Autor Thema: [98_Dooya] Modul Version 1.13  (Gelesen 35635 mal)

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2020
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #270 am: 15 Januar 2018, 23:49:25 »
Ah, dann sollten die Daten je Rollo beim einzeln Senden identisch mit dem Senden an mehrere Rolläden sein?

Das sind sie laut Log leider nicht. Da dachte ich es, es liegt an so etwas wie Rilling Code.

Gruß Sidey

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk

Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ArduinoSensor

Offline Jarnsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #271 am: 16 Januar 2018, 05:30:14 »
Die ID ist immer unterschiedlich... also die ersten 28Bit... die letzten 12 Bit sind dann der Kanal und die steuerbefehle
1 x RPi2,
1 x nanoCUL433, 1 x nanoCUL868, 1 x SIGNALduino433
Sonos/SonosSpeak, Homebridge, 2 x Enigma2, 10 x Nobily Rollläden, 3 x Intertechno Steckdosen
Pushover, Abfallerinnerung, MySensors, 7 x Max!

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2020
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #272 am: 16 Januar 2018, 08:09:12 »
Die ID ist immer unterschiedlich... also die ersten 28Bit... die letzten 12 Bit sind dann der Kanal und die steuerbefehle
Hmm, warum wird dann vom Modul nicht die identische Bitfolge übergeben ?

Schau dir das Log doch bitte an, vielleicht habe ich ja auch Tomaten auf den Augen.

Gruß Sidey

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk

Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ArduinoSensor

Offline Jarnsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #273 am: 16 Januar 2018, 11:47:29 »
Ah verstehe was du meinst. Leider bin ich momentan unterwegs und kann den log nicht ordentlich zerlegen und die Bit‘s untereinander stelle.

Da er die Fernbedienungen an dem Modul angelernt hat gibt das Modul ja nur wieder mit welcher Fernbedienung angelernt wurde. Er hat zu jedem Rollo ne eigene Fernbedienung deshalb die verschiedenen ID. Er könnte natürlich zwei Rollos von Hand anlegen mit der gleichen ID und als Kanal 1 - 15. Damit kann er getrennt hoch und runter fahren. Dann erstellt er noch ein Rollo Wohnzimmer mit der gleichen ID wie 1 und 2 mit Kanal 0 damit kann er dann alle Rollos dieser ID schalten.
1 x RPi2,
1 x nanoCUL433, 1 x nanoCUL868, 1 x SIGNALduino433
Sonos/SonosSpeak, Homebridge, 2 x Enigma2, 10 x Nobily Rollläden, 3 x Intertechno Steckdosen
Pushover, Abfallerinnerung, MySensors, 7 x Max!

Offline RitterSport

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 225
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #274 am: 26 Januar 2018, 12:22:45 »
Bisher lasse ich meine rohrmotor24 Teile über einen einfachen 433MHz Sender laufen, das ging bisher ganz gut.
Jetzt bekomme ich timing-Probleme und es wird unzuverlässig.

Frage:
Ich habe hier einen nanoCul 433 mit folgenden Clients:
FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll:SOMFY: :STACKABLE_CC:TSSTACKED:STACKABLE:CUL_RFR::CUL_TCM97001:CUL_REDIRECT:

Dieser läuft bei 433.970 Mhz da ich mit diesem die "Kerui" Sensoren empfange.
Kann ich damit zusätzlich die Rohrmotoren bedienen oder ist dies zu weit weg von den 433.920 der Rolläden?
Raspi 2 mit COC

Offline Jarnsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #275 am: 26 Januar 2018, 12:25:51 »
Zusätzlich geht nicht mit dem gleichen CUL. Du musst die SIGNALDuino Firmware aufspielen. Das müsste aber alles auf Seite 1 dieses Threads stehen.

Jarnsen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1 x RPi2,
1 x nanoCUL433, 1 x nanoCUL868, 1 x SIGNALduino433
Sonos/SonosSpeak, Homebridge, 2 x Enigma2, 10 x Nobily Rollläden, 3 x Intertechno Steckdosen
Pushover, Abfallerinnerung, MySensors, 7 x Max!

Offline uelpenich

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Dooya Wandsender DC229 / DC230
« Antwort #276 am: 20 Februar 2018, 17:02:56 »
Hallo,
ich setze Rolladen7 Rohrmotore mit DC229 bzw. DC230 Wandsender ein.
Die Rolladenmotore kann ich problemlos mit Signalduino und dem Modul DOOYA steuern.
Signalduino:      V 3.3.1-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Mar 10 2017 22:54:50
                        # $Id: 00_SIGNALduino.pm 10488 2018-02-14 14:32:00Z v3.3.3-dev $
98_Dooya.pm: # $Id: 98_Dooya.pm 1013 2017-08-26 21:00:00Z Jarnsen_darkmission_ralf9 $

Signalduino Readings:ccconf            freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB (DataRate:5603.79Baud)
ccpatable       C3E = 00 84 00 00 00 00 00 00 => 5_dBm
cmds             V R t X F S P C r W x e
config            MS=1;MU=1;MC=1
ping              OK
state            opened
version          V 3.3.1-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Mar 10 2017 22:54:50

Mein Problem: Viele meiner Wandsender (nicht alle) werden nicht (immer) als P16 DOOYA Shutter erkannt, sondern meistens als unbekanntes u57 oder auch u40 Gerät.
2018-02-20 16:45:09 SIGNALduino signalduino_0_433 DMSG u57#556B5555B6D56AD5AB
2018-02-20 16:45:09 SIGNALduino signalduino_0_433 UNKNOWNCODE u57#556B5555B6D56AD5AB
2018-02-20 16:45:09 SIGNALduino signalduino_0_433 DMSG u57#556B5555B6D56AD55B
2018-02-20 16:45:09 SIGNALduino signalduino_0_433 UNKNOWNCODE u57#556B5555B6D56AD55B
2018-02-20 16:45:10 Dooya Dooya_1111100100000111101010100111_1 parsestate: on
2018-02-20 16:45:10 Dooya Dooya_1111100100000111101010100111_1 closed
2018-02-20 16:45:10 Dooya Dooya_1111100100000111101010100111_1 position: 200
2018-02-20 16:45:10 Dooya Dooya_1111100100000111101010100111_1 exact: closed
2018-02-20 16:45:10 SIGNALduino signalduino_0_433 DMSG u40#41EA9C4CC
2018-02-20 16:45:10 SIGNALduino signalduino_0_433 UNKNOWNCODE u40#41EA9C4CC
2018-02-20 16:45:10 SIGNALduino signalduino_0_433 DMSG u40#41EA9C4C8
2018-02-20 16:45:10 SIGNALduino signalduino_0_433 UNKNOWNCODE u40#41EA9C4C8
2018-02-20 16:45:10 SIGNALduino signalduino_0_433 DMSG u57#556B5555B6D56AD5AB
2018-02-20 16:45:10 SIGNALduino signalduino_0_433 UNKNOWNCODE u57#556B5555B6D56AD5AB
2018-02-20 16:45:11 SIGNALduino signalduino_0_433 DMSG u57#556B5555B6D56AD55B
2018-02-20 16:45:11 SIGNALduino signalduino_0_433 UNKNOWNCODE u57#556B5555B6D56AD55B
Die Rolladen lassen sich problemlos mit den ausgelesenen DOOYA IDs steuern.
Feststellung: die erkannten u57 Datenpakete sind sehr reproduzierbar und stabil.
Fragen:
Sind die Protokolle u57, u40 und d16 so ähnlich, so dass es bei ungenauen Sender zu diesen Verwechslungen kommen kann?
Kann ich die CC1001 Empfängereinstellungen so verändern, dass DOOYA sicher erkannt wird? (ich will auch InterTechno empfangen, was zur Zeit problemlos funktioniert)
Tritt das Problem auch an anderer Stelle auf?
Was kann ich weiterhin versuchen, um zu besseren Ergebnissen zu kommen?


Offline darkmission

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #277 am: 20 Februar 2018, 20:03:16 »
Hallo Uelpenich,

Versuch mal im SDUINO das MC zu deaktivieren. Mehr kann ich dazu nicht sagen, weil Deine Fragen eigentlich den SDUINO betreffen. Das Dooya Modul bekommt die Infos vom SDUINO Modul geliefert. Wenn abschalten von MC nicht hilft, frage bitte mal im SDUINO Bereich nach, ob man die Erkennung der Pakete verbessern oder erweitern kann.

Gruß
Frank
Raspberry 2x PiB, 2x Pi2, 2x Pi3, 2xPi0, CUL, HM-LC-DIM1T-FM, LW12FC, Intertechno Funksteckdosen, OSMC, Viessmann Heizungssteuerung, eigene Photovoltaik Anbindung ( Effekta ), eigener "Powermeter" (3 x LED, 1 x Ferraris), AVR Steuerung, IR, Harmony Hub, SIGNALduino433/868, Dooya Rolladensteuerung...

Offline Jarnsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #278 am: 23 Februar 2018, 11:03:00 »
Du könntest in die Whitelist ID16 eintragen. Damit nutzt du den sduino nur für Dooya nutzen.
1 x RPi2,
1 x nanoCUL433, 1 x nanoCUL868, 1 x SIGNALduino433
Sonos/SonosSpeak, Homebridge, 2 x Enigma2, 10 x Nobily Rollläden, 3 x Intertechno Steckdosen
Pushover, Abfallerinnerung, MySensors, 7 x Max!

Offline Pete2

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #279 am: 24 März 2018, 16:07:49 »
Zuerst möchte ich mich bedanken für eure tolle Arbeit.
Ich habe bereits alle Motoren im Haus in Fhem integrieren können und alles funktioniert auch soweit.

Jedoch habe ich mit einem ein Problem an dem ein NOBILY Funk PR/PRE Externer Mini Empf. eingebaut wurde.
Dieser wurde an einem 15 Kanal Wandsender angelernt und diesen habe ich in Fhem ausgelesen.
Ich kann in Fhem alle Kanäle steuern auch Kanal 0 nur bleibt der eine Rollladen mit dem oben genannten Empfänger ohne Funktion.

Im Log erscheint bis auf die normalen Sachen jedoch auch diese Zeile
sduino: ID=m72 skiped dispatch (developId=m). To use, please add m72 to the attr development
Es wurde alles per Autocreate angelegt.

Nutze Version
   
V 3.3.1-RC4 SIGNALduino cc1101
Aktuelles Update ist auch drauf

Hat jemand einen Lösungsansatz? Wahrscheinlich habe ich nur eine Kleinigkeit vergessen.

Besten Dank Pete

Offline Jarnsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #280 am: 24 März 2018, 16:12:45 »
Zuerst möchte ich mich bedanken für eure tolle Arbeit.
Ich habe bereits alle Motoren im Haus in Fhem integrieren können und alles funktioniert auch soweit.

Jedoch habe ich mit einem ein Problem an dem ein NOBILY Funk PR/PRE Externer Mini Empf. eingebaut wurde.
Dieser wurde an einem 15 Kanal Wandsender angelernt und diesen habe ich in Fhem ausgelesen.
Ich kann in Fhem alle Kanäle steuern auch Kanal 0 nur bleibt der eine Rollladen mit dem oben genannten Empfänger ohne Funktion.

Im Log erscheint bis auf die normalen Sachen jedoch auch diese Zeile
sduino: ID=m72 skiped dispatch (developId=m). To use, please add m72 to the attr development
Es wurde alles per Autocreate angelegt.

Nutze Version
   
V 3.3.1-RC4 SIGNALduino cc1101
Aktuelles Update ist auch drauf

Hat jemand einen Lösungsansatz? Wahrscheinlich habe ich nur eine Kleinigkeit vergessen.
Ich versuche es mal, als erstes du lernst nicht das Rollo an den Wandsender an sondern umgedreht. Der Sender sendet und das rolle erkennt das Signal.

Irgendwas scheint da nicht zu passen. Welchen Kanal hat denn der Sender? Funktioniert es wenn du näher am Rollo bist?

Jarnsen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1 x RPi2,
1 x nanoCUL433, 1 x nanoCUL868, 1 x SIGNALduino433
Sonos/SonosSpeak, Homebridge, 2 x Enigma2, 10 x Nobily Rollläden, 3 x Intertechno Steckdosen
Pushover, Abfallerinnerung, MySensors, 7 x Max!

Offline Pete2

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #281 am: 24 März 2018, 17:26:09 »
Kanal 8 und aktuell sind es ca. 1m Abstand ^^ ohne Funktion

Offline Jarnsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 355
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #282 am: 24 März 2018, 19:03:45 »
Zeit mal das was per autocreate angelegt wurde.
1 x RPi2,
1 x nanoCUL433, 1 x nanoCUL868, 1 x SIGNALduino433
Sonos/SonosSpeak, Homebridge, 2 x Enigma2, 10 x Nobily Rollläden, 3 x Intertechno Steckdosen
Pushover, Abfallerinnerung, MySensors, 7 x Max!

Offline darkmission

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #283 am: 26 März 2018, 17:57:52 »
Moinsen.

Also, Fehlermeldung kommt vom SDUINO. Die Meldung findet sich im SDUINO Coding:
Zitat
SIGNALduino_Log3 $name, 3, "$name: ID=$devid skiped dispatch (developId=m). To use, please add m$id to the attr development";

Zu finden unter:
https://raw.githubusercontent.com/RFD-FHEM/RFFHEM/dev-r33/FHEM/00_SIGNALduino.pm

Wenn ich das richtig interpretiere, versteht SDUINO das Protokoll, aber findet kein Modul dazu, bzw. ist noch keinem Modul zugeordnet.
Wenn ich das weiterhin richtig verstehe, kannst Du unter deinem SDUIN das attribut development = m72 setzen. Folgende Info zum Attribut development:
Zitat
development
With development you can enable protocol decoding for protocolls witch are still in development and may not be very accurate implemented. This can result in crashes or throw high amount of log entrys in your logfile, so be careful to use this.

Protocols flagged with a developID flag are not loaded unless specified to do so.
If the flag developId => 'y' is set in the protocol defintion then the protocol is still in development. You can enable it with the attribute:
Specify "y" followed with the protocol id to enable it.

If the protocoll is developed well, but the logical module is not ready, developId => 'm' is set.
You can enable it with the attribute:
Specify "m" followed with the protocol id to enable it.

Sonst vielleicht mal im SDUINO Bereich diese "neue" ID melden.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,58397.930.html

Hoffe konnte ein bisschen helfen.

Gruß
Frank
 
Raspberry 2x PiB, 2x Pi2, 2x Pi3, 2xPi0, CUL, HM-LC-DIM1T-FM, LW12FC, Intertechno Funksteckdosen, OSMC, Viessmann Heizungssteuerung, eigene Photovoltaik Anbindung ( Effekta ), eigener "Powermeter" (3 x LED, 1 x Ferraris), AVR Steuerung, IR, Harmony Hub, SIGNALduino433/868, Dooya Rolladensteuerung...

Online Byte09

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 591
Antw:[98_Dooya] Modul Version 1.13
« Antwort #284 am: 26 März 2018, 18:24:10 »
Zuerst möchte ich mich bedanken für eure tolle Arbeit.
Ich habe bereits alle Motoren im Haus in Fhem integrieren können und alles funktioniert auch soweit.

Jedoch habe ich mit einem ein Problem an dem ein NOBILY Funk PR/PRE Externer Mini Empf. eingebaut wurde.
Dieser wurde an einem 15 Kanal Wandsender angelernt und diesen habe ich in Fhem ausgelesen.
Ich kann in Fhem alle Kanäle steuern auch Kanal 0 nur bleibt der eine Rollladen mit dem oben genannten Empfänger ohne Funktion.

Im Log erscheint bis auf die normalen Sachen jedoch auch diese Zeile
sduino: ID=m72 skiped dispatch (developId=m). To use, please add m72 to the attr development
Es wurde alles per Autocreate angelegt.

Nutze Version
   
V 3.3.1-RC4 SIGNALduino cc1101
Aktuelles Update ist auch drauf

Hat jemand einen Lösungsansatz? Wahrscheinlich habe ich nur eine Kleinigkeit vergessen.

Besten Dank Pete

Hi,

da es sich bei der ID72 um die ID für das Siroprotokoll handelt ( und es das ja wohl nicht ist ) läuft da sowieso etwas daneben. Da müsste man ggf mal den kompletten LOG sehen.



Zitat
Wenn ich das richtig interpretiere, versteht SDUINO das Protokoll, aber findet kein Modul dazu, bzw. ist noch keinem Modul zugeordnet.
Wenn ich das weiterhin richtig verstehe, kannst Du unter deinem SDUIN das attribut development = m72 setzen. Folgende Info zum Attribut development ...


....... wird vermutlich aus oben genanntem Grund nicht wirklich helfen .


da Sduino aber erfahrungsgemäss auch gerne das Siroprotokoll als Dooyaprotokoll interpretiert würde ich testweise mal die ID72 und ID72.1 ausschliessen .

Gruss Byte09

« Letzte Änderung: 26 März 2018, 18:38:41 von Byte09 »
Fhem 5.7, 3*RPi2, Harmony, Hyperion, HM-CFG-LAN, Signalduino, SignalESP, NanoCul
MAINTAINER: 98_Siro, 98_MSwitch

 

decade-submarginal