Autor Thema: FHEM2FHEM, mehrere Raspberrys Pi  (Gelesen 1147 mal)

PeterPeter

  • Gast
FHEM2FHEM, mehrere Raspberrys Pi
« am: 09 Mai 2016, 09:56:00 »
Hallo liebe Community,

einfache Frage: kann ich FHEM2FHEM mit mehr als zwei Raspberrys nutzen?

Meine Idee war es, dass 8 Raspberrys auf einen einzigen Raspberry zugreifen. Dieser soll alle nötigen Sende/Empfänger besitzen und die Daten an die anderen Raspberrys weiterleiten.

Hitergrund ist der Aufbau eines Hochschul-Praktikums.

Vielen Dank !

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21481
Antw:FHEM2FHEM, mehrere Raspberrys Pi
« Antwort #1 am: 09 Mai 2016, 10:05:40 »
Sollte gehen, man muss nur die ueblichen Einschraenkungen bei FHEM2FHEM beachten, z.Bsp. dass nicht alle Module (CUL_HM,IT,etc) FHEM2FHEM:RAW faehig sind.

Welche Hochschule?

PeterPeter

  • Gast
Antw:FHEM2FHEM, mehrere Raspberrys Pi
« Antwort #2 am: 09 Mai 2016, 10:11:55 »
Danke rudolfkoenig für die äußerst schnelle Antwort ! :)

Das Praktikum soll an der Fachhochschule Münster im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik stattfinden.

Offline Amenophis86

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2653
  • Anti-Statement befreite Zone ;)
Antw:FHEM2FHEM, mehrere Raspberrys Pi
« Antwort #3 am: 13 Mai 2016, 05:18:13 »
Such mal nach RFHEM, dass kann sehr gut mit Raw Nachrichten umgehen.
FHEM auf Raspberry3, Betriebssystem Jessy, HMLan, HM Komponenten, LD382A, H801, Sonoff, Harmony Hub und vieles mehr. Einfach ein tolles universelles System

 

decade-submarginal