Autor Thema: Senden über 433 MHZ SCC  (Gelesen 2147 mal)

Offline Talkabout

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Senden über 433 MHZ SCC
« am: 28 November 2015, 11:35:46 »
Hallo zusammen,

nachdem ich mich nun durch etliche Unterforen gekämpft habe (MAX, Alternative 433 Firware...) bin ich hier gelandet. Ich habe ein Problem beim Senden von Intertechno Befehlen, wenn ich einen Stackable Receiver (SCC) verwende, der im Stack nicht ganz unten liegt. Hier die gesamte Geschichte:

Initial waren meine SCCs so gestapelt (von unten nach oben)

SCCIT (Intertechno)
SCC868SlowRf
SCCHomeMatic
SCCMAX

Damit funktionierte erst einmal alles zufriedenstellend. Irgendwann habe ich festgestellt, dass meine MAX Komponenten bei bestimmten Befehlen aber ein Meldung (UNKNOWN MESSAGE) im Log hinterlassen, was mich dazu bewegt hat etwas weiter zu forschen. Es hat sich rausgestellt, dass diese Befehle vom SCCMAX nur dann korrekt empfangen werden, wenn er sich ganz unten im Stack befindet. Nun ist meine Reihenfolge so:

SCCMAX
SCCIT
SCC868SlowRf
SCCHomeMatic

Damit habe ich das MAX-Problem gelöst, mir allerdings ein neues Problem eingehandelt. Der SCCIT ist mit der alternativen Firmware zwar weiterhin in der Lage, Befehle zu empfangen, aber das Senden funktioniert nicht mehr. Dabei ist es egal an welche Stelle ich den SCCIT packe, sobald er sich nicht ganz unten befindet (wo jetzt der SCCMAX ist) funktioniert das Senden nicht. Ich hatte die alternative Firmware im Verdacht, habe dann auf die Original-Firmware (1.65) geflashed aber das Problem bleibt bestehen. Damit glaube ich zu wissen, dass man die Firmware ausschliessen kann, und das ein Problem im Modul sein muss. Ich habe mich dazu mit dem Rudi kurzgeschlossen, der mir folgenden Tip gab:

Das STACKABLE Modul funktioniert nur dann, falls das zu bedienende "logische"
Modul sich an die Regeln haelt, und nur ueber IOWrite bzw. ParseFn mit dem
drunterliegenden physischen Modul kommuniziert. Wenn das der Fall ist, dann
funktioniert auch FHEM2FHEM.
Ich weiss, dass das IT Modul sich nicht an die Regeln haelt, und Funktionen
direkt in CUL.pm aufruft. Vermutlich ist das fuer manche Faelle auch bei MAX
der Fall.

Ich habe mir den Code von 10_IT.pm angeschaut und tatsächlich, werden dort Befehle nicht über IOWrite geschickt sondern direkt über

my $msg = CallFn($io->{NAME}, "GetFn", $io, (" ", "raw", $message));
Nun bin ich in diesem ganzen Thema nicht tief genug drin um zu wissen wie was umgebaut werden muss, damit mein SCCIT wieder funktioniert. Daher hoffe ich auf Hilfe.

Danke!

Gruss

Offline Talkabout

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:Senden über 433 MHZ SCC
« Antwort #1 am: 28 November 2015, 20:39:47 »
Hallo zusammen,

kurzes Update:

Ich habe mal in der 10_IT.pm folgende Änderung durchgeführt:

## Send Message to IODev and wait for correct answer
  my $msg = CallFn($io->{NAME}, "GetFn", $io, (" ", "raw", $message));

zu

## Send Message to IODev and wait for correct answer
  #my $msg = CallFn($io->{NAME}, "GetFn", $io, (" ", "raw", $message));
  my $msg = IOWrite($io, "", $message);

Damit schalten die Geräte zumindest teilweise. Allerdings gibt es dann Fehlermeldungen im LOG:

2: IT set WZStehlampeLinks off
2015.11.28 20:35:09 2: IT IODev device didn't answer is command correctly: 0
2015-11-28_20:35:09 EGLicht aus
2015-11-28_20:35:09 WZStehlampeLinks aus
2015-11-28_20:35:09 WZStehlampen aus
2015-11-28_20:35:09 SCCMAX UNKNOWNCODE is000f0f000ff0
2015.11.28 20:35:09 3: SCCMAX: Unknown code is000f0f000ff0, help me!

Das heisst obwohl er schaltet bekommt er von IOWrite wohl nicht das erwartete Ergebnis zurück. Weiterhin scheint die Nachricht dann weiter zum SCCMAX weitergeleitet zu werden, was eigentlich nicht sein sollte. Das bedeutet, dass das Problem auf jeden Fall im Modul liegt.

Gruss

Offline toni37bb

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Senden über 433 MHZ SCC
« Antwort #2 am: 20 Februar 2016, 21:22:28 »
Hallo,
ich habe dasselbe Problem.
Seid ihr schon weitergekommen bzw. habt ihr eine Lösung?

Gruss

Offline Talkabout

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:Senden über 433 MHZ SCC
« Antwort #3 am: 21 Februar 2016, 10:39:13 »
Hallo,
ich habe dasselbe Problem.
Seid ihr schon weitergekommen bzw. habt ihr eine Lösung?

Gruss
Leider habe ich keine Lösung für das Problem gefunden. Deswegen habe ich meinen 433 SCC durch einen USB CUL ersetzt. Damit läuft es bei mir aktuell problemlos.

Gruss

Offline toni37bb

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Senden über 433 MHZ SCC
« Antwort #4 am: 21 Februar 2016, 10:42:24 »
Danke, welchen USB-CUL hast du da genommen?

Offline Talkabout

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 886
Antw:Senden über 433 MHZ SCC
« Antwort #5 am: 21 Februar 2016, 12:42:47 »
Danke, welchen USB-CUL hast du da genommen?
Da ich keine Lust hatte zu basteln, habe ich den von Busware genommen:

http://shop.busware.de/product_info.php/products_id/44

Ohne Antenne, da ich ja schon eine am SCC hatte.

Gruss