Autor Thema: FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows  (Gelesen 6474 mal)

Offline spooy99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« am: 20 Februar 2016, 11:14:07 »
Ich nutze den FB Callmonitor auf einer separaten FHEM-Installation und einer FB7490. Funktioniert super - Danke für das Modul.

In letzter Zeit werde ich mit einer Vielzahl von Werbeanrufen belästigt und ich trage deren Rufnummern händisch in die Rufsperren der Fritzbox ein.
Nun kam mir die Idee - ähnlich der Rückwärtssuche in Telefonbüchern - eine Abfrage von z.B. tellows.de zu tätigen um einen Score-Wert für den Anrufer zu erhalten und entsprechend zu reagieren.

Tellows (kann natürlich auch ein anderer Anbieter sein) scheint Schnittstellen/APIs anzubieten, da z.B. auch jAnrufmonitor (gibt es auch für Linux) diese Funktion bietet...

Deshalb meine Frage, ob sich damit schon mal jemand beschäftigt hat (habe hier nichts gefunden), oder ob das ein Feature-Request sein darf (ich bin leider eher der Anwender als Programmierer).

Danke!
FHEM auf Debian unter Hyper-V, HMLAN und KNX
Sonst: Fritzbox, Yamaha RX-V2065, Fröling S4 per MQTT, Enigma, Robonect, Hue, LG

Online marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5891
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #1 am: 20 Februar 2016, 11:20:05 »
(ich bin leider eher der Anwender als Programmierer).


Das waren ja die meisten mal. ;)

Ich würde mir anschauen, wie FB_CALLMONITOR die anderen APIs verwendet und darauf aufsetzen. Aller Anfang ist schwer, aber anfangen muss man ja.

Online Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5011
  • Are we just self-replicating DNA?
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #2 am: 20 Februar 2016, 11:49:47 »
In letzter Zeit werde ich mit einer Vielzahl von Werbeanrufen belästigt und ich trage deren Rufnummern händisch in die Rufsperren der Fritzbox ein.

Off-topic:

Neben einer Beschwerde bei der Bundesnetzagentur per Webformular fand ich den Vorschlag in der letzten c't ganz nett, die Rufnummer des Werbers auf die Rufnummer der Support-Hotline desselben Unternehmens umzuleiten  ;D

Und wenn doch mal ein Werber durchkommt, dann finde hier DEINEN Gesprächsleitfaden:   http://i.imgur.com/p87sYYi.jpg

Grüße
Boris
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1590
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #3 am: 20 Februar 2016, 12:38:09 »
Zitat:
letzten c't ganz nett, die Rufnummer des Werbers auf die Rufnummer der Support-Hotline desselben Unternehmens umzuleiten  ;D

1. Das mache ich auch.
2. Bei unbekanntem Anrufer wird sofort auf den AB weitergeleitet.
3. Kommt doch mal einer durch:
a) Krimatorium Ofen 7, wen möchten Sie sprechen?
b) oder "Moment bitte"... Dann so im Hintergrund Anweisungen geben wie: "Ihr könnt die Leiche schon einpacken, die Spusi soll die Blutproben auch mittnehmen...." Und dann nach 2 Minute wieder den Hörer in die Hand nehmen... Gibt auch Spaß.

Seit der Zeit habe ich keine aktiven Werbeanrufe mehr, aber so ein Rating wäre doch ganz nett. Müsste man dann auch im callist - Modul noch integrieren.

Elektrolurch
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3683
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #4 am: 20 Februar 2016, 23:26:39 »
Hallo zusammen,

ist prinzipiell möglich. Bei mir kamen solche Werbeanrufe eigenartigerweise immer auf der 3. Rufnummer an, wo direkt ein AB rangeht. Sobald die Ansage begann, wurde direkt wieder aufgelegt. Obwohl ich diese Rufnummer nie verwendet habe, rufen die immer dort an.

Hat hier jemand Erfahrungen mit entsprechenden Anbietern solcher Werbe-Listen? Welche Anbieter sollte man nehmen, welche nicht?

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline spooy99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #5 am: 21 Februar 2016, 10:58:33 »
Welcher Anbieter ... gefunden habe ich folgende


Lediglich bei tellows habe ich Infos zu einer (leider wohl kostenpflichtigen) API gefunden: http://shop.tellows.de/de/tellows-api-key.html oder http://blog.tellows.de/2011/07/tellows-api-fur-die-integration-in-eigene-programme/

Hatte mich auf De beschränkt, ob es andere für AT, CH gibt musste noch geklärt werden...

FHEM auf Debian unter Hyper-V, HMLAN und KNX
Sonst: Fritzbox, Yamaha RX-V2065, Fröling S4 per MQTT, Enigma, Robonect, Hue, LG

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2642
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #6 am: 21 Februar 2016, 18:35:06 »
Hm.
Meine eigene Rufnummer hat einen Score von 5.

Ich denke testweise können wir sicherlich mal den Testzugang ausprobieren.
http://www.tellows.de/basic/num/0781968053101?xml=1&partner=test&apikey=test123

Was ich nett finde, dass der Ort ebenfalls angegeben wird. Das mag ich z.B. bei meinem Handy auch sehr :)
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)

Offline spooy99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #7 am: 21 Februar 2016, 20:07:40 »
... der Score von 5 bedeutet 'neutral'  - weder positiv, noch negativ bzw. keine Info vorhanden lt.
http://blog.tellows.de/tellows_score/

FHEM auf Debian unter Hyper-V, HMLAN und KNX
Sonst: Fritzbox, Yamaha RX-V2065, Fröling S4 per MQTT, Enigma, Robonect, Hue, LG

Offline jojoja

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #8 am: 10 September 2016, 15:13:30 »
Hallo,

falls es noch jemand interessiert, ich habe eine kleine myUtils geschrieben (und zum ersten mal regex in Perl benutzt, also bitte nicht schlagen :D)

Es gibt 3 Funktionen:
getTellowsScore("<Nummer>") gibt einfach den Score zurück
getTellowsRating("<Nummer>") gibt ein Array mit den ganzen Infos zurück (z.B. Standort, häufigster Reklamegrund)
getTellowsRatingText("<Nummer>") gibt einen String mit den ganzen Infos zurück, den per Telegram dann versende

Das mit dem Testzugang ist interessant, ich konnte gestern und heute ~50 Anfragen zum Testen schicken, bis jetzt funktioniert alles. Ist da etwas über die Begrenzung bekannt?

Gruß Johannes
FHEM 6.0 @ IntelNUC6CAYH;  Unifi USG, Switch, AP AC Pro; HM-MOD-UART;  Sonos Play 1 & 3, One, Beam; Philips Hue
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline spooy99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #9 am: 10 September 2016, 16:48:36 »
Hallo - kurz mal getestet - funktioniert soweit
Danke!
FHEM auf Debian unter Hyper-V, HMLAN und KNX
Sonst: Fritzbox, Yamaha RX-V2065, Fröling S4 per MQTT, Enigma, Robonect, Hue, LG

Offline spooy99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #10 am: 17 September 2016, 22:26:54 »
Hallo Johannes,
vielen Dank, dein myUtils funktioniert bei mir bisher problemlos. Ich lasse mir auf meinem Infopanel die entsprechenden Anrufinfos anzeigen. Da ich jedoch sowohl den RatingText, also auch den Scorewert (farbliche Darstellung wenn Score >5) haben möchte, muss ich je die Funktionen aufrufen und somit Fhem mehrfach "belasten". Wunsch wäre deshalb diese Infos einmalig zu holen und in den Readings zu speichern (analog Reversesuche).

Ich habe deshalb - es sind meine ersten Gehversuche, bitte Nachsicht - das Modul 72_FB_Callmonitor von markusbloch (Stand 12063 v. 23.08.16) testweise um eine Abfrage von tellows.de ergänzt. Zum Test sollte nun der Anrufername gefolgt vom Scorewert im Reading external_name abgelegt werden (sh. Datei anbei - EXPERIMENT!). Hierzu tellows.de in den Attributen als Rückwärtssuche hinzufügen.

Am besten würde mir gefallen, wenn der Scorewert und der Inhalt von RatingText in zwei gesonderten Readings gespeichert werden könnte. Das würde aber weitere Anpassungen am Modul notwendig machen, was aber mit dem Author abgestimmt werden sollte (erhält Nachricht von mir).

Gruß
Spooy
« Letzte Änderung: 17 September 2016, 22:30:33 von spooy99 »
FHEM auf Debian unter Hyper-V, HMLAN und KNX
Sonst: Fritzbox, Yamaha RX-V2065, Fröling S4 per MQTT, Enigma, Robonect, Hue, LG

Offline jojoja

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #11 am: 18 September 2016, 18:40:23 »
Hallo Spooy,

genau diesen Schönheitsfehler mit dem doppelten Aufruf hatte ich auch. Ich lasse nun die Ergebnisse in einen Hash speichern, wodurch nur noch ein Aufruf nötig ist:

FritzFon:event:.ring {
  [...]
  my $extnum = (ReadingsVal("FritzFon","external_number",0));
  my %tellows = getTellowsRating($extnum);
 
  [...]

  fhem("msg |Festnetzanruf| von $extname ($extnum) ".$tellows{'text'});
 
  if(isJohannesHome()){
  [...]
fhem("msg light ".$tellows{'scoreColor'}) if(JohannesAufenthalt() eq "Wohnzimmer");
  }
  [...]
}

mit $tellows{'score'} erhält man den score, mit $tellows{'text'} den text usw.
verfügbar sind die Werte score, searches, comments, scoreColor, scorePath, location, country, mostCritic, mostCriticCount und text, also alles in einem.

So viel zur Weiterentwicklung davon, ich halt es aber für deutlich sinnvoller das Ganze in das Callmonitor Modul einzubinden. Ich versuch mal parallel in die Modulprogrammierung reinzukommen, hab ich jetzt noch nie gemacht :D Die Rücksprache mit Markus ist aber sicherlich nicht verkehrt.

Gruß Johannes
FHEM 6.0 @ IntelNUC6CAYH;  Unifi USG, Switch, AP AC Pro; HM-MOD-UART;  Sonos Play 1 & 3, One, Beam; Philips Hue

Offline jojoja

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #12 am: 19 September 2016, 15:01:03 »
Hallo zusammen,

funktional habe ich das Modul um die Funktion und die Readings erweitert, allerdings ist das Ganze nicht besonders fehlertolerant (z.B. use strict auskommentiert, keine Warnung bei fehlendem API-Key, ...)

Geändert/Hinzugefügt wurden die Zeilen 33, 72-74, 390, 414-423, 769ff

Zum Testen müssen folgende Attribute gesetzt werden:
reverse-search-tellows: 1
reverse-search-tellows-api-partner: test
reverse-search-tellows-api-key: test123

Dann werden die im vorherigen Post genannten Werte als Readings hinzugefügt. Achtung: Experimentell.

Wie gesagt, Module schreiben ist für mich auch noch "Neuland", vielleicht kann ja jemand erfahrenes einen Blick drauf werfen...

Gruß Johannes
FHEM 6.0 @ IntelNUC6CAYH;  Unifi USG, Switch, AP AC Pro; HM-MOD-UART;  Sonos Play 1 & 3, One, Beam; Philips Hue

Offline Gonzo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #13 am: 08 Oktober 2020, 19:25:44 »
Hallo jojoja,

ich hatte heute eine ähnliche Idee und die Forensuche hat mich auf diesen alten Thread gebracht.
Das Ganze ist schon 4 Jahre her, hattest du deine Lösung im produktiven Einsatz laufen?

Das FB_Callmonitor Modul hat sich zwar etwas geändert, aber ich denke deine Änderungen sollten auch mit dem aktuellen Stand noch funktionieren.

Offline jojoja

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:FB Callmonitor - Werbeanrufe identifizieren mit tellows
« Antwort #14 am: 09 Oktober 2020, 16:06:18 »
Hi Gonzo,

habe vor ~1 Jahr auf Unifi gewechselt und habe somit keine Fritzbox bzw. Anrufe allgemein mehr.
Probiers aus! Bei mir hat es bis zuletzt funktioniert. Fehlermeldungen kannst du ja gern hier einstellen.
FHEM 6.0 @ IntelNUC6CAYH;  Unifi USG, Switch, AP AC Pro; HM-MOD-UART;  Sonos Play 1 & 3, One, Beam; Philips Hue