, error -32
[Di Feb 16 21:09:16 2016] usb 1-1.5.4: device descriptor read/64, error -32
[Di Feb 16 21:09:16 2016] usb 1-1.5.4: new full-speed USB device number 26 using dwc_otg
[Di Feb 16 21:09:17 2016] usb 1-1.5.4: device not accepting address 26, error -32
[Di Feb 16 21:09:17 2016] usb 1-1.5.4: new full-speed USB device number 27 using dwc_otg
[Di Feb 16 21:09:17 2016] usb 1-1.5.4: device not accepting address 27, error -32
[Di Feb 16 21:09:17 2016] usb 1-1.5-port4: unable to enumerate USB device
Das kommt zumindest bei mir ab und zu vor, nach einigen Versuchen wird das Modul dann doch eingebunden.
CUBe (MAX): HT, WT+, FK, EcoTaster | CUBe (SlowRF): ESA2000WZ
JeeLink: LaCrosse | nanoCUL433: Smartwares SHS-51001-EU, EM1000GZ
ZME_UZB1: GreenWave PowerNode, Popp Thermostat | SIGNALDuino: HE877, X10 MS14A, Revolt NC-5462,  IT Steckdosen + PIR
tado° | Milight | HUE, Lightify | SmarterCoffee

Offline Feuerdrache

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
CUL im Selbstbau
« Antwort #3 am: 17 Februar 2016, 19:36:25 »
Moin,
Was hast du noch am Raspberry (oder was du nutzt) dran? Unter /dev müsste es ttyUSBx (x ist eine Nummer)geben, welche Varianten hast du denn da ?

Gruß FD
FHEM auf Raspberry PI B2
- CUL V3.4 mit culfw 1.65 für HM
- nanoCUL mit culfw 1.66 für KOPP FreeControl

Offline littleswabi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:CUL im Selbstbau
« Antwort #4 am: 18 Februar 2016, 08:52:37 »
Hallo Feuerdrache,

ich habe an meinem PI lediglich den Arduino Nano atmega328 und den CC1101.
Wenn ich in dem /dev Verzeichniss schaue habe ich da nur ttyUSB0 drin stehen.

Gruß

Offline Feuerdrache

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Antw:CUL im Selbstbau
« Antwort #5 am: 06 April 2016, 22:17:12 »
Hi,
So direkt habe ich keine Idee, sieht aber so aus, als wenn die serielle (USB) Verbindung nicht richtig läuft.
Kannst den Nano mal an einen Windows Rechner stecken und mittels eines Terminals Programms (z.B. Putte) die Verbindung zum Nano aufnehmen.
Wenn du V eingibst und enger drückst, müsstest du was sehen.

Gruß FD
FHEM auf Raspberry PI B2
- CUL V3.4 mit culfw 1.65 für HM
- nanoCUL mit culfw 1.66 für KOPP FreeControl

Offline ergerd

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Antw:CUL im Selbstbau
« Antwort #6 am: 07 April 2016, 13:27:35 »
Hallo littleswabi,

die Geschwindigkeit 57600 stimmt? Ich habe die gleiche Konfiguration wie du, allerdings mit 38400. Da hatte ich mich in der Vergangenheit auch mal versehen und lange nach dem Fehler gesucht.

Grüße
Rainer
FHEM auf RasPi 3 und B+, FHEM2FHEM, CUNO, FS20, 1Wire2WLAN, DS2423, C-Control II, Buderus KM200, nanoCUL433, LaCrosseGateway, PCA301, alexa-fhem